katjes wills schaffen

Diskutiere katjes wills schaffen im Trainingstagebuch Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Mitgliederbereich; sooo, nachdem ich jetzt meine ernährung so umgestellt habe, dass ich wesentliche erfolge bei meinem schwerpunkt "zunehmen" erzielen konnte, werde...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    sooo, nachdem ich jetzt meine ernährung so umgestellt habe, dass ich wesentliche erfolge bei meinem schwerpunkt "zunehmen" erzielen konnte, werde ich nun nach einer ein wöchigen trainingspause am montag den 24.9.07 mit einem neuen trainingsplan anfangen,
    hierbei werde ich 3 mal die woche nach einem GK trainieren (umgestellter GK aus dem thema Masseplan)

    kurze zusammenfassung zu mir:

    182cm
    64,4kg
    training seit 2 jahren (+- 6monate zwischendurch wegen zeitmangel o. krankheit)



    kurze vorgeschichte:

    bisher nur im 3er split trainiert.
    vor 4 wochen angefangen darauf zu achten regelmäßig und das richtige zu essen, seitdem 2,4kg zugenommen.



    ziel:

    nach den 12 wochen training würde ich gerne von meinen jetzigen 64.6kg auf 70kg hochgehen, dabei allerdings so wenig fett wir möglich. logisch ;).








    ich werde hier jeden 2. tag meinem TP + Gewichte + Gewicht veröffentlichen, und hoffe dann auf evtl. tipps die mir evtl noch mehr helfen können.

    info:

    ich werde während der zeit keinerlei supps oÄ. zu mir nehmen, ausschließliche bananen und milch als starke energieträger, + die normalen 5 - 7 mahlzeiten am tag.


    -> frage: die bananenzeit ist vorbei, merkt man daran, dass sie nichtmehr wirklich gut schmecken, alternativen ?





    gruß hummel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: katjes wills schaffen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Frechdachs, 23.09.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    hey....


    dann mal viel erfolg für dein ziel!!!

    zu den bananen->> meines erachtens werden die importiert und deshalb das ganze jahr lang verfügbar.anbauländer: süd-mittelamerika,asien,afrika,k. inseln.......



    lieb grüß
    dax
     
  4. Cerox

    Cerox Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin zwar selber Anfänger bezüglich Krafttraining und Ernährung, aber ich brauche dir doch sicherlich nicht sagen, dass das durch "so wenig Fett wie möglich" ein unmögliches Vorhaben ist.

    Bei guten Voraussetzungen sollte es doch in der Regel möglich sein, 5kg Muskelmasse pro Jahr aufzubauen. Und du möchtest über 5kg möglichst fettfrei in 12 Wochen zunehmen? Coole Sache^^

    Ich habe selber in den letzten 4 Monaten 3kg zugenommen und mir wird auch durch eine Messung bestätigt, das es zum großen Teil Fett ist, was bei mir allerdings aufgrund des sowieso niedrigen KFAs nicht schlimm ist.
     
  5. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    und mit MCP (Methylcyclopropen) "haltbar" gemacht. Das soll die Fruchtreifung verlangsamen... sonst wären die Dinger schon überreif wenn sie hier wären. Geschmacklich sollte sich da allerdings nicht viel ändern, zumindest in der Theorie... in der Praxis sieht dat ja anders aus
     
  6. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    @ däxchen:
    danke für deine antwort. vllt. hab ich letztens beim einkaufen auch einfach kackbananen erwischt, denn diese waren zwar reif (gelb) aber trotzdem sehr sauer.. beim nächsten kauf informier ich nochmal.

    @ tenshi:
    thx² für die fortsetzung von däxchens antwort.


    @ cerox:
    klar weiß ich, dass ich keine 5kg ohne fett zunehme, allerdings, habe ich einen sehr extrem hohen stoffwechsel, sodass ich denke, dass bei mir nur wenig fett hängen bleibt, trotz der 4kg die ich in den letzten 4 - 5 wochen zugenommen habe, zeigt mir der KFA test im studio immernoch einen error, was womöglich ein indiz dafür ist, dass ich entweder einen kfa von <3% hatte, oder dass muskel & fett sich je zu 50% gebildet haben, sodass ich immernoch unter den 6.5% liege, die das gerät eigentlich anzeigen müsste (geht von 6.5 aufwärts).


    kann auch sein dass ich mich da total täusche, aber naja. mein ziel ist auf jedenfall gewicht, masse, und kA. bin halt ne salzstange ^^..



    gruß

    hummel
     
  7. #6 Silencer, 23.09.2007
    Silencer

    Silencer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Sooo nach langer zeit melde ich mich auch mal wieder zu wort ^^,
    (Klausurphase, Bewerbung usw.)
    naja zudir Katjes: du kannst auf jedenfall 5 kg Muskelmasse zunehmen und das auch in sagen wir mal 3 monaten kannst dabei gut 1-2 Kg Fett einplanen bzw. noch ein bisschen wasser aber der rest ist wirklich Trockenmasse.
    Ich habe mich in der letzden Zeit um gute 6 Kg gesteigert ohne erkennbare Fettzunahme man kommt sich nur leicht aufgeschwämmt vor wenn man so viel fressen muss :D aber am nächsten morgen konnte ich meine Bauchmuskeln doch immer wieder erkennen.
    Naja ob ein GK-Plan 3 mal die woche so optimal ist weiß ich nicht, ich hätte wahrscheinlich Probleme die intensität anzupassen weil du kannst ja nicht mehr so reinhauen wenn du nur immer 1 tag Pause zwischen den Trainingseinheiten hast.
    Musst du schauen wie das bei dir klappt vielleicht mehr in richtung HST Stil trainieren.

    MFG
     
  8. Cerox

    Cerox Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Hm, das Problem hab ich auch^^ Der Bauch steht leicht hervor, weil ich so viel essen muss und am nächsten morgen ist alles wieder wunderbar.

    Ich halte es trotzdem nicht für möglich, so schnell Muskelmasse zuzunehmen und wenn das tolle Gerät, welches erst ab 6,5% KFA ein Ergebnis zeigt, danach immer noch error anzeigt, ist das auch nicht gerade aussagekräftig.

    Interessant wäre eine Messung beim Arzt vor und nach dieser geplanten Trainingsphase.
     
  9. #8 rosch1986, 23.09.2007
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Hey Hummel,


    wünsch dir immer genügend Motivation und vor allem Spaß auf deinem Weg zum angestrebten Ziel!

    Werde versuchen so oft wie möglich bei dir vorbeizuschauen und evtl. Tipps zu geben... ;)


    Na dann einen schönen Abend noch an alle,
    :wink
    Rosch.
     
  10. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    dankö roschi ;)

    joa. morgen gehts dann los ne..
    war heute ne runde squashen, hoffentlich pack ich morgen überhaupt die beine :D


    gruß

    hummel
     
  11. #10 desenator, 23.09.2007
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Na dann viel Spaß . Glück brauchste ja nicht. Hört sich ja durchdacht an.
    Wenig KHs und viel EW mit dem richtigen anteil an Ölen und Du wirst nicht in dem maße Wasser ziehen,wie Du denkst. =)
     
  12. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    hier ist jetzt mal ein kleines pic, wie ich alle 2 tage meinen TP poste, ich werde immer für 3 wochen einen edit machen, da ich den plan im 3wochen takt erstellt habe, wie ihr gleich beim pic seht.


    [​IMG]



    gruß

    hummel
     
  13. #12 Silencer, 24.09.2007
    Silencer

    Silencer Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Naja viele sagen immer es wäre nicht möglich schnell Muskelmasse zuzunehmen wenn man aber einige monate einplant ist wirklich einiges drin und das auch bis zum natural limit hin.
    Klar da gibt es Faktoren wie Genetik, Ernährung( Die wie ich festgestellt habe bei jedem individuell herausgefunden werden muss )und Training das Training muss richtig schocken naja ich habe da so eine These welches Training bei wem besser anschlägt aber ich glaube dafür würden mich hier einige Steinigen ::XX
    MFG

    edit: lös dich einfach von dieser einstellung ich kann nur 5 kg Trockenmasse im Jahr zunehmen weil das schränkt dich im Training nur ein setz dir Ziele aber diese nicht unrealtistisch hoch und arbeite dich dahin und geh nicht von irgendwelchen richtwerten aus.
     
  14. Cerox

    Cerox Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Also ich fände es interessant, das mal zu hören...

    Ich habe mir gerade mal den TP angeschaut; damit müsstest du doch die maximal empfohlene Trainingsdauer von 60 Minuten überschreiten, vor allem wegen den 60 Sätzen?!?
     
  15. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    so, ich habe heute meine erste Trainingseinheit gehabt, INTENSIV, ZU INTENSIV !

    ich werde für die nächste TE überall einen satz reduzieren, da ich am ende echt keine power mehr hatte.

    hier TP mit meinem Gewicht + Gewichten beim training.


    [​IMG]




    man sieht hierbei, dass die gewichte später bei den niedrigeren wdh's immer sinken, hierdran erkenn ich für mich, dass der plan zu intensiv für mich ist,deswegen werde ich wie gesagt, die satzzahlen jeweils um 1 reduzieren.


    schrägbankdrücken und schulterdrücken mache ich abwechselnd mit freihanteln und am gerät, deswegen, wenn dort "je" steht, heißt das je seite. denke aber das erklärt sich von selbst.


    ps: muss anmerken, dass ich mir nur sehr sehr wenig pause gegönnt habe und es evtl auch daran liegt, dass ich den plan als "zu intensiv" empfinde. heute ging es mit den pausen leider nur so, dass ich zw. den sätzen 30 - 60sek hatte. evtl beim nächsten mal mehr zeit einplanen, sodass ich 2min pausen zwischen den sätzen habe.
    habe insg. ca 90min gebraucht.



    gruß

    hummel



    edit: die kadenz liegt so bei 4; x; 4-5
     
  16. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    heute muss ich das training leider ausfallen lassen,

    grund: verhoben bei kniebeugen, unterer rücken schmerzt total, denke ich habe einen nerv eingeklemmt, falls es morgen noch nicht besser ist, werde ich mal einen arzt aufsuchen der das ganze wieder einrenkt.



    gruß

    hummel



    edit: als ich mich heute morgen gewogen habe warens 66.00kg nachm entleeren.

    ich denke es läuft zumindest mit dem zunehmen besser als geplant.
     
  17. Anzeige

  18. #16 CrashOverride, 08.01.2008
    CrashOverride

    CrashOverride Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.03.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    bezüglich einrenken:

    Die meisten Ärzte werden dir eher davon abraten. Gibt zwar schon welche die das machen aber ich empfehl dir lieber dir ne Rotlichtlampe zu kaufen, dem ganzen genügend Erholung zu verschaffen und darauf zu achten dass dich nicht falsch bückst etc... Wenn das beherzigst dann löst sich der Nerv spätestens nach ca. 1 Woche von selber. Ist mir selber schon öfter passiert da ich leider ne leicht instabile Wirbelsäule (wachstumsbedingt) und ein hohlkreuz habe passiert mir das automatisch hin und wieder mal. Das Problem ist nämlich das es eig nicht so gut ist. Klar bei 1 mal ist das denk ich nichts schlimmes.
    Aber solltest aufpassen das es nicht zur gewohnt wird. Meist löst sich der Nerv auch genau dann wieder wenn man es am wenigsten erwartet. Bspw. wenn du von nem Stuhl aufstehst, Sofa oder ähnlichem.

    Schau vlt auch mal ob dein Beckenknochen nicht ein wenig aus der Pfanne gesprungen ist. Verursacht meist auch Rückenschmerzen da das Becken aufgrund der Schieflage dann auf die Wirbelsäule drückt.

    Falls das bei dir der fall sein sollte hier eine kleine Anleitung wie man das selber wieder einrenken kann:

    Stell dich aufrecht hin, so dass du dich mit einer Hand irgendwo abstützen kannst. Seitlich von ner Wand geht ganz gut. Dann strecke das Bein das sich Außen befindet erst angezogen nach oben und dann ca. 90° nach vorne. Dabei ist es wichtig dass du mit der Hand mit der du dich nicht abstützt von unten dagegendrückst (also du drückst dein gesäß richtung decke mit der hand), da müsstest jetzt die Knochen spüren können. Nun musst du nur noch das ausgestreckte Bein wieder normal hinstellen und voilà nach einem entsprechendem Knacksen (völlig harmlos keine angst) dürte das Gelenk wieder in der Beckenpfanne sein.

    mach es aber behutsam!!

    greetz
     
  19. Ferris

    Ferris Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.10.2006
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    katJes, mein Freund, 12 Wochen sind rum, was machen die Kilos?

    ich muss es wissen!

    Ferris
     
Thema: katjes wills schaffen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. katjes bodybuilding

    ,
  2. gibt es trainee programm bei katjes?

    ,
  3. katjes kalender

Die Seite wird geladen...

katjes wills schaffen - Ähnliche Themen

  1. katjes Trainingsblog

    katjes Trainingsblog: Hallo liebe Community, heute werde ich dann mal meinen Trainingsblog hier im Forum eröffnen. 1. Zu meiner Person 2. Bisherige Trainings &...
  2. Herzlichen Glückwunsch, KatJes!

    Herzlichen Glückwunsch, KatJes!: Alles Gute zum Geburtstag und weiterhin viel Erfolg!
  3. **Herzlichen Glückwunsch KatJes!!!**

    **Herzlichen Glückwunsch KatJes!!!**: Alles erdenklich gute mein Guter ;) So zirka tausend Träume steh’n Spalier und Wünsche – mindestens genau so viele – und guter Rat steht...
  4. jetze ein hoch auf katjes(hummel?)

    jetze ein hoch auf katjes(hummel?): aaaaaaaaaaaaaaaaaaaalllllllllllllllllllllles liebe und gute zu deinem jubeltag!! ich hoffe du feierst schön & läßt es dir gut gehn!!!! die...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden