Kalorienaufnahme zur Muskeldefinition- Essenszeitpunkt

Diskutiere Kalorienaufnahme zur Muskeldefinition- Essenszeitpunkt im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Liebe Sportler, ich habe mich in letzter Zeit verstärkt mit meiner Ernährung auseinandergesetzt und führe nun ein Ernährungstagebuch (Fddb)....

  1. Darcie

    Darcie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Sportler,

    ich habe mich in letzter Zeit verstärkt mit meiner Ernährung auseinandergesetzt und führe nun ein Ernährungstagebuch (Fddb). Diesen Tipp habe ich auch aus diesem Forum. Vielen Dank dafür nochmal!

    Jetzt weiß ich, dass man für den Muskelaufbau am besten nach dem Sport essen sollte (Motto: Die Mahlzeit nach dem Sport ist die wichtigste). Allerdings schaffe ich es immer erst am späteren Abend ins Studio, sodass meine Mahlzeiten des Tages eigentlich schon durch sind. Ich kann mir das Abendessen (meist Rohkost mit Putenbruststreifen o.ä.) auch nicht aufsparen, sonst hab ich Hunger :(. Nach dem Sport esse ich dann noch eine Banane und trinke eine Whey Shake.

    Jetzt zu meinen (vielleicht typisch weiblichen ;)) Ängsten. Um Muskeln aufzubauen, sollte die Kalorienbilanz ja grds. überschritten werden (ich plane so ca. 200 kcal ein, da ich moderaten Kraftsport mache). Aber jetzt bin ich nicht sicher, ob die Überschreitung der Kalorienbilanz tagsüber vor meinem Workout überhaupt sinnvoll ist, also zum Muskelaufbau beiträgt. Ich will ja kein Fett ansetzen 8o.

    Wäre toll, wenn ihr mir da helfen könntet!
     
  2. Anzeige

  3. #2 narengan, 20.01.2015
    narengan

    narengan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Leider ist das manchmal einfach so. Aber solange dein Körper am Tag seine Energie bekommt, ist alles okay. Es gibt nicht "DIE" Faustregel. Der Körper kann sich schon etwas anpassen ;)

    Wenn du dir Abends vor'm Schlafen einen Shake reinhaust, dann achte darauf, dass du Casein-Protein zu dir nimmst. Über Nacht hält dieser deinen Aminosäurenspiegel hoch & versorgt dich die ganze Nacht mit Proteinen. Gewöhnliches Whey wirkt hingegen "direkt".
     
  4. Darcie

    Darcie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Also, dann brauche ich keine Angst haben, dass die "Überfressung" sich als Fett statt Muskeln ablagert?

    Und danke für den Tipp mit dem Casein. Zufällig gab´s da vor ein paar Wochen eine Sonderaktion bei Groupon und ich hab eine Dose davon bestellt. Das kommt mir ja dann gerade recht :).
     
  5. #4 Chris08, 21.01.2015
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    AW: Kalorienaufnahme zur Muskeldefinition- Essenszeitpunkt

    Selbst wenn die Überfressung wie du es nennst sich anlegen würde, wären es nur 200kcal ;)

    Mealtiming ist mMn nicht unbedingt notwendig, das einzige was zutrifft ist dass der Körper nach dem Krafttraining die Stoffe am Besten aufnimmt. Brauchst dir keine Sorgen machen
     
  6. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    AW: Kalorienaufnahme zur Muskeldefinition- Essenszeitpunkt

    Chris hat recht...
    Mealtiming macht wenig Sinn für uns Hobby sportler...

    Schau dass du am Ende des Tages/Woche deine kalorienbilanz hast...
    Im Schnitt ausreichend Eiweiß ;)
     
  7. #6 Chris08, 21.01.2015
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    AW: Kalorienaufnahme zur Muskeldefinition- Essenszeitpunkt

    Was die FDDB App übrigens sehr gut darstellen kann! Weiß nicht ob's die Pro Version ist oder die normale, aber wenn man links die Leiste wegzieht steht dort "Wochenbericht", da rein, dann kannste oben wischen: Energie, Makros, KH, Fett, Proteine, Mikros und Aktivitäten.

    Dann siehst du ein Balkendiagramm - ich finde die Anzeige, wenn man auf "Dif" klickt aber am Besten.
     
  8. Darcie

    Darcie Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Ich glaub das mit dem Wochenbericht ist die Pro Version. Aber immerhin werden mir am Ende eines Tages die Grammzahlen für die konsumierte Menge an Kohlehydraten etc. angezeigt. Daran kann ich mich ja orientieren :).
     
  9. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    AW: Kalorienaufnahme zur Muskeldefinition- Essenszeitpunkt

    Was für ne Pro Version? Gibs die auch furs iPhone? Find nur die Normale.
     
  10. #9 Chris08, 26.01.2015
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    AW: Kalorienaufnahme zur Muskeldefinition- Essenszeitpunkt

    Im Android Store heißt die "Kalorienzähler - FDDB Ext. Pro", vielleicht mal so danach suchen (falls du das noch nicht hast, gehe aber mal davon aus)

    Kannst du innerhalb der App vielleicht was "upgraden" auf Pro?
     
  11. #10 Geextah, 26.01.2015
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    AW: Kalorienaufnahme zur Muskeldefinition- Essenszeitpunkt

    Wenn ich mich nicht irre, war das mit dem Eiweiß vorm Schlafen gehen auch nicht mehr so wirklich wichtig oder verwechsle ich da grade was?
     
  12. #11 Chris08, 26.01.2015
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    AW: Kalorienaufnahme zur Muskeldefinition- Essenszeitpunkt

    Ist mir auch so bekannt, wann man's "einnimmt" ist relativ egal - soweit ich weiß war das mit dem "vorm Schlafen gehen" auf Casein bezogen, was aber auch widerlegt wurde (wenn ich mich nicht irre)
     
  13. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    AW: Kalorienaufnahme zur Muskeldefinition- Essenszeitpunkt

    Absolute Menge zählt...
    Schon allein durch die magenverweildauer kann man das garnicht beeinflussen...

    Außer du ziehst es dir durch die Nase ;)
     
  14. #13 Chris08, 26.01.2015
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    AW: Kalorienaufnahme zur Muskeldefinition- Essenszeitpunkt

    Hatte mich schon gewundert wofür alle immer die Shaker gekauft haben, sollte vielleicht auch mal anfangen das Zeug zu trinken :D
     
  15. Dangei

    Dangei Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2014
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kalorienaufnahme zur Muskeldefinition- Essenszeitpunkt

    Looooooool, der war gut @Chris :)
     
  16. #15 narengan, 26.01.2015
  17. #16 Blümchen14, 26.01.2015
    Blümchen14

    Blümchen14 Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe auch die Info, dass die Tagesmenge wichtig ist. Nicht der Zeitpunkt. Am einfachsten ist es ja sowieso alle 2h was zu essen, dann muss man weder stopfen noch hungern..
     
  18. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    AW: Kalorienaufnahme zur Muskeldefinition- Essenszeitpunkt

    Hast du Recht, Mealtiming spielt so gut wie keine Rolle im Hobbysport. Besonders zu vernachlässigen sind Postworkout Shakes. Dieses alle 2-3h Essen tut man wenn nur um wie du schon sagst größere kcal Umsätze bewältigen zu können, ist aber auch bei jedem anders.
     
  19. #18 Blümchen14, 26.01.2015
    Blümchen14

    Blümchen14 Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kalorienaufnahme zur Muskeldefinition- Essenszeitpunkt

    Die Information ist aber noch nicht so alt.. Ne zeitlang waren doch alle mit Ihren Shakern im Studio, um so schnell wie möglich nach dem Training das Zeug zu trinken.. nicht dass man ein Gramm Muskelmasse verpasst, weil man nicht rechtzeitig PWO getrunken hat :))
     
  20. Anzeige

  21. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    AW: Kalorienaufnahme zur Muskeldefinition- Essenszeitpunkt

    Haha das stimmt. Ich hab mir auch zeitweise mal Malto und Whey reingehauen, gebracht/verändert hat es nichts. Ach doch eine Änderung gab es. Ich hatte durch den Müll keinen Appetit mehr nachdem Training und hab dem zu Folge weniger Gegessen bzw. es schob sich alles nach Hinten.
     
  22. #20 Blümchen14, 26.01.2015
    Blümchen14

    Blümchen14 Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kalorienaufnahme zur Muskeldefinition- Essenszeitpunkt

    Jap, ich hatte auch ne malto+whey "Phase" *grins*
     
Thema: Kalorienaufnahme zur Muskeldefinition- Essenszeitpunkt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muskeldefinition abendessen

Die Seite wird geladen...

Kalorienaufnahme zur Muskeldefinition- Essenszeitpunkt - Ähnliche Themen

  1. Anfänger Guide´s gelesen --> Fragen zur Kalorienaufnahme und Cardio

    Anfänger Guide´s gelesen --> Fragen zur Kalorienaufnahme und Cardio: Hey, habe mich intensiv mit euren Anleitungen für Anfänger beschäftigt ;) Stand jetzt mache ich seit 4 Wochen jeden Tag 50 min Ausdauer Training...
  2. Kalorienaufnahme

    Kalorienaufnahme: Hätte mal eine Frage, über etwas das ich nachgedacht habe und nun interessiert über die Antwort wäre. Nehmen wir an Mann/Frau ist während einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden