Exzentrisches Muskeltraining hilft bei Patellaspitzensyndrom

Diskutiere Exzentrisches Muskeltraining hilft bei Patellaspitzensyndrom im Laufsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, wer von Euch hat ähnliche Erfahrungen gemacht? Vor ziemlich genau einem Jahr im Juni 2012 hat es mich erwischt. Nach dem Urlaub habe ich...

  1. #1 PatrickDa, 08.08.2013
    PatrickDa

    PatrickDa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,
    wer von Euch hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Vor ziemlich genau einem Jahr im Juni 2012 hat es mich erwischt.
    Nach dem Urlaub habe ich an einem 5-km-Lauf teilgenommen.
    Einige Stunden später begannen dann die Schmerzen.

    Diagnose Überreizung der Patellasehne am linken Kniegelenk (Jumpers Knee).

    Immer wieder mal habe ich es mit kleinen Läufen von 15 - 30 Minuten Dauer versucht.
    Mit dem Erfolg, das die Schmerzen wieder stärker wurden.
    Das Belasten des linken Knies durch Treppensteigen und Hocken war sogar im Alltag mit Schmerz verbunden.

    Daraufhin habe ich mit dem Laufen erst einmal ganz aufgehört, was mir sehr schwer gefallen ist.
    Ich kann das aber wirklich jedem anraten der sich das PSS zugezogen hat.
    Das Patellaspitzensyndrom ist sehr langwierig.
    Mit 6 - 12 Monaten absoluter Laufpause muss man rechnen.
    Je nach Schwere.

    Radfahren im Alltag und Krafttraining war jedoch immer möglich.
    Auch ohne akute oder folgenden Schmerzen.

    Die Wende im Mai diesen Jahres

    Bis ca. Mai 2013 habe ich das Patellaspitzensyndrom immer wieder, wenn auch schwach gespürt.
    Einen Lauf zu absolvieren habe ich mich nicht getraut.

    Aus einem anderen Grund habe ich im Mai damit begonnen an der Beinstrecker-Maschine und bei den Kniebeugen betont exzentrische Bewegungen beim Krafttraining zu machen.
    D.h. die negative oder ablassende Bewegung bei der jeweils letzten Wiederholung der Übung habe ich so langsam wie irgend möglich ausgeführt.
    Sinn der Sache war eigentlich, die Dauer der Time under Tension (TutT) für den maximalen Muskelaufbau zu verlängern. Also die Intensität des Krafttrainings zu steigern.

    Nebeneffekt dieser Bewegung war aber auch, das ich heute knapp 3 Monate später, keinerlei Schmerzen mehr im Knie habe.
    Letzte Woche konnte ich auch wieder meinen ersten kurzen Lauf ohne negative Folgen absolvieren.

    Meine Erfahrung mit dieser Art der ungeplanten Therapie scheinen auch schon Andere gemacht zu haben.
    Im Internet bin ich auf einige Artikel gestoßen, welche meine Erfahrung bestätigen und auf Studien verweisen, welche die Wirksamkeit belegen sollen.
    Bsp: http://www.eccentrictraining.com/resources/LAUFZEIT_10_2006+patellarsehne.pdf

    Das heißt, man sollte es sich erst einmal gründlich überlegen, irgendwelche andere Therapien mit geringer Aussicht auf Erfolg oder gar eine Operation vorzusehen.
    Fazit

    Das exzentrische Training kann kostenlos Zuhause durchgeführt werden, wirkt beim Patellaspitzensyndrom, Tennisarm u.ähnlichen Krankheitsbildern und ist damit immer einen Versuch wert.
     
  2. Anzeige

Thema: Exzentrisches Muskeltraining hilft bei Patellaspitzensyndrom
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Exzentrisches Training Patellaspitzensyndrom

    ,
  2. patellaspitzensyndrom crosstrainer

    ,
  3. konzentrisches training knie

    ,
  4. patellaspitzensyndrom
Die Seite wird geladen...

Exzentrisches Muskeltraining hilft bei Patellaspitzensyndrom - Ähnliche Themen

  1. Marken von elektronischen Studiogeräten für exzentrisches Training

    Marken von elektronischen Studiogeräten für exzentrisches Training: Hallo allerseits, ich möchte gerne meine Krankengymnastikpraxis mit einem kleinen Gerätepark ausstatten. Ich hab in Gesprächen von elektronischen...
  2. exzentrisches krafttraining

    exzentrisches krafttraining: haben diese trainingsmethode heute im sport lk behandelt. wollte deshalb mal fragen was ihr so darüber wisst, weil sie in hohem maß hypertrophie...
  3. Muskeltraining optimieren

    Muskeltraining optimieren: Hallo Zusammen, auf die Gefahr hin, dass ich hier ein Thema hervorufe, welches schon auf ein vielfaches hin, thematisiert worden ist (Habe aber...
  4. Bauchmuskeltraining

    Bauchmuskeltraining: Hi Leute, ich trainiere jetzt seit 7 Wochen meine Bauchmuskulatur nach folgendem Trainingsplan ( insg. ein 4er Split): 2.Tag -...
  5. Bauchmuskeltraining zusätzlich zum M.A.S.S Trainingsplan?

    Bauchmuskeltraining zusätzlich zum M.A.S.S Trainingsplan?: Hallo, Ich trainiere nach dem M.A.S.S Trainingsplan. Da sind keine Bauchmuskelübungen inbegriffen. Habe eine 8 minütige Bauchmuskel-...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden