Etwas Training für Zuhause / Kann das was ich mache gesund sein ;)?

Diskutiere Etwas Training für Zuhause / Kann das was ich mache gesund sein ;)? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi... (Ups.. sehe gerade, dass das ja nen Bodybuildingforum ist :D :D... ääähm.. vielleicht könnt ihr ja trotzdem was dazu sagen) erstmal :]...

  1. #1 Daniel83, 12.11.2006
    Daniel83

    Daniel83 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi...

    (Ups.. sehe gerade, dass das ja nen Bodybuildingforum ist :D :D... ääähm.. vielleicht könnt ihr ja trotzdem was dazu sagen)

    erstmal :] das es hier so nen Forum gibt. Ich hoffe ihr könnt mir etwas helfen.

    Naja erstmal vorneweg Fitnessstudio ist mir als Student etwas zu teuer und wöchentlich mal 2 Stunden an einer Sportart teilzunehmen eigentlich zu wenig und außerdem habe ich Mannschaftssportarten noch nie wirklich gemocht (da ich da nie so der Held war und viele männliche Wesen immer recht Gemein werden wenn jemand mitspielt der es nicht so gut kann :D).

    Naja... draußen joggen ist auch Mist, da ich in großen Stadt im Zentrum wohne und wenn ich mich immer irgendwie nach "Außerhalb" befördern muss finde ich dafür eher selten Motivation.

    (Soviel zur Vorgeschichte).

    Nun dachte ich mir schon vor einer Zeit, ich könnte mit so einem edlen Stepper von Plus etwas erreichen. Den fand ich auch ziemlich gut... mit gutem Willen kam ich auch ganz gut ins Schwitzen, aber leider habe ich die Sache wohl etwas zu ernst genommen und eine Schweißnaht ist durchgebrochen. Gut das die Garantiefälle so problemlos bearbeiten. Naja danach habe ichs nochmal mit nem Gerät von Real probiert, war aber nach ner Woche auch hinüber :D... (ich hätte mich Stepperschlächter nennen sollen).

    Nun hbe ich lange Zeit nichts gemacht und bin nun auf die Idee gekommen, man könnte ja auch ohne Geräte mit etwas Musik auf den Ohren sich jeden Tag so 45 Minuten bewegen.
    Dazu habe ich mich in entsprechende Form geworfen und bin einfach auf der Stelle gelaufen .... offensichtlich nicht das Gesündeste, da man die Füße ja nicht abrollt und quasi immer nur auf der Spitze läuft. Aufgrund meiner 20qm Wohung kann ich mir hier auch schlecht einen Laufparkur bauen.
    Einigermaßen effektiv war es ... nach 25 Minuten musste ich mich von meinem Kopfhörer wegen Durchnäßung trennen. (Habe zwischenzeitlich das ganze noch Erweitert durch Bewegen der Arme mit Beschwernissen in der Hand und leichtes Umhergehüpfe :D).

    Nunja... an sich alles ok... nur nach 3 Tagen Ausführung des oben genannten tuen mir die Rippen weh, die Fußgelenke schmerzen gerade zu Beginn auch ein wenig und ein leichter Muskelkater hat sich in den Unterschenkeln breit gemacht.
    Liegt das jetzt nur an meiner totalen Untrainiertheit oder an der ungesunden Ausführung des Ganzen?
    Was ist allgemein davon zu halten und was könnte ich besser machen? Geräte sind entweder erschwinglich und gehen schnell kaputt oder teuer und meistens dazu auch noch riesengroß.

    Außerdem fange ich nach ca. 30 Minuten immer an zu Husten und seitdem ich das mache scheine ich etwas kränker geworden zu sein. Dabei bin ich in meinem Zimmer mit Temperaturen um die 20°C. Was mache ich hier falsch?

    Ich hoffe jemand liest sich das hier durch und kann mir helfen :D Ist ja schon ne ganze Menge. Alle Tipps usw. immer gerne willkommen.
     
  2. Anzeige

  3. julie

    julie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich frage mich, warum du in deiner Wohnung auf der Stelle hüpfst, anstatt raus zu gehen und ein bisschen an der frischen Luft zu sein. Muss ja nicht gleich joggen sein, schnelles spazierengehen ist auch ein Anfang, oder Fahrrad fahren. Schwimmen geht natürlich auch!
    Dann zu deinen Schmerzen: Hast du denn deine Übungen barfuss gemacht oder mit Schuhen?! Ohne Schuhe kann es natürlich zu Gelenkbeschwerden kommen, gerade wenn der Körper nicht dran gewöhnt ist. Also: vernünftige Laufschuhe anziehen und ab nach draussen! Oder aufs Fahrrad! Oder ins Schwimmbecken! Das macht viel mehr Spass und ist auch viel gesünder! Gruss Julie
     
Thema: Etwas Training für Zuhause / Kann das was ich mache gesund sein ;)?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. oberschenkelpresse

    ,
  2. was mache ich um gesund zu sein

    ,
  3. oberschenkelpresse zuhause

    ,
  4. oberschenkelpresse für zuhause,
  5. oberschenkelpresse training,
  6. gesund zuhause trainieren,
  7. f,
  8. oberschenkelpresse für,
  9. oberschenkelpresse gewichte,
  10. oberschenkelpresse fur daheim,
  11. was mache ich um gesund yu sein,
  12. gesund trainieren zu hause ,
  13. was mach ich gesund zu sein,
  14. fitnessstudio student zu teuer,
  15. oberschenkelpresser,
  16. was mache ich gesund zu sein,
  17. trainingsplan oberschenkelpresse,
  18. fitniss zu hause,
  19. was mache ich für das gesundheit?,
  20. oberschenkelpresse zu hause,
  21. gesundes training zuhause,
  22. gesund trainieren forum,
  23. oberschenkelpresse übung,
  24. ich mache gesund zu sein,
  25. Kann das was?
Die Seite wird geladen...

Etwas Training für Zuhause / Kann das was ich mache gesund sein ;)? - Ähnliche Themen

  1. Erreiche nie wieder die Leistung meines ersten Trainings... Bin zur Zeit etwas ratlos

    Erreiche nie wieder die Leistung meines ersten Trainings... Bin zur Zeit etwas ratlos: Hey in die Runde, ich hatte im Jahre 2012 hatte ich 7 Monate 3x täglich trainiert und hatte am Ende auch ziemlich viel Kraft aufgebaut. Habe...
  2. Könnte jemand mal über meinen Trainingsplan schauen?Etwas verunsichert

    Könnte jemand mal über meinen Trainingsplan schauen?Etwas verunsichert: Hallo, habe mir von einem Trainer den im Anhang zu findenen Trainingsplan machen lassen. Davor habe ich mit einem 3er Split trainiert (Tag 1...
  3. Bringt mein Training etwas?

    Bringt mein Training etwas?: Hallo Leute, mein Name ist Aaron, ich bin 16 Jahre alt und trainiere (wer hätte das gedacht :D). Vor ein paar Monaten habe ich mit Freunden...
  4. Was mache ich falsch im Training/Ernährung oder dauert es einfach nur etwas länger?

    Was mache ich falsch im Training/Ernährung oder dauert es einfach nur etwas länger?: Hallo zusammen! Hab da paar Fragen und erzähl euch erst mal alles... Mache nun seit etwas ca 2 Monaten Krafttraining (also hab früher schon...
  5. Trainingsplan etwas verändert, gut so oder zuviel?

    Trainingsplan etwas verändert, gut so oder zuviel?: T1 (Rücken / Schulter / Bizeps / Bauch) 3x Lat-Ziehen 2x Reserve-Flies 3x Rückenstrecker 2x Schulterpresse 2x Seitheben 2x Kurzhantelcurls 2x...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden