Joggen+Beintraining

Diskutiere Joggen+Beintraining im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi, ich trainier z.Z. zu Haus und hab dementsprechend weniger möglichkeiten ein effektives Beintraining zu gestalten (weniger gewichte, kein...

  1. Kyle

    Kyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich trainier z.Z. zu Haus und hab dementsprechend weniger möglichkeiten ein effektives Beintraining zu gestalten (weniger gewichte, kein Käfig, trainiere alleine etc.). Da ich hin und wieder auch mal gern eine leichte cardio Einheit einschiebe habe ich mir gedacht evtl. das Beintraining mit Joggen zu verbinden.

    Ich wollte 30-40min leicht laufen gehen und anschließend sofort Kniebeugen und evtl. noch Wadenübungen ausführen. Das ganze würde ich in einen standard 2er Split einbauen, sprich:
    1 Tag= Brust/Rücken/Schultern,
    2 Tag= Beine (Joggen+Kniebeugen+evtl.Waden) / Arme und Bauch

    Trainiert wird 3-4x die Woche, je nach regeneration.

    Nach den 30min zu viel des guten oder was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Joggen+Beintraining. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Guest

    Cardio - sprich Ausdauertraining an krafttrainingsfreien Tagen.

    Also mach Kniebeugen, Wadenheben etc. an einem Tag, das Joggen an einem Ruhetag (fördert die Regeneration). Das Cardio vor den Kniebeugen erhöht nur die Verletzungsgefahr.
     
  4. #3 rosch1986, 02.09.2008
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Oder die Cardioeinheit mit hammerhart-steilen Hillsprints verbinden und nachher noch ein paar Bethaks mit visualisiertem Widerstand oder Lunges mit 'nem Baumstamm/Findling/etc. ausführen.
     
  5. #5 James Ryan, 02.09.2008
    James Ryan

    James Ryan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0

    Ähm, jaaaaaaa, genau dasselbe wollte ich auch gerade sagen =)

    :ooh
     
  6. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht erklärst du noch, was du damit meinst, bzw gibst den Tipp, danach zu googlen ;) Die meisten werden wohl damit nichts anfangen können :D
     
  7. #7 rosch1986, 02.09.2008
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Hillsprints: 6Serien à 25-30sec (Pausen 1-3min)
    Bethaks: indische Kniebeuge
    visualisiert: mal dir 'nen Fels auf den Rücken oder nimm die dicke Frittentante huckepack^^
    Lunges: Ausfallschritte

    sonstiges Übungen: Jump Squats, gesprungende Lunges, Pistols, Cossack Squats, Bootstrappers
     
  8. Kyle

    Kyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    danke soweit. trotzdem: wenn ich "richtiges" beintraining durchführen könnte, würde ich diese frage nicht stellen. da ich kaum gewichte habe und alleine trainiere, ohne absicherung (käfig) oder irgend eine möglichkeit die hantel abzulegen werde ich mit sehr geringen gewichten und in hohen wdh zahlen kniebeugen trainieren. das laufen ermüdet meine beine kaum, da es in sehr geringer intensität durchgeführt wird. warum wird das verletzungsrisiko erhöht? ich seh das ganze eher als längere aufwärmphase für meine beinmuskelatur ?!
     
  9. boyy

    boyy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    344
    Zustimmungen:
    0
    deswegen ja auch bergsprints,alter die hauen rein :]
     
  10. #10 rosch1986, 03.09.2008
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Anstatt Kniebeugen mit hohen Reps bevorzuge lieber HILLSPRINTS!

    Die HGH-Ausschüttung ist bei diesen um ein Vielfaches höher, so dass die restliche Muskulatur davon profitieren wird!!
     
  11. Kyle

    Kyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    dafür bräucht ich nur nen hill ::XX - gibts bei mir nüt
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Aber es wird doch sicherlich irgendwo eine Autobahnbrücke geben?

    Die tuts nämlich auch.
    Sonst passt ja gut, wenn du noch 2km Joggen musst, um dahin zu kommen. Dann bist du gleichzeitig aufgewärmt.
    Such doch mal deine Umgebung ab.
     
  13. Kyle

    Kyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    naja die nächste autobahnbrücke ist 5km entfernt... das wär schon bissel mehr als nur aufwärmen ;) (besonders der rückweg - aua)
     
  14. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Es wird doch wohl irgendwo eine Erhebung geben, oder? ::XX

    Ich hab hier im Umkreis von 300 Metern 3 Möglichkeiten zu solchen Sprints :D, da wirst du doch wohl eine finden ;)
     
  15. Anzeige

  16. #15 Blueliner, 08.09.2008
    Blueliner

    Blueliner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    26.04.2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ansonsten fährst du dich halt aufm Rad beim Hinfahren warm und rollst nach deinen sprints gemütlich aus.
    Wo ein Wille ist, ist immer auch ein Weg;)
     
  17. Kyle

    Kyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    hmm hier ist alles flachland...das mit dem rad wär aber ne idee :D
     
Thema: Joggen+Beintraining
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kniebeugen joggen

    ,
  2. beintraining joggen

    ,
  3. joggen und beintraining

    ,
  4. Kniebeugen und Joggen,
  5. laufen statt beintraining,
  6. joggen Kniebeugen,
  7. beintraining und joggen,
  8. joggen statt beintraining,
  9. joggen beintraining,
  10. laufen und beintraining,
  11. kniebeuge joggen,
  12. beintraining danach joggen,
  13. kniebeugen nach joggen,
  14. bethaks indische kniebeugen,
  15. joggen anschliessend beintraining,
  16. joggen und beine trainieren,
  17. joggen und kniebeuge,
  18. beintraining danach laufen,
  19. bodybuilding beintraining und joggen,
  20. joggen und kniebeugen,
  21. beintraining nach dem laufen,
  22. jogging kniebeuge,
  23. vor dem beintraining laufen,
  24. beintraining mit joggen verbinden,
  25. bodybuilding beine joggen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden