v

Experiment: German-Volume-Training

Diskutiere Experiment: German-Volume-Training im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Intensität bis zum kotzen, Schmerzen ohne Ende... nur dann wächst der Muskel. Erfahrungswerte von denen moderne Trainingssysteme deutlichen...

  1. Xtale

    Xtale Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Intensität bis zum kotzen, Schmerzen ohne Ende... nur dann wächst der Muskel. Erfahrungswerte von denen moderne Trainingssysteme deutlichen Abstand nehmen. Eine ständig erhöhte Proteinsynthese, mRNA-Aktivität und die NICHT-Überlastung des Nervensystems sind Garanten für den Muskelaufbau, so die Wissenschaft. Die Erfolge moderner Systeme wie HST scheinen dem Recht zu geben.

    Dennoch werde ich am Montag mit einem neuen System beginnen, dem German-Volume-Training. Ziel des German Volumen Training ist es 10 Sätze mit 10 Wiederholungen mit dem selben Gewicht zu absolvieren für jede Übung. Es ist brutal hart, härter als jedes andere bekannte System und genau deswegen reagiert der Körper auf diese Art Stress mit Dickenwachstum der ihm ausgesetzten Zielmuskeln... so die These jedenfalls. Dieses Programm soll Muskel explosionsartig wachsen lassen... nun, wir werden sehen.. :D

    Meine Ausgangsdaten:
    82kg Körpergewicht bei 175cm
    40cm Bizeps
    120cm Brust

    Bankdrücken: Maximal 100kg mit 10 Wdh.

    Ziel: 4-5kg Muskelmasse in 6 Wochen

    Supplementierungen:
    20g Glutamin an trainingsfreien Tagen, 20g vor, 20g nach dem Training

    Liquibol (extrem hochkonzentrierte Aminos) ab der zweiten Woche, jeweils vor dem Training

    Plan:

    1. Tag
    Brust: Bankdrücken (4/0/2)
    Rücken: Latzug (4/0/2), BTR (4/02), Kreuzheben (3/0/3)

    2. Tag
    Beine: Beinpresse (4/0/2), Bein-Curls (4/0/2), Leg-Kicks (3/0/3)

    3. Tag
    Schultern: Nackendrücken (2/0/X)
    Arme: SZ-Curls (4/0/2), Push-Downs (2/0/2), Dips (4/0/2)
    Trapez: Shrugs

    Bauchtraining mache ich in den Kursen, Aufwärmsätze mit 50% 15wdh.

    Na denn.. auf gehts.. :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. merls

    merls Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    na da bin ich ja mal gespannt :eek:)
     
  4. d_one

    d_one Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Wie soll es denn bitte möglich sein 10 Sätze mit 10 wiederholungen bei gleichem gewicht zu absolvieren wenn man von anfang an bis ans muskelversagen trainiert ?

    Und 4-5 kg werden wohl auch nicht drinn sein :D
     
  5. merls

    merls Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    entsprechend lange pausen zwischen den sätzen?

    er sagte ja das es hart ist *gg*
     
  6. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    klingt interessant!

    ich bin sehr gespannt was du am ende für ein ergbnis präsentieren wirst/kannst.

    drücke dir die daumen das es klappt und wünsch dir viel erfolg.

    dein exel :)) ;) :D
     
  7. Xtale

    Xtale Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Pause.. genau 60sek. um genau zu sein :D
     
  8. merls

    merls Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    arg das macht die sache noch härter..
    abermal ehrlich 10 sätze wenn man von anfang an das gewicht so wählt das man schon im ersten satz bis zum muskelversagen geht, das kann doch garnicht funktionieren,
    man muss sich zumindest die ersten 4-5 sätze bissl luft lassen,
    ansonsten seh ich da persönlich schwarz 10 sätze mit gleichem gewicht und gleicher wdh zahlö zu schaffen...

    erzähl mal genauer wie das gehn soll :)
     
  9. Xtale

    Xtale Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    :D
     
  10. merls

    merls Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    alles klar :eek:)
    das erinnert mich irgendwie an meine Zeit bei der Bundeswehr.

    nach dem 72 stunden biwag und 20km marsch
    mit unzählbaren schütze reihe schützen rudel übungen (ich lief ganz hinten mit MG wer beim bund war wird nun wissen das ich die absolute arschkarte gezogen hatte)
    zurück in die kaserne meinte unser zugführer uns nochmal über die Hindernissbahn kurz. HIBA zu scheuchen.
    nachdem wir ihm beim ersten durchgang zu langsam waren scheuchte er uns ein 2tes mal drüber
    und noch ein 3. mal,
    5 leute sind dabei umgegangen und haben besinnungslos mitten auf der bahn gelegen... diese mussten wir dann noch mitschleifen, und weil das alles immernochnicht genug war,
    wir allesamt sternchen gesehn haben durften wir das scheissding gleich nochmal rückwärts drüber...
    ich war letzer mann und musste die letzen kameraden über die hindernisse schieben....

    da wusste ich als ich den start der HIBA errreicht hatte, wie krass man über seine leistungsgrenze hinausgehen kann...
    ich glaube so ein training ist scheisse hart, bin gespannt ob du das durchhälst :) dazu muss mann sich schon arg motivieren glaub ich
     
  11. elk

    elk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    vergiß es - utopie. nicht natural.

    wie bist du auf deine kadenzen gekommen? oder besser gefragt, warum bei manchen übungen 4/2 und bei manchen 3/3?
     
  12. elk

    elk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    zu den 10 wdh's:
    man geht natürlich bei den ersten sätzen nicht bis zum muskelversagen. das muß man auch nicht. wer einmal gvt gemacht hat, wird das bestätigen.
    das gewicht liegt in etwa so, daß man beim ersten satz ca. 16-18 reps schaffen würde.
     
  13. HaZaRd

    HaZaRd Guest

    Na dann ist es schon plausibler, hab mich die ganze Zeit gefragt wie man mit normal hoher Intensität 10 Sätze a 10 Wdhs schaffen soll und dazwischen nur eine Minuten Pause liegt. Was bringt diese Aminosäure denn genau - hab bisher nix wirklich positives über Aminos gelesen egal mit welcher Konzentration...
     
  14. Xtale

    Xtale Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Durch Aminos kann eine deutliche anabole Stimulanz des Stoffwechsels erreicht werden. Allerdings werden diese nur zu oft falsch eingesetzt (niedrige Dosierungen, unzureichende Darreichungsformen ala Tabs, etc.)

    Zum GVT; Meine Angaben und Ziele stützen sich auf den Behauptungen von Befürwortern dieses Programms. Woher die Kadenzen kommen ist mir ebenso schleierhaft, wie man 10 Sätze zum MV schaffen kann. Aber wie gesagt, ich werde es halt mal ausprobieren..
     
  15. #14 Cassiopeia, 07.10.2002
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Was bedeutet eigentlich (4/0/2)?
     
  16. elk

    elk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    @Xtale:
    lies dir nochmal meinen post durch. hier werden nicht alle 10 sätze bis zum mv trainiert. bei 10 ist schluß. bei den ersten sätzen würden auf jeden fall noch einige gehen, am ende wirds eng. in den letzten 2-3 sätzen sollte mv eintreten.
    bei german volume kommt die intensität durch volumen.

    @Cassiopeia:
    4/0/2 ist die kadenz, die die ausführungsgeschwindigkeit beschreibt: konzentrische phase/isometrisches halten/exzentrische phase.

    beispiel bankdrücken:
    absenken: 2s
    halten: 0s
    anheben: 4s
     
  17. #16 Cassiopeia, 07.10.2002
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ahh! Bedankt!
     
  18. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Naja, jedem das seine... :D
    Wenn Du das wirklich so durchziehst bin ich mal auf das Ergebnis gespannt...
    Allerdings ist das für mich noch nichts. Werde erst noch ein wenig das "Anfänger-Programm" trainieren :D
     
  19. merls

    merls Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    autsch also bei diesen kadenzen sehe ich ja echt schwarz...
    glaube du wirst spätestens ab dem 5. satz 10mal pro satz flüche durch die halle schreien *gg*

    die denken dann du bist son kranker der dauernd fluchen muss und wirst bestimmt rausgeschmissen *hrhr*
     
  20. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Xtale

    Xtale Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    ahh.. ja @elk, ich habe es gemerkt :xx verdammt, das tut so verdammt weh, besonders die zehn sätze kreuzheben waren die hölle. aber der pump ist wirklich unglaublich, hab mich heute wie der härteste bb der welt gefühlt :D
     
  22. elk

    elk Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    jaja, das kenn ich. gvt ist wirklich der hammer. sicher keine grundlage für längerfristiges training, aber für ein paar wochen eine durchaus gelungene abwechslung, v.a. wenn man sonst intensiv und mit wenig volumen trainiert.
     
Thema: Experiment: German-Volume-Training
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. german volume training erfahrung

    ,
  2. deutsches volumentraining

    ,
  3. German Volume Training

    ,
  4. german volume training trainingsplan,
  5. german volume training ernährung,
  6. german volume training erfolge,
  7. gvt training erfahrung,
  8. German Volume Training erfahrungen,
  9. german volume trainingsplan,
  10. german volumen training erfahrungen,
  11. deutsches volumentraining trainingsplan,
  12. german volume training plan,
  13. german volume training masse,
  14. volumentraining erfolge,
  15. gvt training,
  16. bodybuilding experiment,
  17. das bodybuilding experiment,
  18. German Volume Training Muskelkater,
  19. german volume training erfolg,
  20. german volume training effektiv,
  21. german volume training erfahrungsbericht,
  22. f,
  23. german Volume Erfahrung,
  24. german volume,
  25. german volumentraining trainingsplan
Die Seite wird geladen...

Experiment: German-Volume-Training - Ähnliche Themen

  1. Experiment: ABNEHMEN MIT 3500KCAL - natürliche Fatburner

    Experiment: ABNEHMEN MIT 3500KCAL - natürliche Fatburner: Hey Leute, wer von euch an meinem dreiwöchigen Experiment interessiert ist, bei dem ich jede Woche andere natürliche Fatburner testen werde und...
  2. Experimentieren mit Tp fuer Defiphase?

    Experimentieren mit Tp fuer Defiphase?: So mein USA-Jahr ist jetzt fast rum und in gut 2wochen komme ich wieder nach dland und will dann wahrscheinlich wieder bei McFit mein Training...
  3. 4 Wochen Experiment

    4 Wochen Experiment: Hallo an alle! Daten: 17 J 73 kg Trainingserfahrung: 5 Monate, aber jetzt ca. 4 Monate Verletzungspause Ich wollte mal schauen, was man in 4...