Fett weg

Diskutiere Fett weg im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo erstmal, ich möchte meine Fettreserven wegbekommen, z.B. die am Bauch und habe jetzt dazu meine Ernährung umgestellt. Meine erhnährung...

  1. muka

    muka Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,

    ich möchte meine Fettreserven wegbekommen, z.B. die am Bauch
    und habe jetzt dazu meine Ernährung umgestellt.

    Meine erhnährung sieht mom wie folgt aus :

    Morgens (zwischen 8 und 12 uhr )
    Weintrauben, 1 Banane und eine oder zwei Scheiben Kochschinken

    Mittags (zwischen 12 und 14 uhr)
    Haferflocken (ca 150g) mit 1,5 % Milch

    Nachmittags (zwischen 14 und 16 uhr)
    einen oder zwei Äpfel

    Früherabend (zwischen 17 und 18 Uhr)
    Putenbrustfilet mir Gemüse

    Nachts (wenn der kleien Hunger kommt)
    250 g Magerquark oder Hüttenkäse

    Dazu gehe ich zwei mal die Woche zum Training, leider kann ich beruflich nicht öfters, mache dann immer einen ganzkörper Split. Probiere noch einen 3 Tag nur Ausdauer drauf zu packen.

    Jetzt zu meinen Fragen.

    Ist der Plan so okay und auch wirksam ???
    Wenn ich essen gehen sollte, kann ich auch Sachen wie Salat mit Steak essen oder Sushi ?????
    Was könnte ich noch als Zwischenmahlzeit zu mir nehmen ????

    Wäre nett wenn ihr mir meine Fragen beantworten könntet.

    MfG

    Muka
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fett weg. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Also Grunsätzlich stimmt bei der Ernährung bezüglich des BB´s noch lange nicht alles!

    Davon abgesehen gibt es für mich aber eh nur einen wirklich effektiven Weg um Fett zu verlieren: Anabole Diät. Wär die nix für dich? Falls nicht kann man ja den alten Plan nochmal bewerten...

    lg
    Hage
     
  4. muka

    muka Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Na bis eben dachte ich diese Diät wäre schon gut, kaum Kohlenhydrathe wenig Fett. Dachte man bräuchte einen defizit an Kohlenhydrathen damit es an die Fettreserven geht.

    Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
     
  5. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    nenene, so einfach ist das nicht. Ein Kaloriendefiziet brauchst du, um Fett abzubauen! Damit du möglichst viel Fett und zugleich möglichst wenig Muskeln abbaust, wäre eben die Anabole Diät die sinnvollste Version und auch relativ gut durchzuhalten. Du hast fast nie wirklich Hunger und kannst einmal pro Woche auch etwas ungesündere Sachen essen.

    Informier dich doch bitte mal darüber (zB. hier: http://www.team-andro.com/die-anabole-diaet-ein-lebensstil.html ) und meld dich dann nochmal, ob du es so machen willst oder ob wir dir deinen alten Plan noch etwas perfektionieren sollen.

    lg
    Hage
     
  6. muka

    muka Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    klingt eigentlich genau nachdem was ich suche, nur stand dort nicht wie sie auszusehen hat. Also ich kann mir nicht genau vorstellen wie nun der Verlauf wäre was ich wann essen darf etc.
     
  7. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Während der Woche isst du extrem Kohlenhydratarm (unter 30g pro Tag) nur Fleisch, Fisch, Eier, Käse, fast alle Arten von Gemüse (kein Mais, keine Karrotten) und Salat.
    An einem Tag pro Woche (meistens wählt man den am Wochenende) isst du sehr Kohlenhydratreich also Nudeln, Kartoffeln, Brot, Reis, Haferflocken usw. und fettarm und relativ Proteinarm.

    Das ist mal so die grobe Einteilung.
    Unter der Woche bleibst du 300-500 kcal unter deinem Verbrauch und am Ladetag gehst du ca. 500kcal über deinen Verbrauch.


    Das wäre jetzt mal das Grundgerüst. Feinheiten kannst du dir noch anlesen. Auf der Seite von dem Link gibt es noch mehr gute Artikel über dieses Thema.

    So als Beispiel mal meine Gerichteauswahl:

    Hauptgerichte
    Hackfleischauflauf mit Käse und Zucchini
    Hackfleischpfanne
    Chili con Carne
    Tortillias ohne Teig
    Steak
    Blumenkohl überbacken mit Schinken und Käse
    Eihüllenschmitzel
    Eihüllenfisch
    Rührei mit Schinken/Leberkäse
    Bratwürstl mit Sauerkraut
    Warme Wiener
    Mozarella + Tomate
    Gebratene Zucchini
    Gebratene Auberginen
    Thunfischbratlinge (Eine Art Frikadellen, Einfach Thunfisch + Ei)
    Käse-Fleischpflanzerl
    Wurstsalat
    Fleischsalat
    Lachs
    Gekochte Eier für Zwischendurch



    Hauptgerichte

    1. Hackfleischauflauf mit Käse und Zucchini
    2. Hackfleischpfanne
    3. Chili con Carne
    4. Tortillias ohne Teig
    5. Steak
    6. Blumenkohl überbacken mit Schinken und Käse
    7. Bratwürstl mit Sauerkraut
    8. Käse-Fleischpflanzerl

    Snacks

    Lachs
    Fleischsalat
    Gekochte Eier für Zwischendurch
    Warme Wiener
    Mozarella
    Thunfischbratlinge
    Rührei mit Schinken/Leberkäse
    Gebratene Zucchini
    Gebratene Auberginen
    Wurstsalat
    Eihüllenschmitzel
    Eihüllenfisch





    Beilagen

    Rahmspinat
    Brokkoli
    Blumenkohl
    Kaisergemüse
    Schwarzwurzeln
    Gurkensalat
    Gemischter Salat
    Tomatensalat
    Lauch-Frischkäse
    Bohnen
    Sauerkraut


    Ergänzungen

    Erdnüsse
    Eiweißpulver
    Leinöl, Olivenöl
    Mandeln


    lg
    Hage
     
  8. muka

    muka Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.03.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also muss ich darauf achten unter der Woche nie mehr als 30g KHD zu mir zunehmen und dann gibt es einen Tag wo ich Mittags und Abends nudel essen kann.

    Aber Käse und so ist doch eingentlich Fetthaltig, ist da kein Widerspruch zum abnehmen ???

    Nur grob gesehen natürlich.
     
  9. Anzeige

  10. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Nicht nur mittags und abends!
    Am Ladetag solltest du idealerweise sogar alle 2 Stunden was mit KH´s essen!

    Nein das ist ein Grundsatz der Anabolen Diät! Fette sind gut! Der Körper wird durch Kohlenhydratenzug darauf umgestellt, seine Energie durch Fette zu gewinnen. Je mehr Fett du isst, desto besser stellst du ihn darauf um.
    Nun fehlen dem Körper ja pro tag 300-500 Kcal weil du ja zu wenig isst. Normalerweiße würde der Körper diese Energie jetzt zum Teil durch den Abbau von Muskeln und zum Teil durch Fettabbau gewinnen. Da du ihn in der anabolen Diät aber auf Fettabbau eingestellt hast, wird er hier fast ausschließlich Körperfett abbauen und deine Muskeln in Ruhe lassen!
    Du solltest hier in etwa genau so viel Fett wie Eiweiß essen und zusätzlich ein paar Gramm KH´s (unter 30). Somit ist also Käse genau wie Wurst oder Fettes Fleisch vollkommen ok. Nicht die Fette sind die Feinde, sondern die KH´s!

    Steht übrigens auch alles und noch mehr in dem Artikel den ich dir gelinkt habe!

    lg
    Hage
     
  11. #9 Stiffler77, 11.04.2010
    Stiffler77

    Stiffler77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Anabole Diät ist auf jedenfall ne geile Sache...

    Habe 10kg in 2 Monaten abgenommen.

    minus an der Diät ist für mich die NW die ich hatte -
    konzentration ging gleich gegen null
    extrem schnell auf 100% beim Agro-meter
    lustlos
    depri phasen

    Aber muss ja nicht bei jedem so sein!
     
Thema: Fett weg
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anabole diät sauerkraut

    ,
  2. sauerkraut anabole diät

    ,
  3. blumenkohl anabole diät

    ,
  4. anabole diät chili con carne,
  5. chili con carne anabole diät,
  6. team andro chili con carne,
  7. sauerkraut Team andro ,
  8. anabole diät blumenkohl,
  9. die letzten fettreserven,
  10. fett weg salat,
  11. team andro sauerkraut,
  12. hackfleischpfanne team andro,
  13. anabole diät sushi essen,
  14. sushi in anabolen diät,
  15. ketogen hackfleisch käse auflauf,
  16. anabole diät aubergine,
  17. anabole diät wieviel fett weg in einer woche,
  18. sauerkraut in der anabolen diät,
  19. anabole diät und chilie con carne,
  20. wie bauch weg muskelschmiede,
  21. keto diät chili con carne,
  22. gemischter salat in der anabolen diät,
  23. anabole diät chilli con carne,
  24. Team andro bauchfett ,
  25. androschili
Die Seite wird geladen...

Fett weg - Ähnliche Themen

  1. Ernährung Bauchfett reduzieren - Testosteron steigern

    Ernährung Bauchfett reduzieren - Testosteron steigern: Hallo, da ich einige symptome eines testosteronmangels aufweise(und diese auch relativ stark schwanken) und außerdem unverhältnis viel Bauchfett...
  2. Gezielt Bauchfett Weg trainieren?

    Gezielt Bauchfett Weg trainieren?: Hallo meine lieben! Bin ganz neu hier! Mache, seit Jänner Low-Carb und hab bis jetzt damit neun Kilo abgenommen! Meine heftigste Problemzone, ist...
  3. Muskelaufbau + Fettabbau

    Muskelaufbau + Fettabbau: Hallo zusammen, da ich eine Fitness Anfängerin bin habe ich einige Fragen die ich mir bisher noch nicht selbst beantworten konnte, ich hoffe das...
  4. Fettverbrennung ohne Gewichtsabnahme

    Fettverbrennung ohne Gewichtsabnahme: Hi, obwohl ich schon sehr lange trainiere, ist mein Anteil an Körperfett immer noch zu hoch. Habe damals mit 23% angefangen und habe lt. einer...
  5. Unbedingt erst Fettabbau? Sehe ich dann dünn aus?

    Unbedingt erst Fettabbau? Sehe ich dann dünn aus?: Hallo,sich bin 185 groß und gehe seit 1,5jahren wieder regelmäßig trainieren. War in mein leben oft im training und sah auch gut aus relativ...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden