Ernährungsplan - KFA senken

Diskutiere Ernährungsplan - KFA senken im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo, nachdem ich jetzt ein halbes Jahr im Fitnessstudio trainiere und von meinem 3er-Split auf einen 4er-Split umsteige (ist ziemlich früh, ich...

  1. #1 Beerman, 23.08.2014
    Beerman

    Beerman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nachdem ich jetzt ein halbes Jahr im Fitnessstudio trainiere und von meinem 3er-Split auf einen 4er-Split umsteige (ist ziemlich früh, ich weiss), möchte ich auch meine Ernährung anpassen. Grundsätzlich wäre mein Ziel meinen KFA zu senken (ohne unbedingt zuzunehmen). Masse- und Definitionsphase halte ich generell nicht für schlecht, ich würde aber lieber erstmal meinen KFA senken und dann möglicherweise in 1 Jahr eine Massephase starten. So, zurück zum Thema, ich habe mich etwas in die Materie eingelesen, bin ich auf diesen Plan gestoßen (http://www.muskel-guide.de/download/sixpack_ernaehrungsplan_1.pdf) und habe nun ein paar Fragen:

    1) Lieber 3 große oder 5-6 kleine Mahlzeiten am Tag? Auf der einen Seite steht das eine, auf der anderen das andere.
    2) Was haltet ihr im allg. von dem Plan? Warum Weight Gainer Shakes, wenn ich doch eigentlich abnehmen will und nicht Masse aufbauen will? Das mit dem Shakes würde mir bezüglich Schule sehr gut passen.
    3) Ein großes Problem stellt die Schule dar. Ich habe zwei mal wöchentlich nachmittags Unterricht und hab wirklich keine Ahnung, was ich in der Mittagspause essen sollte. Ich komme erst zwischen 17-18 Uhr heim und dadurch wäre es schon viel zu spät. Hat da jemand eine Idee?

    Ich habe bestimmt wieder ein Haufen Zeug vergessen, das ich hier eigentlich noch hinschreiben wollte, aber mehr fällt mir momentan leider nicht ein :rolleyes: . Ich freue mich über jede Antwort und Anregung.
    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ernährungsplan - KFA senken. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geextah, 23.08.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
  4. #3 Beerman, 23.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 24.08.2014
    Beerman

    Beerman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Trainingsplan überleg ich mir auch noch, aber es geht mir hier eigl. nur um die Ernährung. Wobei du natürlich recht hast und so ein Plan bestimmt viel mehr Sinn für mich macht. Werde bloß eine gescheite Einführung brauchen und ob ich die bei den Trainern im McFit bekomme, hmm.
     
  5. #4 Geextah, 24.08.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Dann versuch ich jetzt mal auf deine Fragen einzugehen:
    Vom Prinzip her irrelevant. Wichtig ist, dass du auf dein täglichen Gesamtumsatz kommst. Kleine Mahlzeiten sind an sich einfacher, weil man sich über den Tag verteilt Energie zukommen lassen kann, ohne, dass man alles in einer Mahlzeit schaffen muss und sich danach vollgestopft fühlt.

    Weight Gainer benötigst du nicht. erste Priorität ist eine vernünftige Ernährung und ihn nur wegen der Schule zu nehmen ist eine Ausrede. Das schafft man ganz locker durchs Essen. Vor allem wenn du abnehmen willst.
    Der Plan ist ok, aber ob man sich daran halten sollte ist eine andere Frage.

    Wieso wäre es zu spät wenn du um 17/18 Uhr etwas isst?

    Bei McFit jemanden zu finden der einen richtig in die Geräte einweist ist fast so wie ein 6er im Lotto^^
     
  6. #5 Beerman, 24.08.2014
    Beerman

    Beerman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Achso, du hast mich falsch verstanden. Das Problem ist nicht, dass ich zwischen 17-18 Uhr was ess, sondern, dass ich zwischen 7-16 Uhr in der Schule bin und da auch was essen muss, um nicht zu verhungern. ^^ Aushalten würde ich es zwar, aber so gut ist das dann glaube ich auch nicht :b

    Mit dem McFit-Trainern hast du wohl recht :b Wobei in meinen Studio ein, in meinen Augen, ziemlich guter dabei ist.
     
Thema: Ernährungsplan - KFA senken
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kfa senken ernährungsplan

    ,
  2. kfa senken ernährungsplan frau

    ,
  3. kfa senken ernährung

    ,
  4. kfa senken,
  5. kfa senken durch verhungern,
  6. kfa ernährungsplan,
  7. kfa senken frau,
  8. ernährungspläne für Frauen kfa senken,
  9. ernährungsplan KFA ,
  10. ernährungsplan kfa senken,
  11. kfa senken ernaehrungsplan,
  12. kfa senken pla n
Die Seite wird geladen...

Ernährungsplan - KFA senken - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Ernährungsplan

    Hilfe Ernährungsplan: Hey leute, erstmals über mich... Alter : 20 Körpergröße: 181cm Gewicht: 108 KG Ich habe vor ca. 8 Monaten aufgehört zu trainieren und habe...
  2. Ist mein Ernährungsplan in Ordnung?

    Ist mein Ernährungsplan in Ordnung?: Guten Tag, Ich habe vor ca.4 Monaten richtig mit gezieltem Kraftsport angefangen und möchte nun Muskeln aufbauen. Es muss nicht absolut fettfreie...
  3. BodySelect Ernährungsplan

    BodySelect Ernährungsplan: Moin, Ich hatte mal 2015/2016 diesen Bodyselect Ernährungsplan, der auch zum Abnehmen für mich sehr gut funktioniert hat. Jetzt wollte ich...
  4. Ernährungsplan - Fitnessanfänger

    Ernährungsplan - Fitnessanfänger: Guten Abend miteinand'! Diesen Sommer habe ich mich ein bisschen "gehen" lassen. Wiege jetzt an guten Tagen 89 Kilo, an Tagen wo ich Fresssucht...
  5. Ernährungsplan erstellen?

    Ernährungsplan erstellen?: Ok also, ich bin Hardgainer und nehme nur schwer zu. Ich bräuchte 5kg mehr um nicht mehr untergewichtig zu sein. Ich will in den Sommerferien...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden