Ist Milch eigentlich gesund?

Diskutiere Ist Milch eigentlich gesund? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hey, in der Massephase wird ja oft empfohlen, 1-2 Liter Milch zu trinken, ich ging bis jetzt immer davon aus, dass Milch gesund ist, allerdings...

  1. #1 Alex1998, 02.08.2015
    Alex1998

    Alex1998 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.05.2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    in der Massephase wird ja oft empfohlen, 1-2 Liter Milch zu trinken, ich ging bis jetzt immer davon aus, dass Milch gesund ist, allerdings habe ich eben gelesen, dass Milch Krankheiten fordert und ab 680ml am Tag das Sterberisiko erhöhen soll.

    Ich trinke eigentlich sehr gerne Milch und esse auch gerne sonstige Milchprodukte und kann mich (solange ich nicht übermäßige Mengen esse/trinke) nicht beschweren.

    Was sagt ihr dazu? Und gibts irgendwelche sinnvollen Alternativen zu Milch?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ist Milch eigentlich gesund?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dangei

    Dangei Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2014
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ist Milch eigentlich gesund?

    Zu Milch gibt es zig Studien und Meinung von total gesund bis fast giftig....

    Ich geb nix draus und trinke einen Liter jeden Tag + 500g Quark...

    Eins ist aber recht wahr: Unreine Haut, habe einige schwarze Mitesser im Gesicht durch Milch bekommen mit der Zeit
     
  4. #3 Geextah, 02.08.2015
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    AW: Ist Milch eigentlich gesund?

    Kann ich mich Dangei nur anschließen: es gibt so viele Studien über Milch, dass eine richtige Antwort gar nicht mehr zu finden ist, daher sind mir solche Studien wurst. Ich achte auf Reaktionen meines Körpers, wenn ich etwas zu mir nehme und dementsprechend kann ich etwas zu mir nehmen oder ich lasse es weg.

    Alternativen sind Mandelmich, Sojamilch usw.

    Wenn man sich nicht sicher ist, dann macht man eben eine Kombination aus alles Milcharten. :)
     
  5. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    AW: Ist Milch eigentlich gesund?

    Laut aktuellem Stand der Studien: Nein.
    Für den Knochenbau und generell die Mineralisierung ist Milch eher nicht förderlich, entgegen dem, was früher immer verlautet wurde. Es werden dem Körper bei entsprechendem Konsum mehr Mineralien entzogen als zugeführt.
    Wir reden hier aber natürlich von mehr als 1 Glas Milch pro Tag, bei den Studien wurden schon Mengen von meist deutlich > 1 Liter konsumiert.
    Studien mit geringer Einnahmemenge gibt es meines Wissens nach nicht.

    Ich persönlich trinke seit einiger Zeit gar keine Milch mehr und würde schon sagen, dass ich mich allgemein besser und fitter fühler, ist aber natürlich mein rein subjektiver Eindruck ;)
     
  6. #5 c.frelock, 17.08.2015
    c.frelock

    c.frelock Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.07.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ist Milch eigentlich gesund?

    hi tenshi hast du den link zur Studie...nur für mich zum rein lesen finde das thema milch aus persönlichen Gründen spannend
     
  7. #6 gabrijel, 27.08.2015
    gabrijel

    gabrijel Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ist Milch eigentlich gesund?

    Ich finde die Milch und Milchprodukte sind gar nicht gesund.
    Was ich selber am meisten spüre, ist die Verschleimung durch Milchprodukte
     
  8. #7 Chris08, 28.08.2015
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    AW: Ist Milch eigentlich gesund?

    Milch ist auch eigentlich nicht zum Essen für Menschen vorgesehen - deswegen Laktoseintoleranz

    Menschen die Milch nicht vertragen haben so gesehen keine Intoleranz dagegen sondern sind eigentlich eher die mit dem "funktionierenderem" Körper, da er die Milch ja abweist; beschissen formuliert aber ich denke es wird klar was ich meine :D

    Ob es jetzt aber wirklich ungesund ist, ist die Frage
     
  9. #8 Junggeblieben, 01.09.2015
    Junggeblieben

    Junggeblieben Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.08.2015
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ist Milch eigentlich gesund?

    Habe mich das auch schon desöftern gefragt, aber ich trinke sehr gerne Milch und bleibe erstmal dabei. Trinke aber auch nicht übermäßig viel, so eine Tasse am Tag reicht mir vollkommen zum Frühstück
     
  10. #9 fredKremenko, 27.09.2015
    fredKremenko

    fredKremenko Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.09.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ist Milch eigentlich gesund?

    Milch entgiftet, ist gut für den Knochenaufbau und enthält wichtige Vitamine.
     
  11. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    AW: Ist Milch eigentlich gesund?

    aha

    kaum.

    wichtig sind Vitamine meistens.
     
  12. Logra

    Logra Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ist Milch eigentlich gesund?

    Naja. Wenn man bedenkt das Menschen seit jahrtausenden Milch trinken, kann sie so schlimm ja nicht sein. Davon mal ab ist Milch echt das kleinste Problem was die Ernährung mancher angeht. Da ist sie wohl eher das gesündest von dem was die so zu sich nehmen.
     
  13. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    AW: Ist Milch eigentlich gesund?

    Das ist ein Totschlagargument. Nur weil unsere Vorfahren das so und so gehandhabt haben, heißt das noch lange nicht, dass es richtig ist.

    Und wenn man es so sieht: Vor Jahrtausenden konnte der Mensch (ausgenommen Kleinkinder) auch keine Laktose spalten.
    Wäre also ein klares Zeichen, dass Milch nicht für erwachsene Menschen geeignet ist.

    Die Studienlage ist da mittlerweile recht eindeutig, Milchverzehr geht mit einem erhöhten Risiko an Knochenbrüchigkeit einher (bei dem Gehalt an Phosphor und Galaktose auch kein Wunder), im Übrigen (ist aber noch nicht abschließend nachgewiesen) auch für oxidativen Stress.
     
  14. #13 Chris08, 28.09.2015
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    AW: Ist Milch eigentlich gesund?

    Das einzige was mir persönlich bisher aufgefallen ist bei erhöhtem Milchproduktkonsum ist die Unreinheit der Haut - esse seit kurzem wieder Quark und davor hatte ich nie Probleme damit, seitdem wieder 'n paar Pickel

    Ansonsten ist das so 'ne ewige Diskussion - das Argument dass es aber "nie vorgesehen war" hält sich durchgehend, deswegen denk ich dass da was dran ist
     
  15. #14 Ab-Soul-Sista, 28.09.2015
    Ab-Soul-Sista

    Ab-Soul-Sista Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.09.2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ist Milch eigentlich gesund?

    Kannst mal sehen...bin auch immer davon ausgegangen, das Milch ein essentielles Lebensmittel für uns Zweibeiner ist...werd ich gleich selbst mal auf Wikipedia schauen gehen...
     
  16. #15 Eisenbezwinger, 28.09.2015
    Eisenbezwinger

    Eisenbezwinger Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.11.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Immer eine Frage der Menge. So ziemlich jedes Lebensmittel kann ungesund werden, sofern man zuviel davon verzehrt.
    Wer am Tag ein Glas Milch trinkt, wird definitiv keine negativen Folgen davon tragen ;)
    Ich kannte mal einen Hobby-BB der hat jeden Tag 3 Liter Milch getrunken und hatte nie Probleme - bis auf ab und zu Durchfall :D
     
  17. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    AW: Ist Milch eigentlich gesund?

    Ich kannte mal wen, der jeden Tag 2 Schachteln Kippen geraucht hat und damit auch keine Probleme hatte.
    Was sagt uns das?
    Richtig, gar nichts.
     
  18. Logra

    Logra Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ist Milch eigentlich gesund?

    Weiß garnicht was daran so schlimm ist. Jeder wie er meint. Ob sie ungesund ist oder nicht kann wohl kaum einer genau sagen sonst gäbe es Studien die genau sagen das Milch schädlich ist und vom Markt genommen werden sollte.
    Wenn es nach ganzen Studien ohne hin gehen würde, würden wir uns von Tabletten ernähren. Irgendwas gibt es immer was einem nicht passt. Und solange bei den Vorsorge Untersuchungen nichts kommt werde ich so weiter essen und trinken.
    Davon mal ab wieviel Milch ich schon in meinem Leben getrunken oder Milchprodukte verzehrt habe und ich lebe immer noch und bin laut meines Arzt bei bester Gesundheit. Und ich trinke jeden Tag Milch und esse Milchprodukte.
    Vielleicht sollte wir alle Veganer werden und uns ihr wisst schon anschliessen.
     
  19. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    AW: Ist Milch eigentlich gesund?

    Dein Ernst?
     
  20. Anzeige

  21. #19 Black_knight, 29.09.2015
    Black_knight

    Black_knight Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    2
    Bei Alkohol wurde ja auch bewiesen, dass große Mengen nicht gerade förderlich für die Gesundheit sind, trotzdem wird Alkohol weiterhin verkauft. So lang man damit Geld verdient wird es nicht abgeschafft.
     
  22. Logra

    Logra Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ist Milch eigentlich gesund?

    Ok dachte man kann es lesen worauf ich hinaus will. Die Ernährungswissenschaft besagt das eine ausgewogene Ernährung gesund ist. Von allem etwas aber von nichts zuviel. Ist doch ganz einfach. Um mal ein anderes Beispiel zu nennen, Apfelkerne sollte man nicht umbedingt mit essen wegen dem Arsen was sie enthalten. Aber wenn beim Apfel essen ein oder zwei mit isst, ist das sogar sehr gut. Natürlich nicht jeden Tag auch hier macht es die Menge. Alkohol genau das selbe trinken tue ich keinen aber hin und wieder ist der auch nicht ungesund. Das kann man ewig so weiter führen.
     
Thema:

Ist Milch eigentlich gesund?

Die Seite wird geladen...

Ist Milch eigentlich gesund? - Ähnliche Themen

  1. Fragen zu: Vegetarier - Soja - Milchprodukte

    Fragen zu: Vegetarier - Soja - Milchprodukte: Moin Leute, da ich weiß, dass es hier Spezialisten unter euch gibt und ich mir nicht auf etlichen Internetseiten 1000 verschiedene Meinungen...
  2. Aufgeblähter Bauch durch zu viel Milchkonsum ?

    Aufgeblähter Bauch durch zu viel Milchkonsum ?: Hey Leute, ich trainiere bereits seit ca. 9-10 Monaten und habe in dieser Zeit gut Muskeln zugelegt und sehr Stark Fett abgebaut, Mittlerweile...
  3. Käse aus Kuhmilch/Feta als Lightprodukt?

    Käse aus Kuhmilch/Feta als Lightprodukt?: Hallo! Ich meide ja normalerweise sog. LIGHTprodukte da diese zwar bekanntlich weniger Fett haben, jedoch mehr Zucker/Süßstoffe (liege da richtig...
  4. Schädlichkeit von Milch vs. alle anderen Milchprodukte

    Schädlichkeit von Milch vs. alle anderen Milchprodukte: Kleine Streitfrage an meine Lieben hier.Nach mehreren kleineren Studien soll reine Kuhmilch ja eher ungesund als gesund sein.Sogar für Osteoporose...
  5. Formänderung durch Verzicht auf Milchprodukte

    Formänderung durch Verzicht auf Milchprodukte: Hallo, wollte mal eure Erfahrungen hören. Wie siehts mit Wassereinlagerungen durch Lactose/ Milchprodukten bei euch aus? Ich habe jetzt 3...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden