frogs Weg zur Kraft

Diskutiere frogs Weg zur Kraft im Trainingstagebuch Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Mitgliederbereich; Hallo, wie schon in meiner Vorstellung erwähnt, hab ich nach ca zehnjähriger Sportpause vor fünf Monaten gemeinsam mit meinem Sohn wieder mit...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. frog

    frog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie schon in meiner Vorstellung erwähnt, hab ich nach ca zehnjähriger Sportpause vor fünf Monaten gemeinsam mit meinem Sohn wieder mit Hanteltraining angefangen.

    Bis vor einer Woche haben wir ein Ganzkörpertrainings-Konzept gehabt.
    Nun sind wir auf 3er-split gewechselt, weil wir uns reif dafür fühlten.
    Hier mal der aktuelle Trainingsplan: Zunächst fünf Minuten aufwärmen und am Ende fünf Minuten dehnen.


    Trainingsplan 210909


    Montag: Schultern / Trizeps und Bauch / Unterarme

    3 Sätze Liegestütz, 15 Wiederholungen
    3 Sätze Klimmzüge, 6 Wiederholungen
    3 Sätze Langhantel-Überkopfdrücken im Sitzen, 6 Wiederholungen, 35kg incl. Stange
    3 Sätze Kurzhantel-Schulterheben, 8 Wiederholungen, je 22,5kg + Stange
    3 Sätze Kurzhantel-Überkopfdrücken im Sitzen, 6 Wiederholungen, je 12,5kg + Stange
    3 Sätze Langhantel-Armstrecken im Sitzen, 8 Wiederholungen, 20kg incl. Stange
    3 Sätze Kurzhantel-Aufwärtsrudern, 6 Wiederholungen, je 20kg + Stange
    2 Sätze Knieheben an der Reckstange, 15 Wiederholungen
    1 Satz Langhantel-Unterarmcurls, 15 Wiederholungen Handflächen unten,
    20 Wiederholungen Handflächen oben, 20kg incl. Stange
    2 Sätze "Gripmaster", 10 - 20 Wiederholungen je Hand bis Muskelversagen
    --------------------------------------------------------------------------------------------------

    Mittwoch: Rücken / Bizeps und Bauch / Unterarme

    3 Sätze Liegestütz, 15 Wiederholungen
    3 Sätze Klimmzüge, 6 Wiederholungen
    3 Sätze Kurzhantel-Aufwärtsrudern, 6 Wiederholungen, je 20kg + Stange
    3 Sätze Langhantel-Kreuzheben, 8 Wiederholungen, 40kg incl. Stange
    3 Sätze Langhantel-Aufwärtsrudern in Vorbeuge, 8 Wiederholungen, 40 kg incl. Stange
    3 Sätze Kurzhantelcurls, 10 Wiederholungen, verschiedene Varianten, je 10kg + Stange
    3 Sätze Konzentrationscurls, 10 Wiederholungen, je 12,5kg + Stange
    2 Sätze Knieheben an der Reckstange, 15 Wiederholungen
    1 Satz Langhantel-Unterarmcurls, 15 Wiederholungen Handflächen unten,
    20 Wiederholungen Handflächen oben, 20kg incl. Stange
    2 Sätze "Gripmaster", 10 - 20 Wiederholungen je Hand bis Muskelversagen
    --------------------------------------------------------------------------------------------------

    Freitag: Brust / Beine und Bauch / Unterarme

    3 Sätze Liegestütz, 15 Wiederholungen
    3 Sätze Klimmzüge, 6 Wiederholungen
    3 Sätze Langhantel-Bankdrücken, 6 Wiederholungen, 60kg incl. Stange
    3 Sätze Fliegende, 12 Wiederholungen, je 17,5kg + Stange
    3 Sätze Kurzhantel-Bankdrücken, 12 Wiederholungen, je 17,5kg + Stange
    3 Sätze Langhantel-Schrägbankdrücken, 8 Wiederholungen, 40kg incl. Stange
    3 Sätze Langhantel-Kniebeugen, 6 Wiederholungen, 35kg incl. Stange oder
    3 Sätze Kurzhantel-Kniebeugen, 6 Wiederholungen, je 17,5kg
    2 Sätze Knieheben an der Reckstange, 15 Wiederholungen
    1 Satz Langhantel-Unterarmcurls, 15 Wiederholungen Handflächen unten,
    20 Wiederholungen Handflächen oben, 20kg incl. Stange
    2 Sätze "Gripmaster", 10 - 20 Wiederholungen je Hand bis Muskelversagen



    Beine machen wir vielleicht etwas wenig, aber wir sind beide sehr viel zu Fuß unterwegs und immer Treppe statt Fahrstuhl, das bringt ja auch was.

    mein Sohn trainiert bei einigen Übungen mit geringeren Gewichten als ich. Bin mal gespannt, wann er mich einholt.
    Ist natürlich viel Schrauberei, wenn zwei Leute mit unterschiedlichen Gewichten trainieren, aber wir sind im Hantelscheibenwechseln schon ziemlich schnell geworden.


    Ich hoffe, von euch Anregungen zur Optimierung des Trainingsplans zu bekommen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: frogs Weg zur Kraft. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. justy

    justy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Moin erstmal:)

    Alsooo, hab so einen plan noch nie gesehen o0

    verstehe auch nicht wieso Ihr immer klimmzüge und liegestützen am anfang macht, wann sollen eure muskeln sich denn erholen wenn ihr 3 mal die woche die gleichen muskelgruppen trainiert?
    Ausserdem habt ihr zuviele Übungen drin für die einzelnen Muskelgruppen.

    Das schonmal Vorweck, bin nicht der Profi in Sachen Pläne umschreiben, hoffe einer kann das übernehmen.
    Unterarme halte ich für nicht sinvoll zu trainieren, die werden bei Klimmzügen schon recht stark mitbelastet, trainierst du die zusätzlich, wird dir die Kraft bei Klimmzügen fehlen!
    Kann dir nur empfehlen: Volumen runter, Intensität hoch. :]
    Gruss Marcel
     
  4. frog

    frog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Moin justy,

    Danke für die Anregungen, hab den Plan überarbeitet, im Volumen reduziert und ein paar Übungen umgestellt.
    So werde ich es ab heute mal probieren, mit noch mehr Intensität (langsamere Ausführung)

    Montag: Schultern / Trizeps und Bauch

    3 x Liegestütz
    3 x KH-Seitheben
    3 x KH-Überkopfdrücken im Sitzen
    3 x LH-Armstrecken im Sitzen
    3 x KH-Aufwärtsrudern
    3 x Knieheben an Reckstange


    Mittwoch: Rücken / Bizeps

    3 x Klimmzüge
    3 x LH-Kreuzheben
    3 x LH-Aufwärtsrudern in Vorbeuge
    3 x KH-Schulterheben
    3 x Kurzhantelcurls, verschiedene Varianten
    3 x Konzentrationscurls


    Freitag: Brust / Beine und Bauch

    3 x LH-Bankdrücken
    3 x Fliegende
    3 x KH-Bankdrücken
    3 x LH-Schrägbankdrücken
    3 x LH-Kniebeugen
    3 x Knieheben an Reckstange

    Ich möchte es ja gleich richtig machen, jetzt wo wir auf 3er-Split umgestellt haben.

    Gruß, frog
     
  5. justy

    justy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Moijen:)

    Schaut schon besser aus, aber ich würde vll noch eine Übung bei Brust & Rücken wegnehmen, sodass du nur 3 machst, danach sollte dein Muskel echt nicht mehr wollen noch eine 4. Übung zu machen :D

    Gruss Matze
     
  6. frog

    frog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Matze,
    oder möchtest du lieber als justy angesprochen werden?

    Und auch hallo an alle anderen Interessierten.

    Heute hab ich nach dem neuen Plan trainiert und war hinterher genauso geschafft wie sonst, werde das neue Konzept ca 6 Wochen durchziehen und dann mal weitersehen...

    Meinem Sohn war es zu wenig, er hat noch 3 Sätze Langhantelcurls zusätzlich beim Bizepstraining gemacht.

    Zu unseren Zielen ist noch zu sagen: in einem Jahr 3 Sätze, 6Wh, 80 kg beim Bankdrücken und 3 Sätze Klimmzüge, 12 Wh schaffen.
    das sollte doch möglich sein ;-)
    Außerdem ist es nicht schlecht - wenn man in unserem Stadtteil lebt - ein bißchen was in den Armen zu haben, stabile Arme ersparen einem hier ständige Anmache. ^^

    Zu einem guten Training gehört auch das entsprechende food. Seit ich wieder trainiere, hab ich meine Ernährung umgestellt. Früher hab ich fettreicher gegessen. Hier mal ein aktuelles Beispiel:

    0800 Uhr 500g Buttermilch
    1000 Uhr 500g Magerjoghurt, 1 Banane, ca 125g Haferflocken
    1330 Uhr 1 Scheibe Vollkornbrot mit Käse(40% Fett)
    1600 Uhr kurz vor dem Training 1 Banane oder ein Stück Apfelkuchen o.ä.
    1700 Uhr 500g Buttermilch
    1800 Uhr 4 Getreidebratlinge mit Tofu, ca 200g Gemüse
    2300 Uhr kleine Portion von der 1800Uhr-Mahlzeit (ca die Hälfte)
    dazu ca 3l Wasser und am Abend durchschnittlich 2-3 0,5l Flaschen Hefeweizen

    logo, daß ich nicht jeden Tag das gleiche snacke, aber das ist ein gutes Beispiel.

    Gruß, frog
     
  7. justy

    justy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Moin Frog,
    ne kannst du dir aussuchen wie du mich ansprichst kein problem ;)

    Ja zu dem "zu wenig", war vorkurzem auch noch auf dem Trip mehr zu machen für meine Muskeln wie eigentlich nötig, ist nicht leicht sich umzugewöhnen von mehr auf weniger Übung hatte ich das gleiche Problem, aber am Ende wird sichd ein Körper bei dir bedanken, und du wirst bei einzelnen Übungen mehr Kraft haben.

    Ja ernährung ist natürlich die Halbemiete, bei dir fehlen mir ein bisschen die Kohlenhydrate, Nudeln,Reis Kartoffeln und Hühnchen darf natürlich auch mit rein ;)
    Aber sieht sonst schon ganz gut aus.
    Kann dir meinen ja mal Posten

    07:00 Haferflocken, eine gut egfüllte Schüssel (habs nicht so mit dem abwiegen)
    09:00 2 schreiben Vollkornbrot mit Pute & Käse
    12:30 Teller Nudeln oder Reis mit Soße, Nachtisch ein Apfel oder Nektarine
    17:00 Unetrschiedlich, was zuhause gekocht wird, meistens Nudeln oder Reis mit Pute.
    19:00 Training
    ~ 20:00 Eiweissshake
    22:00 Magerquark mit Früchten.

    Gruss Matze =)
     
  8. frog

    frog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Training vom 25.09.09

    Freitag: Brust / Beine und Bauch

    3 x LH-Bankdrücken, 7-7-7, 60kg ------------->pro Satz eine Wh mehr geschafft
    3 x Fliegende, 8-8-8, je 20kg------------------->pro Satz vier Wh weniger
    3 x KH-Bankdrücken, 12-12-12, je 20kg------>keine Veränderung
    3 x LH-Schrägbankdrücken, 10-10-10, 40kg->pro Satz zwei Wh mehr
    3 x LH-Kniebeugen, 10-10-10, 35kg----------->pro Satz vier Wh mehr
    3 x Knieheben an Reckstange, 15-15-15----->wie geplant

    Beim ersten LH-Bankdrücken-Satz hat sich die rechte Schulter unangenehm gemeldet, danach gings.
    Fliegende waren echt schwer, der Rest lief super.
     
  9. frog

    frog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Training vom 28.09.09


    Montag: Schultern / Trizeps und Bauch

    3 x Liegestütz, 15-15-15---------------------------------->keine Veränderung
    3 x KH-Seitheben, 8-8-8, je 7,5kg----------------------->keine Veränderung
    3 x KH-Überkopfdrücken im Sitzen, 6-6-6, je 17,5kg->je 2,5kg mehr
    3 x LH-Armstrecken im Sitzen, 12-12-12, 22,5kg---->pro Satz 4Wh mehr
    3 x KH-Aufwärtsrudern, 10-10-10, 22,5kg------------->pro Satz 4Wh mehr
    3 x Knieheben an Reckstange, 15-15-15--------------->keine Veränderung

    Beim Seitheben waren die letzten beiden Wh gequält, genauso beim KH-Überkopfdrücken.
    Bei einigen Übungen konnte ich mich erstaunlich steigern, wahrscheinlich weil ich erst vor kurzem von GK auf split gewechselt habe und dabei der Trainingsumfang reduziert wurde.
     
  10. frog

    frog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Training vom 30.09.09


    Mittwoch: Rücken / Bizeps

    3 x Klimmzüge, 6-6-6------------------------------------->keine Veränderung
    3 x LH-Kreuzheben, 2x8Wh, 40kg, 1x8Wh, 50kg--->10 kg mehr geschafft
    3 x LH-Aufwärtsrudern in Vorbeuge, 8-8-10 mit 50kg->10kg mehr, 2Wh mehr
    3 x KH-Schulterheben, 8-8-10, je KH 25kg----------->2 Wh mehr
    1 x Kurzhantelcurls, 10Wh, 12,5kg je KH----------->2 Sätze weniger
    3 x LH-curls, 8-6-3, 30kg--------------------------------> neu dazu
    3 x Konzentrationscurls, 8-5-6, 15kg je KH--------->weniger Wh geschafft

    Hab gemerkt, daß beim LH-Kreuzheben und beim Aufwärtsrudern gewichtsmäßig mehr drin ist und gleich mal 10kg raufgepackt.
    Mal sehen, wie sich morgen mein Rücken anfühlt.

    Bei den Bizepsübungen hab ich heute mal LH-curls ausprobiert, hat mir gut gefallen, allerdings anschließend bei den Konzentrationscurls geschwächelt.


    Vor ein paar Tagen hab ich mal ausgerechnet, was ich so wegmampfe:

    3000kcal, 172g EW, 430g KH, 67g Fett. Falls es jemanden interessiert, kann ich auch noch auflisten, was das im Einzelnen war.
     
  11. frog

    frog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Training 02.10.09

    Freitag: Brust / Beine und Bauch

    3 x LH-Bankdrücken, 8-8-11, 60kg--------------------->1-1-4 mehr Wh geschafft
    3 x Fliegende, 12-12-12; 17,5kg--------------------->2,5kg weniger, 4 Wh mehr
    3 x KH-Bankdrücken, 12-12-12; 17,5kg--------------->2,5kg weniger
    3 x LH-Schrägbankdrücken, 12-12-10; 40kg--------->2-2-0 mehr Wh
    3 x LH-Kniebeugen, 10-10-10; 40kg------------------->5kg mehr
    3 x Knieheben an Reckstange, 15-15-15-------------> keine Veränderung


    Heute wollte ich auf absolut korrekte, langsame Ausführung achten. Deshalb wurde bei Fliegenden und KH-Bd das Gewicht leicht reduziert.
    Also 2 sec aufwärts, 1 sec halten, 3 sec abwärts.

    Am fertigsten wurde ich durch die LH-Kniebeugen, meine Oberschenkel zittern immer noch ^^
    Das liegt wohl daran, daß ich Beintraining erst vor nen paar Wochen mit rein genommen habe.

    Freue mich schon, wenn ich auf 70kg beim LH-Bd wechseln kann, 80kg ist ja meine Zielmarke. Aber erstmal korrekte 12-12-12 mit 60kg hinkriegen.
     
  12. frog

    frog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Training 05.10.09

    Montag: Schultern / Trizeps und Bauch

    3 x Liegestütz, 15-15-15--------------------->keine Veränderung
    3 x KH-Seitheben, 8-8-8; 7,5kg------------->keine Veränderung
    3 x KH-Überkopfdrücken im Sitzen, 6-8-6; 17,5kg-->0-2-0 Wh mehr
    3 x LH-Armstrecken im Sitzen, 12-12-12; 22,5kg--->keine Veränderung
    3 x KH-Aufwärtsrudern, 10-10-10; 22,5kg->keine Veränderung
    3 x Knieheben an Reckstange, 15-15-15->keine Veränderung

    Heute waren keine großartigen Leistungssteigerungen drin, wird wohl auch nächsten Montag so bleiben. Lieber noch an der sorgfältigen Ausführung arbeiten, besonders beim KH-Seitheben und KH-drücken.
     
  13. frog

    frog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Training 07.10.09

    Mittwoch: Rücken / Bizeps

    3 x Klimmzüge, 7-7-7----------------------------------->1/1/1 Wh mehr geschafft
    3 x LH-Kreuzheben, 12-12-12; 50kg--------->4/4/4Wh mehr, 3Sätze mit 50kg
    3 x LH-Aufwärtsrudern in Vorbeuge, 9-9-9; 50kg->1/1/-1 Wh mehr
    3 x KH-Schulterheben, 10-10-10; 25kg------------->2/2/0 Wh mehr
    3 x LH-curls, 8-4-6; 30kg------------------------------>0/-2/3 Wh mehr
    3 x Konzentrationscurls, 7-7-7; 15kg--------------->-1/2/1 Wh mehr

    Wenn ich doch bloß vorhin schon so munter gewesen wäre wie jetzt...

    War ne ganz schöne Quälerei! Hatte heute das Gefühl, daß nur noch Teerklumpen aus meiner Lunge kommen und kein Sauerstoff zu den Muckis.
    Bei den KZ und beim AR hab ich vorher hyperventiliert, damit genügend O2 vorhanden ist. KP ob das was gebracht hat.

    Schön daß ich mich trotz der trägen Anfangsstimmung noch steigern konnte.
     
  14. frog

    frog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Training 09.10.09

    Freitag: Brust / Beine und Bauch

    3 x LH-Bankdrücken; 8/8/8; 60kg---------------------> 0/0/3 weniger gemacht
    3 x Fliegende; 12/12/12; 17,5kg---------------------->keine Veränderung
    3 x KH-Bankdrücken; 12/11/9; 22,5kg--------->5kg mehr; 0/1/3 Wh weniger
    3 x LH-Schrägbankdrücken; 11/11/11; 40kg-->1/1 weniger; 3.Satz 1Wh mehr
    3 x KH-Kniebeugen; 10/10/10; 40kg----------->KH statt LH-KB
    4 x Knieheben an Reckstange; 15/15/10/6--->diesmal auf 4 Sätze verteilt

    das Training vom Mittwoch steckte mir noch in den Knochen, besonders die Oberschenkel und der Rücken. An LH-KB war nicht zu denken, aber mit KH-KB bin ich dann klargekommen.
    Das Knieheben wird in Zukunft nur noch als 12/12/12 durchgeführt. Ich komme jetzt richtig schön hoch mit den Knien und mach die Übung übel langsam. Das bringt genügend Intensität, da reichen 12 Wh dann völlig aus.
     
  15. frog

    frog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Training 12.10.09

    Montag: Schultern / Trizeps und Bauch

    Liegestütz; 12/12/12--------->langsamere Ausführung; 3/3/3 Wh weniger
    KH-Seitheben; 8/8/8; 7,5kg->keine Veränderung
    KH-Überkopfdrücken im Sitzen; 7/5/10; 17,5kg; 3.Satz nur 15kg->s.u.
    LH-Armstrecken im Sitzen; 12/12/12; 22,5kg->keine Veränderung
    KH-Aufwärtsrudern; 12/12/12; 22,5kg--------->2/2/2 Wh mehr
    Knieheben an der Reckstange; 12/12/12-----> wie geplant

    Musste beim 3.Satz KH-Drücken Gewicht leicht reduzieren. Liegestütz werden jetzt immer als 12/12/12 statt 15/15/15 ausgeführt, weil ich sie jetzt langsamer wegpumpe.
    Hat heute wieder richtig gebockt nach einem WE, das vorwiegend aus Chillen mit der Freundin bestand.
     
  16. frog

    frog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Training 14.10.09

    Mittwoch: Rücken / Bizeps

    Klimmzüge; 7/7/7-------------------------------------->keine Veränderung
    LH-Kreuzheben; 12/12/12; 50kg------------------->keine Veränderung
    LH-Aufwärtsrudern in Vorbeuge; 9/9/11; 50kg-->0/0/2 Wh mehr
    KH-Schulterheben; 12/12/12; 25kg---------------->2/2/2 Wh mehr
    LH-Curls; 7/7/7; 30kg-------------------->1.Satz -1Wh;2.+3.Satz: 3/1Wh mehr
    Konzentrationscurls; 7/7/7; 15kg------------------->keine Veränderung

    Beim 3. Satz LH-Curls hat mein Trainingspartner die Hantelstange mit geführt, so konnte ich die 7Wh korrekt ausführen.
    Hat heute wieder richtig Laune gemacht, mein Sohn hat immer die passende Musik bei youtube rausgesucht (z.B. favorite).
    ;)
     
  17. #16 rosch1986, 14.10.2009
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Warum so viele Wiederholungen beim Kreuzheben?

    Gruß,
    Rosch.
     
  18. frog

    frog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Rosch,

    werde nächsten Mittwoch mehr Gewicht rauflegen.
    thx für den Hinweis.

    Gruß
    frog
     
  19. frog

    frog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Training 16.10.09


    Freitag: Brust / Beine und Bauch

    LH-Bankdrücken; 9/9/9; 60kg---------------------------------->1/1/1 Wh mehr
    Fliegende; 12/12/12; 17,5kg----------------------------------->keine Veränderung
    KH-Bankdrücken; 12/12/9; 22,5kg---------------------------->0/1/0 mehr Wh
    LH-Schrägbankdrücken; 11/11/11; 40kg--------------------->keine Veränderung
    KH-Kniebeugen, 10/10/10; 40kg------------------------------->keine Veränderung
    Knieheben an der Reckstange; 12/12/12-------------------->keine Veränderung

    Heute, genau wie letzten Fr, statt LH-Kb wieder KH-Kb gemacht, anders wärs garnicht gegangen.
    Entweder ich finde mich damit ab oder ich warte ein paar Wochen ab, ob ich dann stark genug bin, kurz vor Ende des Trainings so eine umfassende Übung durchführen zu können. Oder ich mach das LH-Kb ganz zu Anfang vor dem LH-Bd.
     
  20. Anzeige

  21. frog

    frog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Training 19.10.09

    Montag: Schultern / Trizeps und Bauch

    Liegestütz; 12/12/12---------------------------------->keine Veränderung
    KH-Seitheben; 8/8/8; 7,5kg-------------------------->keine Veränderung
    KH-Überkopfdrücken im Sitzen; 10/10/10; 15kg->weniger Gewicht, mehr Wh
    LH-Armstrecken im Sitzen; 12/12/12; 22,5kg----->keine Veränderung
    KH-Aufwärtsrudern; 12/12/12; 22,5kg------------->keine Veränderung
    Knieheben an der Reckstange; 12/12/12---------> keine Veränderung

    Sichtbare Leistungssteigerungen (mehr kg, mehr Wh) waren heute nicht drin,
    aber ich bin dennoch zufrieden, weil ich die Übungen sorgfältigst ausführen konnte. KH-Seitheben ging richtig peacig diesmal.
    Beim KH-Drücken auf 15kg runter. Hatte sich ja schon letztes Mal abgezeichnet, daß ich für die 17,5kg noch nicht reif bin. Vielleicht in 2 Wochen...
     
  22. frog

    frog Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.09.2009
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    0
    Training 21.10.09

    Mittwoch: Rücken / Bizeps

    Klimmzüge; 7/7/7-------------------------------------->keine Veränderung
    LH-Kreuzheben; 8/8/8; 60kg------------------->4/4/4Wh weniger; 10kg mehr
    LH-Aufwärtsrudern in Vorbeuge; 10/10/10; 50kg-->1/1Wh mehr; 3.Satz -1Wh
    KH-Schulterheben; 12/12/12; 25kg---------------->keine Veränderung
    LH-Curls; 7/7/7; 30kg--------------------------------->keine Veränderung
    Konzentrationscurls; 8/8/8; 15kg------------------->1/1/1Wh mehr

    3.Satz LH-curls wieder mit Unterstützung durch Trainingspartner.

    Das neue Gewicht beim Kreuzheben war gut zu bewältigen. Da ist noch Luft nach oben ;)
    In 14 Tagen vllcht mal 70kg antesten.
     
Thema: frogs Weg zur Kraft
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kurzhantel überkopfdrücken im sitzen

    ,
  2. schulterübung: was sind „aufwärtsrudern“

    ,
  3. frog kniebeugen

    ,
  4. überkopfdrücken 40 kg,
  5. kurzhantel-überkopfdrücken,
  6. armstrecken kh gewicht,
  7. dive bomb pushups ausdauer,
  8. hindu pushups,
  9. überkopfdrücken im sitzen,
  10. aufwärtsrudern,
  11. trizeps keine veränderung,
  12. was ist überkopfdrücken beispiel
Die Seite wird geladen...

frogs Weg zur Kraft - Ähnliche Themen

  1. Wie effizient und so schnell wie möglich Kraft aufbauen von Zuhause.

    Wie effizient und so schnell wie möglich Kraft aufbauen von Zuhause.: Hey Leute, Ich trainiere schon seit 13 Monaten Kraft, am Anfang habe ich Erfolge erzielen können, ich konnte z.B. plötzlich 100 Liegestütze...
  2. maximales Kaloriendefizit und Kraftsport

    maximales Kaloriendefizit und Kraftsport: Hallo , ich möchte massiv abnehmen ist es dann sinnvoll kraftsport zu machen . Mit welchen Volumen sollte ich dann trainieren wenn ich 3-4 mal...
  3. Trainieren mit Kraftstation

    Trainieren mit Kraftstation: Alter: 29 Größe: 182 cm Gewicht: 81 kg (Geschlecht) männlich Trainingserfahrung: Anfänger Ernährungsplan: nein noch Unklarheiten Kalorienbedarf...
  4. Kraftsport Neuling mit vielen Fragen sucht...

    Kraftsport Neuling mit vielen Fragen sucht...: Antworten.... Aber zuerst einmal Danke fürs öffnen des Beitrages und die Bereitschaft mir meine Fragen zu beantworten. An dieser Stelle einmal zu...
  5. ich weiß nicht, ob es mir um fitness oder um kraftsport geht

    ich weiß nicht, ob es mir um fitness oder um kraftsport geht: hi ich bin neu hier. ich weiß noch nicht so ganz, in welche rubrik mein anliegen rein passt aber es ist ja noch nicht geschrieben und am ende...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden