Ist dieser Trainingsplan gut?

Diskutiere Ist dieser Trainingsplan gut? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Und zwar geht es um mein coseng der schon seit einem jahr trainiert. ich versuche ihn die ganzezeit diesen plan auszureden aber er glaubt mir nie....

  1. #1 giululo, 12.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2016
    giululo

    giululo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Und zwar geht es um mein coseng der schon seit einem jahr trainiert. ich versuche ihn die ganzezeit diesen plan auszureden aber er glaubt mir nie. Und zwar machr er es so.

    Sonntag brust schulter bizeps:
    Schrägbank 3 sätze
    flachbank 3 sätze
    Schrägbank negativ 3 sätze
    Kabelzug 3 sätze (weis nicht genau ob die übung so heist aufjedenfall am kabel).

    Schulterdrücken 3 sätze
    Seitheben 3 sätze
    Bizepscurls kurzhantel 3 sätze
    Langhantel curls 3 sätze

    Montag rücken trizeps (alles 3 sätze)
    Kreuzheben
    Klimzüge
    Latzug
    Kabelrudern
    Trizeps am seil ka wie die übung heist
    Und dann nochmal am seil aber mit einem anderem griff

    So dienstag wiederholt er den brustplan nochma

    Und mittwoch den rücken tag

    Er hat nicht viel erfolg in diesem jahr gehabt also er so ziemlich noch ein anfänger
    Ich meinte zu ihn das es zu kurze pausen sind für so ein volumen reiches training.
    Stimmt das oder kann er so weiter trainieren?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ist dieser Trainingsplan gut?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Nein ist scheiße...

    Splittraining ist einfach inneffektiv...
    Vernünftiger gk und gut...
     
    Nik97 gefällt das.
  4. #3 Black_knight, 12.11.2016
    Black_knight

    Black_knight Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    2
    Du immer mit deinem GK :D
     
  5. #4 giululo, 12.11.2016
    giululo

    giululo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ach und wieso ... höre dazu viele meinungen
     
  6. #5 Nik97, 12.11.2016
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2016
    Nik97

    Nik97 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    60
    Weil's halt eben das effektivste ist, sofern du kein weit fortgeschrittener Bodybuilder bist. Checkt nur leider keiner.

    Man muss sich erstmal die Frage stellen: Warum splitte ich? Man splittet, wenn man pro Muskel mehrere Übungen macht. So viele, dass es dann für den ganzen Körper zu viele wären um sie an einem Tag zu vollziehen. Man macht das, um mehr Volumen zu erreichen.

    Problem an der Sache:
    Jeder hat quasi ein Limit, bei dem das eigene Volumen erreicht ist. Ein Anfänger macht beispielsweise in 2 Wochen 3x Bankdrücken, bei 4x6 und 3x Butterfly, bei 3x12. Jetzt hat er sein Volumen erreicht, bei dem der Körper sagt: Ok, jetzt lass ich da richtig Muskeln wachsen. Ein Anfänger hat sein Volumen relativ schnell erreicht, fortgeschrittene brauchen da mehr Training.

    Wenn du jetzt splittest, und in 2 Wochen 6x Bankdrücken und 6x Butterfly machst, hast du mehr Volumen als du brauchst bzw. als dein Körper "verarbeiten" kann. Du würdest du zwar mehr Muskeln aufbauen, allerdings ist das in % umgerechnet im geringen einstelligen Bereich.

    Befolgt man der Theorie der Leute, welche Splitten, dann würde es heißen: Mehr ist gleich mehr. Heißt also, ich würde laut denen innerhalb von 4 Wochen 15 Kilo Muskeln aufbauen, wenn ich täglich 12 Stunden im Studio verbringe. Ist natürlich nicht möglich, und genau das ist der springende Punkt.

    Irok, korrigiere mich wenn da Halbwahrheiten drin stecken ^^
     
  7. #6 giululo, 13.11.2016
    giululo

    giululo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Also kein split sondern gk ....
    Also ein anderer cosin hat mit nem splitt genug aufgebaut und kenne auch genug leute die mit splits sehr gute erfolge haben. Hmmm ... man warum müssen alle immet wat anderes sagen
    Was hälst du von nem 2er split? 2 mal in der woche
    Man alle sagen was anderes ...
    Was hällste von nem 2er splitt
     
  8. #7 Geextah, 13.11.2016
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Dein Cousin ist noch Anfänger - das bedeutet 3 Mal die Woche einen GK-Plan.

    Einen 2 er Split kann er machen, wenn er etwas erfahrener ist und sein Körper schon mehr mitmachen kann.
    Alles andere ist zu dem Zeitpunkt völlig unnötig und der Plan oben ist ganz großer Quark...
     
  9. Nik97

    Nik97 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    60
    Du hast es wohl noch nicht verstanden.

    Anfänger bauen mit 3x GK/Woche genauso viel auf wie mit 6x Split/Woche. Das ist ja eben der Hintergrund... Du gehst doppelt so oft ins Studio aber hast dadurch keinen Mehrwert.

    2er Split 2 mal die Woche ist totaler Müll... Das heißt, jeder Muskel wird nur einmal pro Woche trainiert. Kannst dir ja vorstellen, was dabei rauskommt. Nämlich nichts....
     
  10. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Ich misch mich nochmal kurz ein...
    Passt aber soweit was meine Vorredner sagen...

    Als Anfänger und leicht fortgeschrittener brauch man wesentlich weniger Training als die meisten denken...
    Daher hat man mit 3x gk pro Woche den selben Erfolg wie mit 6x 2er pro Woche...
    Mit nem 3er und 6x pro Woche wirst du vermutlich minimal weniger Erfolg erzielen...

    Als Anfänger wirst du mit genügend Ehrgeiz und halbwegs vernünftiger Ernährung zwangsläufig aufbauen...
    Wieviel Zeit du dafür investierst lieg an dir...


    Sinnvoll ist es eben neben dem Muskelaufbau direkt etwas an Kraft aufzubauen <- Muskeln baust du wie gesagt sowieso auf...

    Dafür gibt es bereits ausreichend Pläne die von >1000en an Trainees erfolgreich absolviert wurden...

    Wieso also einen eigenen Plan "entwickeln" und damit unnötig weniger Erfolg aufzuweisen...?
     
  11. #10 giululo, 14.11.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.11.2016
    giululo

    giululo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Und was fürn Gk plan empfilst du mir? Also welche übungen, wie viele sätze und so ... wenn das nicht zu viel verlangt ist haha
     
  12. #11 Chris08, 14.11.2016
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    Auch wenns etwas spät kommt, aber: Stimme soweit zu, ergänzend ist aber zu sagen dass manche (ich zähl mich dazu) einfach gern ins Gym gehen und deswegen splitten, mit nem GK kann ich nur MO MI FR (SO) gehen, mit nem 2er oder 3er Split jedoch MO DI MI FR SA (usw.)

    Das ist für Anfänger aber auch der einzige Grund zum Split zu greifen, ansonsten keine Frage, ist der GK effektiver
     
  13. Anzeige

  14. Nik97

    Nik97 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    60
    WKM, FEM oder Mass Plan.
     
  15. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Würde hier wkm raus nehmen...
    Hat exakt das selbe Template wie fem, nur ist fem strukturierter und es gibt einen kompletten Guide dazu ;)
     
Thema:

Ist dieser Trainingsplan gut?

Die Seite wird geladen...

Ist dieser Trainingsplan gut? - Ähnliche Themen

  1. Ist dieser Trainingsplan gut

    Ist dieser Trainingsplan gut: Training > Trainingsplne > 4er Split - Fitness-Foren.de Ist dieser Trainigsplan gut bin 1.77 und 15 Jahre alt !
  2. Ist dieser Trainingsplan hart, vielleicht zu hart für mich ???

    Ist dieser Trainingsplan hart, vielleicht zu hart für mich ???: Ich trainiere 6 mal die woche 3 mal laufen 2 mal krafttraining 1 mal schwimmen. montag:laufen nach plan dienstag:kraftsport nach plan...
  3. Ist dieser Trainingsplan gut?

    Ist dieser Trainingsplan gut?: Hey ich habe einen Trainingsplan und wollte fragen ob der in Ordnung ist? Montag: Beine/Bauch: 5 min auf dem Laufband...
  4. Ist dieser 3er-Split-Trainingsplan gut?

    Ist dieser 3er-Split-Trainingsplan gut?: Hallo, steige jetzt nach mehreren Monaten Ganzkörpertraining auf nen 3er Split um und habe dafür diesen Plan erstellt, der für mich zuhause ist...
  5. ist dieser Trainingsplan gut für mich ?

    ist dieser Trainingsplan gut für mich ?: Hallo liebe Fitness-Foren Community. Ich bin 16 bin 1,82 cm groß,wiege 73 kg und habe noch nicht allzu viel Erfahrung mit dem Thema Fitness Seit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden