Fett oder Muskel?

Diskutiere Fett oder Muskel? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi Community, Bevor mir jetzt alle an hals gehen wenn ich meine frage irgendwo wieder finde sorry aber man kann doch nich das ganze forum...

  1. #1 nonstAr, 16.01.2007
    nonstAr

    nonstAr Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Community,


    Bevor mir jetzt alle an hals gehen wenn ich meine frage irgendwo wieder finde sorry aber man kann doch nich das ganze forum durchstöbern um zu gucken ob meine frage da ma aufgetaucht ist..

    Also :

    Ich geh 3 Mal in der Woche ins Fitnessstudio , hab 2 Tage in der Woche zusätzlich American Football Training..

    Das mit dem Muskelaufbau klappt ganz gut , jedoch finde ich mich zu dick und möchte gern ein Körpferfettgehalt von unter 10% schaffen , da ich gehört hab das dies eine schöne grenze sei für gute Bauchmuskeln und der Erkennungswert der Muskeln überhaupt...

    Deswegen hab ich beschlossen jeden Tag zusätzlich zum Fitnessstudio und Vereinstraining 45-60 minuten zu joggen..( muss sein ich esse gerne und dann auch noch 3 malzeiten :whats? )

    Meine Frage ist nun ob beim joggen zuerst das überschüssige Fett abgebaut wird oder erst die Muskeln??? Ich glaube ich habe mal gehört , dass nämlich zuerst die Muskeln abgebaut werden..

    Desweiteren wollt ich ma wissen ob es ne Bizeps-Übung für Zuhause gibt ohne Hanteln oder ne Stange für Klimpzüge zu besiten..

    Wäre echt nett wenn ihr helfen koenntet..

    Vll.t noch zu meiner Person:

    Bin 1,73m und wiege 68-70 KG so..
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fett oder Muskel?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bbm

    bbm Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube das,das mit dem 3mal essen schon ok ist,denn wenn du dich umhörst sagt man das man 4-6 mahlzeiten prot tag einehmen sollte siese aber dafür kleiner zu halten als die normalen 3!!! aber
    es kommt sicher auch darauf an was du isst, vielleicht versuchst du es auch einfach mal mit sehr gesunder und fett armer nahrung!!!

    und die jogging einheiten kann ichnichts zu sagen, aber ich denke dass das nicht so viel sein muss!!!
    und als erstes solltest du damit fett verlierst und muskel halten kannst dich eiweisreich ernähren sonst nimmst du an muskelmasse ab!!!
    um generell abzunehmen solltest du deine kcal am tag so um ca. 500 reduzieren dann nimmst du nach und nach ab!!!
    und dann sollte auch dein kfa sinken

    aber ich kann für nichts garantieren, habe selber noch ein bisschen bis ich bei meiner traumfigur bin!!

    aber keep on pumping

    gruß bbm
     
  4. #3 Nickfox, 17.01.2007
    Nickfox

    Nickfox Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Mensch ist ja schrecklich, lies dich mal ein in die Thematik. Du kommst ja mit garnix an Grundwissen daher.
    Entweder ist deine Energiebilanz positiv, was mit ausreichend Training zu einer Gewichtssteigerung (wenn der überschuss niedrig ist) in Form von Muskeln führt.

    Oder du nimmst weniger Energie in Form von Nahrung zu dir, was den Körper veranlasst Körperfett abzubauen und MINIMAL Muskeln wenn du ordentlich trainierst.

    Und bitte kommt mir nicht mit dieser "Aber es ist beides möglich" Nummer.
    Das gilt für einen KFA der höher liegt als 30% ja....
     
  5. #4 Birkenschubser, 17.01.2007
    Birkenschubser

    Birkenschubser Benutzer

    Dabei seit:
    27.12.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Tatsächlich? Dann gilt das für den Anfang wohl nur bedingt, ich habe jetzt vor ca. 2 Wochen mit 3x GK-Plan und 2x Joggen angefangen, futtere jetzt auch mehr ordentliches Zeug, als vorher.
    Resultat: Bereits jetzt sichtbarer, wenn natürlich auch noch geringer, Muskelzuwachs, zugleich weicht langsam der noch vorhandene leichte Hüftspeck.

    Was wäre denn bei folgendem Beispiel, wie es wohl bei mir hinkommt:

    Ich habe je nach meinen Aufgaben in meinem Zivijob unter Berücksichtigung meiner Körperdaten einen Verbrauch von 2250-2700 Kalorien, wenn man den Rechnern im Net Glauben schenken darf. :D

    Hinzu kommen 2x 60min Laufen pro Woche -> ca. -1200 Kalorien
    3x GK-Training
    incl. 3x15 + 3x10 Minuten Laufen -> ca. -800 Kalorien
    Krafttraining an sich, 3x ca. 60 min, rechnen wir davon die Hälfte (man muss ja die Pausen berücksichtigen) -> 3x ca. 250 = -750

    Sprich, ich verbrenne zunächst einmal wöchentlich zusätzlich 2500-3000 Kalorien - nun will ich Muskeln aufbauen, und esse entsprechend mehr, um auf einen leichten Kalorienüberschuss zu kommen.

    Wie kann es dann sein, dass ich, wie ich ja beobachtete habe, leicht Fett abgenommen hab?
    Beziehungsweise welchen Sinn haben dann eigentlich meine Cardioeinheiten, wenn ich ohnehin auf einen Kalorienüberschuss abziele?
    Wenn ich an den 2 Cardiotagen einfach mehr esse, war das Laufen, vom Fitnessaspekt abgesehen, ja irgendwie für die Katz.

    Bin da gerade etwas verwirrt.... :zack
     
  6. #5 Muscat Coach, 18.01.2007
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du unter 10% schaffen willst, musst du wohl oder uebel an deiner Ernaehrung schrauben.
    Du machst ja ziemlich viel Sport und wenn du jetzt noch 3 mal die Woche Laufen gehst, dann profezei (ist das richtig geschrieben sieht komisch aus) ich dir, dass du ueber kurz oder lang wieder aufhoerst da der Sport zu einem zu hohen Stressfaktor wird.

    Also ein wenig an der Ernaehrung drehen und ab dafuer.

    Es wird eigentlich staendig alles abgebaut - Fett - kohlehydrate - Muskeln.
    Die Mengen sind nur sehr verschieden. Bevor du Muskulatur zu etwas groesseren Anteilen abbaust, musst du schon relativ lange in einem aneroben Bereich trainieren was vielleicht mit einem intensiven intervalltraining passieren kann und dass muss dann auch schon mit recht vielen Saetzen durchgefuehrt werden, damit es sich wirklich negativ auf deine Muskulatur auswirkt. Dein Ziel ist es ja auch nicht so viel Muskulatur aufzubauen wie es geht, sondern dich schoen zu definieren. Von daher duerfte es fuer dich von nicht grosser Bedeutung sein, ob du mit einem Puls von 160 oder mit einem Puls von 130 trainierst. 160 (nur mal so als Hausnummer) waere fuer dich sogar noch ein wenig ratsamer, weil du hier mehr Fett verbrennst als bei geringen Intensitaeten.



    Und meiner Meinung nach ist es sehr wohl moeglich Muskulatur aufzubauen bei gleichzeitiger Fettreduzierung. Und man muss auch nicht aussehen wie der Bulle von Toelz um diesen Effekt zu erhaschen.

    Natuerlich geht es dann nicht so schnell aber es ist ohne groesseren Aufwand moeglich.

    Als Beispiel

    Wuerde ich nach einem intensiven Ausdauertraining meinen Hunger mit einem Steak und Salat stillen, wuerde ich dem Koerper nicht das bieten, was er eigentlich im ersten Moment am dringensten braucht.
    Kohlehydrate sollten hier als erstes zugefuehrt werden, am besten auch in kleinen Gaben ueber einen Zeitraum von ca 30 Minuten wobei die letzten Gaben vorwiegend langsame Kohlehydrate sein sollten.

    Dann nach ca 2 - 3 Stunden kann Eiweiss nachgefuehrt werden kombiniert mit ein wenig Fett.

    Das ist jetzt natuerlich nicht alles so einfach wie ich jetzt kurz dargestellt habe aber grundsaetzlich sehe ich da kein Problem drin.

    Da das Fett staendig im Auf und Abbau ist, sollte doch eigentlich das Fett reduziert werden koennen, wenn ich dem Koerper genau das bereitstelle, was er im Moment braucht, dann sollte es doch eigentlich zu einem Fettabbau kommen auch ohne Kaloriendefizit.
     
  7. #6 nonstAr, 19.01.2007
    nonstAr

    nonstAr Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hehe ja danke erstmal

    ich denke das schwere is viel kraft aufzubauen bauen dabei aber noch schlank zu sein mit einem kfa von unter 10% & dabei auch noch wohl defiiniert zu wirken...

    achja und zu nickfox..

    ich wohne hier nich im forum , hab noch andere dinge zu tuen. Am besten du hälst dein Maul und versuchst freundlicher zu sein. ;)

    @ den rest : danke für die tipps!!

    adioozz.
     
  8. Anzeige

Thema: Fett oder Muskel?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was wird zuerst abgebaut fett oder muskeln

    ,
  2. wird erst fett oder muskeln abgebaut

    ,
  3. was wird zuerst verbrannt muskeln oder fett

    ,
  4. wird zuerst fett oder muskel abgebaut,
  5. erst fett weg und dann muskeln aufbauen,
  6. fett über oder unter muskeln,
  7. zuerst verbrannt muskeln fett,
  8. wird erst fett oder muskel abgebaut,
  9. wird zuerst fett oder muskeln abgebaut,
  10. was wird zuerst abgebaut muskeln oder fett,
  11. werden zuerst muskeln oder fett abgebaut,
  12. werden beim joggen erst die Muskeln abgebaut,
  13. werden beim joggen fett oder muskeln abgebaut?,
  14. werden zuerst muskeln aufgebaut oder erst fett abgebaut?,
  15. was wird als erstes abgebaut? muskel oder fett?,
  16. was wird zuvor abgebaut fett oder muskeln,
  17. Übung für klimpzüge,
  18. wird erst fett abgebaut oder muskeln aufgebaut,
  19. erst fett dann muskel,
  20. muskeln weden als erstes abgebaut,
  21. habe ich muskeln unter dem fett,
  22. erstes fett dann Muskel,
  23. stange klimpzüge,
  24. erst die muskeln werden abgebaut dann das fett,
  25. was zuerst muskel
Die Seite wird geladen...

Fett oder Muskel? - Ähnliche Themen

  1. Erst Bauchfett oder Muskeln aufbauen ?

    Erst Bauchfett oder Muskeln aufbauen ?: Hallo :) wollte fragen ob man durch Kraftsport im Fitnessstudio und alle 2 Tage Laufen Bauchfett verbrennen kann und dabei Muskeln aufbaut....
  2. Haut oder Fett? Was tun?

    Haut oder Fett? Was tun?: Hallo liebe User! (Hoffentlich bin ich im richtigen Unterforum, ansonsten bitte verschieben! Ich habe mich nun mal durchgerungen Euch hier...
  3. Fettabbau oder Muskelaufbau?

    Fettabbau oder Muskelaufbau?: Liebes Fitness-Forum, erstmal möchte ich alle hier im Forum begrüßen. Ich lese schon länger hier mit, habe ich aber erst jetzt angemeldet,...
  4. fettabbau oder erst muskelaufbau

    fettabbau oder erst muskelaufbau: Hallo leute ich hab beii marathon fitness gelesen das man wenn man über 15 % kfa hat erstma kfa reduzieren und dann muskeln aufbauen soll was...
  5. Definition, insbesondere Fettverbrennung - lang andauernd oder kurz Intervall?

    Definition, insbesondere Fettverbrennung - lang andauernd oder kurz Intervall?: Hallo zusammen, ich bin neu hier, und bin jetzt nach 2 Jähriger Pause seit momentan 5 Wochen wieder am trainieren. Da ich seit September...