Fragen zum Kraftsport (Training/Ernährung)

Diskutiere Fragen zum Kraftsport (Training/Ernährung) im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, vor einigen Tagen habe ich mir das Fitnessgerät Christopeit Sp10 gekauft. Infos zum Gerät findet ihr unter folgender Adresse:...

  1. #1 shinyguy, 27.02.2010
    shinyguy

    shinyguy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vor einigen Tagen habe ich mir das Fitnessgerät Christopeit Sp10 gekauft. Infos zum Gerät findet ihr unter folgender Adresse:
    http://www.amazon.de/Christopeit-Fi...sr_1_1?ie=UTF8&s=sports&qid=1267263819&sr=8-1 .

    Da ich nicht einfach ohne Konzept das Krafttraining beginnen will, habe ich einige Fragen an die erfahrenen Kraftsportler; und zwar folgende:

    Training:

    Welche Übungen soll ich machen und wie oft soll ich in der Woche trainieren?
    Wie lange sollte ein Trainingseinheit dauern?
    Wie oft sollte man in der Woche laufen gehen? (Zur Info: Ich laufe 2x pro Woche; 1x 8 km und 1x 4km, wenn das Wetter und die Zeit mitspielen)
    Sollte ich weiterhin mit Kurzhanteln trainieren?

    Ernährung:

    Wie viel und was für ein Getränk soll ich nach dem Training zu mir nehmen?
    Welche Produkte sind außerdem besonders gut?

    Mein Ziel ist es, dass ich mich fithalte, was ich meiner Meinung nach bin, und an Muskeln und Muskelmasse zunehme.

    Liebe Grüße
    Shinyguy
     
  2. Anzeige

  3. #2 bongobongo, 27.02.2010
    bongobongo

    bongobongo Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Hey!
    Tu dir selbst nen Gefallen und schicks zurück.
    Was willst du mit max 45 Kilo Gewichten?
    So wird das auf Dauer nix.

    Warum hast du dich nicht vorher schlau gemacht, ob du damit überhaupt was anfangen kannst?
    Ganz oben auf der Seite befinden sich die Grundlagen zu Training und Ernährung.
    Die würde ich die wärmstens ans Herz legen.

    Da wirste dann auch merken, dass du drei Möglichkeiten hast, etwas mehr in vernünftige Ausrüstung investieren, Fitnessstudio oder Body-Weight-Exercises à la User Rosch.

    Laufen gehe ich bspw. immer an den trainingsfreien Tagen. Trinken danach reicht eigentlich Wasser oder Apfelschorle.

    Also, wenn du nach den Grundlagen immer noch Fragen hast, immer raus damit.

    Grüße,

    Michi
     
  4. #3 Andi311, 27.02.2010
    Andi311

    Andi311 Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Diese Dinger sind der größte scheiß... sorry
    Hättest lieber mal in ne Bank Langhantel und Gewichte Klimmzugstange etc investieren sollen. Wenn du das ding also noch irgendwie zurückschicken kannst dann tu das
     
  5. #4 axcelherr, 27.02.2010
    axcelherr

    axcelherr Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    tut mir leid, dass du das ding gekauft hast, aber ich würde auch versuchen es irgend wie wieder loswerden.

    Du wirst echt bald merken, dass die Gewichte nicht reichen, schon nach nem halben, bzw. einem Jahr( je nach Muskelgruppe), dann ärgerst du dich.

    Geh lieber in ein Studio, es macht wirklich viel Spaß.
    Es ist abwechslungsreich, du lernst nette Leute kennen, kannst dich bei Problemen, besonders bei der Ausführung, an halbwegs kompetente Leute wenden.

    Krafttraining ist ein fantastischer Sport, du wirst ihn lieben.
     
  6. #5 shinyguy, 27.02.2010
    shinyguy

    shinyguy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    vielen Dank für eure Antworten. Zunächst möchte ich erklären, warum das Gerät gekauft wurde. Dazu muss ich erwähnen, dass ich mir das Gerät mit meinem Vater teile, der nach seiner Arbeit sich etwas auspowern möchte bzw. Bewegung haben will. Für ihn kam nur ein Gerät, wie das Gekaufte, infrage und daraufhin habe wir uns etwas schlau gemacht und haben uns für dieses Gerät entschieden, weil es die wichtigsten Übungen hat, die ebenfalls auch teurere Geräte haben. So viel dann dazu.

    Das Problem mit den Gewichten wird man, wenn die Übungen mit den Gewichten nicht mehr fordernd sind, mit Sicherheit beheben können, indem Zusatzgewichte gekauft werden. Außerdem denke ich, dass man mit 45 kg erst mal eine Zeit lang überbrücken kann, weil ich denke, dass ich irgendwann einen Leistungsstand erreicht habe, an dem ich bleiben möchte, weil dann wird das Training/Hobby mit Sicherheit zu Zeitintensiv.

    Dann werde ich mich mal nach einer Hantelbank umschauen. Könnt ihr mir da etwas vorschlagen, das preis/leistungsmäßig gut ist; und habt ihr noch weitere Tipps und Ratschläge für das Training?

    Liebe Grüße
    Shinyguy
     
  7. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    45kg werden dir vielleicht ein Monat reichen.

    Eine Klimmzugstange, 2 Kurzhanteln, 1 Langhantel, eine Bank mit Ablage hätten + ordentlich Gewichte hätten es auch getan. Zum einen wirds warscheinlich billiger sein, zum anderen effektiver. Vielleicht noch 2 Baren für Dips, aber da kann man sich auch anders helfen, z.b. mit Malerblöcken...

    Damit kann man ziemlich gut trainieren, da man mit dem vorhanden Material alle freien Übungen ausführen kann...

    Deine Argumentation kann ich nicht nachvollziehen.
    Du wirst jetzt warscheinlich genauso lang trainieren wie du es in einem halben Jahr machen wirst. Wo soll es zeitintensiver werden?

    Kauf den oben genannten Kram über eBay, sparst enorm viel Geld und Gewichte etc halten ewig...
     
  8. #7 shinyguy, 28.02.2010
    shinyguy

    shinyguy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Ratschläge erstmal, könnte mir aber trotzdem jemand einen Plan erstellen, wie ich am besten mit dem Gerät trainiere und wie oft ich laufen soll etc. ?

    Vielen Dank im voraus!
     
  9. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    gar nicht! Wirklich... glaub es uns. Die Übungen von deinem Gerät bringen wesentlich weniger als Übungen mit freien Gewichten! Und wenn dir hier 5 erfahrene Leute das gleiche sagen, solltest du dir vlt auch mal was sagen lassen...
    Bring das Ding zurück und erzähl deinem Vater das er mit freien Gewichten trainieren soll.
     
  10. Anzeige

  11. #9 shinyguy, 28.02.2010
    shinyguy

    shinyguy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.02.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn ich einige Hinweise bekommen habe, dass das Gerät nichts bringt, wurde meine Frage bzgl. eines Trainingsplans nicht beantwortet. Schließlich lernt man aus Fehlern und ich werde mir ggf. eine Hantelbank zulegen.

    Könnte sich denn vielleicht jemand die Mühe machen und mir einen Fitnessplan, der auf dieses Fitnessgerät, was ihr unter dem Link aus meinem ersten Text findet,zugeschnitten ist und auch Joggen enthält, erstellen?

    Vielen Dank! ;)
     
  12. #10 bongobongo, 28.02.2010
    bongobongo

    bongobongo Benutzer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Lies die Grundlagen:
    1. Du weißt welche Muskelgruppen, in welcher Reihenfolge, in welcher Intensität wichtig sind.
    2. Der Übungskatalog verrät dir, welche Übungen besagte Musekeln beanspruchen.
    3. Kopfeinschalten und Plan erstellen und hier zur Beurteilung posten.

    Oder:
    Du googelst einfach mal nach nem Trainingsplan für Übungen an Geräten.

    Weißt ja, ohne Fleiß kein Preis :)
     
Thema: Fragen zum Kraftsport (Training/Ernährung)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. christopeit sp 10 übungen

    ,
  2. christopeit trainingsplan

    ,
  3. christopeit sp 10 trainingsplan

    ,
  4. christopeit sp 10 aufbauanleitung,
  5. christopeit sp 10 zusatzgewichte,
  6. kraftsporttraining,
  7. christopeit sp 10 forum,
  8. christopeit sp 10 trainingsanleitung,
  9. christopeit sp10 trainingsanleitung,
  10. trainingsplan christopeit,
  11. übungen für christopeit sp 10,
  12. christopeit sp 10 erfahrungsberichte,
  13. f,
  14. aufbauanleitung christopeit,
  15. christopeit sp10 übungsmöglichkeiten,
  16. christopeit sp 10 übungsmöglichkeiten,
  17. www.kraftsporttraining,
  18. trainingsplan SP10,
  19. christopeit sp 10 erfahrungen,
  20. christopeit sp10 trainingsplan,
  21. zusatzgewichte sp 10,
  22. forum christopeit sp 10,
  23. christopeit sp 10 anleitung,
  24. christopeit sp10 zusatzgewichte,
  25. Christopeit SP10 forum
Die Seite wird geladen...

Fragen zum Kraftsport (Training/Ernährung) - Ähnliche Themen

  1. Kraftsport Neuling mit vielen Fragen sucht...

    Kraftsport Neuling mit vielen Fragen sucht...: Antworten.... Aber zuerst einmal Danke fürs öffnen des Beitrages und die Bereitschaft mir meine Fragen zu beantworten. An dieser Stelle einmal zu...
  2. Abnehmen mit Kraftsport - Fragen und Informationen sammeln

    Abnehmen mit Kraftsport - Fragen und Informationen sammeln: Hey Leute, ich habe mir stark vorgenommen in der nächsten Zeit einiges zu ändern und wollte mich noch mal bei erfahrenen Personen informieren....
  3. Grundlagen im Kraftsport - Anfängerfragen :)

    Grundlagen im Kraftsport - Anfängerfragen :): Hey liebe Leute :) Hab ein paar Anfängerfragen, bezüglich des Kraftsports und der dazugehörigen Ernährung. Ich bin kein absoluter Neuling, hab...
  4. Bin ganz neu im Kraftsport und habe einige Fragen

    Bin ganz neu im Kraftsport und habe einige Fragen: Hey Leute, vorerst, ich bin ganz frisch im Kraftsprot und habe daher nicht sonderlich viel Ahnung, daher bitte ich um faire Antworten. Ich bin...
  5. mehrere fragen zum thema kraftsport

    mehrere fragen zum thema kraftsport: also ich bin 15 jahre alt 1.68 groß und wiege 55kg. seid ungefähr 4 monaten gehe ich ins fitnessstudio und habe jetzt einige fragen: 1. ist es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden