Gewichthebergürtel???

Diskutiere Gewichthebergürtel??? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi Leute, ich kündige jetzt bald bei meinem Studio und fange jetzt (endlich) an zu Hause mit freien Gewichten zu trainieren... Habe jetzt eine...

  1. #1 KingLui, 28.11.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Hi Leute,
    ich kündige jetzt bald bei meinem Studio und fange jetzt (endlich) an zu Hause mit freien Gewichten zu trainieren...
    Habe jetzt eine Hantelbank, eine SZ-Stange, eine Langhantel, Gewichte, 4 Kurzhanteln (da ich bei Flys/Bankdrücken mit KH`s [falls diese Übung zum Einsatz kommen wird] komplett anderes Gewicht drauf haben werde und kein Bock habe, die Platten umzustecken^^).
    Jetzt zu meiner Frage: Ich will Kreuzheben natürlich auch in meinem Plan haben. Mein Cousin hat mir geraten, dass ich mir einen Gewichthebergürtel kaufe. Aber hier
    lese ich jetzt folgendes: "Vom Benutzen eines Gewichthebergürtels rate ich auf jeden Fall ab: Er bringt hier nichts, sondern behindert im Gegenteil nur sehr bei der Atmung. Zudem werden die Rumpfmuskeln dadurch "verwöhnt" und verlieren mit der Zeit ihre stützende Wirkung."

    Was meint ihr? Und ist ein Gewichthebergürtel vielleicht bei anderen Übungen sinnvoll?

    MfG KL
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Gewichthebergürtel???. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 the dude, 28.11.2007
    the dude

    the dude Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    ich bin der auch der meinung das er wenn du jetzt keine 200 kilogramm hebst unnötig ist.
     
  4. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Was hat das eine mit dem anderen zu tun??

    Gewichthebergürtel würde ich nur in sehr schweren Sätzen benutzen, d.h. Wiederholungsbereich 1-3, max. 5. Dann aber natürlich auch nur wenn du eine gewisse Erfahrung hast und es wirklich an der Grenze ist.
    Wenn du im höheren Bereich trainierst stellt sich die Frage m.E. nach nicht
     
  5. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    beim kreuzheben, sowie bei kniebeugen ist ein gürtel meiner meinung nach zu empfehlen. ich habe mir zumindest einen gekauft, und merke, dass ich seitdem deutlich stabiler stehe als zuvor.


    gruß

    hummel
     
  6. #5 KingLui, 28.11.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Ich weiß, dass du dir einen gekauft hast. Darum mach ich mir ja so doll Gedanken darüber. Ich will keinen Bandscheibenvorfall... Aber ich vertrau da voll auf eure Meinungen, da ich weiß, dass die Posts dieses Forum zu 90% kompetent sind. Von einigen Usern sogar zu 100% [siehe Tenshi] ;)...

    MfG KL



    Wäre froh, über viele weiter Meinungen.

    EDIT: Klick

    Finde echt viele Meinungen, die gegen den Gewichthebegürtel sind (zumindestens im Bereich von 8-12Wdh)...
     
  7. T-800

    T-800 Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Also ich benutze beim Kreuzheben und bei Kniebeugen einen Gürtel. Auf die zwei Übungen kommt es m.E. beim Training der Stützmuskulatur nicht an, die wird auch anderweitig noch genug gefordert. Allerdings falle ich mit meinen Gewichten auch schon in die von Tenshi angesprochene Kategorie. Für Kreuzheben oder Kniebeuge mit 60-70 Kg ist das nicht nötig.
     
  8. matti

    matti Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde es persönlich auf jeden fall empfehlen....
    Gerade wenn du zuhause alleine trainieren willst und keinen hast der dir eventuell helfen kann wenn was passiert !
     
  9. #8 KingLui, 29.11.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Ich trainiere zu Hause. Bei welchen Übungen wird der untere Rücken denn noch gefordert?


    MfG KL
     
  10. SparX

    SparX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Kniebeugen,Kreuzheben,SChulterdrücken,vorgebeugtes LH-Rudern (!!)
    ANsonsten bei fast allen Übungen,die du sehr schwer ausführst (1-3 Wdh)
     
  11. milan

    milan Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Für schwere Kniebeuge und Nackendrücken unerlässlich. Nehme den Gürtel auch neuerdings beim Bankdrücken, habe das Gefühl das ich mehr Druck beim ausatmen aufbauen kann.

    Grüsse Milan
     
  12. #11 KingLui, 29.11.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Tipps.


    @SparX: Schulterdrücken macht man normalerweise im Sitzen. Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass der untere Rücken da was leistet.

    MfG KL
     
  13. #12 the dude, 29.11.2007
    the dude

    the dude Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    ich meine nur das ein gürtel bei unter 100kg bei kniebeugen/kreuzheben einfach nicht notwendig ist. wenn es dann in die schweren gewichte geht und die sätze verkürzt werden dann macht er sicher sinn, aber wenn ich mich nicht täusche ist king lui doch 16 jahre alt (mein das mal hier gelesen zu haben?) und nehme nicht an das er schon so schwere sätze ausführt das ein gewichthebergürtel da schon notwendig ist.
     
  14. #13 KingLui, 29.11.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Jo, ich bin noch frische 16 Jahre alt :D...
    Ich werde erstmal ohne Gürtel anfangen.


    MfG KL


    :closed, doch falls es noch neue Meinungen gibt, dann les ich mir die natürlich auch durch!
     
  15. Anzeige

  16. T-800

    T-800 Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hyperextensionen!

    Aber wenn Du erst 16 bist, bist Du noch im Wachstum, da wäre ich ganz besonders vorsichtig. Es ist ja alles richtig mit der Stützmuskulatur etc. aber Kreuzheben ist echt das, wo Du Dich, gerade wenn Du allein tainierst am übelsten verletzen kannst. Dort würde ich mir den Gürtel nicht ausreden lassen.
     
  17. SparX

    SparX Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Mach ma schweres LH-Drücken und sag mir ob du's im unteren Rücken spürst..^^
     
Thema: Gewichthebergürtel???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gewichthebergürtel richtig anlegen

    ,
  2. trainingsgürtel richtig anlegen

    ,
  3. gewichthebergürtel

    ,
  4. gewichthebergürtel anlegen,
  5. gewichthebergürtel vorteile,
  6. trainingsgürtel anlegen,
  7. gewichthebergürtel wirkung,
  8. gewichthebergürtel wo anlegen,
  9. gewichthebergürtel erfahrung,
  10. gewichthebergürtel beim schulterdrücken,
  11. gewichthebergürtel benutzen,
  12. bodybuilding gürtel richtig anlegen,
  13. gwichtherbergürtle richtig anlegen,
  14. nutzen gewichthebergürtel,
  15. gewichthebergürtel notwendig,
  16. schulterdrücken gürtel,
  17. anlegen eines gewichthebergürtels,
  18. für welche übungen trainingsgürtel,
  19. gewichthebergürtel erfahrungen,
  20. vorteile trainingsgürtel,
  21. gewichtheberguertel richtig,
  22. bodybuilder gürtel richtig anlegen,
  23. trainingsgürtel richtig,
  24. gewichthebergürtel nötig?,
  25. gewichtheber gürtel richtig anlegen
Die Seite wird geladen...

Gewichthebergürtel??? - Ähnliche Themen

  1. Gewichthebergürtel

    Gewichthebergürtel: Und zwar habe ich folgendes Problem: beim Kniebeugen hätte ich oft noch genug Kraft in den Beinen, aber mein unterer Rücken lässt nach.. Was...
  2. Fitness- oder Gewichthebergürtel mit Klettverschluss nach Bandscheibenvorfall

    Fitness- oder Gewichthebergürtel mit Klettverschluss nach Bandscheibenvorfall: hallo liebe Fitness-Gemeinde ich hatte letztes Jahr einen Bandscheibenvorfall. Beim Training hab ich ab und zu das Gefühl (z.b...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden