Joggen als Anfänger, keine 5 Minuten geschafft! Was nun?

Diskutiere Joggen als Anfänger, keine 5 Minuten geschafft! Was nun? im Laufsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, habe heute morgen mit dem Joggen angefangen, jedoch lief es nicht so ganz wie geplant. Also vorweg: Ich habe bis zur ~15 Uhr früher...

  1. #1 Newby, 16.06.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2014
    Newby

    Newby Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe heute morgen mit dem Joggen angefangen, jedoch lief es nicht so ganz wie geplant.

    Also vorweg:
    Ich habe bis zur ~15 Uhr früher geschlafen, der Morgen ging mir immer schon auf den nerven deswegen habe ich denn einfach jeden Tag überschlafen. Geraucht habe ich täglich ne Halbe bis eine Schachtel & ab und zu Alkohol getrunken.

    Hatte mir aber dann vorgenommen "Gesünder/Sportlicher" zu werden, habe aber irgend wie nie richtig zu schaffen mit dem rauchen aufzuhören, deswegen hat es etwas gedauert bis ich mit dem laufen anfangen könnte, seit ca. 2 Wochen (evt. etwas länger) wache ich ohne Wecker um 5-7 Uhr morgens auf, habe einen Wecker gestellt und bin mit dem Wecker um 7 Uhr aufgewacht, am nächsten Tag bin ich plötzlich vor dem Wecker aufgewacht & seit dem wache ich immer vor dem Wecker auf, heute habe ich den z.B um 5:30 gestellt und bin bevor es geklingelt hat aufgewacht (coole Sache :D)

    Heute ist mein 5. (?) Tag ohne rauchen, da ich solange noch nie ausgehalten habe denke ich das ich aufgehört habe und nie wieder rauchen werde, aus diesem Grund habe ich angefangen zu joggen, bin um 6 Uhr aus dem Haus & direkt angefangen zu laufen, das Problem ist das ich 3 Minuten gelaufen bin & dann ein Stich in der Brust gespürt habe, das hat echt weh getan das ich nicht weiter gelaufen bin sondern die Strecke einfach spazieren gegangen bin, ich weiß nicht weiter, was bringt es mir 3 Minuten täglich zu laufen?


    Paar Fragen:

    - Ich möchte vorerst min. 30 Minuten laufen, wie steigere ich meine Ausdauer also um das 10 fache?
    - An welchen Tagen/Wie oft in der Woche sollte ich joggen/laufen gehen?
    - Sollte ich meine Ernährung umstellen? (zur Zeit stopfe ich alles in mich rein)
    - Ich steh um 5:30, trink ein Kaffee geh aufs Klo, trink ein Glas Wasser und geh um 6-6:30 joggen/Laufen, nichts falsch daran?


    Danke für die Antworten :p
     
  2. Anzeige

  3. #2 3nclave, 16.06.2014
    3nclave

    3nclave Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also ernährung solltest du auf jeden fall umstellen. Versuch dich bewusst zu ernähren wenig Fett viel Eiweiß. Nur Morgens Kohlenhydrate essen aber auch nur welche aus z.b Vollkornprodukten Nach dem Sport kann ich dir emphelen das du Wawldbeeren (gibt es im Supermarkt tiefgefroren) zusammen mit Magerquark ist dort hast du einmal wichtige Mineralien und Eiweiß. Vor dem Joggen mehr Wasser trinken. Am Anfang emphele ich dir gehe alle 2 Tage Joggen also ein Tag Joggen dan Pause dan Joggen usw.
    Und wenn du dann deine Parr minuten läufst und dann nicht mehr kannst machst du eine Kurze Pause also normal weiter gehen dann läufst du weiter und versuch immer dein Puls hochzuhalten.
    mfg
     
  4. #3 Qui3s3l, 18.06.2014
    Qui3s3l

    Qui3s3l Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal den Plan an:

    Pro Woche stehen 3 Einheiten auf dem Programm. Trainieren Sie möglichst nicht an aufeinander folgenden Tagen, sondern gönnen sich mindestens 48 Stunden Pause. Nehmen Sie eine Uhr mit, um Ihr Training kontrollieren zu können.

    1. Woche Einsteiger-Trainingsplan
    Pensum: 3 x 16 Minuten – jeweils 2 Minuten Laufen und Gehen im Wechsel

    2. Woche Einsteiger-Trainingsplan
    Pensum: 3x 15 – jeweils 3 Minuten Laufen und 2 Minuten Gehen im Wechsel

    3. Woche Einsteiger-Trainingsplan
    Pensum: 3 x 16 Minuten – jeweils 3 Minuten Laufen und 1 Minute Gehen im Wechsel

    4. Woche Einsteiger-Trainingsplan
    Pensum: 3 x 20 Minuten – jeweils 3 Minuten Laufen und 1 Minute Gehen im Wechsel

    5. Woche Einsteiger-Trainingsplan
    Pensum: 3 x 20 Minuten – jeweils 4 Minuten Laufen und 1 Minute gehen im Wechsel

    6. Woche Einsteiger-Trainingsplan
    Pensum: 3 x 24 – jeweils 5 Minuten Laufen und 1 Minute gehen im Wechsel

    7. Woche Einsteiger-Trainingsplan
    Pensum: 3 x 24 – jeweils 7 Minuten Laufen und 1 Minute Gehen im Wechsel

    8. Woche Einsteiger-Trainingsplan
    Pensum: 3 x 27 Minuten – jeweils 8 Minuten Laufen und eine Minute im Wechsel

    9. Woche Einsteiger-Trainingsplan
    Pensum: 3 x 30 Minuten – jeweils 14 Minuten Laufen und dazwischen 2 Minuten Gehen

    10. Woche Einsteiger-Trainingsplan
    Pensum: 3 x 30 Minuten – jeweils 30 Minuten lockerer Dauerlauf ohne Pause

    Hat unheimlich gut geklappt! :eek:
     
  5. tessin

    tessin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.09.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Laufen kann helfen mit dem Rauchen aufzuhören!!!



    Vielleicht warst du zu schnell?? Deswegen ging es vielleicht nur 5 Minuten. Versuch wirklich bewusst zu anfang ganz langsam zu laufen bis du deine Distanz / Zeit durchhält und dann steigern.
    Es kann sogar sein, dass du schneller gehen könntest - egal! Laufen. Langsam bis du z.b. deine halbe Stunde schaffst und dann Tempo steigern!
     
  6. Newby

    Newby Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin nicht wirklich daran interessiert langsamer zu laufen, möchte den Speed drin haben :p

    Ich Idiot hab das Laufen bis jetzt wieder einmal hin und hergeschoben!
     
  7. Fambs

    Fambs Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.06.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Damit man "den Speed reinnehmen kann", muss man erstmal eine gewisse Grundausdauer haben. Und um die zu erreichen, ist eben am Anfang ein langsameres Tempo notwendig... 1:1 das, was tessin geschrieben hat ;)
    Und das ist trotzdem alles für die Katz, wenn Du nicht eine gewisse Kontinuität mitbringst. Alle 2 Wochen mal für 5min im Schritttempo joggen kannst Du Dir auch sparen, da musste schon ein bisschen konsequent sein.
     
  8. Anzeige

Thema:

Joggen als Anfänger, keine 5 Minuten geschafft! Was nun?

Die Seite wird geladen...

Joggen als Anfänger, keine 5 Minuten geschafft! Was nun? - Ähnliche Themen

  1. Anfänger! Probleme beim Joggen! Wadenverkürzung!

    Anfänger! Probleme beim Joggen! Wadenverkürzung!: Hallo Liebe Forennutzer Ich bin nun seit 2 Wochen am "Joggen" jedoch habe ich mir das wohl etwas zu einfach vorgestellt... Nach den ersten...
  2. Mit Hund joggen

    Mit Hund joggen: Hallo Zusammen, ich habe mal eine Frage an euch. Ich sehe immer öfters junge Leute mit ihen Hunden laufen, die eigentlich schon recht kräftig...
  3. Joggen mit einem Husky

    Joggen mit einem Husky: Ich gehe regelmäßig mit dem Hund meiner Schwester, sie wohnt neben mir, joggen. Meine Schwester freut sich darüber, dass die Hündin sehr viel...
  4. Joggen unmöglich...

    Joggen unmöglich...: Hallo Freunde :) Ich versuche es mal kurz und knapp für alle zu verdeutlichen was Sache ist! Ich habe eine schwere Zeit hinter mir gehabt in...
  5. Joggen und Fahrrad

    Joggen und Fahrrad: Ich Laufe 3 mal die Woche ca.1 Stunde könnte auch wieder etwas mehr werden Nun würde ich gerne weiterhin zwar nicht mehr jeden Tag ab und zu mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden