Jennaays Blog

Diskutiere Jennaays Blog im Trainingstagebuch Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Mitgliederbereich; Damit ich auch meine Neue Motivation festhalte und hoffendlich beibehalte werde ich hier, je nach Zeit Täglich mein Essen und meinen Sport posten....

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Jennaay, 08.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.2012
    Jennaay

    Jennaay Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Damit ich auch meine Neue Motivation festhalte und hoffendlich beibehalte werde ich hier, je nach Zeit Täglich mein Essen und meinen Sport posten.
    Ich bitte um Tipps, Tricks, Kritik und sonstiges :))

    Da ich eine kleine naschkatze bin, ist der Ostersonntag nicht sehr gesund und daher auch nicht teilenswert, ich bessere mich ab morgen ;))
    jedoch meinen gestrigen Tag, als neustart möchte ich Teilen.
    Wie im Vorstellungsthread erwähnt, bin ich seit januar intensiv und regelmäßig im Fitnesstudio.
    Mein Problem ist, dass ich mich oft wirklich schwach fühle, obwohl ich gesund und genug esse.
    Ich habe wie so manche anderen tage nach dem Krafttraining, was ich auch vorher schon merke, keine Kraft für ausdauertraining....
    d.H. meine 30 minuten Crosser danach...

    Gestern gab es: sogar fast im 3std-takt
    Frühstück:
    1 Körnerbrötchen. 1/2mit Körnigem Frischkäse und etwas Honig und die andere 1/4 mit philadelphia milka und 1/4 mit Tomatenmark und Hähnchenbrust
    1 Vollei und etwas Frucht-buttermilch

    Wir waren unterwegs, so dass es kein richtiges Mittagessen gab.
    2 Röllchen Harzer käse, 1 Banane,

    Vor dem training 1/2 Brötchen mit Körnigem Frischkäse und Honig, und 1 stick Amicelli
    nach dem Training direkt ein Hypro Riegel

    Zu abend:
    Feta und Buko-Frischkäse als soße zu Brokkoli und Lachs,
    danach 1 Chai latte und 2 Amicellis (da kam die nachkatze durch)

    Später am Abend 1 Eiweißshake, Cookies and cream


    Im Fitnessstudio habe ich mich 12 Min auf dem rad aufgewärmt,
    danach ca 1 Std geräte gemacht, ganzkörper.

    Kann ich irgendwo meinen Plan niderschreiben um ihn zu Teilen, so dass jemand rüberscheuen kann?

    Achja und eben war ich laufen. Nach ddem Plan für Anfänger den man hier findet:)

    5 Minuten gehen
    Im intervall je 1 minute joggen, gehen___Insg 20 Minuten
    nochmals 5 Minuten gehen
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Jennaays Blog. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jennaay, 14.04.2012
    Jennaay

    Jennaay Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Die letzte Woche war ich fleißig.
    Di, Mi, Fr war ich los.
    Montag der Feiertag, an dem ich nichts gemacht habe und Donnerstag habe ich meinem Körper eine Pause gegönnt ;)

    Seit ich regelmäßig gehe, merke ich jetzt die ersten Fortschritte. Mein Körper hat sich an das Training gewöhnt. Ich bin nichtmehr so kaputt, belastbarer und bekomme seltener Muskelkater. :)

    Am Freitag habe ich alle kilos erhöht um überall auf 10-15 wdhl zu kommen, bei einigen hätte es noch mehr sein können, aber das dachte ich, ist doch zuviel für mich, damit ich mich nicht doch mit Muskelkater rumquälen muss ;)

    Ich würde gerne einmal mein Training als Tabelle zeigen um nach Tipps, verbesserung oder ähnlichem zu fragen, kann ich das an meinem Word machen und als Bilddatei anhängen, was dann auch erkennbar ist?

    Ernährungstechnisch merke ich am Tag nach dem training, dass ich mehr Hunger habe, und wollte fragen was ihr da macht.. ;)
     
  4. #3 Jennaay, 30.07.2012
    Jennaay

    Jennaay Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt starte ich mit meiner partnerin einen 2 Wochen Plan...bin gespannt wie es wird...

    Morgens: 1Port. Body Attack Extreme Whey deluxe (coocies) mit wasser
    45min. danach: KHreich. (2 VK Brötchen oder Müsli mit Banane o.ä.

    Mittags: KH reiches Essen. entw. VK Nudeln mit ketchup oder vorzugsweise passierten Tomaten, Reis oder Kartoffeln mit Quark

    1h vor dem Training, ca 16-17 uhr Kh reic´hes essen. mein magen ist klein, ich hoffe es reichen vllt. paar nudeln oder knäckebrotscheiben.
    nach dem Training: 1 port Whey eiweiß (30g) mit 50g Dextrose und wasser

    Dann Abendessen, wieder Kh reich.

    Vorm Schlafengehen Body attack Casein protein Shake.
     
  5. EddiL

    EddiL Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hört sich gut an:)
     
  6. #5 Jennaay, 31.07.2012
    Jennaay

    Jennaay Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    08.04.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ersten tag gut überstanden...:)
    die shakes schmecken durch das wasser sehr gewöhnungsbedürftig...
    da das alles für meinen magen sehr viel ist, behalte ich die pulvermenge, nehme aber weniger wasser, was auch gleich viiel besser schmeckt :)

    Gestern mittag gabs 1port. Nudeln (180g gekocht)

    nachmittags gebr. nudeln und Rührei.

    Beim training hab ich 15min. Crosser, 1h Krafttraining und 19min. Rad

    danach der shake mit dextrose hat richtig gepusht. sonst bin ich nachm fitnessstudio völlig im ar*** ^^
    aber das macht echt vie aus.
    danach habe ich nurnoch 2 knäckebrotscheiben gegessen, mit 1 babybel und 2 scheiben lachsschinken.

    der caseinshake war cremiger als der whey shake, hat relativ gut geschmeckt und heute morgen habe ich nur leider(?) weniger gewogen...
    aber das war ja nur der erste tag..

    Heute früh hatte ich den shake, danach 1,5 brötchen.
    zum Mittag gibt es reis mit Curry.
    Und dann mal schauen...:)

    Morgen fängt dann der erste tag meiner neuen Ausbildung an. erstmal 6 Wochen Schule. und0 ich werde mit meinem Mittagessen bestimmt als freak abgestempelt. es kommen einige aus der schule, kennen ihr brötchen oder ihre schokolade in der schulpause. und ich sitze dann mit Nudelsalat Pellkartoffeln oder sonstigem dort... das wird lustig :D
     
Thema: Jennaays Blog
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. in 90 tagen zum traumkörper

Die Seite wird geladen...

Jennaays Blog - Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand gute Blogs zum Thema Fitness?

    Kennt jemand gute Blogs zum Thema Fitness?: Hallo Leute, gibt es welche unter euch die gute Fitness-Blogs kennen? Ich persönlich bin momentan zB. Fan vom OTL Blog und ein paar anderen.....
  2. Neuer Fitness/Gesundheits Blogger am Start

    Neuer Fitness/Gesundheits Blogger am Start: Hi FitnessForenFreunde, ich heisse Deniz bin 24 Jahre alt und ein Fitness, Lifestyle und Gesundheitsblogger (als würde es nicht genug von denen...
  3. katjes Trainingsblog

    katjes Trainingsblog: Hallo liebe Community, heute werde ich dann mal meinen Trainingsblog hier im Forum eröffnen. 1. Zu meiner Person 2. Bisherige Trainings &...
  4. Fitness-Blog

    Fitness-Blog: Hallo zusammen, wollt euch mal meinen Blog vorstellen FITNESS - FAQ - kommt mich doch mal besuchen... Grüße Artybo:cool:
  5. Miechens Trainings- & Ernährungsblog

    Miechens Trainings- & Ernährungsblog: Hallo alle zusammen, nachdem ich hier nun (sehr) lange inaktiv war, möchte ich nun wieder ein Ernährungs- und Trainingstagebuch führen. Da mein...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden