Esse nur Eiweiß - und nehme nicht ab!

Diskutiere Esse nur Eiweiß - und nehme nicht ab! im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Liebe Erfahrene, könnt ihr mir bitte einen Tipp geben, wie man am besten abnimmt? Ich versuche seit mehreren Jahren, ca. 3 kg loszuwerden,...

  1. #1 Mariella0, 26.02.2013
    Mariella0

    Mariella0 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Erfahrene,

    könnt ihr mir bitte einen Tipp geben, wie man am besten abnimmt?
    Ich versuche seit mehreren Jahren, ca. 3 kg loszuwerden, schaffe es aber nicht!! Was mich langsam wirklich ärgert.
    Meine Ernährung besteht mittlerweile hauptsächlich aus Eiweiß(-Phasen), am Wochenende meistens wieder Kohlenhydrate (Gemüse, Salat, Obst...)
    Mache regelmäßig Sport, in letzter Zeit immer mehr. Trotzdem!
    :(
    Bin langsam am Verzweifeln.

    Ich muss dazu sagen, dass ich nicht wirklich wenig esse. Aber dennoch ausschließlich Eiweiß. muss man da trotzdem auf die Kalorien achten??
    Mache lieber Ausdauer statt Krafttraining..liegt es vielleicht daran? Aber ich will ja schließlich Fett abbauen! Was absolut nicht gelingt. auch OPTISCH nicht!!! im Gegenteil. :(

    Wäre dankbar für jeden Tipp.
     
  2. Anzeige

  3. #2 jo.bouscheljong, 26.02.2013
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Trainingsplan&Ernährungsplan Posten. Was sind deine Ziele ? Lediglich drei Kilo weniger ? Dann rechne deinen Tagesbedarf an Kcal aus und bleibe Täglich 300-500 drunter . Das sollte bei einer normalen und ausgewogenen Gesunden Ernährung kein Problem sein.
     
  4. #3 Mariella0, 26.02.2013
    Mariella0

    Mariella0 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    2 x pro Woche Aerobic, Ausdauer mache ich wenn möglich 1-2 x unter der Woche für 45 Minuten. Am Wochenende (meist Sa + So) wieder Ausdauer jeweils 1 Stunde. Zwischendurch ab und zu Krafftrainingsvideos (Youtube) für Beine + Po, die so 15 Min. dauern. =)
    Sit-Ups täglich. zwar nicht viele. aber trotzdem täglich, seit Jahren. Den Bauch find ich auch gut, nur alles andere ist ein schwabbelnder Alptraum. oO
    Ich möchte wie gesagt einfach nur 3 (bis 5) kg weniger wiegen.. schlanker sein. Besser ins Gewand passen.
    Ums trainierte gehts mir nicht wirklich. Habe nur gehofft, dass Sport beim Abnehmen hilft. Das Schwabbelnde wegzubekommen wäre zwar auch ein schöner Nebeneffekt, aber ich find mich einfach zu dick/breit .. wär einfach gern dünner! vom Gewicht her.

    Wenn ich Eiweiß esse, dann achte ich nicht wirklich auf die Kalorien! Dachte, davon kann man so viel essen wie man will? Oder ein Märchen? :)
    Zugegeben, ich esse dann auch äußerst gerne Eiweißpräparate wie Proteinriegel, Pulver.... weils einfach zu köstlich ist.. Wäre ein Traum, mit purem Genuss abzunehmen. Scheint aber leider nicht zu funktionieren. :D
    Aber Eiweiß ist Eiweiß, oder?
    Ich esse nicht bis mir kotzübel ist. Aber ich achte eben nicht wirklich auf die Kalorien.
    Ansonsten esse ich eben eiweißhaltige Sachen wie Käse, Fisch, Eier, Stückchen Fleisch zwischendurch. sowas
     
  5. #4 jo.bouscheljong, 26.02.2013
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Dann wirst du nicht um die Mühe herumkommen deinen Tagebedarf an kcal auszurechnen( Rechner gibt es bei google) und halt 300-500 drunter zu bleiben . Aber dazumußt du halt beim Verzehr von Produkten auf die Brennwert tabelle schauen und zusammenrechnen . Ist zwar mühselig, aber für mich der Weg deine Pfunde zu finden und zu beseitigen . Eiweiss macht nicht dick und setzt nicht an , solange es nicht in form von Riegeln mit Zucker usw ist. Mußt du halt auf die Verpackung schauen.
     
  6. #5 Mariella0, 26.02.2013
    Mariella0

    Mariella0 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.
    Ich schaue immer, dass der KH-Anteil so gering wie möglich ist. Sollte also kein problem sein, oder?
    Für diese Mengen ist es gut, nicht zuzunehmen.. :D aber durch den Sport müsst ich trotzdem auch fähtig sein, abzunehmen.
     
  7. #6 Saint Glates, 26.02.2013
    Saint Glates

    Saint Glates Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kommt drauf an.... wenn du nur 1300kcal isst, dann mit Sport vielleicht noch 400 verbrennst, dann nimmst du nicht ab (habe ich gerade erst am eigenen Leib erfahren). 300-500 (absolutes Maximum!) an Defizit.
    Ist nervig, aber kommt man nicht drum herum. Tipp: Mach dir eine Excel-Tabelle, da kannst du Formeln hinterlegen, das macht das alles sehr viel einfacher :)
     
  8. #7 jo.bouscheljong, 26.02.2013
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Vorsicht, verwechselt nicht Kohlehydrate ( KH) mit Kalorien ( kcal).
     
  9. #8 Saint Glates, 26.02.2013
    Saint Glates

    Saint Glates Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Bezog sich auf das mehrfach erwähnte Missachten der kcal-Zählung ;)
     
  10. #9 Mariella0, 26.02.2013
    Mariella0

    Mariella0 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Wie ist das gemeint, 1.300 kal am Tag und dann noch mehr als 400 verbrennen davon? also nur 800-900 Kal am Tag sind erlaubt, um abzunehmen?! ist das nicht etwas wenig?
    oder hab ich jetzt was falsch verstanden?

    Ich dachte, die Kal. sind nicht von Bedeutung... ? sondern der KH-Anteil..
     
  11. #10 Saint Glates, 27.02.2013
    Saint Glates

    Saint Glates Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Nein, das war ein Beispiel für eine Unterernährung. Du solltest darauf achten, mindestens 1600kcal zu essen.

    In meinen Augen sind die kcal von hoher Bedeutung:

    Es gab mal einen Langzeittest mit Tim Mälzer. Drei Gruppen wurden gebildet, eine sollte sich nur von FastFood ernähren, die zweite von normalem Essen, die dritte nur von Obst und Gemüse. Vorgabe war, dass alle drei Gruppen 2000kcal am Tag essen.
    Nach der ersten Testphase hatte keiner der Probanden zugenommen. Die FastFood-Gruppe hat aber bemängelt, dass sie nie satt wurden, während die Obst/Gemüse-Gruppe kritisiert hat, es sei hart an der Grenze, so viel zu essen.

    Für die zweite Phase wurden die tägl. Kcal ALLER Gruppen erhöht - ALLE haben zugenommen! Die FastFood-Gruppe fühlte sich dabei wohl, da man satt wurde, die Obst/Gemüse-Gruppe hats kaum hinbekommen, auf ihre Kcal zu kommen.

    Tim Mälzer selbst war geschockt darüber.

    Es kommt also schon auf die Kcal an - das WAS wir essen wirkt sich auf anderen Bereichen auf unsere Entwicklung aus (zB eben das Sättigungsgefühl - dadurch, dass ich nich satt werde, esse ich mehr kcal).
     
  12. #11 jo.bouscheljong, 27.02.2013
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Gebt doch eifach mal bei google Kalorienbedarfsrechner ein , und von diesem Wert kann man dann ganz locker 500kcal abziehen . Kohlehydrate werden in Gramm gerechnet , falls man sich da vertut stimmt einfach nichts mehr . Kalorien sind unser Energieträger, bzw Lieferant. Wenn ich da weit unter Bedarf bleibe geht es mir ....
     
  13. #12 Mariella0, 27.02.2013
    Mariella0

    Mariella0 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Danke für eure Antworten,

    das mit dem Experiment ist sehr interessant.
    Schon möglich, dass man sowohl von Fast-Food als auch von Obst zunimmt, wenns zu viel ist - dann kommt aber meistens der Satz "Naja, wer isst schon so viel Obst?" - und laut Experiment wars ja auch recht schwierig. Also kann man praktisch sagen, man kann so viel Obst und Gemüse essen wie man will, weil man es sowieso nicht schafft, drüberzukommen. :)

    Aber warum schauen dann so viele Leute - die Sport machen - nicht auf die Kalorien? Die können essen was sie wollen.

    Aber wenn ich noch mehr essen würde, würde ich doch noch mehr zunehmen. :( auch wenn ich derzeit zu wenig Kal. zuführe. Mehr essen wäre echt fatal, denk ich..
     
  14. #13 Saint Glates, 27.02.2013
    Saint Glates

    Saint Glates Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du sehr viel Sport machst verbrennst du so viel am Tag, dass du mehr oder weniger essen kannst, bis du platzt. Sportler essen teilweise bis zu 12000kcal am Tag (Michael Phelps z.B.).

    Wenn du aktuell zunimmst, ist dein Stoffwechsel vllt nicht für zu viel essen geeignet. Aber ich dachte, dass du auf deinem Gewicht fest stehst seit 3 Jahren?!
     
  15. #14 jo.bouscheljong, 27.02.2013
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    ??????????????????;)
     
  16. #15 Mariella0, 27.02.2013
    Mariella0

    Mariella0 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Feststehen ist fast genauso schlimm wie zunehmen. :)
    Ja, es steht fest. Mal nehme ich ein paar hundert Gramm zu, dann wieder minimal ab.
    Im Jänner hatte ich sogar noch fast 2 kg weniger als jetzt... ohne was zu ändern? außer dass ich mehr Sport mache..

    Warum gibt es dann Leute, die bei einer Schoko-Diät abnehmen? Hab ich auch mal probiert, 1 Tag fast 1 kg abgenommen.
    Da herrscht doch massiver Kal. - Überschuss.
     
  17. #16 Saint Glates, 27.02.2013
    Saint Glates

    Saint Glates Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    An einem Tag nimmt man nicht 1kg ab! MAXIMAL 300g Fettabbau am Tag sind möglich... das, was du verloren hast, war Wasser o.Ä.

    Genauso, wie man über die Weihnachtstage keine 5kg zunimmt, wie die BILD behauptet....
     
  18. #17 jo.bouscheljong, 27.02.2013
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Sag mal Marriella , du verwechselst aber nicht Weight Gainer mit Eiweisspulver .?
     
  19. #18 Mariella0, 27.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2013
    Mariella0

    Mariella0 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
  20. Anzeige

  21. #19 Saint Glates, 27.02.2013
    Saint Glates

    Saint Glates Benutzer

    Dabei seit:
    14.11.2012
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Nein, definitiv NICHT! So viel kann der Körper gar nicht nachhaltig aufnehmen. Wenn du danach wieder 4 Tage gesund machst, ist alles wieder runter. Hatte über die Tage mein Gewicht um 6 kg erhöhnt, eine Woche gesund ernährt und Sport gemacht und sogar 7kg wieder runter...

    Um es mal so zu formulieren: Das kommt daher, dass du nicht so viel verdauene und ausstoßen kannst, wie du isst. Das dauert dann ein bisschen länger, aber das meiste setzt sich nicht als Fett ab ;)
     
  22. #20 Mariella0, 27.02.2013
    Mariella0

    Mariella0 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.02.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Gab schon Phasen, wo mir nach 1,5 Wochen meine Hosen zu eng wurden. Nicht nur 1x. Ich weiß nicht, warum das so bei mir ist. Ist aber definitiv keine Einbildung. Danach wars trotzdem nicht viel einfacher, wieder schlanker zu werden. Kam mir zumindest nicht so vor, dass es einfach ist.
    Habe dann aus dem Sportgeschäft Fatburner "Hells Breath" besorgt und probiert. Nichts gebracht.
     
Thema: Esse nur Eiweiß - und nehme nicht ab!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. esse nur eiweiß nehme nicht ab

    ,
  2. esse nur eiweiß und nehme nicht ab

    ,
  3. nehme ich ab wenn ich nur eiweiß esse

    ,
  4. ich esse viel gemüse und eiweiß nehme aber nicht ab,
  5. nehme nicht ab protein,
  6. nehme ich ab wenn ich nur noch eiweiss esse,
  7. esse viel und nehme nicht zu,
  8. eiweiß setzt nicht an,
  9. warum nehme ich mit eiweiß nicht ab,
  10. nehm ich bei eiweiß ab oder zu,
  11. ich esse nur Eiweiss Produkte und nehme nicht ab,
  12. ich esse nur noch eiweiss nehme aber nicht ab,
  13. ich ess viel eiweiß und mach sport nehme nicht ab,
  14. ich esse zu viel eiweiß und nehme zu,
  15. Ich esse soviel Eiweiß und nehme nicht ab,
  16. bodybuilding nehme nicht ab,
  17. nehme nicht ab bodybuilding,
  18. content,
  19. ich esse nur Eiweiß nehm nicht ab,
  20. esse eiweiss und nehme zu,
  21. wenn ich nur eiweis esse nehme ich ab,
  22. was esse ich wenn ich unr eiweiß zu mir nehme,
  23. nur eiweiß ich nehme nicht ab,
  24. esse seit 2 monaten fast nur eiweiß und nehme nicht ab,
  25. ich esse nur eiweiß warum nehme ich nicht ab
Die Seite wird geladen...

Esse nur Eiweiß - und nehme nicht ab! - Ähnliche Themen

  1. Eiweißreiches Essen am Abend - Tipps

    Eiweißreiches Essen am Abend - Tipps: Hallo zusammen, ich wende mich mit einer kurzen Frage bzgl. Snacks für den Abend an euch. Ich bin auf der Suche nach Speisen die perfekt für den...
  2. Eiweißshake als Mittagessen

    Eiweißshake als Mittagessen: Hallo, da ich dabei bin Abzunehmen und gleichzeitg Muskeln aufzubauen, stehe ich schon seit längerem vor dem Problem, das ich mit den ca. 2100...
  3. Hardgainer, Eiweißreicher ernähren + Abendessen/Nachtessen?

    Hardgainer, Eiweißreicher ernähren + Abendessen/Nachtessen?: hallo ;), ich möchte zuerst meinen allgemeinen essensstil darstellen ohne genaue gerichte usw. anzugeben, da ich nicht genau buchführe derzeit...
  4. Clean Essen + Whey Isolat=Zuviel Eiweiss??

    Clean Essen + Whey Isolat=Zuviel Eiweiss??: Essen + Whey Isolat=Zuviel Eiweiss?? Hallo hatte meine Frage schon gestellt, allerdings in den falschen Bereich. (Bitte um Nachsicht, bin neu...
  5. ZU VIEL EIWEIß? Essen + Whey Isolat

    ZU VIEL EIWEIß? Essen + Whey Isolat: KANN GESCHLOSSEN WERDEN; HABE GERADE ERST GESEHEN; DAS ES EIN EXTRA ERNÄHRUNGSBEREICH GIBT Hallo, ich habe eine Frage: Hab jetzt meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden