Fett abnehmen, wenig Muskel aufbauen

Diskutiere Fett abnehmen, wenig Muskel aufbauen im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Ich bin jetzt seit zwei Wochen im Fitness angemeldet und trainiere 3 mal die Woche. Ich mach Übungen für Rücken, Oberarme, Oberschenkel und Bauch....

  1. #1 Brounxin, 30.01.2008
    Brounxin

    Brounxin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin jetzt seit zwei Wochen im Fitness angemeldet und trainiere 3 mal die Woche. Ich mach Übungen für Rücken, Oberarme, Oberschenkel und Bauch. Dazu Laufen und Dehnen.
    Da ich schon immer stark ausgeprägte Oberschenkel, aber dazu auch viel Muskeln habe, will ich zwar den Speck zwischen den Oberschenkel wegbekommen, aber auch nicht zu viel Muskeln antrainieren. So auch bei den Armen und Hüfte.
    Die Frage ist jetzt, wie und was esse ich richtig. Ich traniere meist von 22 bis 23 Uhr abends, weil ich sonst keine Zeit dafür finde. Und esse das letzte mal um 19 Uhr. Nach dem Training daheim trinke ich dann 0,2l Buttermilch und noch eine kleine Portion vom Abendessen (meistens Fleisch und Reis/Nudeln + Gemüse/Salat)
    Ich habe in sämtlichen Foren nachgeschaut und zu dieser Art von Abbau/Aufbau nichts gelesen.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Missy D., 30.01.2008
    Missy D.

    Missy D. Guest

    Hey ^^

    am besten benutz einfach mal die Suchfunktion- du findest wirklich alles, was du speziell für deine Ernährungsart brauchst! Du musst dir ein bisschen Zeit nehmen und dir die Beiträge durchlesen- im Grunde gelten immer die gleichen Ernährungsstrategien beim Fettabbau/ Muskelaufbau. :)

    Und allgemein: Als Frau musst dir keine Sorgen machen, dass du zuviele Muckis aufbaust- das ist gar nicht möglich!! Da müsstest du schon Anabolika oder sehr viel Testestoron haben ;) Es kann sein, dass du das Gefühl hast, die Muskel werden mehr- klar vom training und vom schwinenden Fett- also keine Panik!

    Und um wirklich Fett zu verbrennen benötigst du Muskeln, da sie die besten Fettkiller sind- noch ein wenig Cardio dazu und dann klappt's :] Ernährung natürlich auch.

    liebe Greez, Missy :wink
     
  4. #3 Brounxin, 30.01.2008
    Brounxin

    Brounxin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab schon sehr viele Sachen darüber gelesen...aber ich versteh davon nur Bahnhof. Ich würd ja nur im Grunde wissen wollen, ob ich was vor dem Training essen soll und in welchem Zeitraum und was ich danach am besten essen soll oder nicht und trinken soll oder nicht.
    Das einzige was ich weiß ist, dass man nach dem Training Eiweis essen/trinken soll, damit es zu keinem Museklabbau kommt, mehr auch nicht.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    die letzte große Mahlzeit vor dem Training 1-2 h
    sonst vll 30 min davor noch eine Banane o.Ä.
    nach dem Training Eiweiß+Energie in Form von Zucker (auch zB Banane o.Ä.)
    und dann 1h nach dem Training nächste große Mahlzeit mit mehr KH´s ;)
     
  6. #5 noelani, 30.01.2008
    noelani

    noelani Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    hallo ,

    ich versuch mal , ich hoffe ich sage nichts falsches ,,

    so esse ich zumindest ,
    frühstück - kohlenhydrate 40 % Protein 40% gute fette 20 %
    snack - Obst oder rohkost
    Mittag - die Aufteilung wie morgens
    snack - Obst
    Abendessen- das selbe wie Mittag , koche mehr , dann ess ich es abends fertig

    dann mach ich mein Training

    und danach habe ich extrem Hunger und esse was sehr Proteinreiches mit diesmal weniger kohlenhydraten oder ich trinke eine shake aus Faulheit wenn ich kein Tunfisch mehr sehen kann oder fett freien huettenkaese

    dazu trinke ich über den Tag sehr viel Wasser ,

    mit dem richtigen Ernaehrungsplan ist das immer so eine Sache , jeder hat andere ziele , und kann darum auch variieren ,
    die Hauptsache ist , keine süßigkeiten , Fast food , Cola , oder Algemein was zu viel schlechtes Fett hat

    wäre von nutzen wenn du deinen kalorienbedarf ausrechnest und dann kannst du die Kalorien über den Tag auf die Mahlzeiten verteilen ,
     
  7. Anzeige

  8. #6 Brounxin, 31.01.2008
    Brounxin

    Brounxin Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Was bei mir sehr komisch ist, dass ich weniger Hunger durch das Training bekommen habe. Ich hab bevor ich damit angefangen habe 3-4 mal warm und gut gegessen und jetzt esse ich nur noch 1 bis höchstens 3 mal warm am Tag und meine Portionen sind auch kleiner geworden. Was ich sehr positiv finde :p

    Wie sehr hilft ein Training gegen Celulite an den Beinen??

    Und ist es normal, dass ich in meine hautengen Hosen nur noch schwer rein komm?? Hab ich so schnell an Muskelmasse zugenommen?
     
  9. #7 noelani, 31.01.2008
    noelani

    noelani Benutzer

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    hallo ,

    ist doch toll das die Portionen kleiner geworden sind ,



    in der Regel ist eine Portion so viel das es in eine halb geoffnete Hand passt ,
    sei es gemüse oder Fleisch ,,

    bevor ich mich mit ernährung beschäftigt habe waren meine Portionen auch größer eine Portion war bei mir insgesamt ein großer Teller voll ,,,
    dafür hatte ich nichts gegessen zum frühstück , ein wenig zu Mittag aber abends so viel das ich danach so richtig der Bauch gespannt hat ,
    und danach natuerlich was suesses ,

    kann ich mir nicht mehr vorstellen so zu essen :zack,,

    wenn die Hosen enger werden kann an vielem liegen ,,,
    wie lange machst du schon Training ?

    training , gute ernaehrung , auf zu viel salz zusaeztlich in der nahrung verzichten ,viel trinken , dann verbessert sich auch nach und nach das hautbild ,
     
Thema: Fett abnehmen, wenig Muskel aufbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. an den beinen abnehmen ohne muskeln aufzubauen

    ,
  2. an den oberschenkeln abnehmen ohne muskeln aufzubauen

    ,
  3. ich will muskel aufbauen und nur am bauch abnehmen

    ,
  4. abnehmen und nicht viel muskel aufbauen,
  5. muskel aufbauen bauch abnehmen,
  6. muskeln aufbauen bauch abnehmen,
  7. was esse ich um muskel aufbauen,
  8. f,
  9. fett abnehmen und keine muskeln aufbauen,
  10. an beinen abnehmen keine muskeln aufbauen,
  11. an den beinen abnehmen aber keine muskel aufbauen,
  12. an den oberschenkel abnehmen aber keine muskeln aufbauen,
  13. abnehmen oberarme ohne zuviel muskelaufbau,
  14. fett abnehmen ohne muskelaufbau,
  15. bauch abnehmen durch 3 mal die woche fitnessstudio,
  16. will am bauch abnehmen und muskeln aufbauen,
  17. an oberschenkeln abnehmen ohne muskeln aufzubauen,
  18. abnehmen am bauch andere muskel aufbauen,
  19. oberschenkelspeck abnehmen ohne muskel aufzubauen,
  20. will am bauch abnehmen und muskel aufbauen,
  21. abnehmen an bauch und oberschenkeln und muskel aufbau,
  22. oberschenkel fett abnehmen keine muskeln aufbauen,
  23. abnehmen muskeln nicht viel aufbauen,
  24. fett abnehmen muskeln aufbauen frauen,
  25. habe viele muskeln im oberschenkel will aber
Die Seite wird geladen...

Fett abnehmen, wenig Muskel aufbauen - Ähnliche Themen

  1. Fett abnehmen, Muskel aufbauen - Kcal pro Tag?

    Fett abnehmen, Muskel aufbauen - Kcal pro Tag?: Hallo Leute, Also ersteinmal Servus an alle, hab mich gerade angemeldet in der Hoffnung mal endlich richtig loszulegen mit dem richtigen...
  2. Muskelnaufbauen Fett abnehmen

    Muskelnaufbauen Fett abnehmen: ICh hab da mal ein paar fragen. Nun bis zum Sommer dauerts ja nicht mehr so lange.. Und ich würde gerne etwas Fett an der Brust und am bauch...
  3. Abnehmen und Körperfett abbauen

    Abnehmen und Körperfett abbauen: Hi, ich bin aktuell in einer Abnahmephase. Ich mache das nun seit 06/2012 und habe bis ende 06/2013 61 Kg abgenommen. Allerdings schaffe ich...
  4. Krafttraining und trotzdem Fett verbrennen (Abnehmen)= Möglich?

    Krafttraining und trotzdem Fett verbrennen (Abnehmen)= Möglich?: Hi, bin neu hier und dachte, ich fang mal gleich an und ihr könntet mir vielleicht helfen. Ich trainiere seit ca. 5 Monaten mehrmals wöchentlich...
  5. Körpferfett reduzieren und abnehmen

    Körpferfett reduzieren und abnehmen: Hallo, ich habe mir mit der Formel für den täglichen Kalorienbedarf für mich einen Bedarf von ca 3000kcal errechnet. Ich spiele 2x die Woche a...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden