Genug essen obwohl viel zu wenig Zeit?

Diskutiere Genug essen obwohl viel zu wenig Zeit? im Nahrungsergänzungen Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo @ all. Also ich erkläre euch jetzt erstmal meinen Stand. Ich stehe morgens um 5 uhr auf und muss um 6 das haus verlassen. Um halb 8 beginnt...

  1. Sibst

    Sibst Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Hallo @ all. Also ich erkläre euch jetzt erstmal meinen Stand.

    Ich stehe morgens um 5 uhr auf und muss um 6 das haus verlassen.
    Um halb 8 beginnt die Schule, bis um 12 uhr.
    Von halb 1 an bis halb 4 muss ich arbeiten und danach kann ich für 1-2 stunden nach hause (wenn überhaupt) und dann möchte ich ins fitness-studio gehen (Muskelaufbau-Training) Ich habe einen sehr schnellen Stoffwechsel und nehme deshalb nicht zu, deshalb möcht ich es jetzt mit Sport versuchen. Allerdings möchte ich mir vorher Erkundigen was ich in meinem Fall am besten alles zu mir nehme.

    Da ich kaum Zeit habe was zu essen, wäre es da möglich, vieles als Pulver zu bekommen? Also das was der Körper braucht um Fit zu sein.

    Ich bin 1, 82 groß und wiege gerade mal knappe 60kg. Meint ihr es wird schnell gehen (1 jahr) bis ich was auf die rippen bekomme, vorrausgesetzt ich habe die richtigen Mittel dazu?

    EDIT: Meint ihr das hier wäre für den Anfang nicht schlecht? http://www.bodystar.de/shop/_massive_whey_gainer_425_kg_-_ultimate_nutritio_64.htm

    Wieviel davon soll ich pro trainingstag in 1 Liter Milch mischen? zu viel ist schlecht das weis ich, aber ich kenne mich damit kein bisschen aus.

    Ich bitte euch um Aufklärung xD

    mfg

    Sibst
     
  2. Anzeige

  3. #2 Missy D., 29.07.2007
    Missy D.

    Missy D. Guest

    Hey,

    also mit dem ganzen Pulverkram kenn ich mich leider nicht so aus, aber soviel ich weiß, ist "Weight Gainer" wohl sehr gut zum Zunehemen.

    Das Problem, dass man zu wenig Zeit hat um zu essen ist echt schlimm.....aber anscheinend sehr verbreitet...Also am besten ist es, wenn man sich am Abend vorher schon alles vorbereitet und Sachen kauft, die man gut unterwegs mitnehmen kann: Obst oder Gemüse (lassen sich doch eg recht gut transportieren) oder ne Tüte Nüsse/Mandeln oder wenn du in der Stadt bist, such dir einen Stand, wo frischen Salat oder so etwas kriegen kannst- es gibt heutzutage endlich mehr davon ^^

    Hmm naja, diesen Thema gab es hier schon sehr oft- benutz bitte mal die Suchfunktion, da sind noch wesentlich bessere Tipps bei

    ach ja, deine Ernährung durch Pulver zu ersetzen halte ich für komplett falsch :contra
    liebe Greez Missy :wink
     
  4. Sibst

    Sibst Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    NEIN! Nicht komplett durch Pulver ersetzen^^ um Gottes Willen xD ne ich mein nur morgen zu den haferflocken vllt noch etwas Traubenzucker und zu jedem glas milch ein klein wenig Weight Gainer ( Ich trinke ca 1-2 liter milch am tag) und was obst angeht, da trink ich einfach nen Liter Multi Vitamin Saft :) Ich suche mir vieles raus in dem einige Sachen zusammen drin sind dann muss ich nicht all zu viel zu mir nehmen.

    Naja der Weight Gainer den ich da gefunden hab kostet mich mit versand etc schon 60€ und das is mir eindeutig zu viel. Obwohl genau diese Mischung für mich am besten ist. Und so wie ich die Gebrauchsanweisung verstanden hab brauche ich 8,5kg pro Monat also kostet mich der Spaß 120€ im Monat und das kanns doch nicht sein oder?
     
  5. #4 Missy D., 30.07.2007
    Missy D.

    Missy D. Guest

    Alohaa ^^

    alsooo, einen Weight Gainer für 60 euro??!! Ziemlich teuer!! Also es gibt WG's auf jeden Fall auch billiger- guck mal bei Ebay oder hier im Forum-Shop;

    Du solltest auf keinen Fall Obst und Gemüse durch Fruchtsäfte oder Schorlen ersetzten bzw. in deinem Fall Multivitamingetränke! :contra Solche Getränke enthalten vielzuviel Zucker und Süßungsmittel- ich rate dir lieber, bleib beim Obst und Gemüse, ist wirklich besser.

    Naja und ansonsten, wenn du noch Fragen hast- einfach fragen ^^

    greezi Missy :wink
     
  6. Sibst

    Sibst Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Der WG den ich da gepostet habe ist zwar teuer, aber der ist genau auf mich abgestimmt. Ich kann nicht durch normale Nahrungszufuhr zunehmen. UNMÖGLICH! Auf der Arbeit muss ich arbeiten und kann nicht pausenlos futtern... Auch wenn ich den ganzen Tag essen würde, würd bei mir nix drauf kommen. Und in der Beschreibung des WGs steht, das es genau für solche Fälle wie mir geeignet ist zuzunehmen. Ich hab nen schnellen Stoffwechsel... sehr schnell^^ Naja ich kann mir Abends nen Salat und auf der Arbeit kann ich hin und wieder mal Obst futtern. Aber welchen GW soll ich mir den zulegen? Ich kenne mich da echt gar nicht mit aus.

    Wie gesagt auf den einen bin ich nur gekommen weil ich durch Zufall darauf gestoßen bin.
     
  7. #6 Missy D., 31.07.2007
    Missy D.

    Missy D. Guest

    hmmmm.....so einen Stoffwechsel hätt ich auch gerne ^^ Wollen wir tauschen?? *g* Also mit WG kenn mich leider überhaupt nicht aus- soorry!! Also Guys hier im Forum:

    HELFT mal biddööö!! :D

    greezi Missy :wink
     
  8. Sibst

    Sibst Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Helft bitte schnell, nächste Woche hab ich Geld drauf und werd mir dann 2 Eimer von dem WG kaufen den ich da gekauft habe egal wie teuer der is. Wenn mir keiner nen besseren empfehlen kann muss ich wohl den testen denn ich hab kein Bock mehr halb abgemagert durch die Gegend zu laufen und ständig darauf angesprochen zu werden. "Iss mal mehr" solchen Leuten würd ich am liebsten gleich den Hals umdrehen >.<
     
  9. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    500 g Magerquark + 150 g Haferflocken + 30 g hochwertiges Öl + Kakaopulver/Süßstoff/Obst für den Geschmack und du hast rund 1500 kcal zu einem geringeren Preis als irgendwelches Pulverzeug und der Aufwand fürs zusammenmischen ist auch nicht höher, als bei nem Fertiggainer.

    Auch für dich nochmal: Kalorienbedarf ausrechnen, mit bisheriger Ernährung vergleichen, dann die Ernährung daran anpassen. Dann klappts auch mit dem zunehmen. Poste doch mal, was du den ganzen Tag über isst.
     
  10. Sibst

    Sibst Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Also erstmal danke für die versuchte Hilfestellung ABER^^

    Nochmal: Ich kann nicht durch normale Nahrung zunehmen. So viel wie ich essen müsste, passt nicht in meinen Magen. Außerdem hab ich auch fast keine Zeit zum futtern.

    Morgens Müsli
    Auf der Arbeit zum Frühstück ein paar belegte Brote und etwas Obst zwischendurch.
    In der Mittagspause habich auch nur ein paar Brote und Obst (ich koche bestimmt nicht 1 tag vorher für den nächsten tag vor oder mach mir morgens mittagessen für später, keine Zeit!)
    Ja dann so gegen 16 uhr normales Mittagessen + Salat. Und zum Abendbrot wieder ein paar Brote.

    Mehr kann ich wirklich nicht essen.

    PS: Komm mir blos nich mit Kalorien zählen^^ Mein Kalorienbedarf beträgt 70% mehr als von einem der einen normalen Stoffwechsel besitzt. Ich muss also fast das doppelte von dem essen was man normal essen müsste und ich krig nichtmal die Standartmenge hin. Danke für den Tipp mit dem Magerquark und Co aber so n Müll hatte ich schonmal n Monat lang und das hat nix gebracht deshalb halt ich sowas für schwachsinn. Wenn man mal schaut was alles in so einem WG drin ist, ist diese kleine Zusammenstellung von Haferflocken und Co. ein Witz dagegen. So seh ich das.
     
  11. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Hast du denn mal ausgerechnet, wie viele Nährstoffe du täglich durch die normale Nahrung zu dir nimmst?? Dann kann man dir sicher Tipps geben, wie und wo man das optimieren kann.

    Ein Gainer ist im wesentlichen auch nur ein Zucker-Protein-Gemisch. Ob du dir nun 1000 kcal aus nem Gainer holst oder 1000 kcal aus einer "richtigen" Mahlzeit dürfte (gerade bei deinen Daten) Jacke wie Hose sein. Mir ist es im Endeffekt auch egal, was du machst. Du kannst dich von mir aus auch nur von Pulvern ernähren (aber bestells dann bitte hier im Shop), ob dir das auf lange Sicht was bringt halte ich aber für fraglich. Ich war selbst mal so ein dürres Würstchen und dachte ich kann essen was ich will, mit wachsendem Alter und genauerem auf die Ernährung achten hat sich das Problem dann aber auch irgendwann von selbst erledigt.

    Noch ne kleine Ergänzung: Wenn ich so viel Brot wie du den ganzen Tag über essen würde, würde ich auch nichts anderes runterkriegen. Abwechslung hat einer vernünftigen Ernährung noch nie geschadet.
     
  12. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
     
  13. #12 Frechdachs, 01.08.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    hey,

    kann tenshi nur zustimmen!!seth's zusammensetzung hat in jedem falle bessere kalorien!!!


    und das mit dem brot stimmt zu 100% auch..zudem bläht es noch massig auf.

    "Ich kann nicht durch normale Nahrung zunehmen. So viel wie ich essen müsste, passt nicht in meinen Magen. Außerdem hab ich auch fast keine Zeit zum futtern."-->

    mit der einstellung kommst du nicht weit...

    nimm die vorschläge doch mal an,verlieren kannste doch nix..und dann wenns nich klappt kannst immer noch protestieren*lächel*

    es gab schon andere hier im forum dies auch geschafft haben zuzunehmen,schau mal in die tagebücher!!

    und mit ungeduld wird das eh nix!!

    liebe grüße
    dax
     
  14. Sibst

    Sibst Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Okay^^ danke erstmal für die vielen infos :) naja aber ich muss diese zusammenstellung jeden tag zusammen mixen, ich glaub so teuer wie die lebensmittel geworden sind, würd ich mehr für die selbstmischung ausgeben (im monat) als für den WG.

    Also Kalorien am Tag warens nich all zu viel ich weis auch nimmer ganz genau wieviel das waren und ich möchte auch keine Kalorienb mehr zählen weil es mich einfach nur depressiv macht.

    30g Hochwertiges Öl, welches soll ich denn da genau nehmen?

    Info: Ich geh ja ab nächste Woche auch noch ins Fitness-Studio, 4 mal die Woche um Masse aufzubauen also nur zum Muskelaufbau. Deshalb auch der WG den ich geschrieben habe weil der auch gut fürs Training sein soll.
    Ich habe vor Motag Dienstag und Donnerstag und Freitag ins Studio zu gehen.
    Soviel kann ich von einem und den selben nicht essen, da wird mir schlecht^^ deshalb esse ich auch abwechselnd. Das mit dem Brot war nur n Beispiel.

    Schön für dich, ich aber nicht! Ich kann doch nicht so viel essen >.<

    Wieviele Nährstoffe ich zu mir nehme weis ich auch nicht, es ist aber auf jeden Fall zu wenig.

    Und Abends kann ich auch nicht großartig was kochen, wie gesagt ich hab viel zu wenig Zeit für alles. Sobald ich zu Hause bin, hab ich nur 2-3 Stunden Freizeit und um was anständiges zu kochen würde dabei die hälfte der Zeit draufgehen. Ich will auch noch irgendwie leben und nicht den ganzen Tag wie eine Marionette rumrennen xD

    PS: Damit ihr euch das mal vorstellen könnt, am Tag müsste ich ca 200g vom WG zu mir nehmen. Bräuchte also 2 Eimer vom WG kaufen (120€) oder ich mach mir 1 oder 2 Becher von der Selbstmischung (Die ihr anscheinend für sehr gut befindet) Nur frag ich mich wieviel mich das kosten würde. Ich werde heute mal in den Supermarkt gehen und schauen was ich da finden kann :)
    Sagt mir bitte nochmal genau auf was ich beim kauf achten sollte, welche hochwertigen Öle ich kaufen soll etc. Ich werde dieses Gemisch dann 1 Monat lang testen (Sollte normalerweise reichen um MINDESTENS n halbes Kilo zuzunehmen xD )

    Tut mir Leid falls ihr euch von mir etwas angegriffen fühlt nur ich verzweifle langsam wirklich daran.

    Frage: Kann ich zu der Mischung auch Milch geben oder Wasser? Ich glaub sonst wird das zu dickflüssig xD
     
  15. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    500gr Haferflocken = 29 cent
    500gr Quark (kein Muß) = 49 cent
    30ml Öl = 3 cent (nimm Rapsöl)

    dazu Banane/Kakaopulver für ein paar cent
     
  16. #15 Jim-Bob, 01.08.2007
    Jim-Bob

    Jim-Bob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Wie schon gesagt, schei* Einstellung! Man gewöhnt sich nach und nach an die Mengen die man zu sich nimmt, ist auch ne Willenssache, und das wird bei dir das Problem sein! Schraub deine Ernährung mal z.B. Woche für Woche etwas hoch, immer etwas mehr essen, dann klappt das auch! War bei mir genauso, das was ich jetzt in mich "reinschlinge", da hätte ich früher von gekotz (also bei den Mengen ;) )! Wenn man das will, dann klappt das auch, nur ohne den Willen kannst dus knicken meiner Meinung nach!

    Hier sieht man wieder deine schei* Einstellung! Wenn man was erreichen will im Sinne von Muskelaufbau, muss man wohl oder Übel auch mal das Kcal-Zählen in Kauf nehmen! Wenn du dir 1Woche aufschreibst, was und wie viel du davon isst, kannste dir wunderbar (mit ein wenig Aufwand und WILLEN versteht sich) deine durchschnittliche Kcal-Aufnahme ausrechnen! Und dazu sollte egtl. JEDER in der Lage sein!

    So, wenn du das dann hast, vergleichst du den Kcal-Wert mit deinem Grundumsatz, den du auch hier im Forum ausrechnen lassen kannst (ich bin sogar so nett und mache mir die "Mühe" dir den Link hier rein zu kopieren ;) : http://www.fitness-foren.de/info,Kalorienbedarf,85.html

    So, wie es scheint, wird dir dein ein ziemlich großes Stück an Kcal zu deine Grundbedarf fehlen, also ---> Ernährungsplan zusammenstellen, der deinen Grundbedarf an allem deckt UND der noch einen Überschuss von 300kcal (oder so, je nach dem wie du zunimmst, manche brauchen mehr Überschuss, manche weniger, musst du mit experimentieren) zusätzlich deckt! Dann würde ich an deiner Stelle diesen Plan hier posten damit wir dir sagen könne ob der so oke ist oder nich (Bsp's zu solchen Plänen gibt’s hier im Forum zur Genüge, siehe Grundlagen ( http://www.fitness-foren.de/thema,Ernährung,1.html ) oder musst halt inner Suchfunktion was suchen ( http://www.fitness-foren.de/board/search.php ). ) Ist aber alles wieder ein bisschen Arbeit & Aufwand für DICH, weil alles mach ich hier auch nich, bin ja nich deine Mama ;)

    So, wenn du dann einen Plan hast, würde ich versuchen Tag für Tag oder Woche für Woche etwas mehr von dem zu essen, was dir dein Plan "vorschreibt". Kann etwas dauern, aber bringt was wenn der WILLE stimmt!

    SO, zum Training will ich hier jez aber erstmal keine Geschichten erzählen, da steht nun wirklich aller Hand hier im Forum (ich empfehle wiedermal gern die oben genannte Suchfunktion :D )


    Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte, nun mach DU auch was draus ;)


    Gruß, Jim-Bob :wink
     
  17. Sibst

    Sibst Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ja dafür erstmal ein dickes Dankeschön^^ ich lese mir gerade alles hiervon durch:

    http://www.fitness-foren.de/uebersicht,Grundlagen-&-Infos,98.html

    Ich werd mich ab nächste Woche Montag mal hinsetzen und aufschreiben was ich alles esse.

    EDIT: Mein Kalorienbedarf beträgt (+training) 3600kcal xD das is ja gar nix^^ naja ich nehm auf jeden fall schon mehr zu mir als ich bräuchte, wie gesagt... schneller Stoffwechsel^^

    EDIT2: Ein Proteinshake vor und nach dem Training wäre aber trotzdem nicht so falsch oder? http://www.muskelpower.de/Proteine-&-Eiweiß/Pro-85+/d-1.html. Wieviel Gramm davon sollte in einen Shake? Also das verhältnis zwischen Milch und Pulver würd ich dabei noch gerne wissen.
     
  18. #17 KingLui, 01.08.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Und wiedereinmal hat das Forenteam jemanden auf die richtige Bahn gebracht :D...
    Mach das und berichte dann, wie es sich entwickelt.
    Es gibt nur sehr seltene Fälle, die nicht durch ein Kalorienüberschuss
    zunehmen können...(Bandwurm, Stoffwechsel extrem aktiv, usw.).
    Probiers einfach mal aus!
    Um deinen Kalorienbedarf zu decken, da du nicht "so viel essen kannst", empfehle ich noch Nüsse...


    MfG KL
     
  19. Sibst

    Sibst Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Okay ich werde drauf achten :) Und jetzt sag mir bitte noch irgendjemand welches HOCHWERTIGE ÖL ich für diesen Mischmatsch nehmen soll xD und Soll ich noch Wasser ODER Milch hinzufügen?

    Zum Eiweispuler (nicht der WG!):
    Wieviel Gramm davon sollte in ein 0,5l Glas Milch?
     
  20. Anzeige

  21. #19 Jim-Bob, 01.08.2007
    Jim-Bob

    Jim-Bob Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Wie kommste denn auf diesen Wert? Also ich bekomme sogar bei dem 100%ig Zuschlag schon 3168kacl raus bei deinem Gewicht von 60kg ?(

    Mit welchen Werten hast du denn da gerechnet? (Oke, entweder bin ich wiedermal blöd oder die Frage hat seine "Berechtigung" :D )



    Kannste nachem Training ruhig nehmen, mache ich auch weils für mich schneller geht als sebst ein zu machen (obwohld das auch kein Problem wäre!).
    Das Verhältnis steht auf der Packung jeweils drauf, also wie viel Pulver und wie viel Milch du nehmen musst zum mischen ;)


    Gruß, Jim-Bob :wink


    Edit:

    Antwort:

     
  22. #20 KingLui, 01.08.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Das Verhältnis von Omega-6-Fettsäuren zu Omega-3-Fettsäuren ist in Rapsöl für den menschlichen Körper so günstig wie in keinem anderen Pflanzenspeiseöl. Im Gegensatz zu Olivenöl weist es einen hohen Anteil an Alpha-Linolensäure auf, welche gut für Herz und Kreislauf ist. Das Öl ist reich an Vitamin E und Karotinoiden, die vor Krebs schützen sollen.



    Zum EW-Pulver:
    Meistens nimmst du ca. 30g pro 250ml Milch. Aber das variiert halt von Firma zu Firma und dem Gehalt von EW und KH.
    Wie Jim-Bob schon gesagt hat, schau einfach auf die Packung...
    Nehm 1 Stunde nach dem Training nen Shake und vor dem Schlafen gehen einen zu dir...

    MfG KL
     
Thema: Genug essen obwohl viel zu wenig Zeit?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bodybuilding keine zeit zum essen

    ,
  2. wenig zeit zum essen

    ,
  3. bodybuilding wenig zeit zum essen

    ,
  4. zu wenig zeit zum essen,
  5. esse viel zu wenig,
  6. bodybuilding keine zeit essen,
  7. bodybuilding nicht genug zeit um zu essen regelmäßig,
  8. wenig zeit was essen,
  9. muskelaufbau ernährung wenig zeit,
  10. bodybuilding zeit kochen,
  11. muskelaufbau keine zeit zum essen,
  12. bodybuilding wenig zeit,
  13. probleme genug zu essen bodybuilding,
  14. keine zeit zum essen bodybuilding,
  15. kaum zeit für essen,
  16. probleme genug zu essen,
  17. mittag wenig zeit zum essen,
  18. bodybuilding genug essen,
  19. Muskelaufbau bei der Arbeit keine Zeit zu essen,
  20. ernährung muskelaufbau keine Zeit,
  21. vernünftiges essen fenster bodybuilding,
  22. Training keine zeit für essen,
  23. keine zeit zum essen trotzdem muskelaufbau,
  24. nicht genug zeit zum essen,
  25. fitness wenn man in der früh keine zeit hat fürs essen
Die Seite wird geladen...

Genug essen obwohl viel zu wenig Zeit? - Ähnliche Themen

  1. Anregungen zum Essen/Essen genügend?

    Anregungen zum Essen/Essen genügend?: Hey Community, Nachdem ich mir jetzt mehrer Guides zum Thema Anfänger/Muskelaufbau und Ernährung durchgelesen habe und gemerkt, dass ich wohl...
  2. was wenn ich nicht schaffe genügeng zu essen?

    was wenn ich nicht schaffe genügeng zu essen?: Hi Ich trainiere seit 2 monaten ziehe mein plan auch ganz gut durch aber hab massive probleme mit dem essen ich esse denke ich bei weiten nicht...
  3. Genug Eiweiss essen?

    Genug Eiweiss essen?: Wie kann ich genug Eiweiss essen. Was ich bis jetzt gelesen habe, war das 2g pro kg Körpergewicht benötigt werden, bei mir also 120g. Um diese zu...
  4. Ernährung ausgewogen genug?

    Ernährung ausgewogen genug?: Hallo; Mein Name ist Tobias und ich bin 27 jahre alt. Ich habe mir einen Ernährungsplan gemacht den ich jetzt etwa seit 1,5 Monaten durchziehe....
  5. Genug für Aufbau von Bauchmuskeln oder mehr?

    Genug für Aufbau von Bauchmuskeln oder mehr?: Hey bei meinem derzeitigen Trainingsplan habe ich zwei Übungen für die Bauchmuskeln. Einmal Crunches 20x bei 3 Wiederholungen. Dann nochmal Planke...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden