Hanteltraining Atmung

Diskutiere Hanteltraining Atmung im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo! Und zwar bin ich ganz neu hier, habe mich eben erst angemeldet. Ich hoffe hier kann mir einer weiterhelfen. Nun zu meiner Frage, ich mache...

  1. Stony

    Stony Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Und zwar bin ich ganz neu hier, habe mich eben erst angemeldet. Ich hoffe hier kann mir einer weiterhelfen. Nun zu meiner Frage, ich mache etwas mit 2 Hanteln Krafttraining. Nun zu meiner Frage, mir ist beim Googlen aufgefallen, das es am besten ist bei der Anstrengung (Hanteln hochbewegen) auszuatmen und beim Hanteln runterbewegen einzuatmen. Leider habe ich mir es genau andersrum angewöhnt (also ich atme immer beim Hantel anheben ein und beim Hantel runter lassen aus). Ich hab es mal so versucht wie es richtig ist, nur das fällt mir leider ziemlich schwer. Dann halt ich automatisch meistens öfters die Luft an, was ganz verkehrt ist. Ich möchte eigentlich wissen, ob ich so wie ich bisher geatmet hab weiteratmen kann. Das fällt mir irgendwie am leichtesten. Nur nicht das dann etwas im Körper kaputt gehen kann, also nicht das dann eventuell eine Ader oder so im Gehirn platzen kann. Sorry, das ich so eine blöde Frage stelle, nur leider hab ich davon keine Ahnung.Ich weiss nur das beim Luftanhalten irgendwas im Gehirn reissen kann. Ich Atme aber ganz ruhig. Ich hoffe das mir hier jemand weiterhelfen kann. MFG Stony
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hanteltraining Atmung. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 babyboystar, 04.06.2007
    babyboystar

    babyboystar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    tja das ist ne gute frage. man sollte auf jedenfall wie du schon sagst pressatmung vermeiden.
    ich kann mir vorstellen, dass du bei entlastung einatmen sollst, weil während der entlastung neuer sauerstoff benötigt wird. während der kontraktion ist der transport davon im muskel eh fürn ars.. weil dabei alles zusammen gequetscht wird.
    aber obs wirklich besser ist kann ich auch net sagen.
     
  4. Stony

    Stony Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Dank dir erst mal. Na ja ich warte mal noch auf ein paar Antworten. Bei mir ist das irgendwie voll komisch, weil ich mir das genau anders rum angewöhnt hab. Mir fällt die Atmung die ich zur zeit mache am leichtesten. Nur die frage ist ob es die Gesundheit fährdet. Also mir fällt bei der Atmung nichts negatives auf und hoffe mal das da auch nichts passiert.
     
  5. #4 benderberber, 04.06.2007
    benderberber

    benderberber Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.03.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Atmung ist so ne Sache: Um die Übung richtig auszuführen gehört auch die passende Atentechnik. Das du dir jetzt eine andere Technik angewöhnt hast kann passieren.(Bei mir wars auch so.) Aber jetzt hast du dich ja informiert und weist wie es besser geht. Bei deiner Übung geht es sicher um KH curls. da ist die Atmung für eine saubere Technick vllt nicht ganz so entscheindent, allerdings gibt es Übung bei denen es bei umgekehrter Atmung zu Problemen mit den Gefäßen etc. kommen kann bzw der Ablauf der stark beeinträchtigt wird.
    Ich würde dir erstmal raten umzusteigen (auf richtige Atmung). Ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig aber auf jeden machbar. Versuch doch mal die Übung trocken durchzuspielen - also ohne Gewichte. Das mach ein paarmal und dann müsste es schon besser klappen. Wenn du dich dann beim Training nicht nur auf den Ablauf, sondern auch auf die Atmung konzentrierst packst du das schon. Irgendwann machst du es eh wie im Schlaf und denkst gar nicht mehr darüber nach, wann du wie atmen musst.

    mfg
    ben
     
  6. Stony

    Stony Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ja cool, du hast recht, ich versuch das erst mal Trocken (also ohne Gewichte) zu machen. Das ist eigentlich nur eine Übungssache. Stimmt bei mir handelt es sich überwiegend um Kurzhantel Curls.
     
  7. Stony

    Stony Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ach so hab noch was vergessen zu Fragen, ist es denn richtig aus dem Mund auszuatmen und durch die Nase einzuatmen. Und am sonsten halt beim Hantel anheben ausatmen und beim herablassen einatmen. Nicht das ich da auch was falsch mache.
     
  8. #7 babyboystar, 05.06.2007
    babyboystar

    babyboystar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    ja also von ausdauer sportarten kenn ich das mit nase ein und mund aus. ich machs hier auch so. macht sich auch gut. ich weiß nicht ob es wirklich besser ist durch den mund auszuatmen, aber auf jedenfall solltest du durch die nase einatmen, da dort die luft angewärmt und gefiltert etc. wird.

    ausatmen immer bei anstrengung, bei curls also ausatmen wenn du die arme hochbewegst. bei seitheben, bei brust, schulterdrücken etc. auch bei der aufwärtsbewegung ausatmen. bei ziehübungen wie LAT ziehen musst du dann ausatmen wenn du die stange zum körper ziehst. also immer wenns richtig anstrengend ist ausatmen.
     
  9. #8 rosch1986, 05.06.2007
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Nase EIN, Mund AUS.
    Diese Atemtechnik solltest du dir angewöhnen; genauso wie Entspannung EIN, Belastung AUS.
    Mit der Atmung haben viele anfangs Schwierigkeiten.
    Nach ein paar Trockenübungen wirst du das aus dem Eff Eff beherrschen! ;)

    Zwangsläufig atmet man mein Ausdauerlauf auch noch zusätzlich durch den Mund EIN, da so mehr Sauerstoff in die Lunge transportiert wird bei sehr starken Belastungen.


    Gruß,
    :wink
    Rosch.
     
  10. #9 babyboystar, 05.06.2007
    babyboystar

    babyboystar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    ich denke nicht das mein bei ausdauerläufen zwangsweise durch den mund einatmet, dass ist alles eine frage der übung.
    die marathon läufer im fernsehen laufen nämlich alle mit geschlossenem mund und auch die radfahrer, nagut die sind ja auch alle gedopt.
     
  11. Stony

    Stony Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ja gut dann ist das ja richtig wie ich es mache. Ich denke mal nach ein paar mal üben krieg ich das schon hin. Wie oft und wie lange sollte ich eigentlich Hantel Training machen ohne den Körper zu schaden. Also ich mein nicht das ich Übertrainiert bin. So das man schon ziemlich gute erfolge hat.
     
  12. #11 rosch1986, 05.06.2007
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Marathonläufer laufen ja auch überwiegend im GA1-Bereich und haben eine deutlich höhere anaerobe Schwelle als Untrainierte.
    Wenn's dann auf den letzten Metern knapp wird und ein Spurt nötig ist, bist du gezwungen auch durch den Mund einzuatmen, da die Luft wortwörtlich knapp wird. ;)
     
  13. #12 babyboystar, 05.06.2007
    babyboystar

    babyboystar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    ein spurt ist dann aber kein ausdauerlauf mehr,oda?!

    ist ja auch scheißegal, fakt ist das es gesünder ist durch die nase einzuatmen
     
  14. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Die (Profi-)Marathonläufer sind auch gedopt, aber was soll das bitteschön mit der Atmung zu tun haben, denkste die müssen nicht mehr atmen... :crazy:
     
  15. #14 babyboystar, 05.06.2007
    babyboystar

    babyboystar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    erstens wars nen gag.

    und zweitens durch das vorrangige, weil nicht nachweisbare, blutdoping kann sauerstoff besser aufgenommen und transportiert werden, deshalb muss bei gleicher leistung weniger geatmet werden, da ja mehr o2 bei einem atemzug aufgenommen werden kann.
    obwohl es wirklich eher ein scherz sein sollte. aber du bist grad auf konfrontationskurs, oder?
     
  16. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Warum, weil ich eine Behauptung von dir in Frage stelle? Kann ja nicht riechen, dass du es ein Scherz sein sollte, war nicht sehr eindeutig formuliert.
    Und nur weil du im Ernährungsbereich gerade (erfolglos^^) auf Konfrontationskurs warst, musst du es nicht gleich an mir auslassen ;)
     
  17. Anzeige

  18. #16 babyboystar, 05.06.2007
    babyboystar

    babyboystar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2006
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    :]
     
  19. Stony

    Stony Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    04.06.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, dass ich das Thema mal kurz wechsel. Aber kann mir einer eventuell eine Antwort darauf geben wie oft und wie lang Hantel Training am erfolgreichsten ist. Danach kann man ja weiter über das eigentliche Thema Atmung reden.
     
Thema: Hanteltraining Atmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hanteltraining atmung

    ,
  2. hantel atmung

    ,
  3. hanteln atmung

    ,
  4. atemtechnik hantel,
  5. hanteltraining atment,
  6. atemtechnik hanteltraining,
  7. atmung beim hanteltraining,
  8. kurzhantel atmung,
  9. atemtechnik beim hanteltraining,
  10. richtiges atmen beim hanteltraining,
  11. richtig hanteln heben,
  12. atmung hanteltraining,
  13. hanteltraining atemtechnik,
  14. hanteln richtig heben,
  15. richtige atmung beim hanteltraining,
  16. kurzhanteltraining atmung,
  17. hanteln atmen,
  18. atmung kurzhantel,
  19. richtig atmen beim hanteltraining,
  20. hanteltraining richtige atmung,
  21. atmung hantel,
  22. atmen bei hanteln,
  23. richtiges atmen hanteltraining,
  24. atmung hanteln,
  25. richtig hantel heben
Die Seite wird geladen...

Hanteltraining Atmung - Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Hanteltraining

    Fragen zum Hanteltraining: Hallo, ich bin 43. Fittnesstechnisch von durchtrainiert und schlank vor ca. 6 Jahren zu ganz schön verfettet und träge bis vor einpaar Wochen...
  2. Bodyweight und Hanteltraining kombinierbar ?

    Bodyweight und Hanteltraining kombinierbar ?: Guten Tag zusammen, ich bin neu hier im Forum und möchte mich deshalb kurz vorstellen, dazu ein paar Eckdaten: Geschlecht : Männlich Alter...
  3. Nach "Sport" nochmal Kurzhanteltraining ?

    Nach "Sport" nochmal Kurzhanteltraining ?: hallo ich wollte mal fragen wie es mit kurzhanteltraining nach sport aussieht. ich gehe 1mal die woche klettern, was ja im grunde ein gk training...
  4. Das effektivste Kurzhanteltraining für Oberarme, Brust etc

    Das effektivste Kurzhanteltraining für Oberarme, Brust etc: Hi Com', wollte mal fragen, wo ich im Netz das effektivste Kurzhanteltraining für Arm, Schulter, Rücken und Brust finde. Habe schon viel...
  5. Effektives Hanteltraining

    Effektives Hanteltraining: Hey, ich hab mir heute zwei Kurzhanteln a 15kg gekauft um meine Oberarmmuskulatur aufzubauen, die ist nämlich praktisch nicht vorhanden ^^ Habt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden