Karate Training

Diskutiere Karate Training im Kampfsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo zusammen, wollte mal fragen ob ihr irgendwelche Erfahrungen mit Karate habt? Bin nun mittlerweile Stolze 22 Jahre alt und möchte nun mit...

  1. #1 Neo_Sniffy, 07.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2013
    Neo_Sniffy

    Neo_Sniffy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wollte mal fragen ob ihr irgendwelche Erfahrungen mit Karate habt?
    Bin nun mittlerweile Stolze 22 Jahre alt und möchte nun mit Karate anfangen. Ist es überhaupt noch Sinnvoll? Hab von vielen Seiten gehört Karate lohnt nur wenn man in jungen Jahren, d.h. so früh wie möglich damit anfängt.

    Vielen Dank für die Antworten vorab.

    Mit dem Herzlichsten Grüßen

    Neo_Sniffy
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Karate Training. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jo.bouscheljong, 07.07.2013
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Aha, und nun ?
     
  4. #3 Neo_Sniffy, 07.07.2013
    Neo_Sniffy

    Neo_Sniffy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Öhm villeicht antworten? :)
     
  5. #4 jo.bouscheljong, 07.07.2013
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Ähm, vor meiner Frage stand dort lediglich Karate -Training , sonst nichts. Aber wahrscheinlich verzögerte Datenübertragung . :). Schau mal , ich bin jetzt 47 und habe mit 45 erst mit dem Kraftsport angefangen , und wüßte nicht warum jemand mit 22 zu Alt für Karate sein sollte ?
     
  6. #5 Geextah, 07.07.2013
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.737
    Zustimmungen:
    166
    Es ist immer sinnvoll eine kampfkunst zu erlernen, egal in welchem alter. ob karate nun etwas für dich ist, musst du selbst herausfinden. such dir mal eine schule in deiner nähe und mach ein probetraining aus :)
     
  7. #6 Neo_Sniffy, 07.07.2013
    Neo_Sniffy

    Neo_Sniffy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    @jo.bouscheljong: Was machst du für Kampfsport?
    Warum zu alt? Es wurde immer argumentiert das die nötige Beweglichkeit dann fehlt.

    Ich denke schon das Karate zu mir passt. Zumal ich es schon als kleines Kind machen wollte.
    Habe ich es richtig im Kopf das beim Karate die Angriffe während des Trainings vor dem Aufprall angehalten werden?
     
  8. #7 jo.bouscheljong, 07.07.2013
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Ich persönlich mache keinen Kampfsport. Ob es im Karate auch vollkontakt mit Schutzkleidung oder ähnliches gibt bin ich überfragt. Zur Beweglichkeit, mir wurde auch immer gesagt das Muskelaufbau im höheren Alter doch so schwer sei , sehe ich aber nach zwei Jahren etwas anders. Und, fühlst du dich mit 22 so unbeweglich oder ist es das was du liest oder dir Leute versuchen einzureden ? Probiere es einfach aus, was hast du zu verlieren ?
     
  9. #8 Neo_Sniffy, 07.07.2013
    Neo_Sniffy

    Neo_Sniffy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ou hatte mich verlesen sry :) Öhm nein eigendlich nicht, zumal ich mich beweglicher fühle als mit zb. 16 bzw. bin ich nun beweglicher was rein daran liegt das ich etwas abgenommen habe. :) Eben dies möchte ich bei behalten bzw. möchte ich sie noch weiter verbessern. Im Grunde wollte ich nur auf Nummer sicher gehen, da ich es mir nur schwer Vorstellen konnte das es wirklich so ist, also das man zu alt ist :)
     
  10. #9 jo.bouscheljong, 07.07.2013
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Na dann , Viel Spaß und Erfolg .:D
     
  11. Vita

    Vita Benutzer

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Zu spät ist es so gesehen nie mit Kampfsport anzufangen. Das wo du dir vielleicht etwas schwerer tun wirst wenn du vorhast auf Wettkämpfe zu gehen und an Meisterschaften teilzunehmen. Da viele schon teilweise mit 8-9 Jahren damit anfangen, also von Erfahrung her weiter sind.
    Ich selber mach seit 10Jahren Kampfsport und die "älteste" was bei uns angefangen hat ist mitte 50 und steht kurz vor ihrer Prüfung zum 8.Kup(braun).
    Probier es aus schau ob es dir taugt, Just do it :]
    Viel Spaß
     
  12. #11 Neo_Sniffy, 09.07.2013
    Neo_Sniffy

    Neo_Sniffy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Okay, inwiefern mehr Erfahrung? Nervosität? Oder einfach Technik? Ganz unerfahren in sachen Kampfsport bin ich ja nicht, Wettkämpfe und deren Stresssituation kenn ich aus meinem anderen Verein. :) Werde auf jedenfall mal diese Woche ein Probetraining machen. :)
     
  13. Anzeige

  14. Mason1

    Mason1 Benutzer

    Dabei seit:
    19.10.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mit 22 Jahren das Kickboxen angefangen. Es ist NIE zu spät, nur Mut ;-)
    Du darfst nur nicht erwarten, dass Du binnen 3 Monate zum Karate Kid mutierst ! :D
     
  15. #13 Neo_Sniffy, 18.07.2013
    Neo_Sniffy

    Neo_Sniffy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.07.2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir auch klar :) Karate dauert jaaaaaahre bis man gut ist
     
Thema:

Karate Training

Die Seite wird geladen...

Karate Training - Ähnliche Themen

  1. Knieprobleme durch Shotokan Karate?!

    Knieprobleme durch Shotokan Karate?!: Moin kann das noch jemand bestätigen? Soll man am besten aufhören, wenns knirscht und knackt oder weitermachen und höher stehen, oder mehr für...
  2. Karate

    Karate: Hallo Leute, ich wollte mal fragen, was ihr denn eigentlich von Karate haltet? Hat ja mittlerweile einen eher lächerlichen Ruf, bzw. alle reden...
  3. Karate, Teakwondo

    Karate, Teakwondo: Hallo liebe Kampfsportler und BB'ler! Ich hab da mal ne Frage an euch und zwar möchte ich gerne wieder mit einer Kampfsportart anfangen. Und mein...
  4. Karate/Jiu-Jitsu

    Karate/Jiu-Jitsu: Hey ich wollt' mal wissen ob ihr iwelche technik-tipps habt, bzw wisst, wo man die finden kann, um zu hause ein bisschen anzufangen ? mich würden...
  5. Karate/Taek-Won-Do

    Karate/Taek-Won-Do: Hallo bin neu hier un ja schnüffel hier mal durch und ja hier mal ne frage :D Was haltet ihr von der Sport-art Karate oder so? Ich finde des sau...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden