Karate, Teakwondo

Diskutiere Karate, Teakwondo im Kampfsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo liebe Kampfsportler und BB'ler! Ich hab da mal ne Frage an euch und zwar möchte ich gerne wieder mit einer Kampfsportart anfangen. Und mein...

  1. #1 electronica, 14.06.2009
    electronica

    electronica Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Kampfsportler und BB'ler!

    Ich hab da mal ne Frage an euch und zwar möchte ich gerne wieder mit einer Kampfsportart anfangen. Und mein Problem dabei ist, dass ich nicht weiß ob meine Bänder und Muskeln das mitmachen. Ich bin Fußballer und daher nicht all zu gelenkig, dass heißt Teakwondo könnte ich dann höchstwahrscheinlich nicht betreiben, weil die oft vorkommende Fußballerkrankheit ja oft diese verkürzten Muskeln bzw Bänder sind, besonders im Hüft- , Adoptoren- und Leistenbereich, was einen ja dann beim Kampfsport ziemlich einschränkt. So und meine Frage wäre jetzt, ob man durch gezieltes und langes Aufwärmen bzw. Dehnen seine Muskeln und Bänder etwas "länger" bekommt.

    Noch ein wenig zu meiner Person:

    Also ich bin 17 Jahre alt, spiele Fußball (Bezirksoberliga),
    habe von 1998-2006 Jiu-Jutsu betrieben und mache nebenbei noch 4mal die Woche BB/Fitness.

    MFG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Karate, Teakwondo. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hoffi07, 14.06.2009
    hoffi07

    hoffi07 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.06.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    In deinem Alter ist das Mit Verkürzungen alles noch nich so das Problem, wenn du aber ne KK betreiben möchtest die Gelenkigkeit erfordert, dann würd ich sagen zieh los und fang an zu dehnen^^. In nahezu allen KK wird gedehnt und wenn dus gezielt betreibst kannst du im prinzip auch FAST alles was gefordert wird auch errerichen. Die TKD fängt auch nicht mit dem höchsten und schwierigsten Tritt an, es wird immer aufgebaut und je nachdem wirst du mit ner verkürzung halt mehr darauf trainieren müssen,
    aber an deiner stelle würde ich mich nich davon leiten lassen, such dir halt ne sache die dir wirklich spaß macht udn das findest du nur durch eine sache raus:

    Probetraining
    achte darauf, ob die leute die da was vermitteln, nen seriösen eindruck machen, ob alles freundlich sind, ob du mit den Mittrainierenden klar kommst.. ect so die allg pkt und natürlich nicht den spaß vergessen^^

    mfg
     
  4. #3 electronica, 14.06.2009
    electronica

    electronica Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen lieben Dank! :)
     
  5. #4 ebayviper, 03.07.2009
    ebayviper

    ebayviper Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab 10 Jahre Karate gemacht und bin gelenkig wie ein Holzbrett.

    Wenn ich einen "Spagat" versuche, sind bestimmt noch 40cm Luft zwischen meinem *biep* und dem Boden.
    Komischerweise ist es aber dennoch möglich, mit der richtigen Technik ziemlich hoch zu treten. Also Leuten die nen Kopf größer sind kann ich locker die Rübe abtreten ;)
     
  6. Anzeige

Thema: Karate, Teakwondo
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fußballerkrankheit hüfte

    ,
  2. tea kwon do 4.form

    ,
  3. hüftschäden Kampfsport

    ,
  4. fußballerkrankheit verkürzte,
  5. hüftschäden durch karate,
  6. karate und fitnessstudio forum,
  7. fußballer gelenkig,
  8. als fußballer mit kampfsport anfangen,
  9. teakwondo,
  10. fußballerkrankheit
Die Seite wird geladen...

Karate, Teakwondo - Ähnliche Themen

  1. Knieprobleme durch Shotokan Karate?!

    Knieprobleme durch Shotokan Karate?!: Moin kann das noch jemand bestätigen? Soll man am besten aufhören, wenns knirscht und knackt oder weitermachen und höher stehen, oder mehr für...
  2. Karate Training

    Karate Training: Hallo zusammen, wollte mal fragen ob ihr irgendwelche Erfahrungen mit Karate habt? Bin nun mittlerweile Stolze 22 Jahre alt und möchte nun mit...
  3. Karate

    Karate: Hallo Leute, ich wollte mal fragen, was ihr denn eigentlich von Karate haltet? Hat ja mittlerweile einen eher lächerlichen Ruf, bzw. alle reden...
  4. Karate/Jiu-Jitsu

    Karate/Jiu-Jitsu: Hey ich wollt' mal wissen ob ihr iwelche technik-tipps habt, bzw wisst, wo man die finden kann, um zu hause ein bisschen anzufangen ? mich würden...
  5. Karate/Taek-Won-Do

    Karate/Taek-Won-Do: Hallo bin neu hier un ja schnüffel hier mal durch und ja hier mal ne frage :D Was haltet ihr von der Sport-art Karate oder so? Ich finde des sau...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden