Jugendlicher Abnehmkurs

Diskutiere Jugendlicher Abnehmkurs im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo erstmal mein Name ist Jonas. Ich richte mich nach diesem Guide von der Beschreibung hier:...

  1. #1 Craash, 28.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2016
    Craash

    Craash Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal mein Name ist Jonas.

    Ich richte mich nach diesem Guide von der Beschreibung hier: http://www.fitness-foren.de/fitness...ngs-ern%E4hrungspl%E4ne-spezielle-fragen.html

    Ich bin männlich,

    15 Jahre alt,

    1,73 CM groß

    und wiege 58 KG

    Traingsehrfahrung habe ich keine ausser das weinge vom Schulsport

    Ich habe nicht wirklich einen Erhnährungsplan und weis auch nicht ob ich einen benötige.
    Ich kann dazu nur sagen das ich 3 Mahlzeiten am Tag zu mir nehme also Frühstück,Mittag und Abendbrot und da sieht es folgendermassen aus:

    Frühstück: Seit 5 Tagen Vollkorn Brot vorher Toast bzw. Weisbrot dazu eine Tasse Milch.

    Mittag: Schulessen also immer verschieden aber meistens Nudeln.

    Abendbrot: Seit 5 Tagen Vollkornbrot mit Salat vorher normales gekochtes nicht unbedingt gesundes.

    Achja am Wochenende esse iche Abends gekocht bzw normal.

    Ich hatte immer ein 2. Frühstück in der Schule und Vesper das habe ich nun auch weggelassen.

    Kalorienbedarf: Ich sage es ganz offen ich habe keine Ahnung. Ich komme mit dem Angaben überhaupt nicht klar und weis dadurch auch nichts damit anzufangen.

    Traingsplan:

    Ich habe keinen wirklichen Traingsplan das was ich mache ist denke ich Krafttraing ich mache es mit einer App namens 7-Minuten Training.

    Dort kommt vor:
    -Hammpelmann

    -Wandsitzen

    -Liegestütz

    -Bauchpresse

    -Stuhl-Step-Up

    -Kniebeuge

    -Trizeps-Dip

    -Unteramstütz

    -Knie hochziehen

    -Ausfallschritt

    -Liegesütz und Drehen

    -Seitlicher Unterarmstütz Rechts

    -Seitlicher Unterarmstütz Links

    Die Übungen werden 30 sek lang ausgeführt mit einer 15 sekündigen Pausse dazwischen wenn man alle Übungen abgearbeitet hat kann noch eine Runde.

    Ich habe das Gefühl das sie nich so effektiv sind das sie aus einer kostenlosen App kommen jedoch bringen sie mich schon stark zum schiwtzen ich mache jeden Tag 3 Runden hintereinadner.

    sonst Montags und Dienstags Schulsport.

    Kraftwerte: Ich habe leider keine Ahnung.

    Ziele: Am Bauch abnehmen, ich denke mein Gewicht ist nicht das Problem sondern die Verteilung denn mein Bauch hat Fettröllchen :/.

    Bisheriger Verlauf: 5 Tage ich habe noch keine Änderung an meinen Gewicht bemerkt jedoch fielen mir die Kraftübungen nach 2 Tagen leicher.


    Meine Bitte ist einfach Hilfe und Rat ich möchte eine Struktur hereinbringen und das schaffe ich nicht alleine.
    Ich entschuldige mich für Rechtschreib und Grammatikfehler denn ich habe LRS
    mfg
    Jonas/Craash
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Jugendlicher Abnehmkurs. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spitzaaa, 29.01.2016
    Spitzaaa

    Spitzaaa Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    AW: Jugendlicher Abnehmkurs

    Du hast Untergewicht. Mach Training und iss normal weiter. Es gibt genügend Workouts die du mit Eigengewicht durchziehen kannst. Abgesehen davon bist du 15 und dein Körper ist noch nichtmal richtig ausgewachsen.
     
  4. Suzie

    Suzie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Jugendlicher Abnehmkurs

    Hallo Jonas, ich hoffe, du liest noch mit?

    Du musst deine Essensmengen deutlich erhöhen! Ich gehe mal davon aus, dass du beim Vollkornbrot die üblichen Mengen von 1-3 Scheiben mit normalem Belag isst. Dann dürftest du einfach mal so quer über den Daumen gepeilt bei deutlich unter 2.000 kcal täglich landen. Wohl eher bei um die 1.500 kcal.
    Mal als Vergleich: mein normalgewichtiger Pubertätersohn mit ähnlicher Größe wie der deinen haut am Tag locker 3.000-3.500 kcal weg und ist absoluter Bewegungslegastheniker.
    Vernünftig wäre es natürlich, wenn es auch noch überwiegend gute Nahrungsmittel wären. Vollkornbrot ist top, da darf aber ruhig noch anderer Belag als nur Salat drauf! Nüsse sind übrigens auch nie verkehrt.

    Zum Sport: Die Übungen an sich hören sich top an.

    Jetzt mal ein wenig Halbwissen, so fit bin ich da noch nicht: Möglich wäre auch ein Training mit nur drei/vier Grundübungen - Liegestütze, Crunches (gibt es auch in verschiedenen Ausführungen wie Crunches, Crunches reverse, Bicycle crunches) und Squats und/oder Lunches. Damit dürftest du die meisten Muskeln bedient haben.
    Arbeite mit Sätzen, bei der Anzahl der Wiederholungen muss ich aber passen. Squats können - sollten sie dir zu leicht sein/werden - auch super mit Gewichten durchgeführt werden. Aber unbedingt auf die richtige Ausführung achten! Keine Kniebeuge wie im Sportunterricht mit Knie vor die Zehenspitzen!

    Liebe Grüße, Suzie
     
  5. #4 Geextah, 31.01.2016
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    AW: Jugendlicher Abnehmkurs

    Wie sollen die Kniebeugen im Sportunterricht denn (angeblich) aussehen?
     
  6. Suzie

    Suzie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Jugendlicher Abnehmkurs

    Moin,

    wie ich geschrieben habe, die Knie fein vor die Zehenspitzen. Also beim runtergehen auf die Fußballen und dann schon fast auf die Zehenspitzen gehen, Knie so weit als möglich nach vorn schieben, sodass man am Schluss auf seinen Hacken sitzt. Das war schon zu meiner Zeit so und meine fünf Kinderlein führen die Kniebeuge auch so vor, wird also immer noch so gelehrt. Echt schlimm.

    LG, Suzie
     
  7. #6 Geextah, 31.01.2016
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    AW: Jugendlicher Abnehmkurs

    Dann erklär mir mal, warum es falsch sein sollte, wenn man einfache Kniebeuge macht, bei denen man mit dem Knie über die Zehnspitzen geht?
     
  8. Suzie

    Suzie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Jugendlicher Abnehmkurs

    Moin,

    warum werde ich gerade das Gefühl nicht los, dass egal, was ich jetzt schreibe, eine spöttische Belehrung von dir kommen wird^^ Wie wärs dann mit Fakten, statt mit Geplänkel?

    Suzie
     
  9. #8 Geextah, 31.01.2016
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    AW: Jugendlicher Abnehmkurs

    Na ja spöttisch nicht unbedingt, aber man kann schon die Kniebeuge ruhig schon mit dem Hintern bis zum Boden ausführen und man darf auch mit den Knien über die Zehnspitzen gehen.
    Manchmal sieht man kleine Kinder wie sie sich hinhocken bzw. Kniebeugen machen, so können wir das auch als Erwachsene ruhig machen, dafür ist unser Körper da ;)
     
  10. Suzie

    Suzie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Jugendlicher Abnehmkurs

    Moin,

    okay, entschuldige, ich hab dich glücklicherweise falsch eingeschätzt :)
    Aber das ist ja das interessante an der Sache: beobachte mal die ganz kleinen Steppkes, wenn die sich hinhocken, die bleiben auf dem ganzen Fuß, Knie bleiben also hinter den Zehenspitzen. Dann geht das im Kindergarten los mit dem Kindersport und plötzlich rollen sie sich nach vorn auf die Zehenspitzen. Sie machen einfach die Erzieherinnen nach.
    Von daher denk ich eben nicht, dass unsere Knie dafür gemacht sind. Deckt sich dann auch mit meiner Erfahrung der heftigen Knieschmerzen nach der Erzieherinnenvariante und der problemlosen Ausführung der Kleinstkindervariante.

    LG, Suzie
     
  11. #10 Geextah, 31.01.2016
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    AW: Jugendlicher Abnehmkurs

    Ja, ok, dann scheinen wir von verschiedenen Varianten zu reden bzw. ich dachte du meinst etwas anderes.

    Der Fuß sollte natürlich ganz klar komplett auf dem Boden bleiben, ohne massive Verlagerungen. Wichtig ist dabei natürlich auch, wohin das Knie bzw. die zehen zeigen, das wird auch gerne mal übersehen ^^
     
  12. Suzie

    Suzie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Jugendlicher Abnehmkurs

    Einfach geradeaus, oder? Nicht, dass ich da tatsächlich noch was falsch mache.

    LG, Suzie
     
  13. #12 Geextah, 31.01.2016
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    AW: Jugendlicher Abnehmkurs

    Es kommt drauf an. Knie und Zehen sollten immer in die gleiche Richtung zeigen, also bspw nicht Zehen zeigen nach außen und Knie wollen aber nach vorne :)

    Kniebeugen kann man auf unterschiedliche Weise machen, zb mit den Knien nach vorne, dann sind die Füße nicht nach außen gespreizt oder man spreizt die Füße etwas (der Stand ist dabei etwas anders) und geht dann aber mit den Knien auch nach außen.
     
  14. Suzie

    Suzie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Jugendlicher Abnehmkurs

    Dankeschön. Alles klar, dann ists richtig.

    Mit Knie nach außen meinste die fiesen Sumo-Squats, oder? Na die lieb ich ja^^

    LG, Suzie
     
  15. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    AW: Jugendlicher Abnehmkurs

    Stand bei der Kniebeuge sollte etwa Schulterbreit sein...
    Füße ca 30° nach außen gedreht...
    Knie in einer Linie mit den Zehenspitzen...
    <- je weiter die Knie nach vorne gehen um so höher wird die Belastung... Allerdings bedeutet das nicht das es schädlich ist... Die Knie sind für eine solche Belastung ausgelegt...
    (Wichtiger wäre den umkehrpunkt der beuge so zu wählen, dass er nicht exakt 90° beträgt (kniewinkel)...da dort die größten Scherkräfte wirken)
     
  16. #15 Geextah, 31.01.2016
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    AW: Jugendlicher Abnehmkurs

    Irok hats gesagt^^
     
  17. Anzeige

  18. Suzie

    Suzie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.01.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Jugendlicher Abnehmkurs

    In Ordnung, dann hatte ich jetzt was falsch verstanden :)

    LG, Suzie
     
  19. #17 xmia125, 23.02.2016
    xmia125

    xmia125 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2016
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    1
    AW: Jugendlicher Abnehmkurs

    Dein Gewicht ist für deine Größe zu wenig versuche deine Mahlzeiten während dem Training zu erhöhen
     
Thema:

Jugendlicher Abnehmkurs

Die Seite wird geladen...

Jugendlicher Abnehmkurs - Ähnliche Themen

  1. Kraftsport als Jugendlicher

    Kraftsport als Jugendlicher: Ich (männlich, 14 Jahre alt, 58,5 kg) wollte mal fragen, weil ich im Moment sehr viel Krafttraining und Ausdauertraining mache, was ich als...
  2. Krafttraining, Jugendlicher. Erstellen eines Trainingsplans

    Krafttraining, Jugendlicher. Erstellen eines Trainingsplans: Hi! Ich bin neu hier und es wäre echt super, wenn ihr mir helfen könntet :) Kann mir jemand einen Trainingsplan erstellen? Also mit genauen...
  3. Hilfe beim Muskelaufbau (Jugendlicher)

    Hilfe beim Muskelaufbau (Jugendlicher): Hallo Leute, ich bin hier neu und wollte einfach mal mehrere Fragen in einem seriösen Forum stellen und hoffe auf eine Antwort. Also erstmal...
  4. Fittbes studio/kraft training jugendlicher

    Fittbes studio/kraft training jugendlicher: Hey leute sorry aber ich wusste jetz nicht wo das rein passt also ich wollte euch mal fragen: Ist es normal das ein 15jähriger (1.82m groß 90kg...
  5. Jugendlicher will starken Rücken im Fitnessstudio

    Jugendlicher will starken Rücken im Fitnessstudio: Hallo Forum, ich bin zimlich neu in der Materie, deshalb verzeiht mit Fehler, falls ich hier falsch bin (Mod--> verschieben) Mein Anliegen:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden