Kalorien-Bedarf

Diskutiere Kalorien-Bedarf im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo, Ich habe bisher immer darauf geachtet, dass ich das richtige esse und auch genug. Kaum Ausnahmen. Ich habe alle Zuckkerhaltigen Getränke...

  1. #1 EinfachSö, 25.04.2014
    EinfachSö

    EinfachSö Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe bisher immer darauf geachtet, dass ich das richtige esse und auch genug. Kaum Ausnahmen. Ich habe alle Zuckkerhaltigen Getränke "abgesetzt" und bin auf nur Wasser und Milch (frühstück) umgestiegen. Natürlich auch viel Geflügel, Vollkornnudeln/-toast, KArtoffeln, Eier.
    Jedoch muss ich leider zugeben, dass es seit Neujahr nur noch laisse-faire dahinvegetiert. Nun habe ich doch letzten Endes einesehen, dass ich es nur wirklich schaffe, wenn ich geplant in den Tag gehe und weiß, wann ich was essen muss.
    Ich habe natürlich schon ein gewisses Vorwissen, was gesund ist und was nicht Und was wann. Auch weiß ich, dass man so 200-400 kcal mehr zu sich nehmen sollte, als man verbraucht.

    Jetzt habe ich online nach einem Kalorien-Rechner gesucht um meinen Bedarf auszurechnen. Ich habe nur einen wirklich guten gefunden. es tut mir Leid, wenn einer in irgendeinem Sticky-Thread war und ich den nicht gefunden habe.
    Meiner: Kalorienrechner - Berechnen Sie hier online Ihren Energiebedarf! | Apotheken Umschau

    Zu mir:
    18 Jahre jung, 190cm groß, stolze 93kg Kampfgewicht und männlich.
    Ich mach im Moment mein Abitur und bin deshalb und meist auch generell meistens im Haus-Inneren.
    Im Rechner musste ich meine Beschäftigung angeben. Da habe ich glaube ich 7 Stunden Bürotätigkeit angegeben. Wenn ich im Herbst studieren gehe, ist es ja ähnlich. Dann Freizeit so ca. 15 Minuten sauber machen (putzen) und als sportliche Aktivität das BodyBuilding. 1h täglich (5er- Split.. braucht man ja net lange). Und noch als weiteren "Verbrauchsfaktor" das herumstehen (ruhig) :D so 3h täglich. Das beinhaltet dann das fahren zu Freunden, rumlaufen überall, etc. Als Ergebnis kam dann alles in allem ein Ergebnis von : 3720,52 kcal heraus.
    Hier der Link:Ergebnis | Apotheken Umschau

    Ist das realistisch??? Also sollte ich mein Ernährungsplan auf ca. 4000kcal täglich ansetzen?
    Oder habt ihr sogar einen besseren Rechner bzw. Verbesserungsvorschläge zu meinen Angaben.

    Also ich bin echt häufig zu Hause oder mal bei Freunden. Feiern gehe ich nicht, dafür habe ich gerade keinen Kopf/ kein Verlangen. Alkohol sowieso nicht. Wie gesagt.. Hausarbeit im Durchschnitt 15min am Tag. Mal mehr mal weniger. (Im mom mehr, weil wir Möbel umräumen müssen :( )

    Mfg
    EinfachSö
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kalorien-Bedarf. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jo.bouscheljong, 25.04.2014
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
  4. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    Why the fuck ein 5er Splitt? Niemand, wirklich niemand braucht einen 5er! Und ja ist realistisch.
     
  5. #4 EinfachSö, 25.04.2014
    EinfachSö

    EinfachSö Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 EinfachSö, 25.04.2014
    EinfachSö

    EinfachSö Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    2er /3er-Split ist für mich nichts. Ich finde es zu anstrengend den selben Muskel zwei mal pro Woche aktiv zu trainieren. Da trainiere ich ihn lieber einmal aktiv und dann bei nem anderen Tag passiv mit ;)
     
  7. C.K.O.

    C.K.O. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    0
    Dagegen spricht ja nichts, außer das du viel Zeit zum Muskelaufbau verschenkst.
     
  8. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    Bitte nicht wundern das wenn du nach 3 Jahren Training genauso aussiehst wie zu Beginn.
     
  9. C.K.O.

    C.K.O. Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.07.2013
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    0
    Sieht dann halt so aus, was bei einem vernünftigen Training und Ernährung auch innerhalb eines Jahres möglich gewesen wäre. Aber wenn er die Zeit über hat, viel Spaß!

    :)
     
  10. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Das mit dem 5er Splitt kenn ich...
    Hab jetzt nach 4monaten das selbe Level wie damals nach ca 2jahren...

    Aber muss jeder für sich entscheiden...

    Spaß steht ja im Vordergrund :)

    Lg irok
     
  11. #10 jo.bouscheljong, 25.04.2014
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Genau so ist es auch . Es nutzt der Sinnvollste Plan nichts, wenn man ihn nicht mag. Ich habe in der Vergangenheit oft dazu geschrieben , wenn ich meinte das der Plan am Ziel vorbeiführt, aber bin dabei es mir abzugewöhnen , und nur noch auf gezieltes Fragen zum Thema zu Antworten . ( Klappt aber auch nicht immer .;) ):D
     
  12. #11 EinfachSö, 26.04.2014
    EinfachSö

    EinfachSö Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde ja sehen ob es ein Fehler war oder nicht. Ganz falsch kann es aber nicht sein. Ich muss mir angucken wie manche Freunde von mir mit einem 5er-Split bessere Ergebnisse erzielen als ich mit einem 2er. Klar, da spielen viele Faktoren mit rein. Die ganzen Profi-Natural-BBler trainieren auch viele fleißig mit einem 5er. Die Idee dahinter ist schon nicht schlecht. :)

    Mfg
    EinfachSö
     
  13. #12 jo.bouscheljong, 26.04.2014
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Probiers halt aus, ich experementiere auch viel rum . ZZT mit einem zweier bei sechs Einheiten die Woche. Entweder es funktioniert oder eben nicht, nachher ist man so oder so schlauer .;)
     
  14. Sharif

    Sharif Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich nicht. Welche Profis meinst Du denn ?
    Im übrigen ist ein Profiplan nur für Profis sinnvoll.
     
  15. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Also alle die ich bei nur im Studio sehe...
    Die fleißig mit 4er oder höher splitten sehen immernoch genau so aus...
    Wie Ende Dezember als ich angefangen habe...

    Natürlich kommt man mit nem 5er auch voran...
    Meiner Meinung nach nur nicht so schnell...

    Wie gesagt... Hab innerhalb von 4monaten das selbe Level wie damals nach 2jahren...
    Nach den tollen Plänen von irgendwelchen Stars...

    Lg irok
     
  16. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    Profis nehmen auch Steroide. Wenn die nen 5er Splitt machen, hat das nix mit dem Training eines Naturells zu tun. Auf Steroide brauch man nicht mal eine wirkliche Progression.
     
  17. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Du behauptest also "the rock" zB ist nicht Natural :) hahaha
     
  18. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    Glaub nicht mal das 3/4 der UTuber natural ist. :D
     
  19. Sharif

    Sharif Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.10.2012
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Außer Ako :gluck
     
  20. Anzeige

  21. #19 EinfachSö, 27.04.2014
    EinfachSö

    EinfachSö Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2012
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Die meine ich auch nicht :D ich meine halt die Natural-Crew. Von denen sind auch nicht alle rein, ich will aber nicht immer alle schlecht reden und vertraue darin, dass sie Natural sind. Alon, Mischa, etc.
     
  22. #20 Ndemi, 28.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 28.04.2014
    Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    Alon glaub ichs am wenigsten aufgrund seines ROID Threads damals bei Team Andro. Wenn dann wirklich nur Mischa. Aber das Ding ist, es müssen ja nicht Testo E oder Ähnliche sein gibt ja auch andere verbotene Substanzen.

    Bei Mischa (dem kauf Ichs Aber noch iwie ab) find ich komisch das sein Gewicht zw. 90 und 105 Kilo pendelt und das sehr schnell und er immer trocken ist.
    Daniel Gildner hat laut GNBF Doping Test einen 10x so hohen Testosteron Wert wie es ein Mensch haben sollte. Und ist auch 10 Kilo über seinem Gewicht (Größe -100) bei unter 12% KFA. Verdächtig.
    Tim Gabel….6 Monate Transformation…zu schnell, zu viel, zu trocken.
    Karl Ess…find ihn einfach nur hässlich, scheiss Genetik, is einfach nur massig.

    Ich find Mic Weigl cool :D
     
Thema:

Kalorien-Bedarf

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden