Info über das Getränk Coca-Cola

Diskutiere Info über das Getränk Coca-Cola im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Ich fand diesen Artikel sehr interessant und dachte mir, dass es auch evtl. andere User interessiert ;) Cola soll so ungefähr jede ungesunde...

  1. #1 KingLui, 31.03.2008
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Ich fand diesen Artikel sehr interessant und dachte mir, dass es auch evtl. andere User interessiert ;)

    Cola soll so ungefähr jede ungesunde Eigenschaft mit sich bringen, die ein Getränk überhaupt aufweisen kann. Doch wie schädlich ist das braune Getränk wirklich?


    Wenn man den Berichten im Fernsehen und Internet glaubt, ist Cola alles andere als eine harmlose süße Erfrischung. So soll es etwa den Zähnen schaden, Knochen brüchig machen, Magenbeschwerden verursachen, das Diabetes-Risiko in die Höhe treiben und in Verbindung mit anderen Lebensmitteln sogar tödlich sein.

    Es gibt kaum ein anderes Getränk, um das sich so viele Mythen ranken wie um den braunen Softdrink. Und besonders schwer wird es den Cola-Gegnern nicht gemacht. Denn die Rezeptur der Cola wird strengstens gehütet. Fest steht, dass sie neben Wasser vor allem Kohlensäure, Phosphorsäure und Zucker enthält. Und genau diese Zutaten müssen für viele der mitunter haarsträubenden Mutmaßungen herhalten.

    Das kann die Fans der Brause jedoch nicht erschüttern. Sie schwören etwa auf die heilsame Wirkung von Cola bei Durchfall. Doch was steckt wirklich hinter den Mythen um das Softgetränk?
    Anzeige

    Cola enthält große Mengen Zucker. Gegner des Getränks warnen in diesem Zusammenhang vor den schädlichen Folgen für die Zahngesundheit. Der Zucker und die Säure sollen angeblich den Zahnschmelz angreifen und die Zähne angreifbarer machen.

    Laut Experten kann Cola trinken tatsächlich Zahnschäden verursachen. Verantwortlich dafür sei vor allem die Phosphorsäure. Sie löst das Kalzium der Zähne und greift den Zahnschmelz an. Als Folge dessen droht Karies. Wer glaubt, seine Zähne mit dem schnellen Griff zur Zahnbürste schützen zu können, der irrt. Denn direkt nach dem Verzehr ist der Schmelz regelrecht aufgeweicht.

    Wer jetzt die Zähne putzt, läuft Gefahr, den Schmelz abzuschaben. Trotzdem gibt es keinen Grund für einen Totalverzicht auf das Getränk. Ein Glas ab und an ist selbst nach Ansicht von Zahnärzten durchaus erlaubt.

    Ein weiterer Mythos ist von besonders unappetitlicher Natur. So soll die Phosphorsäure in der Cola binnen einiger Stunden ein ganzes Steak zersetzen können. Und wo ein Steak dran glauben muss, kann die Magenschleimhaut laut Cola-Gegnern wohl kaum unbeschadet davonkommen. Biochemiker Rüdiger Blume gibt Entwarnung.

    Die Phosphorsäure könne Fasern von Fleisch aufquellen lassen, eine Gefahr für die Gesundheit gehe von ihr jedoch nicht aus. Denn der Magen ist durch die Schleimhäute geschützt. Zudem sei die im Magen enthaltene Salzsäure weitaus stärker als die Phosphorsäure der Cola.

    Laut Cola-Gegnern lässt kaum ein Getränk das Körpergewicht so in die Höhe schnellen wie das koffeinhaltige Softgetränk. Schlimmer sei nur die Light-Variante. Schuld daran soll der Süßstoff sein, der dem Getränk beigesetzt wird.
    Anzeige

    Süßstoff lässt den Körper Insulin freisetzen, obwohl kein Zucker aufgenommen wurde. Hunger und Naschgelüste können die Folge sein. Bisher gibt es jedoch keine wissenschaftliche Studie, die zum Ergebnis gekommen wäre, dass der Genuss von Light-Cola mit einer erhöhten Kalorienaufnahme einhergeht.

    Cola enthält reichlich Zucker, und Zucker verursacht Diabetes. Eine leichte Rechnung, so die Gegner des Softgetränks. Fest steht jedoch, dass auch für diese Annahme keine gesicherten wissenschaftlichen Beweise vorliegen.

    Noch sind sich Wissenschaftler uneinig, ob Zucker-Konsum das Risiko, Diabetes zu bekommen, überhaupt beeinflusst. Dennoch raten Ernährungsexperten zur Vorsicht. Denn wer täglich zu Cola und anderen süßen Getränken greift, legt früher oder später vermutlich an Gewicht zu. Übergewicht wiederum zählt zu den Risikofaktoren für eine Diabetes Typ II.

    Cola gilt vielerorts als effektives Hausmittel bei Durchfall- vor allem, wenn sie in Verbindung mit Salzstangen genossen wird. Die salzig-süße Kombination soll den Flüssigkeits- und Mineralstoffverlust ausgleichen.

    Und für den Transport von Salz benötigt der Körper tatsächlich Zucker. Leider enthält Cola weit mehr Zucker, als der Körper bei einer Durchfallerkrankung gebrauchen kann. Das Verhältnis von Zucker und Salz ist laut Ernährungsexperten sogar so ungünstig, dass sich der Durchfall noch verschlimmern kann.

    Quelle: web.de

    MfG KL
     
  2. Anzeige

  3. #2 shintostar, 31.03.2008
    shintostar

    shintostar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Klingt ja wie getipptes Galileo oder Welt der Wunder oder Welt des Wissens oder wie das Unterschichtenfernsehen zur Zeit gerade heißt. Schon der erste fett-gedruckte Satz bewirkt bei mir das zwanghafte Gefühl, umschalten zu müssen. Oder dem Moderator ernsthaft einen zu verpassen... :zack
     
  4. #3 KingLui, 31.03.2008
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Schön, dass ist deine Meinung.

    Was ist dann Taff/Talk Talk Talk für dich :lol:?

    Ich find es gut, dass in diesem Artikel mit dem Mythos "Coola+Salzstangen" aufgeräumt wird etc.

    Jedem das seine ;)
     
  5. #4 shintostar, 31.03.2008
    shintostar

    shintostar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Hehe, noch eine Stufe schlimmer, dafür gibt's gar kein Wort mehr. :D
     
  6. Gast

    Gast Guest

    Galileo ist ja noch teilweise in ordnung :D

    es sei denn sie zeigen, wie man Dosensuppe macht :zack



    Taff & Co..... :würg =)



    der Artikel von KL kann mir eigentlich egal sein, ich mag Cola und Salzstangen nicht



    wo steht im Bericht eigentlich, dass Cola in Verbindung mit anderen Lebensmitteln tötlich sein kann ?
     
  7. #6 HannoverOlli, 31.03.2008
    HannoverOlli

    HannoverOlli Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.02.2006
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    scheiß auf cola


    dr. pepper rules :D
     
  8. #7 Turnschuh, 01.04.2008
    Turnschuh

    Turnschuh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ich liebe Coke Zero. :D

    Persönlicher Erfahrungsbericht: Ein Typ der mit mir früher zur Schule ging hat das Zeug 8 Jahre lang (wahrscheinlich noch länger, ich kannte ihn davor noch nicht) täglich zwischen 1-2 Liter getrunken. Sonst nichts. Manchmal ein halber Liter Eistee (tolle Abwechslung :crazy:), aber nie unter 1 Liter pro Tag geblieben. Ergebnis: mit Anfang 17 fing er an total zu zittern. Er kann seine Hand zB wirklich nichtmal annähernd ruhig halten, richtig heftig immer 1-2 cm auf und ab. Mittlerweile ist er 19, Besserung ist nicht in Sicht und wirds wohl auch nie sein. Ironie an der ganzen Sache ist: Sein Vater ist Arzt :crazy:

    Naja ich trink trotzdem weiterhin mal ein Glas Cola oder ne Dose Red Bull, in Maßen genossen dürfte sich wohl auch der Schaden in Maßen halten. Aber seine Entwicklung hat mir gezeigt, dass durchaus ein bisschen was dran ist an den "Die ganze Zuckerwssergetränke sind extrem ungesund"-Warnungen.
     
  9. #8 KingLui, 01.04.2008
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Das ist doch mal ein konstruktiver Post :]!
    Dankeschön Turnschuh ;)


    Nochmal zu Taff:
    Welcher BH sieht teurer aus?
    Hier ein Modell für 10Euro, einer für 30 und einer für 120Euro. Erkennt man den Unterschied?

    :lol: :lol: :lol:
    Sowas interessiert auch keine Sau, außer vllt die Harz-4-Dirks die um 17.00Uhr vor dem TV sitzen, sich die Ei*r kraulen, ein Bier trinken und die Frauen im BH bestaunen! :D


    MfG KL
     
  10. #9 rosch1986, 01.04.2008
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Ich fand's interessant, bin Student, heiße nicht Dirk, lass mir die Eier kraulen, trink selten Bier und trage keine BH.
     
  11. #10 DeViLsAnGeL, 01.04.2008
    DeViLsAnGeL

    DeViLsAnGeL Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    achherrje, ich lieg wieder in der ecke vor lachen!!!
    Ihr habt manchmal echt Probleme..die hätt ich gern'^^


    Ich fand den Artikel auch lesbar und sehe keinen Grund für Kritik!!

    Cola trinke ich alle Jubeljahre mal und dann schmeckt mir das Glas auch.
    Aber generell finde ich sollte man eher drauf verzichten, egal ob mit Zucker oder Süßstoff (ich will mich nicht entscheiden was schlimmer ist)
    Besonders Kinder und Jugendliche sollten doch lieber auf andere Getränke zurückgreifen.


    @rosch1986 Ich trage auch keine BH, wenn BH's oder einen BH ;)
     
  12. #11 KingLui, 01.04.2008
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Ich meinte damit die Mehrheit der Konsumenten, Einzelfälle kommen vor ;)


    Siehe oben!

    :lol:Gut so :lol:

    Ich meinte damit die Mehrheit der Konsumenten, Einzelfälle kommen vor ;)

    In dem Punkt schließe ich mich DeViLsAnGeL an :lol:

    Achja, @rosch: Wie sollte ich die Folge beschreiben, wenn ich sie nicht selbst bist zum Schluss gesehen hätte? ;)
    Wie gesagt, ich sprach die Mehrheit bzw. das Klischee an.

    Und da gibt es wirklich genug...Klar, mal ne Cola schadet nicht. Aber egt wie immer: Bitte in Maßen!


    MfG KL
     
  13. #12 Turnschuh, 02.04.2008
    Turnschuh

    Turnschuh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Man munkelt, dass die Taff- und Galileo-Leute versuchen keine ihrer Sendungen ohne Titten auskommen zu lassen. :D
     
  14. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    mh gut, was sagt mir der bericht jetzt.

    cola ist ungesund -> wusst ich schon als ich 6 war
    cola soll man in maßen geniesen -> logische schlussvolgerung aus s.o



    interessant. aber wenn die leute die sich mit sonem kram nichts anderes zutun haben, womit sollen se denn sonst ihr geld verdienen.#






    gruß

    H
     
  15. Anzeige

  16. #14 rosch1986, 02.04.2008
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Ist mir schon klar! ;)
    Habe den Fehler nach dem Post auch entdeckt und gehofft, dass King-"Ich entdecke jeden Schreib- und Grammatikfehler"-Lui mal nicht zuschlägt... :D

    PS: Kann EINEN^^ BH mit EINER Hand öffnen! Wer noch? *g*
     
  17. Might

    Might Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Schweppes Ginger Ale und Lipton Ftw
     
Thema: Info über das Getränk Coca-Cola
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. coca cola info

    ,
  2. coca cola gegner

    ,
  3. coca cola infos

    ,
  4. coca cola schädliche wirkung,
  5. coca cola wirkung,
  6. cola infos,
  7. cola info,
  8. coca cola schaden,
  9. infos über coca cola,
  10. infos über cola,
  11. Info Coca cola,
  12. schaden von coca cola,
  13. coca cola wirkung gesundheit,
  14. welche schäden verursacht cola,
  15. was ist in einer cola drin,
  16. wirkung coca cola körper,
  17. schädigende wirkung von cola,
  18. coca cola auswirkungen körper,
  19. schädliche wirkung von cola,
  20. wirkung coca cola,
  21. auswirkungen von coca cola,
  22. diabetis typ 2 coke zero,
  23. info über cola,
  24. was kann cola bei zähnen verursachen,
  25. welche schäden verursacht coca cola
Die Seite wird geladen...

Info über das Getränk Coca-Cola - Ähnliche Themen

  1. Suche Infos über Selbständigkeit

    Suche Infos über Selbständigkeit: Hallo, ich möchte mein eigenen Laden mit Fitness Produkte - Essen und Trinken - wo kann ich Info dazu bekommen? Habt ihr Smava Kredite Erfahrungen...
  2. Bin vor lauter Informationen überfordert

    Bin vor lauter Informationen überfordert: Heyho! Erstmal zu meiner Person: Ich bin männlich und 18 Jahre alt, gute 80kg schwer und 1,90 groß. Mein BMI ist also im grünen Bereich, wobei...
  3. Info bezüglich bodymedia

    Info bezüglich bodymedia: Guten Abend... Dachte es könnte hier den ein oder anderen interessieren... Bodymedia beendet ab Ende Januar die Server des kalorientrackers......
  4. Infos zum Penny Board

    Infos zum Penny Board: Hey und schönen Abend :) Ich wollte mal gerne wissen, ob hier jemand das sogenannte Penny Board kennt ? Hier mal kurz dazu Klick . Ich habe...
  5. Bitte um Hilfe und Info´s :)

    Bitte um Hilfe und Info´s :): Hallo Mietglieder, zuerst einmal, ich bin neu hier :) Bin 22 Jahre,183cm groß und wiege 75 kg, daraus lässt sich schließen, dass ich ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden