Glutamin, Kreatin, Protein-Shakes und Co

Diskutiere Glutamin, Kreatin, Protein-Shakes und Co im Nahrungsergänzungen Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Habe seit einem guten Monat wieder mit dem Trainieren angefangen. Durch die Erfolge, die ich seither mit dem Training erzielt habe, bin ich immer...

  1. #1 XBenjoX, 14.06.2006
    XBenjoX

    XBenjoX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Habe seit einem guten Monat wieder mit dem Trainieren angefangen.
    Durch die Erfolge, die ich seither mit dem Training erzielt habe, bin ich immer motivierter geworden, und habe deswegen auch Nahrungsergänzungen ( Glutamin, Creatin und Soja-Protein ) besorgt.Diese liegen jetzt noch verpackt bei mir im Zimmer ::XX.

    Da ich jedoch im Bezug auf solche Nahrungsergänzungen relativ ( ok, eigtl. absolut :D ) unerfahren bin, wollte ich vor der Einnahme einiges noch in Erfahrung bringen, und wo kann man das besser als hier ;) ?

    Meine Fragen :

    Was muss ich beachten, wenn ich die 3 Pulver "zusammen" einnehme ? Kann ich diese überhaupt "zusammen" einnehmen ?
    Gibt es Dinge, die ich unbedingt beachten muss ( bei der Einnahme aller drei Ergänzungen gleichzeitig ? ) ?

    Mit was sollte ich diese einnehmen ? ( als bloßes Pulver gehts schlecht :/ ).
    Dies bezieht sich jetzt auf das Glutamin, bei Protein Shakes und bei Kreatin weiss ich bescheid.
    Ich bin noch nicht "voll" durchtrainiert, weil ich "von ganz unten" früher gestartet habe, sprich, ich war ein wenig dicklich, hab aber durch das konsequente Training extrem Fett ab- und Muskeln aufgebaut( und darauf bin ich stolz :p ).
    Kann ich durch die Ergänzungen einfach weiter trainieren ( trotz des Zuckers im Traubensaft zB ) , ohne Angst haben zu müssen, dass mehr "Fett" als Muskeln aufgebaut wird ?I

    Reicht Heimtraining ( Hanteltraining, Liegestützen, Bauchtraining etc ) auch gut aus ? Wohne abseits, durch die Ausbildung ist der Gang zum Studio erschwert.Sagen sollte ich noch, dass ich mit den Ergebnissen seither durch das Training extrem zufrieden bin und sogar Schmerzen ( die ich früher gelegentlich hatte ) immer mehr verblassen.
    Was mir noch wichtig ist : Bei mir herrschen Muskeln und noch teils "Fett" ( Röllchen vor allem ) vor.Durch das bisherige Training wurde das Fett gut abgebaut, die Muskeln aber mindestens genauso gut aufgebaut und ich achte deshalb auf eine eher kalorienarme Ernährung, um "in Form" zu bleiben und das Fett weiter purzeln zu sehen.Ist das richtig, oder sollte ich es anders handhaben ? Dazu muss ich noch sagen HASSE ich Cardio-Training.Mit Gewichtheben, Liegestützen und Co hab ich Spaß am Training, aber Cardio-Training raubt mir die Freude daran, deshalb mache ich höchstens einmal in der Woche nen bisschen "Laufsport" und auch nicht mit Ausdauer im Mittelpunkt.


    Ich weiss, das sind viele Fragen auf einmal, und so mancher wird sagen " nutz doch einfach die Suchfunktion ! ".

    Ich habe mich informiert, nur ist es stressig und nervenaufreibend, alles einzeln zusammenzusuchen, nur um dann festzustellen, dass man doch was vergessen hat.

    Deshalb wollte ich mich an die Leute wenden, die wirklich etwas davon verstehen :).

    Freue mich wirklich über kompetente Antworten


    Mir ist es mit dem Training wirklich ernst, deshalb hoffe ich auf baldige Antwort, auf dass ich das Zeug endlich auspacken kann ;)

    Edit : Teilweise Fragen geklärt
     
  2. Anzeige

  3. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber du findest hier auf fast alle deine Fragen die Antworten. Wir haben hier einen riesigen Infobereich + das Forum + viele Links und Texte für Anfänger. Du hast doch bestimmt ewig gebraucht um diesen Beitrag zu tippen, in der Zeit hättest du auf 90 % deiner Fragen schon eine Antwort gefunden.

    Nur weil es für dich "stressig" ist, sollen wir uns nun den "Stress" machen und deine Arbeit übernehmen?
     
  4. #3 XBenjoX, 14.06.2006
    XBenjoX

    XBenjoX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich hier informiert, da ich aber noch "neu" in diesem Forum bin, kann es sein, dass ich das, was ich gesucht habe, nicht gefunden habe.
    Ich habe nicht alle Fragen gestellt, weil ich auch einiges gefunden habe.



    Zur Not tuns ja auch links :), kein Grund ruppig zu werden.Alles was ich will, ist keinen Fehler zu machen, sollte dies falsch aufgefasst werden als "Faulheit" so ist das ein Missverständnis.
     
  5. wilma

    wilma Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    hoi benjo,

    also das seth dir das an den kopf wirft das du faul bist ist echt ein unding und voll unfreundlich.denn wenn man kurze knappe antworten bekommen kann ist es besser als sich durch den jungel aus infos zu macheten.
    (Noch einmal so eine Bledigung und es wird Konsequenzen geben!Del Piero)

    zum abnehmen, das mit den weniger kcal ist richtig so, schön wenns klappt und du voll zufrieden bist.
    dann frag ich mich hast du dich jetzt schon vorher informirt? denn dann frag ich mich warum du das alles dann schon bestellt hast.

    und das der traubensaft dick macht oder deine erfolge schwinden denke ich nun wirklich nicht, traubensaft soll gut sein zum einnehmen von creatin, obwohl ich es auch mit traubenzucker oder nur so mit wasser einnehme. denn es wandelt sich nicht gleich nach 1 minute inn creatinin um wenns im wasser pur ist.
    du fragtest noch ob es ausreicht zu hause zu pumpen, scheint so oder sonst würdest du die erfolge nicht haben, man kann dann später denk ich drüber nachdenken ins studio zu gehen wenn du dann muskelaufbau betreiben willst, oder du kaufst dir mehr zeugs für zu hause. und mit dem cardio training, sag mal wie viel bewegst du dich am tag? das zählt ja auch alles und verbraucht energie und mehr muskelmasse tut es auch.

    gruss

    weiter viel erfolg
     
  6. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Die Hälfte der Fragen die da vor dem editieren stand, wäre (und war ja anscheinend auch) in 1 Minute über die Suche zu beantworten gewesen. So wie der Beitrag da jetzt steht wäre der Hinweis von mir nicht gekommen.
     
  7. wilma

    wilma Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    ok. nur leider sieht man nicht wann was editiert wurde. und warum beleidigung, ich meine ich fand es schon unhöflich und das muss ja nun wirklich nicht sein.
     
  8. #7 Del Piero, 15.06.2006
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Du weißt ganz genau,was ich weggenommen habe und das will ich nicht noch mal lesen.

    Jetzt zurück zum Thema bitte!
     
  9. #8 XBenjoX, 15.06.2006
    XBenjoX

    XBenjoX Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Was von mir editiert wurde :

    Es ging um generelle Fragen, wie beispielsweise " wie oft das Zeug einnehmen, wann etc ".

    Und da hatte Seth ja auch Recht ... die Antworten auf diese elementaren Fragen hab ich durch diese linke Leiste mit "Home, Infos & News " dann schließlich gefunden ( sogar ziemlich schnell ).

    Zu meiner Verteidigung :

    Bin über Google in dieses Forum gekommen, und bei Foren gibt es leider immer viel Spam.Da ich auf der linken Seite zuerst nur "Ebay" & Co - Anzeigen gesehen habe, habe ich es vernachlässigt und nicht weiter beachtet.Hätte ich gewusst, dass es hier so eine übersichtliche Ordnung gibt zu den einzelnen Nahrungsergänzungen hätte ich die Fragen natürlich nicht gestellt, ganz klar :).

    Ich will mich auch nicht streiten oder dass wegen dem Thread hier Streitereien entstehen, aber als Neuling, der sich noch nicht des Aufbaus hier im Klaren gewesen ist, können solche "Fehler" schon passieren, deshalb ist es denke ich verzeihbar :).

    Ok back to topic :

    Danke Willma erstmal für die Antwort :).

    Ich habe mich ein wenig zuvor informiert, das stimmt.Aber das war nichts SO konkretes, sondern erstmal über die Wirkungsweise, vor allem über die unbedenkliche Einnahme ( mir ist es wichtig, dass alles mehr oder weniger "natürlich" abläuft und dass es sich bei Kreatin zB nicht um ein anaboles Mittel handelt ).

    Ich suche natürlich nach Wegen, um mehr Erfolge und auch auf schnellerem Wege verbuchen zu können, deshalb dachte ich mir, " Geld ist nur Geld, das probierst du jetzt einfach ".
    Deshalb hab ich mir diese Ergänzungen mal geholt, von der genauen Wirksamkeit und was man beachten muss wollte ich aber doch sichergehen, man kann bei sowas ja bekanntlich falsch machen, und ich will das gleich richtig und bei 100% anpacken, und nicht irgendwie auf einem Weg, bei dem die Effizienz nur 60 % beträgt :).

    Die obigen Fragen bleiben aber immer noch :

    Kann ich das zusammen einnehmen ?

    Mahlzeiten ist realtiv, nüchterner Magen auch.

    Kreatin und Protein Shakes gleichzeitig ? Kreatin wirkt ja am besten auf nüchternen Magen, zählen Shakes zu diesem nüchternen Magen ? Dann würde ich ca. 60 Minuten vor dem Workout den Shake und das Kreatin + Glutamin gleichzeitig einnehmen, und dann gegen Abend nochmal alles drei, ist das sinnvoll ?

    Danke schonmal im Voraus
     
  10. Anzeige

  11. wilma

    wilma Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2002
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    also ich würde das creatin nicht mit dem anderen zeugs zusammen nehmen. nüchterner magen...hm...ich habs meist nach dem aufstehen genommen und dann 30minuten mit dem frühstück gewartet. und kurz vorm schlafen gehen das war auch meist dann so 60 bis 90 minuten nach dem abendessen. oder ich habs nach dem schlafen gehen genommen und vor der arbeit, dorthin brauchte ich auch so 60 minuten und dann war frühstückt meist um neun was dann nochmal so 2 stunden spätr war. ich habe wenn i schon hunger hatte, das war meist so, immer obst u gemüse gegessen.
     
  12. #10 Airwolf, 20.06.2006
    Airwolf

    Airwolf Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo XBenjoX
    ich würde es auch nicht zusammen nehmen.
    So wie es wilma schon geschrieben hat so wäre es gut.
    So habe ich es auch gemacht.
    MFG
    Airwolf
     
Thema: Glutamin, Kreatin, Protein-Shakes und Co
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was muss man bei proteinshakes beachten

    ,
  2. proteinshakes für den magen

    ,
  3. auf was sollte man bei proteinshakes achten

    ,
  4. creatin protein glutamin wann was einnehmen,
  5. was muss man bei der einnahme von protein beachten,
  6. was sollte man bei der einnahme von protein shakes achten,
  7. wie proteine glutamin und creatin kombinieren,
  8. auf was muß man bei proteinshakes achten,
  9. was muss ich beim protein shake beachten,
  10. was muss man bei einem proteinshake beachten,
  11. einnahme von creatin und glutamin und eiweiß gleichzeitig,
  12. was muss man beim einnehmen von eiweiß shakes beachten,
  13. glutamin kreatin i protein shake,
  14. was muss ich beachten bei eiweiss,
  15. kreatin mit traubensaft dick?,
  16. glut-amin backs,
  17. glutamin creatin udn eiweiss einnahme,
  18. proteinshakes was muss man beachten,
  19. was muss man bei proteinshakes achten,
  20. glutamin backs,
  21. bodybuilding glutamin und eiweiß shakes zusammen,
  22. proteinshake und glutamin zusammen,
  23. proteinshakes bringen voll viel,
  24. creatin und glutamin gleichzeitg,
  25. anleitung zur einnahme von protein creatin und co
Die Seite wird geladen...

Glutamin, Kreatin, Protein-Shakes und Co - Ähnliche Themen

  1. Gleichzeitige Einnahme von Whey, Kreatin, BCAA & Glutamin?

    Gleichzeitige Einnahme von Whey, Kreatin, BCAA & Glutamin?: Hallo erstmal an alle ich habe mich soeben registriert da ich dieses Forum sehr gut gefunden habe, ich möchte wie oben geschrieben Whey, Kreatin,...
  2. Kreatin / Glutamin / Eiweiß - Wann nehmen?

    Kreatin / Glutamin / Eiweiß - Wann nehmen?: Hallo zusammen, wie sollte ich o. g. Supplemente einnemen? Man sollte ja alle 3 direkt nach dem Training nehmen, allerdings will ich natürlich...
  3. Welches Whey ? Mit zusätzlichem BCAA, EAA, Glutamin ?

    Welches Whey ? Mit zusätzlichem BCAA, EAA, Glutamin ?: Hallo liebe Bodybulding Szene, ich habe mal eine Frage und zwar geht es um ein Whey Protein einer bestimmten Marke. Es gibt das Whey mit 18g BCAA...
  4. L-Glutamin Kapseln (Bull Attack)

    L-Glutamin Kapseln (Bull Attack): Hallo.... Ich starte ab morgen mit den L-Glutamin Kapseln von Bull Attack. Kann mir jemand sagen wie ich die an Trainingstagen und an...
  5. Was ist Glutamin?

    Was ist Glutamin?: hey leute wann nehme ich man besten das hier [Edit] glutamin ist das wichtig?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden