Freundeverlust durch Veränderung???

Diskutiere Freundeverlust durch Veränderung??? im Off-Topic Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Sonstiges; Hallo Leute, ich komme heute mal mit einer Offtpic-Frage, da es mein Leben gerade beschäftigt und ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen. Ich...

  1. #1 IronSven, 26.07.2009
    IronSven

    IronSven Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich komme heute mal mit einer Offtpic-Frage, da es mein Leben gerade beschäftigt und ich hoffe, ihr könnt mir da weiterhelfen. Ich kam lange nicht gut klar mit Frauen insbesondere, und Menschen im Allgemeinen.

    Bin jetzt 26, geschieden aus meiner Ehe (war ein absoluter Fehler, so früh zu heiraten) und stand bis vor ein Paar Monaten so ziemlich alleine da. Dann habe ich mir zig Bücher und Zeugs gekauft, um mich mit dem Flirten, sozialen Kontakten etc… auseinander zu setzen und etliches Material gelesen und auf DVD geschaut.

    Alleine durch die Bücher von Dale Carnegie und Nico Gold ist mir bereits ein Meilenstein gelungen. Wer auch noch ganz ok ist, ist Anthony Robbins (Ein Amerikanischer Motivationstrainer). Ich war letzte Woche auf einer Party und habe diese Woche zwei Dates gehabt und mit einer Frau Sex. Das war die dritte Frau in meinem ganzen Leben, das zeigt mir irgendwie schon, dass ich auf dem richtigen Weg bin, was mein Liebes- und Sozialleben anbetrifft.

    Aber meine Freunde spielen da nicht so mit, wie ich mir das Wünschen würde. Mehr dazu weiter unten.

    Meine Fragen sind nun:

    1. Ist es wirklich möglich, seinen Charakter so zu verändern, dass man auf einmal viel mehr Erfolg mit Frauen hat als vorher? Oder schlummerte das vielleicht schon immer in mir?

    2. Ich überlege grade ein Seminar oder Workshop zum Thema Flirten/Verführung zu machen oder auch einen Dale Carnegie Kurs über Vorträge. Die Dinger sind allerdings teuer und ich frage mich, woher mein jetziger Erfolg wirklich kommt. Die Bücher haben mir definitiv geholfen und ich habe viel Neues gelernt. Kann vor allem die zwei echt von Herzen empfehlen, weil die viel in mir ausgelöst haben. Hab euch mal die Amazon-Links rausgesucht, wen es interessiert.

    http://www.amazon.de/Sex-Instinkt-G...=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1248636268&sr=8-1

    http://www.amazon.de/Wie-man-Freund...=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1248636306&sr=1-1

    Aber viele Freunde sagen, dass es nicht gut ist, wie ich mich verändere.

    Ich stehe also in einem Konflikt zwischen meinem eigenen Fortschritt, der mir gefühlsmäßig total gut tut und meinen Freunden die sagen, dass ich nicht mehr „der Alte“ bin.

    Was meint ihr dazu?

    Ich will meine Freunde nicht verlieren, aber auf der anderen Seite mein Leben erfolgreicher gestalten.

    Ich freue mich sehr über Meinungen die mir helfen.

    Beste Grüße,

    Sven
     
  2. Anzeige

  3. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Klingt für mich so, als ob du mit "dein Leben erfolgreicher gestalten" meinst, dass du regelmäßig was vor die Flinte kriegst...

    Zu 1. Klar kann man sich verändern, aber das geht nun mal nur auf Kosten deiner Persönlichkeit. Wenn du dich damit wohler fühlst spricht nichts dagegen.

    Zu 2. Kannst du dir sparen, aller Anfang ist schwer, den Anfang hast du ja schon gemacht. Von daher einfach weiter dran arbeiten.
     
  4. #3 General_Lee, 27.07.2009
    General_Lee

    General_Lee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    Da ich nie gross Probleme hatte bei den Frauen zu landen bin ich vielleicht nicht der richtige um dir Tips zu geben, aber ich bin trotzdem der Meinung, dass du nicht deinen Charakter bzw. deine Persoenlichkeit aendern solltest.
    Du bist wer du bist und wenn du so n guter Kerl bist solltest du das nicht aendern.
    Hab mich die letzten Jahre Frauen-technisch ziemlich ausgelebt und ne zeitlang ist das schoen und gut, aber zumindest bei mir war es so, dass es mir auf Dauer keine Erfuellung gebracht hat und ich im Endeffekt doch ne Beziehung gesucht habe. Klar bringt das Nachteile und manchmal (vorallem im Sommer) denk ich mir auch "maaan, wieso tust du dir ne Beziehung an", aber aendern will ich das trotzdem nichtmehr.
    Wenn deine Freunde sagen du veraenderst dich zum negativen solltest du da drauf hoeren. Was bringt es dir wenn du regelmaessig Frauen abschleppst aber dafuer keine Freunde hast weil du fuer alle als Arschloch rueberkommst und im Endeffekt vorgibst jemand zu sein der du nicht bist?

    Mein Rat, bleib so wie du bist, du wirst schon die Frau finden die dich so liebt ;)
     
  5. Radler

    Radler Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann dir nur sagen bleib lieber wer du wirklich bist. Denn selbst wenn du nun mehr Frauen rumkriegst bringt dir das auf Dauer nichts. Ich hatte auch meine Zeit in der ich recht umtriebig war. Aber glücklich war ich nie dabei.
    Deine Freunde sind die, die dich ausser deinen Eltern und sonstigen Verwandten (mit denen du viel Kontakt hast) am besten und längsten kennen. Echte Freundschaften würde ich wegen Druck ablassen niemals aufs Spiel setzen denn sie sind es die dir in deinem Leben halt geben!
     
  6. #5 vicious, 27.07.2009
    vicious

    vicious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    ein besuch beim friseur, ein paar neue klamotten, ein paar nette accessoires und ein wundervolles lächeln und nettes auftreten helfen meist schon auf partys mit einigen frauen ins gespräch zu kommen.. ich personlich flirte gerne.. aber mehr als flirten ist nicht drin ;) schadet auf dauer dem ruf wenn man immer wieder ne neue hat. mit welcher einstellung gehst du zu einem date? bist du eher der zurückhaltende "nice-guy" oder der gentleman? oder sag mal selber wie du bei einem date auftrittst. zahlst du oder beide getrennt? no gos bei nem date. was bringst du ihr mit? alles fragen die mich brennend interessieren ;)
     
  7. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    hab mir jetzt nicht alles durchgelesen, deswegen sry, falls es schon geschrieben wurde..


    vielleicht hast du durch die bücher auch einfach mehr selbstbewusstsein bekommen.. einfach aus dem grund weil du dann mit dem gefühl auf die party gegangen bist "ich weiß, was ich zutun habe" ...



    wäre jetzt mal meine idee dazu ^^
     
  8. Lodrik

    Lodrik Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hey :D

    also ich habe mir bis jetzt nur deinen Beitrag angesehen (Threadstarter).
    Und ich denk ich weiß genau, was du meinst. Habe mich auch mal in dieser "Szene" bewegt, bis ich zu einem gewissen Punkt kam ... Aber das könnten wir ja eventuell über PN klären.^^

    Ja, das kann man. Aber man muss da auf gewisse Dinge echt aufpassen. Man kann sozusagen ein "Social Robot" werden. Ich merke zum Beispiel bei einem Kumpel öfter, dass seine Charakterzüge nur gespielt sind, um bestimmte Dinge zu erreichen. Er setzt sozusagen eine Maske auf, um erfolgreich mit Frauen zu sein. Es klappt, aber er kam auch schon einige Male in eine "Depriphase", weil er doch nicht so stark ist, wie er es sonst vorgibt.

    Dein Erfolg kommt aus der Veränderung, die du bisher durchmachst :p. Du bist halt einfach offener und eloquenter geworden. (so würde ich das sehen :D)

    Das Buch von Dale Carnegie habe ich geliebt! Am Anfang dachte ich mir noch, soll ich echt lesen? Fand den Buchtitel komisch, aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt! Die ersten positiven Veränderungen waren schon nach 1-2 Tagen zu sehen :D

    Es gibt bestimmte Gruppen, die genau dein "Themenfeld" aufgreifen und sich immer weiter verbessern wollen. Kannst mich ja anschreiben, falls du das nicht schon kennst :D

    Das Problem kenn ich auch. Aber entweder müssen sich deine Freunde damit abfinden, oder du suchst dir neue. Das sollte ja jetzt nicht mehr so schwierig für dich sein ;).
    Was ich jetzt sagen werde, ist echt hart, aber es kann so sehen. Möglicherweise haben dich deine Freunde eher als "Beta" eingestuft. Da du nun zum "Alpha" geworden bist, triffst du mehr Entscheidungen, bist zielstrebiger und das wird es wahrscheinlich sein. Du warst früher eher so der Mitläufer und deine Freunde hatten das Sagen...

    Ich würde sagen, such dir neue Freunde, die mit deinem neuen "Ich" zurechtkommen. Denn deine wahren Freunde würden dich auch so, wie du jetzt bist , lieben/ mögen :p.

    Edit: Habe mir jetzt nen paar Posts gelesen. Und kann vielen nur zustimmen, verändere dich nicht wegen der Frauen, sondern um dich sozial und beruflich weiterzuentwickeln. Die Frauen kommen ganz automatisch mit dieser Entwicklung.
     
  9. Radler

    Radler Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2009
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Noch ein Nachtrag von mir weil nun auch das berufliche angesprochen wurde...

    Du veränderst dich mit deinen Büchern hauptsächlich oberflächlich. Das heisst dein Auftreten und deine Selbstsicherheit scheinen erstmal hervor. Aber ich kann dir sagen beruflich kann das ganz schnell in die Hose gehen. Hier auf der Arbeit haben wir auch so einen Blender. Kann gut reden und sich super darstellen. Aber nach einiger Zeit merkten die meisten Leute mit Köpfchen was wirklich dahinter steckt und mittlerweile wird hinter seinem Rücken über ihn oft nur noch gelächelt und gelästert.

    Diese Maske kann die Leute nicht ewig täuschen und ist wirklich hauptsächlich gut um Frauen kurzfristig zu beeindrucken. Das daraus eine glückliche Beziehung entstehen kann ist auch eher eine Lottogewinnähnliche Chance.
     
  10. Anzeige

  11. Lodrik

    Lodrik Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Es kann gut sein, dass wenn man die Dinge nicht wirklich verinnerlicht sich nur öberflächlich verändert. Aber wieso sollte man sich mit solchen Büchern nur öberflächlich verändern?
    Das versteh ich noch nicht so ganz :p
    Das Buch wird einfach zur Hilfe benutzt um Ansichten zu ändern/ formen, und wer wirklich dann so denkt (und nicht gespielt), kann sich locker verändern.

    Das mit dem Blender kenn ich ja auch, habe ja einen Kumpel, bei dem das genauso ist. Es haben auch schon viele Leute bemerkt, dass er eine Maske aufsetzt, um halt die Dozenten, Frauen und andere Leute zu beeindrucken.
    Nun ist mein Blender nicht wirklich Intelligent, das habe ich bemerkt, als ich mit ihm gearbeitet habe. Dazu kommt halt noch sein ab und zu auftretender richtiger Charakter, der vollkommen seiner "Maske" widerspricht.

    @ Radler: Wie habt ihr es denn bemerkt, dass dieser Blender "falsch" ist?
     
  12. KennyK

    KennyK Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    klar kann man sich verändern,aber man muss sich auch treu bleiben...zb. ein netter kerl bleiben aber trotzdem auf frauen zugehen können...aber die hauptsache ist doch,man fühlt sich wohl in seiner haut! :burns
     
Thema: Freundeverlust durch Veränderung???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bodybuilding sozialleben

    ,
  2. veränderung durch freunde

    ,
  3. freundeverlust

Die Seite wird geladen...

Freundeverlust durch Veränderung??? - Ähnliche Themen

  1. "Dysbalancen" durch falschen Trainingssplit?

    "Dysbalancen" durch falschen Trainingssplit?: Hallo Zusammen, Wie im oben gennanten Thema habe ich einige Fragen und bedenken bezüglich meines Muskelaufbaus und meines Trainingsplits. Erst...
  2. Hornhaut durch Laufen?

    Hornhaut durch Laufen?: Hey! Ich habe seit einigen Wochen Hornhaut auf den Füßen. Da ich das vorher nicht hatte und erst vor einigen Monaten mit dem Laufen begonnen habe,...
  3. Kraftsport durch Schwimmen ersetzen?

    Kraftsport durch Schwimmen ersetzen?: Hallo, mein Name ist Thorsten, ich bin 28 Jahre alt und trainiere seit 3 Jahren im Fitnessstudio. So langsam ist bei mir die Luft raus und ich...
  4. Trizeps extrem dünn, ändert sich das durch Training?

    Trizeps extrem dünn, ändert sich das durch Training?: Hi, ich bin 18, 193cm groß und wiege 70kg (ist nicht viel) ich bin vom Körpertyp eher schlank, deswegen sehe ich mit denn nur 70kg allgemein...
  5. Tipps fürs essen zwischendurch?

    Tipps fürs essen zwischendurch?: Hallo alle zusammen, ich trainiere nun seit mitte Mai regelmäßig 3-4 mal die Woche (kein Ganzkörper; Ober/Unterkörper Seperat). Mein Ziel ist wie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden