Hardgainer, Eiweißreicher ernähren + Abendessen/Nachtessen?

Diskutiere Hardgainer, Eiweißreicher ernähren + Abendessen/Nachtessen? im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; hallo ;), ich möchte zuerst meinen allgemeinen essensstil darstellen ohne genaue gerichte usw. anzugeben, da ich nicht genau buchführe derzeit...

  1. #1 Caine, 19.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2014
    Caine

    Caine Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    hallo ;),

    ich möchte zuerst meinen allgemeinen essensstil darstellen ohne genaue gerichte usw. anzugeben, da ich nicht genau buchführe derzeit und es mir eher darum geht was ich am abend/nacht essen könnte. da ich ein hardgainer bin haben mir einige trainer gesagt das ich nicht allzuviel auf meine ernährung achten brauche aber um meinen leichten unteren bauchspeck (ja man sieht leider keinen sixpack, obwohl ich bauchstark bin, also muss das fett weg durch laufen usw.) haben sie mir empfohlen abends nicht/geringe kohlenhydrate und fett zu mir zu führen da ich auch abends/nachts brot gegessen habe!

    allgemeine essgewohnheiten (5 mahlzeiten am tag!):

    früh (nach dem aufstehen ca. innerhalb 30 minuten) = meistens müsli, angereichert mit proteinmüsli, bananen, früchte usw.

    vormittag = 2-3 vollkornbrot scheiben/ eiweißbrot scheiben + harzer käse, hühnerbrustfiletaufschnitt, quark o.ä.

    mittag = reis, spaghetti, kartoffeln mit meist tomatensauce, bolognese, lachs, ei usw. je nach grundlage

    mittag bis abend = 1-2 brote, brötchen o.ä., ähnlich vormittag!

    abend/nacht = salate, gemüsezulagen wie mais, morüben paprika usw., salatkerne (pinien, sonnenblumen usw), hüttenkäse, thunfisch, buttermilch o.ä.

    was denkt ihr soweit? :) ich tue mich besonders bei der letzten mahlzeit schwer da sich mein magen nicht gesättigt fühlt wenn ich NUR salat mit hähnchen usw. zubereite, mir fehlt eine beilage wie brot. lieben dank!
     
  2. Anzeige

  3. C.K.O.

    C.K.O. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    0
    Totaler Schwachsinn mit abends keine Kohlenhydrate oder Fett. Dieser Mythos ist schon lang widerlegt.

    Wenn du abnehmen willst brauchst du ein Kaloriendefizit und beim zunehmen ein Plus. Ganz einfach!

    Wie groß und schwer bist du?
     
  4. #3 Chris08, 19.11.2014
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    Eins vorweg: Mach bitte nächstes Mal ein paar Absätze in deinen Text, so ists scheiße zu lesen :D

    Ansonsten hat CKO alles gesagt - du kannst alles um jede Uhrzeit essen, das ist nur eine sehr sehr schlecht weitergegebene Info aus Frauenzeitschriften...

    Mir fehlt hier (neben dem was CKO schon angefragt hat) noch die Aussage was du überhaupt erreichen möchtest.
     
  5. #4 PatrickDa, 19.11.2014
    PatrickDa

    PatrickDa Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    721
    Zustimmungen:
    11
    Ernährung ist das Eine!
    Was ist mit Krafttraining?
     
  6. Caine

    Caine Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2005
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    ich mache 4-5 mal sport die woche inkl. 4x krafttraining, das sieht wie folgt aus:

    mo = sportfrei (teilweise zu hause paar leichte bauch & rücken übungen)

    di = brust und bauch (10min) + 20-30 mins cardio

    mi = rücken und power circle kurs

    do = sportfrei (teilweise zu hause paar leichte bauch & rücken übungen)

    fr = beine und bizeps + 20-30 mins cardio

    sa = sportfrei (teilweise zu hause paar leichte bauch & rücken übungen)

    so = schultern und trizeps + 20-30 mins cardio

    also kann ich abends in meinem salat ohne probleme kidneybohnen, kichererbsen usw. verweden? obwohl diese bei 100g ca. 15g kohlenhydrate haben?
     
  7. #6 Chris08, 27.11.2014
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    Kurze Frage (nicht falsch verstehen): Männlich oder Weiblich?

    Und das ist leider kein richtiger Trainingsplan - Dienstags nur 10 Minuten Training? Was für Übungen machst du genau?

    Wenn du Sportfrei machst, mach auch richtig sportfrei, also gar nichts. Ansonsten verleg dein Cardio von nach dem Training auf die Sportfrei-Tage

    Die Bohnen kannst du essen, solange es in deinen Makrobedarf passt - kannst dir auch Schokolade da reinmischen wenn's in die Ernährung passt ;)
     
  8. #7 Geextah, 27.11.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.743
    Zustimmungen:
    169
    Ich will ja nichts sagen, aber als "Hardgainer" kann es dir ziemlich egal sein, ob du dir abends Bohnen oder nen fettigen Burger reinhaust. Du brauchst Kalorien und zwar zu Hauf - gerade wenn du "Krafttraining" machst.

    Und bevor wir jetzt überhaupt auf diese Hardgainerschiene kommen: Schon mal ausgerechnet wie hoch dein Bedarf ist?
    Wenn nicht: Warum nicht?
    Trainer erzählen viel, wenn der Tag lang ist. Sieht man ja auch an deren Empfehlungen, bezüglich des Essens am Abend, dir gegenüber.

    Dann fehlen Angaben wie Größe, Gewicht etc.
    Deswegen haben wir einen Guide erstellt, der das ganze einfacher macht: http://www.fitness-foren.de/bodybui...ngs-ern%E4hrungspl%E4ne-spezielle-fragen.html

    Zum Trainingsplan hat sich Chris schon geäußert - das ist einfach kein Trainingsplan.

    Also, nochmal alle Angaben durchgehen und dann können wir weiter sehen.

    Außerdem fehlt immer noch das Ziel, obwohl du mehrmals danach gefragt wurdest.
     
  9. #8 Chris08, 27.11.2014
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    Manchmal glaub ich der Begriff "Hardgainer" wurd' von denselben Leuten geprägt die auch "Weightgainer" herstellen...
     
  10. #9 Geextah, 27.11.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.743
    Zustimmungen:
    169
    Der Gedanke ist gar nicht mal so abwegig :)
     
  11. #10 sternocleidomastoideus, 27.11.2014
    sternocleidomastoideus

    sternocleidomastoideus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2014
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    2
    Ganz so ist es leider doch nicht.....;)
     
  12. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Es gibt keine Hard... Soft... Etc gainer...

    Ich hasse bro science:((
     
  13. #12 Geextah, 27.11.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.743
    Zustimmungen:
    169
    Na ja, aber sagen wir mal so: Die Anzahl der angeblichen Hardgainer ist weitaus höher als die der wirklichen Hardgainer.

    Kann ich verstehen :D
     
  14. #13 Chris08, 27.11.2014
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    Es mag vielleicht welche geben (Schilddrüsenfehlfunktion und ähnliches was es schwieriger macht), aber wie Geextah schon sagt sind die meisten, und ich würde da eiskalt behaupten einiges mehr als die Hälfte, KEINE Hardgainer.
    Die meisten ernähren sich anscheinend nur falsch bzw. zu wenig, haben iiiirgendwo (BroScience, Irok hat's gesagt...) mal über Hardgainer gelesen und zählen dann im Anfängerwahn 1 und 1 zusammen - "Ich nehm' nicht zu, ich bin glaub' ich Hardgainer!"

    Das ist genau dasselbe wie Kohlenhydrate am Abend - stimmt nur bedingt; Ob man jetzt am Abend oder am Tag KH isst spielt keine Rolle... Bei der Aussage ist leider untergegangen dass gemeint war, dass man nach den Carbs am Abend keinen Sport mehr macht und diese somit "nicht mehr verbrennt".

    Solche Aussagen oder Mythen stumpfen immer auf den Kern ab, danach geht die richtige, ursprüngliche Aussage flöten.
     
  15. #14 sternocleidomastoideus, 27.11.2014
    sternocleidomastoideus

    sternocleidomastoideus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2014
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    2
    "Hardgainer" oder nicht ist nicht einfach eine Frage der Ernährung, sondern hängt von diversen Faktoren ab. Allerdings sehe ich es genauso das die meisten die meinen "Hardgainer" zu sein, keine sind. Es gibt sie aber durchaus..
     
  16. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Dann in ich mal auf die Erklärung/Definition gespannt...
     
  17. #16 sternocleidomastoideus, 27.11.2014
    sternocleidomastoideus

    sternocleidomastoideus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2014
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    2
    Die einzig pauschale Erklärung die du hierzu von mir bekommen kannst ist, dass der Stoffwechsel bei den betroffenen Leuten deutlich schneller läuft und das ist von sehr vielen Faktoren, nicht nur körperlicher Art, abhängig....


    ...und ein "Hardgainer" muss nicht ewig einer bleiben.


    Aber das ist alles nicht wichtig und es muss auch gar nicht darauf herumgeritten werden. Der Energieverbrauch ist individuell unterschiedlich. Prinzipiell muss man die Kalorienmenge an den individuellen Umsatz anpassen, je nachdem wie hoch der einfach ist.
     
  18. #17 Irok89, 27.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2014
    Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Kann ich so in etwa absegnen...
    Was ich aber gern ergänzen möchte ist...

    Zwei Menschen mit identischer Größe/Gewicht (kfa) verbrennen auch gleich viel Energie... Wichtig ist dabei aber das sich das auf die Ruhe kalorien bezieht. Das bedeutet, dass wenn sich beide genau gleich bewegen, dann bleibt der Verbrauch auch gleich...
    Aber es gibt Unterschiede in der Bewegung...
    -Job
    -sportliche Aktivitäten...
    -unbewusste Bewegungen (dazu zählen zb mit dem Fuß zappeln oder ähnliches...)

    <- das ist der einzige Unterschied... Und Menschen die nicht zunehmen haben folgendes Problem...
    1. Sie schätzen ihre Nahrung falsch ein (Essen zu wenig)
    2. sie schätzen ihren absoluten Kalorienverbrauch falsch ein... (Durch zb unbewusste Bewegungen oder ähnliches...)

    Lg irok
     
  19. #18 sternocleidomastoideus, 27.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2014
    sternocleidomastoideus

    sternocleidomastoideus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2014
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    2
    Es geht eben nicht nur um körperliche Aktivität. Der Mensch ist erheblich mehr als sein Körper.....;)
     
  20. Anzeige

  21. C.K.O.

    C.K.O. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    0
    Was sind denn dann die anderen Faktoren?
     
  22. #20 sternocleidomastoideus, 27.11.2014
    sternocleidomastoideus

    sternocleidomastoideus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2014
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    2
Thema: Hardgainer, Eiweißreicher ernähren + Abendessen/Nachtessen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hardgainer abendessen

    ,
  2. Kichererbsen hardgainer

Die Seite wird geladen...

Hardgainer, Eiweißreicher ernähren + Abendessen/Nachtessen? - Ähnliche Themen

  1. Hardgainer - Trainingsplan

    Hardgainer - Trainingsplan: Hallo, ich bin Hardgainer und habe vor ca 4 Wochen angefangen zu trainieren. Zu beginn wog ich 68KG bei 1,70 Körpergröße. Immerhin habe ich es...
  2. Programmvorschläge? 12 Wochen, Hardgainer

    Programmvorschläge? 12 Wochen, Hardgainer: Hey Leute, Ich habe leider viel zu spät angefangen, da der Wunsch nach Australien zu gehen erst jetzt kam. In ca. 3 Monaten gehe ich nach...
  3. UPDATE: Ganzkörpertraining als Hardgainer - Fortschritte?!

    UPDATE: Ganzkörpertraining als Hardgainer - Fortschritte?!: Hallo! Seit knapp einem Jahr absolviere ich (m, 23) in einem Fitnessstudio folgendes Ganzkörpertraining: - Beinpresse (je 3x15 Wdh. pro Gerät) -...
  4. Anfänger/Hardgainer: Brauche Hilfe bei Ernährung und Trainingsplan

    Anfänger/Hardgainer: Brauche Hilfe bei Ernährung und Trainingsplan: Hallo! Meine Name ist Martin und ich bin 21 Jahre alt. Meine Maße sind: Größe: 1,88m Gewicht: 58kg KFA: 10-15 (geschätzt) Ich möchte...
  5. Hardgainer läst grüßen

    Hardgainer läst grüßen: Servus :o ich bin neu hier und hoffe ich kann paar nützliche Antworten auf meine Fragen erhalten :eek: Zuerst zu meiner Person ich bin...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden