Ich bin für jede Hilfe dankbar - Trotz Eiweissdiät Abnehmstopp :-(

Diskutiere Ich bin für jede Hilfe dankbar - Trotz Eiweissdiät Abnehmstopp :-( im Nahrungsergänzungen Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo Zusammen, ich bin während meiner Suche nach Hilfe auf dieses Forum gestossen : Ich mache seit einigen Wochen eine Eiweissdiät. Am...

  1. Riam

    Riam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich bin während meiner Suche nach Hilfe auf dieses Forum gestossen :


    Ich mache seit einigen Wochen eine Eiweissdiät. Am Anfang hab ich noch wenige Kilos abgenommen, seitdem herrscht absoluter Stillstand und meine Demotivation steigt langsam ins unermessliche :-(


    Hier ein Beispiel wie meine letzten Tage aussahen :

    Montag, 11.6.2012
    Morgens : 30g Eiweiss (von Champ 86% EW) + 300ml Milch (0,3 %)
    Mittags : 2 Steaks, Salat
    Abends : 30g Eiweiss ((von Champ 86% EW) + 300ml Milch (0,3 %)
    Zwischendurch : 2TL Basenpulver damit mein Säure-Basen Haushalt immer schön im Grünen Bereich bleibt


    Dienstag, 12.6.2012
    Morgens : 30g Eiweiss (von Champ 86% EW) + 300ml Milch (0,3 %)
    Mittags : Hackfleisch mit Tomaten , Salat
    Abends : 30g Eiweiss ((von Champ 86% EW) + 300ml Milch (0,3 %)
    Zwischendurch : 2TL Basenpulver


    Mittwoch, 13.6.2012
    Dienstag, 12.6.2012
    Morgens : 30g Eiweiss (von Champ 86% EW) + 300ml Milch (0,3 %)
    Mittags : etwa 200g Fisch , selbstgemachter Weißkohlsalat
    Abends : 30g Eiweiss ((von Champ 86% EW) + 300ml Milch (0,3 %)
    Zwischendurch : 2TL Basenpulver


    Ich habe es auch ne zeitlang mit 100g Eiweiss pro Tag versucht ( 2 mal á 50g) aber das hat auch nichts bewirkt.


    Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt

    LG
    Riam
     
  2. Anzeige

  3. #2 BleedingBeast, 15.06.2012
    BleedingBeast

    BleedingBeast Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Du isst zu wenig. Sowohl, was Kalorien betrifft, als auch, was Vielfalt betrifft. Iss viel Gemüse und zusätzlich ausreichend Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte (letzteres in Maßen mit weichem s ;-). Und lade zumindest einmal in der Woche Kohlenhydrate nach. Ist aber auch nichts verkehrt, wenn du öfters mal Kohlenhydrate einschmeisst (wenn die Bilanz stimmt).

    Egal, was du wiegst, wie du dich bewegst oder was du sonst noch so treibst: Du isst VIEL zu wenig. Das ist ein Zustand, den man vielleicht mal eine Woche oder auch zwei machen kann, sicher aber nicht über einen längeren Zeitraum. Ist nicht gesund und zum langfristigen, gesundem Abnehmen auch gar nicht notwendig.
     
  4. Riam

    Riam Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.06.2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank BleedingBiest :)

    Das hätte ich absolut nicht erwartet, dass ich zuwenig esse ....Es ist ja nicht so das mein Salat nur aus Salatblättern besteht, ich mache dort in der Regel Käse rein und verwende Olivenöl fürs Dressing. Auch bei meinem Fleisch/Fisch komme ich nicht ohne Öl aus, deshalb dachte ich, dass ich vielleicht eher Kalorien einsparen sollte


    Findest du die Eiweiss Dosis ok oder sollte ich hier steigern?


    Sollte man abnehmen wenn man immer seinen Grundumsatz zu sich nimmt oder sollte man etwas drunter bzw. etwas drüber liegen?


    Bei mir läge der bei 1541 kcal


    Was meinst du mit "wenn die Bilanz" stimmt? Sorry für die blöden Fragen :eek:


    LG
    Riam
     
  5. #4 BleedingBeast, 15.06.2012
    BleedingBeast

    BleedingBeast Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Also wiegst du 64 kg bei welcher Größe?

    Eiweißzufuhr sollte passen. Je nach Sport kanns a bisserl mehr sein. Aber insgesamt, sollte passen. Würde nur nicht so sehr auf Pulver setzen, sondern mehr auf natürliche Lebensmittel.

    Zum Abnehmen sollte zeitweise der Kalorienverbrauch höher als die Kalorienzufuhr sein. Den GU zu verwenden, wäre eine Möglichkeit. Wenn du aber viel Sport treibst und dich auch sonst aktiv bewegst, würde ich den Leistungsumsatz hinzufügen und davon 200-300 kcal abziehen. Und von Zeit zu Zeit auch einen Kalorienüberschuß einplanen (z.B. alle 7-10 Tage einmal den ganzen Tag satt essen, aber nicht überessen).

    Da ich deine Ernährung nicht als ganzes kenne und nur deine Angaben, habe ich mal einen Tag zusammengezählt und höchstens 900 kcal gerechnet. Laß es mit dem Öl 1000 kcal sein, aber das ist auf die Dauer zu viel zu wenig ;-). Da passt dann der Grundumsatz noch eher, ansonsten wehrt sich der Körper effektiv gegen deine drastischen Maßnahmen. Wie du ja anscheinend am eigenen Leib zu spüren bekommst.

    Also Kalorien ruhig erstmal wieder hochfahren und nach ein bis zwei Wochen moderat senken (200-300 kcal vom GU + LU abgezogen, alle 7-10 Tage richtig satt essen). Wobei zur Betonung: Ein permanentes Hungergefühl zeigt dir, daß du etwas falsch machst.

    Mit Bilanz meine ich die Kalorienbilanz (Verbrauch vs. Zufuhr, LEICHTES Defizit).

    Es gibt keine blöden Fragen.

    Viele Grüße,
    Thomas
     
  6. Anzeige

Thema: Ich bin für jede Hilfe dankbar - Trotz Eiweissdiät Abnehmstopp :-(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eiweißdiät plan 14 tage

    ,
  2. eiweißdiät plan kostenlos

    ,
  3. eiweißdiät plan 7 tage

    ,
  4. eiweiß diät keine abnahme,
  5. eiweiß diät ernährungsplan 14 tage,
  6. abnehmstopp trotz sport,
  7. abnehmstopp,
  8. eiweißdiät plan,
  9. abnehmstop was tun,
  10. abnehmstopp was tun,
  11. eiweiß diät stillstand,
  12. eiweiß diät 14 tage,
  13. eiweiß diät 14 tage plan,
  14. eiweißdiät plan 2 wochen,
  15. eiweißdiätplan kostenlos,
  16. abnehmstop,
  17. keine abnahme trotz eiweiß diät,
  18. tagesplan eiweißdiät,
  19. 7 tage eiweißdiät,
  20. eiweißdiät stillstand,
  21. keine abnahme trotz eiweißdiät,
  22. Eiweissdiaet Plan Kostenlos,
  23. eiweiß diät 7 tage plan,
  24. 14 tage eiweißdiät,
  25. stillstand bei eiweißdiät
Die Seite wird geladen...

Ich bin für jede Hilfe dankbar - Trotz Eiweissdiät Abnehmstopp :-( - Ähnliche Themen

  1. Interessant für jeden von euch!

    Interessant für jeden von euch!: Das spiegelt meine Meinung ziemlich gut wieder. Wollte es euch einfach mal ans Herz legen und vlt. hilft es dem einen oder anderen mal die...
  2. Jeden Tag ein wenig? oder 2-3 x die Woche dafür bis fast zum umfallen?

    Jeden Tag ein wenig? oder 2-3 x die Woche dafür bis fast zum umfallen?: Kurz ne Frage.. Was ist besser, jeden Tag ein wenig, also so dass man noch fit ist. Oder halt eben bis man fast nicht mehr kann dafür nicht jeden Tag?
  3. Beine trainieren - ein Muss für jeden...?

    Beine trainieren - ein Muss für jeden...?: Also bei mir ist es so, dass ich erst vor kurzem wieder mit dem Training angefangen habe - 3 mal die Woche GK training bzw. HK (Halbkörper), da...
  4. Inspiration fürs Training Zuhause

    Inspiration fürs Training Zuhause: Hallo, ich benötige etwas Inspiration für ein Training Zuhause. Ich habe bisher im Fitnessstudio trainiert. Nach etwas mehr als einem Jahr...
  5. Fitnessfans für Glücksfragebogen gesucht! Chance auf Gutscheine

    Fitnessfans für Glücksfragebogen gesucht! Chance auf Gutscheine: Liebe Leute, als Forschergruppe "Happiness Research" der Ruhr-Universität Bochum forschen wir zu Glück und Lebensereignissen und würden euch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden