Hartes Training, schnelle Anzeichen von Körperveränderungen?

Diskutiere Hartes Training, schnelle Anzeichen von Körperveränderungen? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo zusammen, da ich momentan etwas ratlos bin, wollte ich hier mal nachfragen, was ihr dazu sagt. Also kurz zu mir: Größe: 183 Gewicht:...

  1. #1 Unregistriert, 31.10.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo zusammen,

    da ich momentan etwas ratlos bin, wollte ich hier mal nachfragen, was ihr dazu sagt.
    Also kurz zu mir:

    Größe: 183
    Gewicht: 103kg
    Statur: Bauch ist genug vorhanden, Rest allerdings sehr ok.

    Ich trainiere nun wieder seit 2 Wochen, hatte davor viel Freizeitsport gemacht, Handball, Football etc. ich nehme momentan pro Tag einen Proteinshake von SRS Muscle High Protein 83% zu mir, mit ca 60g Pulver. Desweiteren nehme ich pro Tag 8 Kapseln von Pro Alkalyn 2500 zu mir.
    Grundsätzlich trainiere ich jeden Tag, da ich mittlerweile keinen Muskelkater mehr bekomme und keine Schwächungserscheinungen.
    Ich trainiere dann pro Tag zwischen min. 1 Std - 2 Std, natürlich sehr zügig und hart, sodass mein Puls nicht zu stark abfällt.

    Trainingsvorgehen: Ich trainiere keinen Split sondern komplett GK je nach Tagesverfassung und Lust. Dennoch versuche ich alle Muskelpartien zu trainieren.

    So nun zu der Frage, ich habe die ersten 5 Tage echt einige Veränderungen an meinem Körper festgestellt. Nun jedoch finde ich, dass sich da nicht mehr viel tut. Stoße ich schon an meine Grenzen oder ist nun der Punkt angelangt wo sich eher viel unter der Fett/Wasserschicht tut?

    Ich gebe mir echt Mühe und versuche meinen Körper so schnell wie möglich um zu bauen.
    Was haltet ihr davon?

    Danke! ;)
     
  2. Anzeige

  3. #2 Avantasia1975, 31.10.2012
    Avantasia1975

    Avantasia1975 Benutzer

    Dabei seit:
    29.10.2012
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gast,

    leider hast du nicht angegeben, welches Ziel du verfolgst.
    Dein Training ist aber in jedem Fall zu viel. Auch wenn du keinen Muskelkater hast, sind deine Muskeln nicht richtig regeneriert. Es empfiehlt sich nur jeden 2. Tag zu trainieren um deinen Muskeln Zeit zu geben sich zu regenerieren.

    Also, mach mal Pause.

    Gruss Andi
     
  4. #3 Unregistriert, 31.10.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hi, danke für die schnelle Antwort!
    Mein Ziel ist es so schnell wie möglich 1. meinen Bauch weg zu bekommen 2. die bekannte V-Form zu bekommen 3. Muskulös, dennoch nicht zu krass aus zu sehen.

    Ich muss gestehen ich möchte nicht perfekt aussehen, dennoch möchte ich den "WoW-Effekt" hervorrufen :p
    Sprich für mich wäre es schon genug, wenn ich einen guten Brustmuskel hätte, wie auch Schultern, Bizeps, Trizeps, Lat... Bauch soll einfach nur bisschen zurück gehen, ich brauch kein Waschbrett, ich hab ne Waschmaschine ;-)
     
  5. #4 goldieoldie, 31.10.2012
    goldieoldie

    goldieoldie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2012
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    jeden Tag GK? Davon ist nichts zu halten. Die Muskeln gewöhnen sich zwar recht schnell an hohe Belastungen, die Sehnen, Bänder und Gelenke dagegen deutlich langsamer. Wenn du dir keinen vorzeitigen Verschleiß und keine Entzündungen antrainieren möchtest, dann solltest du das Training reduzieren. Mit Gewalt kriegt man keinen Körper so hin, wie man ihn gerne hätte, man muss hier wirklich realistisch bleiben.
     
  6. #5 mego, 31.10.2012
    Zuletzt bearbeitet: 31.10.2012
    mego

    mego Benutzer

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Also nach 5 Tagen "einige" grundlegende muskuläre Veränderungen zu bemerken halte ich für placebo - vllt der 'pump' nachm Training.
    Desweiteren nach 2 Wochen den Muskel bis zum Limit erreicht zu haben. Ich bitte dich ;)

    Ich glaube einfach das dein Trainingsplän nicht gut ist, zweitens trainierst du viel zu viel und zu lange.
    Sehr fraglich das Kreatin dir als Anfänger überhaupt etwas einbringt außer Geld ausgeben. Bei einem GK Plan wirst du die Muskeln eh nicht intensiv genug trainieren können.

    also an deiner Stelle würde ich den kompletten Einstieg nochmal überdenken.
    - Weniger Bauch, Kreatin-Kur ?
    - Muskulatür nicht am Limit, Kreatinkur sinnfrei.
    - Muskeln wachsen in der Regenerationsphase - jeden Tag training ?

    Du scheinst ja ein kräftiger und auch sportlicher typ zu sein. Ich würde an deiner Stelle die Kreatinkur nicht weiterführen, einen ausgeglichenen Zweier Split anfangen den du 6 Wochen lang 4x die Woche trainierst (immer abwechselnd). Da du natürlich Übergewicht hast wirst du nicht darum kommen abzunehmen und deine Muskeln zu definieren um deine Ziele zu erreichen. Der 'Wow' effekt ist natürlich sehr subjektiv und kommt sicher auch auf dein Umfeld drauf an.

    Viel Erfolg !

    ps: ein Bild wäre natürlich praktisch von dem was du dir vorstellst :)
     
  7. Jan82

    Jan82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Hallo.

    Wie bereits gesagt, trainierst du zu oft und zu lange. Jeden Tag ist schlecht für die Regeneration. Trainiere immer mit einem Tag Pause dazwischen. Allerdings würde ich dir raten (entgegen mego), den GK Plan für 6-8 Wochen durchzuziehen und dann auf einen Split umzusteigen.
    Grund: Deine Muskulatur muss sich erst an die Belastung gewöhnen.

    Die Kreatinkur kannst Du auch vergessen. So etwas ist erst nach ca. 2 Jahren sinnvoll, wenn du trotz optimalem Trainingsplan und Ernährung ein Leistungsplateau erreicht hast. Vorher wird dies nur dazuführen, dass du Wasser einlagerst (z.B. im Gesicht) und fett aussiehst.
     
  8. Anzeige

Thema: Hartes Training, schnelle Anzeichen von Körperveränderungen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. körperveränderung training

    ,
  2. richtig hartes training

    ,
  3. training körperveränderung

    ,
  4. körperveränderung,
  5. 3 wochen hartes training,
  6. körperveränderung in 8 wochen,
  7. körperveränderung fitness,
  8. extrem hartes training,
  9. körperveränderungen,
  10. körperveränderung nach kraftsport,
  11. 2 monate hartes training,
  12. wie erreicht man eine körperveränderung in nur 3 wochen,
  13. Gesicht u koerperveraenderung ab 47,
  14. körperveränderung kraftsport,
  15. koerperveraenderungen,
  16. körperveränderung beim training,
  17. hartes training für schnellen Erfolg,
  18. sehr hartes training,
  19. körperveränderungen training,
  20. Veränderung in 3 Monaten hartes training,
  21. veränderung durch hartes training,
  22. ein hartes gk pro woche,
  23. wann weiss ich ob ich intensiv genug trainiere
Die Seite wird geladen...

Hartes Training, schnelle Anzeichen von Körperveränderungen? - Ähnliche Themen

  1. Hartes Training...

    Hartes Training...: ---------- Aus gegebenem Anlass mal wieder ein kleiner Rant: "Hartes und Intelligents Training sind kein Widerspruch!" Der evidenzbasierte...
  2. Der härteste Parcour der Welt

    Der härteste Parcour der Welt: Beim ersten Teil musste ich noch lachen, bei den anderen Teilen kann man aber nichts mehr sagen ... :]...
  3. Training zuhause (Plan)

    Training zuhause (Plan): Hallo zusammen, Auf Grund von Zeitmangel entschloss ich mich einen Raum im Keller für das Training umzubauen wo ich nun mein Training vollziehe....
  4. Inspiration fürs Training Zuhause

    Inspiration fürs Training Zuhause: Hallo, ich benötige etwas Inspiration für ein Training Zuhause. Ich habe bisher im Fitnessstudio trainiert. Nach etwas mehr als einem Jahr...
  5. "Dysbalancen" durch falschen Trainingssplit?

    "Dysbalancen" durch falschen Trainingssplit?: Hallo Zusammen, Wie im oben gennanten Thema habe ich einige Fragen und bedenken bezüglich meines Muskelaufbaus und meines Trainingsplits. Erst...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden