Fragen zu meiner Ernährung

Diskutiere Fragen zu meiner Ernährung im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo Leute, habe zwei Fragen die erste geht um die Ernährung ... Ich habe mir nie so wirklich Gedanken gemacht über meine Ernährung bin aber...

  1. #1 Ronny79BLN, 17.07.2005
    Ronny79BLN

    Ronny79BLN Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    habe zwei Fragen die erste geht um die Ernährung ...

    Ich habe mir nie so wirklich Gedanken gemacht über meine Ernährung bin aber deshalb auch nicht dick oder so.

    Ich habe nur früher alles mögliche in mich reingeschaufelt ...

    Jetzt da ich seit 3 Wochen Sport mache (3 mal / wöchentlich) habe ich meine Ernährung ein wenig umgestellt.

    Trinke morgens nur noch Tee und keinen Kaffee mehr

    Esse morgens einen Apfel

    Mittags dann ein wenig Tomate und Gurke eventuell bisschen Geflügel

    Nachmittags wieder Apfel und Tomate

    Abends wieder wie mittags und zwischendurch mal Vollkornbrot mit Käse oder Wurst

    vor dem Schlafengehen wenn ich meinen Nachthunger bekomme meist noch nen Apfel oder ne Tomate

    am Tag trinke ich ca. 2-3 Liter Mineralwasser.

    Ist das so okay oder auf was muss ich achten was kann und darf ich essen damit ich meinen Körper so gut wie fettfrei bekomme ...

    Ich bin 1,90 m groß und wiege 87 kg ... und möchte gerne was für meinen Bauch und Brust tun das man da paar Muskeln sieht.


    2. Frage geht um Sport ...

    ich muss in meinem Trainingsplan den ich habe immer 10 Wiederholungen und 3 Sätze machen ist es sinnvoll wenn man 12 Wiederholungen macht ???

    Vielen Dank für eure Hilfe ...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fragen zu meiner Ernährung. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. julie

    julie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    also mal zur ernährung: ich weiss ja nicht wie du auf deinen kcal bedarf kommst. 8o viel zu wenig eiweiss und fett und kh eigentlich auch, also das is nix...
    zum training: meiner meinung nach macht es nicht viel aus ob du 10 oder 12 wdh machst, entscheidend ist die intensität, also wie schwer es sich für dich anfühlt. wenn du nur 10 schaffst isses ok, wenn du 12 schaffst auch, aber mehr würd ich nicht machen, das bringt nix. =)
    greetz, julie
     
  4. #3 Ronny79BLN, 17.07.2005
    Ronny79BLN

    Ronny79BLN Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also ernähre ich mich falsch?

    Okay also ernähre ich mich falsch haste paar Tipps was ich so essen darf? Wie sieht es aus mit Kaffee und Bier ist tabu oder????
     
  5. julie

    julie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    also bier enthält viele kcal, das sollte man wissen, kaffee ist nicht tabu, finde ich zumindest, kurbelt den stoffwechsel ein bisschen an, das kann in maßen (!) ganz nützlich sein.
    iss mehr fleisch und fisch und gesunde fette, olivenöl, leinöl z.b. oder nüsse.
    und du solltest mal deinen kcal bedarf errechnen und da solltest du auch drauf kommen, bzw. leichtes defizit 200-500kcal, nicht mehr, da du ja auch sport machst, dann sollte das schon gehen.
     
  6. #5 desenator, 17.07.2005
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    RE: Also ernähre ich mich falsch?

    Das ist eine gemeine Frage!!!!!!!
    Bei mir heist es morgens: There is no Life without coffee!!
    Und Bier:
    Als Düsseldorfer muss ich wohl nix mehr dazu sagen ,oder?
    Nee aber im Ernst.:Alles in Massen und alles ist im grünen Bereich.Musst nur Deine Kalorienmenge im Auge halten,die Du zu Dir nimmst.sonst nimmst Du nämlich zu.
     
  7. #6 Ronny79BLN, 17.07.2005
    Ronny79BLN

    Ronny79BLN Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    200-500 Kcal

    also darf ich am Tag nur noch Sachen zu mir nehmen von insgesamt 200-500 Kcal mehr nicht???
     
  8. #7 desenator, 17.07.2005
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    RE: 200-500 Kcal

    Möchtest Du Masse zulegen dann 200-500 mehr.
    Möchtest Du aabnehmen dann 200-500 weniger.
    Aber das im Wochenmittel.Rechne Deine Werte unter der Woche zusammen und teile durch 7!
     
  9. #8 Ronny79BLN, 17.07.2005
    Ronny79BLN

    Ronny79BLN Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich muss nicht abnehmen sondern Muskeln aufbauen wiege bei 1,90 m 87 kg will meine Brust und den Bauch definieren ....
     
  10. julie

    julie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    äh... also du schreibst du willst masse aufbauen und gleichzeitig definieren, das ist ein bisschen merkwürdig... wenn du nicht abnehmen willst, dann natürlich kein kaloriendefizit... mit 200-500kcal war gemeint über/unter tagesbedarf natürlich....
     
  11. #10 Ronny79BLN, 18.07.2005
    Ronny79BLN

    Ronny79BLN Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    na mit zunehmen meinte ich natürlich an Muskeln nicht an Fett .... was darf und kann ich denn so alles essen???
     
  12. Anzeige

  13. #11 Del Piero, 18.07.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Ernährungsgrundlagen lesen!

    MUskel aufbauen und gleichzeitig Fett abbauen wirst du kaum hinbekommen,würde mich auf ein Ziel konzentrieren.
    Später ne Defi dann.
     
  14. #12 Cassiopeia, 19.07.2005
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    1. Muskelaufbau ohne auch etwas an Fett zuzulegen ist kaum möglich.
    2. Größe und Gewicht sagt nicht viel aus.
    3. Definieren bedeutet das man Fett abbaut, sprich Diät!!!!

    Von der Idee zu definieren würde ich erstmal abstand nehmen. Lieber erstmal nen leichtes Plus von 200-500 Kcal und im nächsten Frühjahr sprechen wir dann nochmal über ne Diät...

    Und lies bitte die Grundlagen!!!!
     
Thema: Fragen zu meiner Ernährung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wie ernähre ich mich als bodybuilder

Die Seite wird geladen...

Fragen zu meiner Ernährung - Ähnliche Themen

  1. Fragen zu meiner Ernährung

    Fragen zu meiner Ernährung: Hallo, ich hoffe ich bin im richtigen Forum gelandet um mir diese Fragen beantworten zu lassen (:. Und zwar geht es um meine derzeitige...
  2. Ein paar Fragen zu meiner Ernährung

    Ein paar Fragen zu meiner Ernährung: Hallo, ich habe jetzt schon ein paar Nährwertrechner und Tagesumsatzrechner aus dem Netz ausprobiert, aber jeder sagt was anderes. Ich wiege 88...
  3. 2 Fragen zu meiner Kur.

    2 Fragen zu meiner Kur.: Hallo, ich habe gestern meine erste Kur begonnen. Habe also nicht viel Erfahrung damit. Ich habe mir das Zeug in den Oberschenkel gejagt, jetzt...
  4. Kraftsport Neuling mit vielen Fragen sucht...

    Kraftsport Neuling mit vielen Fragen sucht...: Antworten.... Aber zuerst einmal Danke fürs öffnen des Beitrages und die Bereitschaft mir meine Fragen zu beantworten. An dieser Stelle einmal zu...
  5. Soooo viele fragen

    Soooo viele fragen: hey ihr :) Ich habe mich heute bei euch angemeldet da ich enorm viele Fragen habe. Natürlich habe ich auch schon einiges bei euch und auch in den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden