Ernährungsplan zum Bodyweight-Training

Diskutiere Ernährungsplan zum Bodyweight-Training im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo Leute, also ich bin hier absoluter Neuling und hab mal eine Frage zu meinem Essensplan bzw. ob der ok so ist. :D Erstmal was zu mir....

  1. splitz

    splitz Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.03.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    also ich bin hier absoluter Neuling und hab mal eine Frage zu meinem Essensplan bzw. ob der ok so ist. :D

    Erstmal was zu mir.
    Bin 18 Jahre alt, zwischen 187cm und 190cm groß (weiß ich nicht genau, aber 187cm waren es zuletzt und seither bin ich nich wirklich bemerkenswert gewachsen), aktuell nüchtern 100,3 kg schwer. Habe vor etwa einem Jahr aus organisatorischen Gründen mit dem Kraftsport aufgehört und in der Zeit 10kg zugenommen (also wahrscheinlich Muskeln weg und dementsprechend mehr als 10kg Fett dazu).
    Mache aber jetzt neuerdings jeden Tag 30-40 min Bodyweight-Training, mehr schaffe ich momentan von der Zeit her leider nicht (fitness-studio usw.). Habe damit auch schon ganz gute Fortschritte gemacht.

    Jetzt zur eigentlichen Frage: Wie ernähre ich mich dazu richtig um relativ schnell abzunehmen aber gleichzeitig auch Muskulatur aufzubauen?
    Momentan esse ich:
    -morgens: 1 Vollkornbrötchen mit schinken (ohne fettrand)
    -mittags: 1 Beutel Reis mit 2x Hühner- oder Putenbrust und bissel Gewürz / dazu wahlweise ein paar oliven oder saure gurken für den geschmack
    -abends: meistens Thunfisch und olive
    Dazu trinke ich eigentlich nur Wasser. Gelegentlich auch Schorle, aber eher selten.

    Ist das ok so zum (primär) abnehmen? Oder zu viel? Kann ich nochwas verbessern?
    Wär echt cool wenn einer von euch auch so nett ist mir einen "Musterernährungsplan" zu geben.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Canberk, 10.03.2013
    Canberk

    Canberk Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Sieht soweit ganz gut aus, aber
    Ein Brötchen zum Frühstück? Find ich persöhnlich zu wenig. Das ist die wichtigste Mahlzeit sozusagen das Sprungbrett in den Tag, da der Körper die ganze Nacht "gefastet" hat braucht er auch entsprechend Nährstoffe wieder um sie Speicher aufzufüllen.
    Mfg
     
Thema: Ernährungsplan zum Bodyweight-Training
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bodyweight training ernährung

    ,
  2. ernährungsplan body weight

    ,
  3. bodyweight ernährung

    ,
  4. ernährungsplan bodyweight training,
  5. bodyweight ernährungsplan,
  6. essen bodyweight,
  7. bodyweight essensplan,
  8. ernährung bei bodyweight,
  9. bodyweight training ernährungsplan,
  10. bodyweight training und ernährung,
  11. bodyweight ernährungspläne,
  12. ernährungsplan bei body weight,
  13. Bodyweighttraining und Ernährung,
  14. jeden tag bodyweight training,
  15. ernährung für bodyweight,
  16. bodyweight ernärungsplan
Die Seite wird geladen...

Ernährungsplan zum Bodyweight-Training - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Ernährungsplan

    Hilfe Ernährungsplan: Hey leute, erstmals über mich... Alter : 20 Körpergröße: 181cm Gewicht: 108 KG Ich habe vor ca. 8 Monaten aufgehört zu trainieren und habe...
  2. Ist mein Ernährungsplan in Ordnung?

    Ist mein Ernährungsplan in Ordnung?: Guten Tag, Ich habe vor ca.4 Monaten richtig mit gezieltem Kraftsport angefangen und möchte nun Muskeln aufbauen. Es muss nicht absolut fettfreie...
  3. BodySelect Ernährungsplan

    BodySelect Ernährungsplan: Moin, Ich hatte mal 2015/2016 diesen Bodyselect Ernährungsplan, der auch zum Abnehmen für mich sehr gut funktioniert hat. Jetzt wollte ich...
  4. Ernährungsplan - Fitnessanfänger

    Ernährungsplan - Fitnessanfänger: Guten Abend miteinand'! Diesen Sommer habe ich mich ein bisschen "gehen" lassen. Wiege jetzt an guten Tagen 89 Kilo, an Tagen wo ich Fresssucht...
  5. Ernährungsplan erstellen?

    Ernährungsplan erstellen?: Ok also, ich bin Hardgainer und nehme nur schwer zu. Ich bräuchte 5kg mehr um nicht mehr untergewichtig zu sein. Ich will in den Sommerferien...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden