Hab nach jedem Fitness/Kraftraining Muskelschmerzen!

Diskutiere Hab nach jedem Fitness/Kraftraining Muskelschmerzen! im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo. Mir fällt auf, dass ich nach jedem Training am nächsten Tag starke Muskelschmerzen im Rücken und Schultern habe. Ich beachte so ziemlich...

  1. mrymen

    mrymen Benutzer

    Dabei seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Mir fällt auf, dass ich nach jedem Training am nächsten Tag starke Muskelschmerzen im Rücken und Schultern habe.
    Ich beachte so ziemlich alles! wie z.b.

    -vorher aufwärmen (30min crosstrainer)
    -abwechslungsreiche übungen. keine überbeanspruchung!
    -max. 3-4 übungen mit 15-20 wiederholungen a 3 sätzen.
    -kein überhöhtes gewicht
    -ausreichendes streching danach
    -ausreichend flüssigkeit vor und nach dem training
    -kein mangel an mineralstoffen
    -ausreichend pausen zwischen den trainingstagen!
    (z.b. so. mi. fr.)
    -ab und zu geh ich auch in die sauna
    -übungen werden exakt ausgeführt

    trotz diesem aufwand, zieht es bei mir nach jedem training
    extrem im rücken,schulter, lws.

    mich macht das ganze ganz schön fertig.
    möchte mir ja was gutes tun.
    mir kommt es aber vor, dass ich mir mehr schade...

    wer könnte mir tips geben, an was das liegen könnte?
    ich trainiere wirklich nicht sehr viel und hart. aber regelmäßig.

    danke
    frank
     
  2. Anzeige

  3. #2 ichiban_senshi, 13.11.2007
    ichiban_senshi

    ichiban_senshi Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    das erste was mir aufgefalllen ist, ist das Stretching am ende deiner übungen. da spalten sich zwar die meinungen, die einen sagen, unbedingt machen, andere sagen es schadet nur der muskulatur.

    versuch mal das dehnen weg zu lassen.

    und eventuell bei den 30min. aufwärmen.
    versuchs doch mal nur mit 10min. Aufwärmtraining

    mach mal nur 12Wiederholungen a 3 Sätzen

    und am ende nochmals ein wenig cardio zum abwärmen.

    kannst es ja mal eine woche so ausprobiere, schaden tuts ja nicht, und du siehst dann obs daran gelegen hat.
     
  4. #3 KingLui, 13.11.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Lieber an trainingsfreien Tagen. Dann vorher 15min aufwärmen und dehnen.

    MfG KL
     
  5. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    bevor du eine muskelgruppe anfängst, machst du hoffentlich einen aufwärm satz mit ca. 40% des gewichts ? wenn du den machst, dann stretch nur danach. und mach dann deine sätze. radfahren hat relativ wenig mit dem rücken / schultern zutun, von daher ist das nicht unbedingt von nöten. lieber aufwärmsätze + dehnen danach.

    gruß

    hummel
     
  6. Jopper

    Jopper Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Aufwärmsatz kenn ich gar nicht. Ist das unbedingt von Nöten? Auch wenn man den Tag nach dem Training keine Schmerzen hat?
     
  7. #6 ichiban_senshi, 13.11.2007
    ichiban_senshi

    ichiban_senshi Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    ja, das mit den Aufwärmsätzen mache ich auch nicht, und muskelnschmerzen habe ich trotzdem keine
     
  8. #7 shintostar, 14.11.2007
    shintostar

    shintostar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ich mache einen Aufwärmsatz meistens vor der Belastung einer Muskelgruppe. Wenn ich also mit Bankdrücken anfange, kommt vor dem ersten Satz ein Aufwärmsatz mit wenig Gewicht und ein paar mehr Wiederholungen. Wenn ich danach dann nochmal eine Brustübung mache, braucht's keinen Aufwärmsatz mehr.

    Aber vor der ersten Belastung ist das schon ganz gut, denk ich. Falls man vorher den ganzen Tag am Schreibtisch gehockt hat auf jeden Fall! :D
     
  9. #8 KingLui, 14.11.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Ich machs genauso wie shintostar...
    Aber die Muskeln aufzuwärmen sollte man schon machen, da mir es auch
    so vorkommt, dass man bessere Leistungen erzielen kann (mehr Wdh/höheres Gewicht/mehr Sätze)

    MfG KL
     
  10. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    genauso, wie man keine fußball spielt, ohne vorher zu laufen + dehnen, sollte man auch kein krafttraining machen ohne sich vorher aufgewärmt und gedehnt zu haben.

    bei beidem ist es genau der selbe grund. das verletzungsrisiko.



    praktisches beispiel:

    n f1 fahrer fährt sein rennen ohne vorher den motor und die reifen aufzuwärmen. FAZIT ? reifen haften nicht (naja ok), Motor krepiert (rennen vorbei).


    also leute.. immer schön aufwärmen.



    gruß

    hummel
     
  11. #10 shintostar, 14.11.2007
    shintostar

    shintostar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Dehnübungen gehören bei mir auch zum Aufwärmen. Speziell bei Brust oder Rückenübungen. Zwischen den Sätzen dehne ich auch noch ein wenig, aber nicht besonders viel.

    Beim Beintraining sollte ich das viel öfter machen, da ich eh' schon stark verkürzte Sehnen in den Beinen hab. Aber naja... da muss mal wieder ein paar Wochen lang ein echtes Streck- und Dehnprogramm rein, nicht nur das Aufwärmen. :(
     
  12. matti

    matti Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin mir sicher das es nichts bringen würde die aufwärmphase zu verkürzen... mach das mal lieber so weiter wie du es immer gemacht hast ! fördert den fettabbau und ist gut für deine ausdauer!

    warum machst du 15-20 wiederholungen ? du weisst sicherlich, dass du damit eher wenig muskeln aufbauen wirst, darum ist es auch quatsch ihm zu raten nur 12W zu machen, denn er wird sich dabei schon was gedacht haben...
    Kann dir aber leider auch nicht weiterhelfen bzw dir sagen woran es wohl liegen mag, würde dir empfehlen einfach mal zum arzt zu gehen oder vllt kennst du ja jemanden der sich mit sowas etwas besser auskennt,

    mfg
     
  13. #12 KingLui, 15.11.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Lieber 10min aufwärmen, da die Glycogenspeicher schon nicht mehr voll sind, wenn es an das Krafttraining geht.


    MfG KL
     
  14. Anzeige

  15. #13 ichiban_senshi, 15.11.2007
    ichiban_senshi

    ichiban_senshi Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    ja, genau KingLui, du sagst es

    und versuch auch mal das dehnen aus zu lassen
     
  16. #14 andreynort, 31.10.2012
Thema: Hab nach jedem Fitness/Kraftraining Muskelschmerzen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muskelschmerzen nach training

    ,
  2. muskelschmerzen nach sport

    ,
  3. muskelschmerz nach training

    ,
  4. muskelschmerzen nach krafttraining,
  5. starke muskelschmerzen nach sport,
  6. schmerzen nach fitnessstudio,
  7. muskelschmerzen nach fitness,
  8. nach krafttraining muskelschmerzen,
  9. schmerzen nach training muskelaufbau,
  10. Muskelschmerzen nach dem Training,
  11. nach training muskelschmerzen,
  12. schmerzen nach krafttraining,
  13. fitnessstudio schmerzen,
  14. nach dem training muskelschmerzen,
  15. muskelschmerzen training,
  16. muskelschmerzen nach fitnesstraining,
  17. extreme muskelschmerzen nach training,
  18. nach fitness muskel schmerzen,
  19. Muskelschmerzen nach Sauna,
  20. schmerzen nach fitnesstraining,
  21. extreme muskelschmerzen nach sport,
  22. muskelschmerz nach sport,
  23. starke muskelschmerzen nach training,
  24. starke muskelschmerzen nach krafttraining,
  25. rückenschmerzen nach training fitnessstudio
Die Seite wird geladen...

Hab nach jedem Fitness/Kraftraining Muskelschmerzen! - Ähnliche Themen

  1. gewicht nach jedem satz erhöhen?

    gewicht nach jedem satz erhöhen?: hallo und zwar habe ich gehört wenn man masse aufbaun will das man das gewicht bei jedem satz steigern muss zb so: bankdrücken 1 Satz 40kg...
  2. Nach jedem Training neues Handtuch! Hilfe! Wasch mich zu tode!

    Nach jedem Training neues Handtuch! Hilfe! Wasch mich zu tode!: Hallo Ihr Lieben, mir fällt auf, dass ich mich zur Zeit zu Tode wasche! Nach jedem Training wechsle ich das Trainingshandtuch! (Also welches z.b....
  3. Muskelkater nach jedem Wadentraining

    Muskelkater nach jedem Wadentraining: Trainieren tue ich mittlerweile seit sechs Jahren, leider hab ich die Beine immer etwas vernachlässigt weil ich einfach keinen Spaß am...
  4. Verwirrung über Einstieg nach Verletzungspause

    Verwirrung über Einstieg nach Verletzungspause: Servus! Ich habe gemerkt, dass ich etwas individuelle Hilfe brauche und bezüglich meiner Frage am Ende würde ich euch erstmal meine...
  5. Krummer Arm nach Radiusköpchenfraktur

    Krummer Arm nach Radiusköpchenfraktur: Guten Tag, ich bin neu hier und möchte mich gleich mal an euch wenden. Vorab, ich bin 22 Jahre alt & komme aus der Nähe von Berlin. Mir fällt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden