Kaloriendefizit?

Diskutiere Kaloriendefizit? im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo, nachdem ich einige Zeit hier (und bei google) nach ähnlichen Themen gesucht habe, aber nichts wirklich sinnvolles finden konnte, hoffe ich,...

  1. Derdon

    Derdon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    nachdem ich einige Zeit hier (und bei google) nach ähnlichen Themen gesucht habe, aber nichts wirklich sinnvolles finden konnte, hoffe ich, dass ich hier vielleicht eine Auskunft bekomme.

    Kurz zu meiner Person:
    Ich bin 28 Jahre alt, 180cm, 67kg.
    Ich betreibe seit 2,5 Jahren Kraftsport und seit ca. 7 Jahren Ausdauer (Radsport). Darüber hinaus bin ich Veganer, ich esse jedoch selten auch mal Eier, Käse oder Fisch.

    Ihr seht vielleicht worauf das Ganze hinaus läuft. Da ich relativ viel trainiere (3-4x Krafttraining á 1-1,5h pro Woche, dazu ca. 5-6 Mal Ausdauer von 2-3h pro Einheit pro Woche).

    Ich nehme schon zusätzlich Eiweißpräperate aber ich schaffe es einfach nicht wirklich zuzunehmen, was nicht zuletzt auch daran liegt, dass ich meistens auch unter der Woche nur einen Salat zum Mittag essen kann, weil das Angebot in unserer Kantine in der Arbeit entsprechend begrenzt ist :-(

    Im Besonderen beschäftigt mich die Frage, wie man bei langen Ausdauertrainings von über 3h die notwendigen verbrannten Kalorien wieder zuführen kann. Bei einer 3 stündigen Radtour werden schon gut 2000-3000 Kalorien verbrannt. Soviel kann man ja gar nicht essen ;-)

    Nimmt der Körper diese verlorene Energie auch noch am nächsten Tag auf, oder wird man dann einfach nur fett, wenn man entsprechend viel ist? Muss man direkt nach bzw. während des Trainings die Menge an Energie zuführen, die man verbraucht (bzw. sinnvollerweise mehr, da man ja eine Leistungssteigerung bzw. Muskelaufbau erreichen will)?

    Danke schonmal im vorraus!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kaloriendefizit?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Also zur Ernährung aufs Training bezogen: 1-2 Stunden vor deinem großen Ausdauertraining würde ich größere Mengen an Kohlenhydraten essen und gleich nach dem Training ca. 100g Traubenzucker.(Auch in Form von traubensaft möglich)
    Allgemein solltest du die verbrannten Kcal schon möglichst nahe am Training aufnehmen. Am nächsten Tag ist also nicht mehr ideal.
    Ich würde auch solch lange Ausdauereinheiten allgemein nicht empfehlen. Ich mach da lieber kurz und knackig. Kannst ja dann die Intensität steigern und dafür nur ca 45 Minuten machen. Oder Trainierst du auf ein bestimmtes Ziel hin? (Marathon etc.)
    Ansonsten ist meine Kalorienquelle Nr°1 immer noch Erdnüsse! Sehr gesund und hohe Kcal-Dichte.

    67 Kg für 2,5 Jahre Krafttraining ist schon extrem wenig bei deiner Größe.

    lg
    Hage
     
  4. Derdon

    Derdon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.04.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die Antwort.
    Scheint mir eine sinnvolle Idee, direkt vor und nach dem Training viel KH aufzunehmen!

    Zu deiner Frage, ja ich fahre auch oft bei Marathons mit und die dauern ja auch so zwischen 3-4h.
     
Thema: Kaloriendefizit?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. krafttraining kaloriendefizit

    ,
  2. wie schaffe ich ein kaloriendefizit

    ,
  3. kaloriendefizit krafttraining

    ,
  4. 180cm 67kg,
  5. wie hoch kaloriendefizit,
  6. kaloriendefizit zu hoch ,
  7. kaloriendefizit 3000,
  8. krafttraining 3000 kalorien,
  9. 3000 kalorien verbrennen,
  10. krafttraining und kaloriendefizit,
  11. wieviel kaloriendefizit am tag,
  12. kaloriendefizit wie hoch,
  13. was passiert bei zu großem kaloriendefizit,
  14. 2000 kalorien defizit,
  15. was passiert bei kaloriendefizit,
  16. krafttraining mit kaloriendefizit,
  17. kann man kalorien am nächsten tag verbrennen,
  18. kaloriendefizit,
  19. was passiert bei zu hohem kaloriendefizit,
  20. wie schaffe ich gesunder Kaloriendefizit,
  21. defizit von 2000 kalorien,
  22. kaloriendefizit am nächsten Tag essen,
  23. wie schaffe ich ein -500 kaloriendefizit,
  24. wie schaffe ich einen kaloriendefizit,
  25. täglich 3000 kalorien zusätzlich verbrennen
Die Seite wird geladen...

Kaloriendefizit? - Ähnliche Themen

  1. maximales Kaloriendefizit und Kraftsport

    maximales Kaloriendefizit und Kraftsport: Hallo , ich möchte massiv abnehmen ist es dann sinnvoll kraftsport zu machen . Mit welchen Volumen sollte ich dann trainieren wenn ich 3-4 mal...
  2. Sixpack aufbauen - Kaloriendefizit?

    Sixpack aufbauen - Kaloriendefizit?: Moin, ich würde gerne innerhalb der nächsten paar Monate versuchen mir ein Sixpack aufzubauen. Ich bin zur Zeit 57kg, 170cm und habe einen KFA von...
  3. Kaloriendefizit schwierig zu erreichen

    Kaloriendefizit schwierig zu erreichen: Hallo ihr! Da ich noch ca. 3-4kg abnehmen möchte, achte ich neben dem Laufen und anderen Übungen (Liegestütz, Crunches, Sit Ups, solche Sachen)...
  4. Kaloriendefizit

    Kaloriendefizit: Hey Leuts! Bin 19 Jahre und 188CM groß und wiege seit neuestem 87 Kilogramm! Nachdem ich jetzt eine Zeit lang Muskeln aufgebaut habe, dazu auch...
  5. Trotz Kaloriendefizit kein Abnehmen

    Trotz Kaloriendefizit kein Abnehmen: Hallo zusammen, vielleicht kann mir jemand von euch weiterhelfen. Ich bin männlich, 22 jahre alt und wiege 80kg, bei 1,80 Körpergröße; was...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden