Es war einst ein Koenigreich....

Diskutiere Es war einst ein Koenigreich.... im Off-Topic Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Sonstiges; Jeglicher Inhalt des folgenden Textes ist nicht boese gemeint!!!! Das ist ernst gemeint!!!!! Egal wer sich durch diesen Text angesprochen fuehlt....

  1. #1 Muscat Coach, 01.01.2007
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Jeglicher Inhalt des folgenden Textes ist nicht boese gemeint!!!!
    Das ist ernst gemeint!!!!!
    Egal wer sich durch diesen Text angesprochen fuehlt.
    Ausserdem sind jegliche Beziehungen zwischen Charakteren erfunden!!!!

    Die Nacht legte ihr dunkles Tuch ueber die Lande von Fitforen. Ein schweißtreibender Tag ging zur Neige und Vana die unermuedbare Botschafterin des Koenigs kehrte mit Peer dem Mann den sie den alten Steppenlaeufer nannten heim um die Glieder in einer heißen Wanne zu wässern und die Strapazen des Tages in Wohlsein aufzulösen.
    Vana brachte das Wasser auf dem Feuerplatz im Wohnraum auf Temperatur und goss Kelle für Kelle das dampfende Nass in einen Bottich der zur Befuellung des nahe stehenden Badetrogs diente.
    Peer legte derweil Holz nach und wanderte wie durch Zufall mit seinem lüsternen Blick zu Vana die sich mit ihrem wohlgeformten Körper über die Wanne beugte und dabei ihre weiblichen Reize unbewusst zur Geltung kommen ließ.
    Es versprach ein gemütlicher Abend zu werden, gefüllt mit knisternder Romantik gepaart mit purer Entspannung. Es war eine sternenklare Nacht und das Feuer im Kamin belebte den Himmel und das Leuchten der Sterne schien zu pulsieren.
    Tinkers, die kleine Mischlingsdame die den beiden eines Tages zugelaufen war bog gerade um die Ecke und legte sich schnurstracks zu Fuessen von Peer der vor dem Feuer kniete und mit dem Schürhaken in den Flammen stocherte.
    „Na kleine du bist wohl ziemlich erschöpft was?“, sagte Peer mit einem Lächeln und streichelte ihr über das weiche Fell. Tinkers schielte vom Boden aus zu Peer auf und dankte die Liebkosung mit einem zufriedenen Seufzen. Tinkers war heute mitgelaufen. Es war ein wichtiger und wertvoller Auftrag den Vana und Peer heute zu erledigen hatten. Sie selbst hatten keine Ahnung was ihnen Koenig Svensen für eine Nachricht gegeben hatte, nur dass sie sehr wichtig sein musste, war offensichtlich. Das koengliche Siegel war auf der Schriftrolle angebracht und es durfte auf keinen Fall gebrochen werden. Jeglicher Inhalt durfte nur dem Empfaenger zugetragen werden und dafuer waren Peer und Vana auserkoren worden. Tinkes nahmen sie an diesem Tage mit, auch wenn sie die grosse Entfernung und das hohe Schritttempo nur schwer mithalten konnte. Aber sie war eine zaehe kleine Gefaehrtin auf dem Wege und ließ sich die Strapazen nicht anmerken.
    „Das Bad ist fertig“ sprach Vana und begab sich daran sich das Leinenhemd aufzuknoepfen. Peer erhob sich gerade vom Boden als er ploetzlich durch ein Beben wieder niedergeworfen wurde. Der Boden schien zu beben und er konnte das Gleichgewicht nur schwer wieder finden. Er hielt sich an dem Kamin fest und schaute zu Vana. „Was ist los – was ist das?“ schrie Vana zu Peer und der ohrenbetaeubende Laerm der mit dem Beben der Erde einherging verschluckte die meisten der Worte die Vana sprach.
    „Wir muessen hier raus – schnell“ schrie Peer zu ihr rueber und versuchte in den kurzen Unterbrechungen der Beben Fuss zu fassen und zu Vana hinueberzustuerzen um sie mit sich aus dem Haus zu ziehen. Die Wanne machte einen riesigen Satz und ergoss ihren Inhalt auf dem Boden. Die Steine die mit purem Lehm zusammengehalten wurden platzen regelrecht auf und es staubte in der Stube.
    Vana spurtete zur Tuere und stuerzte mit Peer hinaus ins freie. Gerade noch rechtzeitig sprang Tinkers durch ein offenes Fenster bevor das Haus in sich zusammenfiel und in einer grossen Staubwolke sein Ende fand.
    Just in diesem Moment stoppte das Beben, gerade so als ob es das erreicht haette was es wollte.
    „Was war das?“ schrie Vana aufgeregt und wild keuchend zu Peer und ihr Blick konnte sich nicht von den Truemmern loesen die einst ihr Haus gewesen waren.
    „Ich weiss es nicht – bist du ok?“ fragte Peer mit sorgvollem Blick.
    „Jaja – ich bin schon ok – ich habe mir glaube ich nur den Fuss ein wenig geprellt aber halb so schlimm“
    Ploetzlich donnerte es hinter ihnen in der Nacht
    „MUHAHAHAHAHAHAAAAAAAAAA“
    Ein Ungeteum stand direkt hinter ihnen. Es schien als ob die Sterne von seiner Silhouette verschluckt worden waeren und als ob sein Schatten die Nacht verdunkelte.
    „Oh mein Gott es ist ein Krasser
    Peers Augen weiteten sich. Diese Krasser waren selten geworden. Sie betraten vor vielen Jahren diese Welt und besiedelten einst ganze Landstriche. Es waren riesige menschenaehnliche Gestalten die sich der Alchemie hingegeben haben und dadurch ihre Erscheinung veraendert hatten. Sie waren maechtig und fast unzerstoerbar. Sie bedrohten das Land und es schien, als ob fuer sie ein normales Menschenleben nichts zaehlte. Doch die Alchemie bediente sich ihrer Lebensenergie und wenn diese Wesen sich nicht umsahen verschlang der Drang nach noch mehr Macht letztendlich ihre Lebenskraft und liess sie untergehen. Viele behaupteten, dass es der Preis war den die Alchemisten zahlen mussten um unbesiegbar zu werden, doch Koenig Sven hatte damals eine geheime Waffe entwickeln lassen. Es war ein Gruppe Freiwilliger die sich auf den Kampf mit diesen unzaehmbaren Riesen spezialisierten. Sie kaempften unerbittlich und mit Tuecke. Gesegnet mit der Staerkung des Grals schafften sie es die meisten der Krasser und Azubis aus dem Lande zu vertreiben bis man nur noch gelegentlich auf einige Stiess.

    Vana riss die Augen auf und dann sprang sie auf in die Hocke. Der Knoechel schmerzte doch sie ignorierte den Schmerz.
    „Laaaauuuuuuuf“ schrie sie Peer hinueber der immer noch versteinert auf dem Boden sass und den Krasser anstarrte.
    „Schau nur hinter dir“ rief Peer zu dem Krasser. „Dort fliegt ein toter Vogel“
    Der Krasser drehte sich um und schaute zum nachtdurchwogten Himmel um den vermeindlichen toten Vogel zu sehen. Zu Peers Glueck konnten diese Krasser meist nur bis 1 . 2 . 3 zaehlen was ihm vermutlich sein Leben gerettet hatte. Er und Vana sprinteten los und schafften es aus seiner Reichweite zu kommen. Tinkers rannte neben ihnen her und der Speichel tropfte von ihrer im Winde wehenden Zunge.
    „IIIHRRRR HAAAABT KRASSSEEER ZUM NAAAAARRRRRENNN GEHAAAALTEN. DAFUER KRASSER EUCH ZERMATSCHEEEEEN.“
    Vana und Peer spuerten wie die Erde bebte als Krasser bis 1 2 3 zaehlte und auf den Boden schlug, so dass sie noch in weiter Entfernung das Beben spuerten. Doch sie waren sicher, hier konnte ihnen nichts mehr passieren. Diese Krasser hatten eine lausige Ausdauer und wenn man erstmal in ausreichender Entfernung war, konnten sie einen nicht mehr so schnell einholen. Doch Peer, Vana und Tinkers hielten nicht an, sie liefen geradewegs zu Koenig Svens Hofe um Bericht zu erstatten was geschehen war.
    „Schade ich hatte mich gerade auf das Bad gefreut“ sprach Peer nachdem er sich wieder gefangen hatte und zwinkerte zu Vana herueber.
    „Halt den Mund und lauf“ sagte sie und konzentrierte sich darauf den Schmerz im Knoechel zu unterdruecken. Jetzt war nicht die Zeit um zu schaekern, sondern die Zeit um zu handeln.

    „Ich frage mich ob die alte Legion Tenshis noch existiert. Ich denke wir koennen sie hier gebrauchen, es ist schon lange nicht mehr vorgekommen, dass die Krasser und Azubis sich hier haben blicken lassen.“

    Keiner von ihnen sprach mehr ein Wort auf dem langen Wege zum Hofe des Koenigs. Die Nacht hatte nichts romantisches mehr. Ihre Sinne waren geschaerft und wachsam und ihre Beine trugen sie schnell zu ihrem Ziel, wenn sie nicht von einem anderen Ungeheuer angefallen werden wuerden. Als sie liefen lauschten sie das Jaulen der Zims, die versuchten ihnen zu folgen doch nach kurzer Distanz ihr Vorhaben aufgaben. Der morgige Tag wuerde vielleicht Aufschluss darueber geben, warum die Krasser und Azubis sich in das heilige Land wagten.

    Sollte Seth mit ihnen sein und ihren Weg schuetzen

    Wird vielleicht fortgesetzt..


    Muhahahahahhahaha
     
  2. Anzeige

  3. #2 Muscat Coach, 01.01.2007
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Was man nicht alles schreibt wenn man leicht angetrunken ist :pr :D
     
  4. KauZ

    KauZ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2005
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Hab noch net alles gelesen, irgendwie bissl kompliziert :D
    Aber wieso komm ich da nich vor? Hallo? "Wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo der Kauzboy her!"
    Naja ich les ma zuende, aber Forsetzung bitte mit Kauzboy xD
    (Vielleicht muss ich ja auch regelmäßiger im Forum posten, damit ich in die Geschichte kann ;( )
    LG Kauz
    €: Wann kommt eig endlich das Low Budget Training? (Sry, dass ich drängel -.-)
     
  5. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Wow du hast echt zuviel Zeit Markus :zack
    Aber beim nächsten mal versuch noch ein paar mehr Leute reinzubringen =)

    btw: einige Anspielungen waren ziehmlich geil :D
     
  6. #5 Muscat Coach, 01.01.2007
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Wie ihr seht ist die Geschichte ja noch nicht zuende und somit sollen sich dort auch alle wiederfinden die hier regelmaessig posten
     
  7. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    He, wieso ist denn mein Name nicht fett markiert X( :D
     
  8. Vana*

    Vana* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Soso wenigstens was zum Schmunzeln am Morgen ;) da bin ich ja mal gespannt, wie das so weiter geht *hihi*

    edit: Obwohl ich nicht vor den beiden davon laufen würde ... ;)
     
  9. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte auch mal so viel Zeit haben. :D

    Aber es ist wieder wie im richtigen Leben. Oder wieso lese ich nichts von einer Königin? Ich bestehe auf eine hübsche und sympatische Königin. ::XX
     
  10. Anzeige

  11. #9 Lifestyle, 02.01.2007
    Lifestyle

    Lifestyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    :crazy:
    Entweder schaust du zu viel Fantasie oder liest zu viele "Gute-Nacht-Geschichten"?
    man man man.... unglaublich! :D mehr fällt mir zu sowas nicht ein.
    Vielleicht ist es aber auch eine Nebenwirkung von LB- Training.
    Ich finde es sollte in Betracht gezogen werden. Also vorsichtig dabei! :lol:
     
  12. #10 Peer1607, 13.01.2007
    Peer1607

    Peer1607 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Hey du könntest Schriftsteller werden!!!!! :D :]

    Grüße

    Peer
     
Thema: Es war einst ein Koenigreich....
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. es war einst

    ,
  2. Tuch im badetrog

    ,
  3. Es war einst ein Königreich

Die Seite wird geladen...

Es war einst ein Koenigreich.... - Ähnliche Themen

  1. Verwirrung über Einstieg nach Verletzungspause

    Verwirrung über Einstieg nach Verletzungspause: Servus! Ich habe gemerkt, dass ich etwas individuelle Hilfe brauche und bezüglich meiner Frage am Ende würde ich euch erstmal meine...
  2. Wiedereinsteiger und Supps

    Wiedereinsteiger und Supps: Hallo, ich bin 36, 1,80 bei 90 kg und habe etwa 3 Jahre nicht trainiert (damals regelmäßig Fitness-Studio - ohne Supps usw.). Nun trainiere ich...
  3. Wiedereinstieg

    Wiedereinstieg: Hallo, ich bin 47 Jahre alt und habe eine 16 jährige Tochter. vor 20 Jahren war ich sehr aktiv beim Bodybuilding, leider in Verbindung mit einer...
  4. 12 Wochen Pause - Einstieg?

    12 Wochen Pause - Einstieg?: Hallo, ich habe derzeit ein Problem. Ich musste aufgrund einer Krankheit 12 Wochen komplett mit dem Training pausieren und bin letzte Woche...
  5. Ernährung? (Protein-Booster) / Training als Einsteiger / Muskelaufbau

    Ernährung? (Protein-Booster) / Training als Einsteiger / Muskelaufbau: Hallo! :) Ich bin neu hier und habe mich soeben hier registriert, um eine Frage zu klären. Ich bin 15 Jahre alt und bin ein eher dünner Typ....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden