Harte, aber Effektive Übungen gesucht

Diskutiere Harte, aber Effektive Übungen gesucht im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Heyho, das hier ist mein erster Post im Forum und ich möchte mall alle recht herzlich grüßen :wink . Scheint ja eine sehr große und hilfreiche...

  1. #1 Vivoiteltaan, 12.05.2009
    Vivoiteltaan

    Vivoiteltaan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Heyho,
    das hier ist mein erster Post im Forum und ich möchte mall alle recht herzlich grüßen :wink .
    Scheint ja eine sehr große und hilfreiche Community zu sein, ich würde auch gerne gleich mal einige Dinge über mich und Fragen posten.
    Also genug darüber, jetzt mal Butter bei die Fische ne ;) :

    Ich habe vor demnächst ein Tagebuch anzufangen (mit Fotos und so), aber bevor ich das tue möchte ich gerne so viele Tips wie möglich bekommen.

    Ich trainiere bereits seit rund 6 Monaten (Teilweise aktiver, teilweise mit pausen). In meinen aktiven Zeiten waren es rund 3x die Woche Fitnesscenter.
    Ich trainiere da dann alles, aber kenne leider die Namen meiner Übungen nicht.

    Jetzt will ich aber das optimale Packet für den Oberkörper zusammenstellen, ich habe das Gefühl das meine Übung, trotz Gewichtserhöhung immer weniger Effekt erzielen und es Zeit für etwas Neues ist.

    Meine Figur geht schon in Ordnung würd ich sagen, ich kann mich am Strand sehen lassen, aber um es zu verbildlichen:

    Derzeit ist es eher ein 'Hm ok' Effekt den ich hab wenn ich meine Figur im Spiegel betrachte. Ich will aber einen 'WoW' Effekt und zwar so schnell wie möglich, da das Wetter immer geiler wird und bald die Beachsaison von mir und meinen Kumpels eröffnet wird.

    Aaalso alles in allem suche ich anstrengende, sehr effektive Möglichkeiten meinen Oberkörper mit mehr Muskeln auszustatten und Fett zu verbrennen (12% kfa, vor 2 Wochen).

    Dies hier sind meine Daten:

    - 17 Jahre alt
    - 80kg schwer
    - 191 cm groß
    - Spiele Fußball, Tennis und gehe mal aktiver mal inaktiv (Zeitmangel größtenteils) in die Muckibude.
    - Ernährungsplan hab ich schon seit meinem Beitritt.
    - Fange für dieses intensivtraining an Whey Powder zu verwenden.

    Das Zeitproblem hab ich nun aber größtenteils gelöst.

    Also dann freue ich mich schonmal auf eure Antworten.

    Greetings,
    Vivoiteltaan.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Sekedow, 12.05.2009
    Sekedow

    Sekedow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Ohne Beinübungen kein "wow" Effekt! Bis zum Sommer sowieso nicht, bis zum nächsten auch nicht. Zudem bin ich der Meinung, dass Menschen die nur wegen der Optik trainieren wahrscheinlich seltener Erfolg haben, aber ich will dich nicht zu früh verurteilen :p

    Grobe Aufteilung von "harten" Übungen (Grundübungen)

    Beine/unterer Rücken:
    Kniebeugen,Kreuzheben

    Rücken:
    Klimmzüge, LH-Rudern

    Brust:
    Bankdrücken, Dips

    Schulter:
    military press
     
  4. #3 Vivoiteltaan, 12.05.2009
    Vivoiteltaan

    Vivoiteltaan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Schonmal danke dazu, einige Dinge von mir aus:

    Ich bin generell eher ein sportlicher Typ (also auch was den Körper angeht), also ich will kein Extreme Bodybuilder-look bekommen, sondern einen durchtrainierten.

    Ich hab ja wie gesagt schon 6 Monate im Studio trainiert mit Proteineinnahme etc. und spiele seit 6 Jahren Tennis und 2 Jahren Fußball.

    Was gibt es denn für gute Übungen für die Arme (Nach Bauch das wichtigste für mich).

    Und natürlich hast du recht wenn du sagst, dass man weniger Erfolg hat wenn man nur nach Aussehen geht.
    Da muss ich mich aber wehren und sagen das mir das Pumpen einfach total viel Spaß bringt und ich's auch ohne große Veränderungen immernoch als Hobby betreiben würde.
    Das Schöne dabei ist ja eben, dass dann doch eine Veränderung am Körper entsteht.
     
  5. Maxga

    Maxga Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.02.2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Arme werden für einen Anfänger bei Grundübungen erstmal genug mitbelastet, brauchst keine extra Übungen für machen. Musst eh Geduld haben, Qualität > Quantität und schnell schon mal gar nicht in diesem Sport.

    MfG
     
  6. #5 Vivoiteltaan, 12.05.2009
    Vivoiteltaan

    Vivoiteltaan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hmm also irgendwas mit Hanteln oder so trainieren würd ich schon gerne.
    Son Mega-Anfänger bin ich nun eigentlich auch nicht, nach den Jahren Tennis und Fitness sind meine Arme schon relativ trainiert, würd sagen eher im Fortegschrittenen Bereich.
     
  7. #6 TrainHardGoPro, 12.05.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    ...deine Arme sind schon Relativ trainiert...genauso wie bei den meisten die Beine auch immer schon relativ trainiert sind, durch FUßball, dann zeigen sie ihre Zahnstocher und man kann mal drüber lachen. :xx

    Bei Anfängern entstehen genug Reize in den Armen durch die Grundübungen,merkt man das diese nicht kommen, kann man sich über einen anderen TP Gedanken machen.
    Und wenn man sich mal drüber Informiert, was für Muskeln im Arm überhaupt sind, dann sollte man auch schnell genug Übungen dafür finden.
     
  8. boneau

    boneau Benutzer

    Dabei seit:
    03.07.2007
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Wie wäre es wenn du mal Fotos hier reinstellst, damit wir auch mal sehen wie trainiert du bist?
     
  9. justy

    justy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Moin zusammen,
    also finde auch schon das die arme gut mitbelastet werden bei übungen für die Brust und für den Rücken, trotzdem würde ich mindestens eine Übungen die gezielt auf Bizeps und Trizeps geht einbauen.
    Besonders effektive Übungen find ich gibt es für die Arme eigentlich nicht, jede Übung die du konzentriert ausführt erfüllt den gleichen Effekt, also such dir einfach welche aus!
    Gruss Marcel
     
  10. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    also möchtest du eine bizepsmaschine mit konzi curls vergleichen ?





    @ threatersteller... wie du schon selbst schreibst, gehst du dank zeitmangel nicht allzuregelmäßig ins studio. wenn du keine zeit hast 3 mal die woche 1std sport im studio zu machen, dann lass es einfach ganz sein und konzentrier dich auf fußball und tennis.. muskulatur im übermaß sind in diesen beiden sportarten sowieso eher hinderlich.



    lg
    björn
     
  11. #10 Vivoiteltaan, 12.05.2009
    Vivoiteltaan

    Vivoiteltaan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Okay danke schonmal, ich will wirklich nichts beweisen oder so, ich verstehe nicht genau warum jetzt alle so abgehen weil ich gerne ein paar effektive Übungen kennenlernen möchte, die ich noch nicht kannte.

    Ich hab doch geschrieben ich habe derzeit keinen Zeitmangel und kann somit 4x pro Woche für mind. 1 Stunde ins Studio.
    Ich will auch gar nicht, dass ihr mir sagt ob ich weiterhin Fitness betreiben soll oder nicht, denn das könnt ihr glaub ich gar nicht beurteilen übers Internet.

    Ich hätte einfach nur gerne, wie auch oben schon geschrieben, effektive Übungen, die vielleicht besser sind als meine jetzigen, denn ihr scheint euch ja viel damit zu befassen und vielleicht meht als mein Personal Trainer im Studio.

    Das einzige was halt nicht meinem Vorhaben entsprach waren die Übungen von Sekedow.
    Komplett aufhören die Arme zu trainieren, weil ich nicht aussehen werde wie Arnold Schwarzenegger???

    Also wenn ihr gute Übungen kennt, die ihr aus eigener Erfahrung als effektiv (Das heißt die Muskeln bei guter Ausführung gut trainiert und auslastet), dann postet sie bitte.
    Wenn es um was anderes geht bitte ich euch die Kommentare einfach für euch zu behalten. Ich danke euch zwar für die gut gemeinten Ratschläge, aber gottseidank habe ich in der hinsicht meinen eigenen Kopf und werde weiterhin ins Studio gehen.
    Auch wenn mein Ziel nicht der Körper von The Rock o.a. ist.

    Danke vivoiteltaan.
     
  12. #11 Sekedow, 12.05.2009
    Sekedow

    Sekedow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    In den genannten Plänen sind die wichtigsten Übungen für die Arme drin. Rückenübungen ballern im Bizeps, Brustübungen ballern im Trizeps. Ein Anfänger wird durch zusätzlich Curls keine deutlich besseren Ergebnise haben. Zieh das erstmal 3 Monate durch.

    Für Arnis Körper brauchst du übrigens >10 Jahre Training (>3 Stunden am Tag) + Steroide + perfekte Ernährung + perfekte Genetik.
     
  13. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Hi!

    Die "besten" Übungen im Freihantelbereich sind, wie größtenteils von Sekedow schon aufgezählt:

    Kniebeugen
    Kreuzheben
    Klimmzüge
    Rudern vorgebeugt
    Bankdrücken
    Dips
    Schulterdrücken ("military press")
    Rudern aufrecht
    +(für den Bauch komplexe Übungen sind bspw. Rollouts (kniend/stehend) oder Beinheben)

    Falls du die Übungen nicht kennst, googeln oder u.a. hier schauen.

    Gruß.
     
  14. #13 ganter123, 13.05.2009
    ganter123

    ganter123 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Das ist meiner Meinung nach ein ganz wichtiger Punkt für mich und den solltest du dir auch zu herzen nehmen. Kraftraining kannst du eigentlich so gut wie vergessen, wenn du nicht minimum drei mal die Woche 45-60 Minuten einplanst (Ausnahmen bestätigen die Regel).

    Da du es zusätzlich noch mit Ausdauertraining kombinierst, wird es umso schwerer eine gute Leistung zu erzielen. Ich selber habe nun eine Balance zwischen 4 mal Kraftraining und 2 - 3 Ausdauereinheiten (Tennis/Joggen) gefunden.

    Je nach dem was deine Ziele sind, musst du vielleicht bei deinem Ausdauerbereich (Fussball/Tennis) einen Gang zurückschlalten.

    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen.

    Gruss
    ganter123
     
  15. #14 Sekedow, 14.05.2009
    Sekedow

    Sekedow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Ach kommt Leute, mit 2mal GK die Woche geht schon was...
     
  16. Anzeige

  17. Exitus

    Exitus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    2
    Eben, auf jeden Fall besser als nix!
     
  18. Might

    Might Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    lol ich musste bei dem Threadnamen lachen
    Harte, aber effektive Übungen
    hart aber effektiv
    das ist also ein widerspruch ja? :lol:
     
Thema: Harte, aber Effektive Übungen gesucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. effektive rückenübungen

    ,
  2. effektive beinübungen

    ,
  3. effektive rückenübungen bodybuilding

    ,
  4. hartes training für zuhause,
  5. harte übungen,
  6. harte fitnessübungen,
  7. effektive rückenübung,
  8. konditionsübungen tennis,
  9. harte trainingsübungen,
  10. effektive beinübungen forum,
  11. harte bauchübungen,
  12. konditionsübungen zuhause,
  13. harte sportübungen,
  14. harte rückenübungen,
  15. harte übungen für zuhause,
  16. hartes workout für zuhause,
  17. hartes Training Zuhause,
  18. effektive rückenübungen für zuhause,
  19. tennis konditionsübungen,
  20. konditionsübungen fussball,
  21. harte konditionsübungen,
  22. effektive rueckenuebungen,
  23. effektive beinübungen für zuhause,
  24. effektive übungen arme,
  25. harte beinübungen
Die Seite wird geladen...

Harte, aber Effektive Übungen gesucht - Ähnliche Themen

  1. Knüppelharte Beine aber Seitenspeck

    Knüppelharte Beine aber Seitenspeck: Hallo, ich habe ein kleines Problem. Da ich den ganzen Tag mit dem Rad unterwegs bin und auch so in den Bergen mit dem MTB unterwegs bin, habe...
  2. Hartes Training...

    Hartes Training...: ---------- Aus gegebenem Anlass mal wieder ein kleiner Rant: "Hartes und Intelligents Training sind kein Widerspruch!" Der evidenzbasierte...
  3. Push Tag härter und länger als Pull Tag - Problem!

    Push Tag härter und länger als Pull Tag - Problem!: Hallo, nun brauch ich mal Rat. Mein Plan: 2er Push/Pull 3x-4x die Woche. Wiederholungen liegen bei 6-10 für Schwere Übungen und 8-12 bei...
  4. Ein harter Weg von 109 auf 65...

    Ein harter Weg von 109 auf 65...: Hallo Wie es sich gehört, möchte ich mich als Neuling zuerst vorstellen Ich habe viel vor: von 109 Kg auf 65 Kg (bin jetzt bei 102), dabei...
  5. Krafttraining und harter Job. Passt das zusammen?

    Krafttraining und harter Job. Passt das zusammen?: Hallo zusammen, Ich habe mir bezüglich der Regenerationszeit einige Gedanken gemacht. Und zwar arbeite ich als Veranstaltungstechniker. Das heißt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden