Katrin s Trainings -und Ernährungstagebuch

Diskutiere Katrin s Trainings -und Ernährungstagebuch im Trainingstagebuch Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Mitgliederbereich; Hallo Leute, bin nun seit circa. 3 Wochen dabei von meinem Gewicht runter zu kommen Hab auch schon das ein oder andere Kilo abgenommen,möchte...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Noncosi, 26.07.2008
    Noncosi

    Noncosi Guest

    Hallo Leute,

    bin nun seit circa. 3 Wochen dabei von meinem Gewicht runter zu kommen

    Hab auch schon das ein oder andere Kilo abgenommen,möchte aber nun wissen ob das was ich so esse auch ok ist ohne das ich was zuviel zu mir nehme oder vielleicht von einem Lebensmittel etwas zu wenig. Will ja langfristig so weiteressen können wie jetzt.

    Achja, ich bin froh das ich diese Seite hier gefunden habe,denn einige Tipps sind wirklich sehr hilfreich, ich achte viel bewusster und vor allem mit Freude auf meine Ernährung.

    Schreib euch also einfach mal die letzten 10 Tage hier rein und dann könnt ihr euch ja selbst mal ein Urteil bilden. Werde dann natürlich auch weiterhin bericht erstatten, dies nur als erster Überblick.

    Alter: 22
    Größe: 171 cm
    Startgewicht: 75, 8 Kg
    Gewicht momentan: ca. 72,5 Kg
    Trainingserfahrung: halbes Jahr
    Körperfettanteil: Gute Frage,wie krieg ich den raus...
    BMI-Wert: momentan 24,6

    Auf zahlreiche Meinungen freu ich mich schon...


    Tag 1 (1 Stunde Joggen):

    Abends
    100 g Hähnchen, Brustfilet
    700 g Uncle Ben's Süß-Sauer, Chinesisch Extra Ananas
    525 g Spaghetti, gekocht

    Morgens 150 g Apfel, frisch
    150 g Banane, roh
    1 Becher Joghurt, Fettarmer
    60 g Fit Food Snacking, Power Mix (Nüsse- Cashew,getrocknete Cranberrys,Mandeln, Paranüsse)

    Brennwert 8970 KJ (2142 kcal)
    Fett 30,8 g
    Kohlenhydrate 396,1 g
    Protein 69,7 g
    Alkohol 0 g
    Wasser 0,5 Liter (bezieht sich aufs Wasser in Essen)
    Broteinheiten (BE) 33

    Tag 2 (Kein Sport):

    Abends
    200 g gemischter Salat
    25 g Eiweiß, Ei vom Huhn
    1 mittelgrosses Ei, vom Huhn
    1 Becher Jogolé, Banane Maracuja
    100 g Fit Food Snacking, Power Mix

    Mittags
    50 g Hähnchen, Brustfilet
    250 g Uncle Ben's Süß-Sauer, Chinesisch Extra Ananas
    300 g Spaghetti, gekocht

    Brennwert 6437 KJ (1537 kcal)
    Fett 46,3 g
    Kohlenhydrate 214,1 g
    Protein 59,5 g
    Alkohol 0 g
    Wasser 0,3 Liter
    Broteinheiten (BE) 17,8

    Tag 3 (1 Stunde Joggen):

    Abends 300 g Kartoffelsalat
    200 g Vollkornbrot
    350 g gemischter Salat

    Morgens
    25 g Fit Food Snacking, Power Mix
    25 g Pinienkerne
    150 g Hähnchen, Brustfilet
    1 mittelgroßer Apfel, frisch
    150 g Magermilchjoghurt, mild
    40 g Kölln Jogurt Müsli

    Brennwert 6081 KJ (1452 kcal)
    Fett 42,6 g
    Kohlenhydrate 178,7 g
    Protein 73,1 g
    Alkohol 0 g
    Wasser 0,3 Liter
    Broteinheiten (BE) 14,9

    Tag 4 (Kein Sport):

    Abends
    Brotaufstrich Butter
    100 g Kidneybohnen (Dose)
    100 g Hähnchen, Brustfilet

    Mittags
    150 g Weißbrot

    Morgens
    1 mittelgroßer Apfel, frisch
    50 g Fit Food Snacking, Power Mix
    25 g Pinienkerne
    150 g Magermilchjoghurt, mild
    40 g Kölln Jogurt Müsli

    Brennwert 5682 KJ (1357 kcal)
    Fett 50,4 g
    Kohlenhydrate 162,9 g
    Protein 65,4 g
    Alkohol 0 g
    Wasser 0,2 Liter
    Broteinheiten (BE) 13,6

    Tag 5 (1 Stunde Joggen):

    Abends Brotaufstrich Butter
    130 g Vollkornbrot
    400 g Pfifferlinge frisch
    1 Esslöffel Olivenöl
    300 g Joghurt, Vanille

    Morgens
    25 g Pinienkerne
    1 mittelgroßer Apfel, frisch
    150 g Magermilchjoghurt, mild
    40 g Kölln Jogurt Müsli

    Brennwert 5571 KJ (1331 kcal)
    Fett 56,7 g
    Kohlenhydrate 211,8 g
    Protein 42,1 g
    Alkohol 0 g
    Wasser 0,3 Liter
    Broteinheiten (BE) 17,6

    Tag 6 (eine Stunde Krafttraining):

    Abends
    114 g Ei vom Huhn, gekocht
    300 g Kartoffel, gegart, ohne Schale
    50 g Camembert, 40% Fett i.Tr.
    200 g Exquisa fitline 0,8%, Körniger Frischkäse
    Brotaufstrich Butter
    200 g Weißbrot

    Morgens
    150 g Magermilchjoghurt, mild
    30 g Pinienkerne
    1 mittelgroßer Apfel, frisch
    40 g Apfel-Zimt-Müsli, Apfel-Zimt

    Brennwert 7333 KJ (1751 kcal)
    Fett 59,5 g
    Kohlenhydrate 214,8 g
    Protein 85 g
    Alkohol 0 g
    Wasser 0,7 Liter
    Broteinheiten (BE) 17,9

    Tag 7 (Kein Sport):

    Abends
    1 Becher Zott Jogole Fruchtjoghurt, Kirsche

    Mittags
    Portion ca Hähnchen, Brust Filet
    250 g Reis, gekocht

    Morgens
    250 g Apfel, frisch
    100 g Feldliebe Gewürzgurken
    250 g Rührei

    Brennwert 4960 KJ (1185 kcal)
    Fett 37,7 g
    Kohlenhydrate 129,2 g
    Protein 66,4 g
    Alkohol 0 g
    Wasser 0,7 Liter
    Broteinheiten (BE) 10,8

    Tag 8 (Kein Sport):

    Übern Tag,weiß net mehr
    1 Becher Jogole 0,1% Fett, Pfirsich
    200 g Tomaten, roh
    1 mittelgroße Kiwi, frisch
    60 g Banane, roh
    Halber Apfel, frisch
    1 Tüte Fit Food Snacking, Power Mix
    50 g Apfel-Zimt-Müsli, Apfel-Zimt
    150 g Magermilchjoghurt, mild
    1 mittelgrosses Ei, vom Huhn

    Brennwert 5868 KJ (1401 kcal)
    Fett 68,8 g
    Kohlenhydrate 146,4 g
    Protein 47 g
    Alkohol 0 g
    Wasser 0,5 Liter
    Broteinheiten (BE) 12,2

    Tag 9 (Kein Sport):

    Abends
    1 Portion Omega-3 Pflanzenöl
    30 g Ketchup, Tomate
    200 g Hähnchenbrust-Filetstreifen, gebraten
    1 mittelgroße Banane, roh
    30 g Fit Food Snacking, Power Mix

    Mittags
    150 g Putenschnitzel
    250 g Salatgurke
    100 g Heisse Tasse, Champignon-Creme
    250 g Spaghetti, gekocht

    Morgens
    150 g Magermilchjoghurt, mild
    30 g Pinienkerne
    40 g Apfel-Zimt-Müsli, Apfel-Zimt
    126 g Ei, vom Huhn

    Brennwert 8241 KJ (1968 kcal)
    Fett 77,7 g
    Kohlenhydrate 170,8 g
    Protein 136,5 g
    Alkohol 0 g
    Wasser 0,7 Liter
    Broteinheiten (BE) 14,2

    and the last one
    Tag 10 (1 Std. Krafttraining):


    Abends
    15 g Pinienkerne
    150 g Blumenkohl
    100 g Magerquark, mild
    100 g Champignons, frisch
    100 g Pfifferlinge
    1 mittelgroße Zwiebel, frisch
    175 g Hähnchenbrust, gebraten

    Mittags
    1 mittelgroßer Apfel, frisch
    100 g Cornichons, pikant
    450 g Joghurt, fettarm

    Morgens
    130 g Vollkornbrot
    15 g Delikatess Putenbrust
    30 g Käse, Delite Active

    Brennwert 4663 KJ (1114 kcal)
    Fett 25,6 g
    Kohlenhydrate 117 g
    Protein 100,7 g
    Alkohol 0 g
    Wasser 0,4 Liter
    Broteinheiten (BE) 9,8


    Dis wars...Grüße aus Berlin :wink
     
  2. Anzeige

  3. #2 Noncosi, 27.07.2008
    Noncosi

    Noncosi Guest

    So und nun gehts weiter mit der Ernährung von heute an...

    Fange somit auch wieder von Tag 1 an

    Tag 1:

    Abends
    25 g Fit Food Snacking, Power Mix
    200 g Tomaten, roh
    40 g Käse, Delite Active
    1 Packung Körniger Frischkäse, 4% Fett

    Mittags 75 g Spaghetti, gekocht
    15 g Butter
    250 g Weißbrot
    50 g Knorr Schlemmersauce Asia, süß-sauer
    50 g Paprika, rot
    50 g Paprika, gelb
    100 g Salatgurke

    Morgens
    1 mittelgroßer Apfel, frisch
    150 g Magermilchjoghurt, mild
    20 g Pinienkerne
    40 g Apfel-Zimt-Müsli, Apfel-Zimt
    126 g Ei, vom Huhn
    250 g Tomaten, roh

    Brennwert 8418 KJ (2011 kcal)
    Fett 66,3 g
    Kohlenhydrate 241 g
    Protein 100,8 g
    Alkohol 0 g
    Wasser 1,1 Liter
    Broteinheiten (BE) 20,1

    Gewicht am morgen: 73 Kg
     
  4. #3 DeViLsAnGeL, 27.07.2008
    DeViLsAnGeL

    DeViLsAnGeL Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    hey

    also erstmal viel glück für dein vorhaben!!
    was mir aufgefallen ist du hast unwahrscheinliche schwankungen in deinem ges. tagesbedarf.
    hast du schon mal deinen umsatz ausgerechnet? mach das mal und rechne ein defizit dazu ( minus 300-500 ) den wert kannst du dann +- 150 kcal nehmen.

    generell ist es ratsam mit zwischenmahlzeiten zu planen ( also rund 6 kleinere mahlzeiten am tag ) praktisch ist es mit KH am morgen anzufangen...und bis zum abend nur noch eiweißreich zu essen.( also über den tag KH-abnehmend )

    dann eine frage:

    700 g Uncle Ben's Süß-Sauer, Chinesisch Extra Ananas -> ist das reis mit sauce?
    wenn ja schau mal was in der sauce drin ist, fertigkram?( zucker?)
    und zudem:--->>>

    "Abends
    100 g Hähnchen, Brustfilet
    700 g Uncle Ben's Süß-Sauer, Chinesisch Extra Ananas
    525 g Spaghetti, gekocht "

    wieso ißt du reis und nudeln zusammen? meiner meinung etwas zu viel KH.
    oder habe ich das falsch verstanden?

    dann-> apfel zimt müsli...schau auch da mal nach geschwefeltem/gezuckertem

    kartoffelsalat-->>> selber gemacht? ( bei fertigprodukten immer schaun was drin ist )

    butter, cambembert & weißbrot kannst du tauschen durch zB öl dünn aufs brot streichen, handkäse/mozzerella light/vollkornbrot

    liebe grüße
    DeV
     
  5. SkilL

    SkilL Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    sorry, aber das kommt mir irgendwie seeehr viel vor. also ich will jetzt nicht sagen dass das falsch ist, bevor ich was falsches laber.
    ich krieg nichtmal 300g spaghetti mit 500g soße runter und ich esse schon extrem viel. :D
    wie schaffst du über 500g und 700g von diesem Uncle Ben's?
     
  6. #5 orange-juice, 27.07.2008
    orange-juice

    orange-juice Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    700g , is ja fast ne ganze packung :) Also inklusive Nudeln / Reis / Hähnchen, alles zusammen is schon schwer.. meinst du etwas verteilt? also um 6 reis und um 9 die nudeln?^^
     
  7. #6 Noncosi, 28.07.2008
    Noncosi

    Noncosi Guest

    Hallo erstmal,

    zu dem Uncle Bens ist zu sagen:

    Das ist nur die Soße, hab mir an dem Tag nen ganzes Essen gemacht mit Nudeln zusammen, hab auch nicht alles auf einmal gegessen,sondern zwei Mahlzeiten am Tag, hab es aber zusammengefasst, praktisch könnte man diese Portion also teilen, da ich nicht alles auf einmal gegessen habe.

    Dann zu meinem Verbrauch:

    Momentan dürfte ich abzüglich der 500 kcal, am Tag 1950 kcal zu mir nehmen. Die Schwankungen kommen daher das ich im Schichtdienst arbeite,manchmal lange schlafe oder auch wenig Zeit habe, früh-mittag-abend einzuhalten. Frühstück ist bei mir z.B. so gegen 14 Uhr, Mittag 18 Uhr, Abend 1 Uhr und Nachts nach der Arbeit gehe ich meistens zum Sport, also so gegen 3 Uhr.

    Zwischenmahlzeiten gibt es bei mir auch jedoch sind die dann im Morgen, Mittag, Abend festgehalten und hierbei handelt es sich dann meistens um Obst was mit aufgelistet ist.

    Zum Müsli:

    Hier die Nährwerte

    Portion 40 g (die ich ja immer esse)
    Brennwert: 154 kcal
    Eiweiß: 4 g
    KH: 21 g
    Fett: 6 g

    Zutaten: Hafervollkornflocken, Honig, Mandeln, getrocknete Apfelstücke 5 %, Palmfett, Kokosfett, Sojaöl, Magermilchpulver, Weizenkeime, Sojamehl, Zimt 0,1 %, Meersalz

    Mag das eigentlich ganz gerne und hab festgestellt das es weniger kcal hat als manch anderes Müsli, meint ihr trotzdem ich sollte anderes nehmen?

    Zum Kartoffelsalat:

    Den hab ich mir mal gegönnt, natürlich war der nicht selbst gemacht :xx

    Zum Weißbrot:

    Ich weiß das Vollkornbrot besser wäre, aber ich komm davon auf Arbeit irgendwie immer noch nicht los, wenn sie das so frisch aufbacken und dieser Duft mir die ganze Zeit in die Nase steigt, aber ich versuch das nächste mal dran vorbei zu laufen, obs geklappt hat könnt ihr ja nachvollziehen.

    Ach und trinke im übrigen auch nur Wasser (ca. 5 L/Tag) und 1 Tasse Kaffee morgens.

    So und nu gehts hier weiter mit:

    Tag 2 (60 min. Laufen):

    Abends
    450 g Blumenkohl
    1 Becher Zott Jogole Fruchtjoghurt, Kirsche
    1 mittelgroße Banane, roh

    Mittags 7 g Butter
    150 g Weißbrot
    1 mittelgroßer Apfel, frisch
    10 g Ketchup, Tomate
    100 g Spätzle
    100 g Tomaten, roh
    100 g Salatgurke
    50 g Paprika, gelb
    50 g Paprika, rot

    Morgens
    1 mittelgrosse Grapefruit, frisch
    175 g Jogurt mild auf Frucht, Pfirsich Maracuja
    10 g Fit Food Snacking, Power Mix
    40 g Apfel-Zimt-Müsli, Apfel-Zimt
    126 g Ei, vom Huhn

    Brennwert 7304 KJ (1744 kcal)
    Fett 38,5 g
    Kohlenhydrate 282,3 g
    Protein 54,2 g
    Alkohol 0 g
    Wasser 1,5 Liter
    Broteinheiten (BE) 23,5


    Gewicht morgens: 73 Kg
     
  8. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Hi und noch ein herzliches Willkommen von mir.

    In Deinem Plan sehe ich aber keinen Alkohol. Schwindelst DU oder hast Du den vergessen? :D
     
  9. #8 Noncosi, 29.07.2008
    Noncosi

    Noncosi Guest

    Halli Hallo,

    hehe, Alkohol steht nicht drin weil ich bis dato keinen getrunken habe, ABER: das wird sich heute ändern, da ich die nächsten Tage frei habe. Fürchte mich jetzt schon vor meinem Plan.

    Hier erstmal der Plan für heute OHNE Alkohol,denn ich weiß ja noch gar nicht was mich heute Nacht noch erwartet, mit Essen wars das dann aber. Den Alkohol poste ich dann morgen...graul...

    Tag 3:

    Abends 350 g Blumenkohl, roh
    250 g Heisse Tasse, Champignon-Creme
    1 mittelgroßer Pfirsich, frisch

    Mittags 200 g cordon bleu
    1 mittelgroße Banane, roh
    50 g Weißbrot
    10 g Ketchup, Tomate
    100 g Salatgurke
    100 g Tomaten, roh
    30 g Paprika, gelb
    30 g Paprika, rot

    Morgens
    150 g Magermilchjoghurt, mild
    126 g Ei, vom Huhn
    1 mittelgroßer Apfel, frisch
    250 g Tomaten, roh
    50 g Apfel-Zimt-Müsli, Apfel-Zimt

    Brennwert 5874 KJ (1403 kcal)
    Fett 34,6 g
    Kohlenhydrate 187,3 g
    Protein 77,2 g
    Alkohol 0 g
    Wasser 1,4 Liter
    Broteinheiten (BE) 15,6

    Gewicht am morgen: 72, 6 Kg
     
  10. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Ich dachte halt nur wegen dem Bild. :)
    Ok, wenn Du heute Alkohol trinkst (oder gestern), dann sind wir gespannt auf neue Bilder. :)

    Aber mal ernsthaft, Alkohol kann natürlich solche Ernährungspläne ordentlich durcheinander wirbeln, aber etwas Spaß am Leben sollte man doch auch noch haben, oder? :ooh
     
  11. #10 Noncosi, 30.07.2008
    Noncosi

    Noncosi Guest

    So und hier nun der Nachtrag von gestern...Hab mich fein zusammengerissen.

    Veränderung der Nährwerte von gestern:

    Brennwert 7274 KJ (1737 kcal)
    Fett 34,6 g
    Kohlenhydrate 207,3 g
    Protein 77,2 g
    Alkohol 40 g
    Wasser 1,6 Liter
    Broteinheiten (BE) 17,3

    Hab nur 400 ml Sekt getrunken, alles noch im Rahrmen denke ich...

    Dafür ist mein Gewicht heute morgen mal wieder rapide bergab gestiegen, immer dieses rauf und runter.

    Gewicht am morgen: 71,6 Kg

    Den Plan für heute poste ich dann Abends, jetzt gehts dann erstmal zum Sport!
     
  12. #11 rosch1986, 30.07.2008
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Hi Katrin,


    ein kleiner Tipp zum Thema "Alkohol": Ich war auch mal einer, der jedes Wochenende seine Bierchen machen "musste", weil es einfach Gewohnheit wurde und irgendwie dazu gehörte, wenn ich abends ausgegangen bin.
    Nachdem ich jedoch das Durchhaltevermögen hatte mal 2-3Wochen darauf zu verzichten, ging das Verlangen nach Alkohol immer mehr zurück, so dass ab einem gewissen Zeitpunkt dies wiederum zur Normalität wurde.
    Vor allem stärkt einem der Gedanke, am nächsten Morgen aufzuwachen mit klarem Kopf, ohne Gewissensbisse und einem Schmunzeln im Gesicht, wie heftig betrunken Person X und Y waren und sich nur so abschießen konnten...

    Und noch etwas: Du legst jedes Nahrungsmittel auf die "Goldwaage"^^, was ich persönlich ein wenig lachhaft finde. Entwickel doch einfach ein gesundes Gefühl zu Nahrungsmitteln und überschlage die Kalorienaufnahme im Kopf. So gerät das Essen nicht in den Mittelpunkt und dein persönliches Wohlempfinden wird dadurch auf keinen Fall schlechter! ;)

    Um auf deinem Weg zum Ziel sowenig Steine wie möglich zu legen, empfehle ich dir ein Training aus kurzen IV-Einheiten (Tabata, H.I.I.T.) und ein paar Kräftigungsübungen (BWEs) von Kopf bis Fuß.

    Wie schaut dein momentaner TP aus?


    Lieben Gruß,
    Rosch.
     
  13. #12 Noncosi, 30.07.2008
    Noncosi

    Noncosi Guest

    Hallo Rosch,

    das mit dem Alkohol sehe ich jetzt überhaupt nicht so eng,denn ich brauch den nicht jede Woche-mit Sicherheit nicht, aber über ein Gläschen oder zwei brauchen wir ja nicht reden, will mich ja nicht abschießen.

    Ich denke schon das ich gesundes Gefühl für Essen habe, aber ich möchte es einfach für mich am Ende des Tages "Genau" wissen. Beschäftige mich nicht den ganzen Tag damit alles haargenau abzuwiegen, geht ja auch gar nicht, aber zuhause z.B. wenn ich die Möglichkeit habe mache ich es. Gerade bei Fetten Produkten wie Nüssen unterschätze ich die Menge meist.

    Hmm, und ganz ehrlich, so ein richtigen Traininsplan habe ich nicht. Nehme mir vor so oft wie es geht zum Sport zu gehen, aber auch meine Freizeit ist mir sehr wichtig und wie gesagt- ich wills nicht zur Last werden lassen. Versuche 5 mal die Woche zum Sport zu gehen- klappt bisher noch nicht ganz, denn wenn ich frei habe will ich meine Zeit auch genießen und nicht schwitzen gehen. Gehe wenn ich gehe viel aufs Laufband, dann immer 60 min., manchmal wärme ich mich auf, mache die Kraftgeräte durch und laufe danach noch 60 min., habe da aber festgestellt das meine Kondi ganz schon im Arsch ist wenn ich vorher schon Kraft gemacht habe. Deshalb splitte ich Joggen und Kraft eher. Das heißt einen Tag 60 min. Laufband, nächsten Tag 60 min. Kraft.
     
  14. #13 Noncosi, 30.07.2008
    Noncosi

    Noncosi Guest

    So und nun mein Tag für heute. Habs dann irgendwie doch nicht mehr zum Sport geschafft :xx

    Tag 4:

    Abends
    300 g Spaghetti, gekocht
    15 g Omega-3 Pflanzenöl
    20 g Pinienkerne
    100 g Paprika, gelb
    100 g Salatgurke
    100 g Tomaten, roh
    100 g Du darfst Kochen mit Finesse
    Hälfte Zwiebel, frisch
    1 Hähnchenbrust Hähnchen, Brustfilet
    250 g Champignons, frisch

    Mittags 1 Becher Zott Jogole Fruchtjoghurt
    75 g Feldliebe Gewürzgurken
    30 g Käse, Delite Active

    Morgens 1 Becher Zott Jogole Fruchtjoghurt, Kirsche
    75 g Fit Food Snacking, Power Mix

    Brennwert 7334 KJ (1752 kcal)
    Fett 68,3 g
    Kohlenhydrate 180,9 g
    Protein 99,7 g
    Alkohol 0 g
    Wasser 0,9 Liter
    Broteinheiten (BE) 15,1

    Gewicht am morgen: 71,6 Kg
     
  15. #14 Noncosi, 01.08.2008
    Noncosi

    Noncosi Guest

    :DHello, ich mal wieder...Geht auch glei weiter...

    Ach und bevor ich s vergess, hab doch heute was entdeckt wo mir fast die Tränen in die Augen gestiegen sind (ok, ich übertreib etwas), habt ihr schon mal was von Handkäse gehört??? Is sowas ähnliches wie Harzer (Ich hasse Harzer), aber der schmeckt absolut nicht danach, im Gegenteil, da könnte man sich dran tot mampfen und das beste: Der hat doch echt kaum Fett (0,5g) und Kohlenhydrathe (0,1 g) dafür viel Eiweiß! Frag mich echt warum mir noch keiner gesagt hat das es sowas gibt...hehe...glaub das wird jetzt mein Schokoladenersatz...obwohl hab ja eh schon seit 4 Wochen keine mehr angerührt, außer heute in Form von Pudding...
    Naja wie dem auch sei wollt halt nur mal sagen das ich mich über meine Neuentdeckung: Handkäse freue...

    Nu gehts aber los hier...

    Tag 5 ( 1 Stunde Kraft, 1 Stunde Joggen):

    Zur Stunde Joggen muss ich noch anmerken: Hab es heute das erste mal geschafft die 60 min. auf gleicher Geschwindigkeitsstufe durchzulaufen, keine Pause, nix und war stolz wie Bolle, hab im Fitnessstudio gegrinst als bräuchte ich nen Arzt, zumindest haben die anderen so geschaut...hehe...

    so jetzt aber wirklich:

    Abends
    1 Portion Omega-3 Pflanzenöl
    100 g Salatgurke
    50 g Paprika, gelb
    1 mittelgroße Banane, roh
    100 g Handkäse
    200 g Bohnen Salat
    1 Portion Senf, Süßer
    100 g Putenfiletstreifen
    40 g hähnchenbrustfleisch, aspik

    Mittags
    1 Packung Be light Mozzarella
    200 g Tomaten, roh
    1 Becher Optiwell, Schoko Pudding mit Vanillesosse

    Morgens
    1 mittelgroßer Apfel, frisch
    30 g Knorr Schlemmersauce Asia, süß-sauer
    250 g Spaghetti, gekocht
    150 g Onken Joghurt Mild Diät 0,1% Fett, Himbeer-Vanille

    Brennwert 6531 KJ (1560 kcal)
    Fett 31,1 g
    Kohlenhydrate 193,6 g
    Protein 127,9 g
    Alkohol 0 g
    Wasser 1 Liter
    Broteinheiten (BE) 16,1

    Gewicht am morgen: 71,9 Kg

    Ach und wie siehts denn nun eigentlich mit dem Müsli aus, hatte ja die Nährwerte und Inhaltsstoffe gepostet, aber irgendwie lässt die Beteiligung ganz schön zu wünschen übrig! Hauptsache man zieht erstmal über 700 g Uncle Bens Soße her :D, kleiner Spaß!

    Ach und...hehe...bin gut drauf heute...lalalalalala

    Bis morgen
     
  16. #15 Noncosi, 02.08.2008
    Noncosi

    Noncosi Guest

    Moin,

    Tag 6 (1 Stunde Joggen):

    Abends
    1 mittelgroße Banane, roh
    80 g Hähnchen, Brustfilet
    50 g Gnocchi, aus Kartoffelpüree
    1 Stück Madeleines

    Mittags
    1 Glas Bohnen Salat
    50 g Apfel-Zimt-Müsli, Apfel-Zimt
    150 g Magermilchjoghurt, mild
    1 mittelgroßer Apfel, frisch
    75 g Weißbrot
    10 Stück Reiscracker, hot - mit Chiligeschmack

    Morgens
    75 g Knorr Schlemmersauce Asia, süß-sauer
    300 g Spaghetti, gekocht
    150 g Onken Joghurt Mild Diät 0,1% Fett, Himbeer-Vanille

    Brennwert 7168 KJ (1712 kcal)
    Fett 21,7 g
    Kohlenhydrate 305,5 g
    Protein 85,5 g
    Alkohol 0 g
    Wasser 0,7 Liter
    Broteinheiten (BE) 25,5

    Gewicht am morgen: 71,5 Kg

    Hab das Gefühl ich futter zu viele KH oder ist das egal solange ich nicht über meinen Verbrauch von ca. 2000 Kcal komme?
     
  17. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Also rest mal Respekt, dass Du das alles wirklich so gewissenhaft betreibst. Fühlst Du Dich denn wohl dabei oder hast Du das GEfühl, dass Dir schon etwas Motivation verloren geht?
     
  18. #17 Noncosi, 02.08.2008
    Noncosi

    Noncosi Guest

    Hey Sven,

    also momentan fühl ich mich pudelwohl, esse halt auch was mir passt, aber achte trotzdem noch darauf nicht über meinen Verbrauch zu kommen. Merke das ich mit der momentanen Ernährung ganz gut zurecht komme. Nur fehlt mir nachts jemand zum Sport machen- heul. Naja wer will/kann schon um 2 Uhr Nachts zum Sport gehen???

    so werd jetzt weiter arbeiten und nachher gehts wieder zum Sport...

    Poste dann auch meinen Ernährungstag!

    Bis dahin
     
  19. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    HI!

    Von welcher Art Nachsport sprechen wir jetzt? :D
    Hast DU denn wenigstens Tagsüber einen Trainingspartner? Ich trainiere auch schon etwas länger alleine. Beim Radfahren stört mich das eigentlich weniger, da man dann auch einfach etwas flexibeler ist, aber im Studio vermisse ich ab und zu doch mal jemanden, der mir noch mal in den Arsch tritt. :)

    Beim Training bin ich eigentlich mittlerweile etwas gewissenhafter, aber die ERnährung macht mir echt Sorgen. Ich bin nach der Arbeit einfach zu faul, mir noch etwas richtiges zu machen. Und auch tagsüber sind McD. & Co. einfach praktisch...
    Ich könnte so eine gewissenhafte Ernährung nicht mehr führen. Daher großen Respekt!
     
  20. Anzeige

  21. #19 DeViLsAnGeL, 04.08.2008
    DeViLsAnGeL

    DeViLsAnGeL Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    juhhuuu

    lach* nein ich hab nicht über den reis hergezogen, mir war nur die menge unklar.
    das müsli ist oki!!!!!
    und mal meinen respekt für dein durchhaltevermögen!!! vor allem wegen deinen schichten!!
    und auch deine joggingeinheiten!! versuche das so durchzuhalten (vergess nicht zu atmen!!)


    @sven also ich trete dich gerne mal......*:)*



    :] weiter so!!!!!!!

    liebe grüße
    DeV
     
  22. #20 Noncosi, 04.08.2008
    Noncosi

    Noncosi Guest

    :DMorgen,

    danke erstmal für euer Lob, aber heute ist dann wohl auch der Tag gekommen an dem ich einen kleinen (eher großen) Schnitt in meinen bisher gesunden Ernährungsplan mache. Wollte ja gestern noch zum Sport, aber wie es mal wieder ist- WOCHENENDE! War dann halt feiern, auf einer saugeilen Party in der Arena Berlin, falls die hier irgendjemand kennt. Hab leider auch viel viel Alkohol getrunken, naja ich würde sagen - 6 Vodka Bull,1 Jim Cola, 4 Vodka Lemon, 1 Weißweinschorle- na hupps! Ich war heute morgen um 10 Uhr zu Hause und musste um 16 Uhr schon wieder anfangen zu arbeiten. Sah heute auf Arbeit also echt zum anbeißen aus :D. Hab aber meinen Sport dann irgendwie doch gehabt nach 5 Stunden durchtanzen!Geil.

    Hab auch heute morgen wieder extreme Gewichtsschwankungen gehabt und mich den Tag über im Vergleich zu sonst echt ungesund ernährt, aber nach dem Abend gestern hab ich das echt gebraucht. So hier nun mal meine letzten beiden Tage. Den von heute (Tag 8) kann ich leider nicht so genau angeben wie sonst.

    Tag 7:

    Abends
    1 Weinglas Weißwein, Durchschnitt
    1 Glas Coca-Cola, classic
    400 ml comet, Bitter Lemon
    1000 ml Red Bull
    400 ml Wodka, 40 Vol.-%
    150 g Weißbrot

    Mittags 225 g Spätzle
    200 g cordon bleu
    250 g Rahm Karotten

    Morgens 50 g Fit Food Snacking, Power Mix
    30 g Apfel-Zimt-Müsli, Apfel-Zimt
    150 g Magermilchjoghurt, mild
    1 mittelgroßer Apfel, frisch
    200 g Onken Joghurt Mild Diät 0,1% Fett, Himbeer-Vanille

    Brennwert 14631 KJ (3494 kcal)
    Fett 49 g
    Kohlenhydrate 404,3 g
    Protein 103,1 g
    Alkohol 149 g
    Wasser 1,6 Liter
    Broteinheiten (BE) 33,7

    Na au weia sag ich nur!!! Ohne Alkohol wären es um die 1900 Kcal gewesen!

    Gewicht am morgen: 71, 8 Kg


    Tag 8:

    Abends
    250 g Spaghetti, mit Tomatensauce

    Mittags
    100 g Häagen-Dazs, Strawberry Cheesecake
    50 g Reiscracker, hot - mit Chiligeschmack
    200 g Cashews, geröstet und gesalzen
    50 g Erdbeeren, frisch

    Morgens
    350 g Weißbrot
    1 mittelgroße Birne, frisch
    1 mittelgroße Banane, roh

    Brennwert 12315 KJ (2941 kcal)
    Fett 138,7 g
    Kohlenhydrate 381,8 g
    Protein 91 g
    Alkohol 0 g
    Wasser 0,6 Liter
    Broteinheiten (BE) 31,8

    Gewicht am morgen: 70, 6 Kg

    Und noch viel mehr oh weia!!! Hab echt schon überlegt ob ich das hier wirklich rein schreibe! Oh man, man sieht das ich nen schönes Wochenende hatte...Mein Essverhalten heute kam daher zu stande das ich total im Arsch von gestern war und es mir heute morgen echt nicht so Gut ging nach 3 Std. Schlaf, da musste Zucker und KH her!(will nicht wissen mit wieviel Restalkohol ich zur Arbeit gefahren bin,nach 3 Std. Schlaf muss das ne Menge gewesen sein)

    Schäm mich ja gerade so ein bissel wenn ich das hier so sehe, aber mal ehrlich, war nen feines Weekend und so siehts ja nicht jede Woche aus!Sicher!

    Und nu zu dir, Sven:

    Den Nachtsport den du da meinst kann ich leider irgendwie schlecht in meinen Plan mit einrechnen...da würd ich sicher noch nen paar Kcal mit weg machen :D :D :D

    Am Tage gehe ich eigentlich selten trainieren und auch dann geh ich allein, is ja kein Schwein in meinem Freundeskreis der mal auf die Idee kommt sich überhaupt mal im Fitnessstudio anzumelden, die meisten habens auch ehrlich gesagt nicht nötig.

    Dann zu deiner Ernährung (Gut durch die letzten beiden Tage von mir leidet vielleicht etwas die Glaubwürdigkeit,hehe):

    Du musst ja nicht immer viel kochen um gesund zu essen!!!Nen Müsli z.B. ist schnell gemacht und auch nen Stück Fleisch in der Pfanne is in 5 min. gebraten, sei mal nen bissel kreativ!
    Mc Doof ist doch scheiße- ganz ehrlich, mir würde davon jetzt richtig schlecht werden, schon nach dem Tag heute fühl ich mich richtig zum Kotzen-voll aufgeblasen.
    Für unterwegs kannst du dir immer mal Obst mitnehmen anstatt bei Meckes ran zu fahren.
    Ich glaube du willst einfach noch nicht anders Essen, weils dir momentan einfach so schmeckt, aber vielleicht wirst du ja auch irgendwann an den Punkt kommen wo du merkst das du durch das fette Essen auch ein Stück Lebensfreude verlierst- so ist es zumindest bei mir. Esse ich ungesund dann hab ich keine Lust zu nix, bin schwer zu motivieren, zu faul, schlecht gelaunt, antriebslos, ja regelrecht planlos. Jetzt wo ich wieder (bis auf einige Ausnahmen) gesund esse merke ich das ich ein Stück Lebensfreude zurück bekommen habe. Ich freue mich viel mehr als bis vor kurzem über selbst unlustige Dinge, hab mehr Freude bei den Dingen die ich anpacke, auch viel mehr Lust dazu und bin durch meine Ernährung komischerweise ständig in Bewegung, das war anders als ich ungesund gegessen hab- da hat man sich oft mal auf die Couch fallen lassen, das wäre mir jetzt zu langweilig (krieg ja eh nix zu futtern,hehe).
    Naja wie dem auch sei, so lange du dich wohl fühlst und mit dir zufrieden bist hau dir Mc Doof rein würde ich auch tun selbst wenn ich 120 Kg wiegen würde und dabei glücklich wäre...
    Denn letztendlich kommst für mich nicht auf s Gewicht an, sondern auf dieses innere Gefühl zu einem selbst, wenn das passt ist es egal wie du aussiehst oder wiegst!


    So und nu zu dir Devilsangel:

    Warum willst du den Sven treten??? :D

    Ach und auch bei dir- danke für deine Motivation zwecks durchhalten!
    Ich will und werde durchhalten auch wenn mal nen paar kleine oder auch größere Dämpfer kommen wie die letzten beiden Tage!

    Ich hab mein Aufsatz für heute geschrieben...Für Rechtschreibfehler wird nicht gehaftet!

    See you...in the old freshness...
     
Thema: Katrin s Trainings -und Ernährungstagebuch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. noncosi katrin

    ,
  2. fitness und ernährungstagebuch

    ,
  3. trainings und ernährungstagebuch

    ,
  4. bodybuilder ernährungstagebuch,
  5. wie erstelle ich mir ein ernährungstagebuch,
  6. Uncle bens Chinesisch chop suey-kaufen-wo,
  7. spätzle paprika gelb kohlenhydrate,
  8. training abends hähnchen bisschen ketchup,
  9. trainings und ernäherungstagebuch,
  10. bodybuilding ernährungstagebuch,
  11. brennwert tagebuch,
  12. ernährungstagebuch noncosi,
  13. fit mit sven ernährungstagebuch,
  14. Kathrin du bodybuilding,
  15. uncle bens chop suey bodybuilding,
  16. Katrin Noncosi,
  17. fit food power snacking,
  18. was muß alles im ernährungstagebuch rein,
  19. Ernährungstagebuch kartoffeln 100g,
  20. 100 g kartoffel broteinheit,
  21. traingins- und ernährungstagebuch,
  22. uncle bens reis hat bei 250 gramm weniger als 400 kcal,
  23. für ein magermilchjoghurt 19 0 kohlenhydrate ist das viel für den ganzen tag,
  24. pfirsisch fit food,
  25. wie erstelle ich ein ernährungstagebuch
Die Seite wird geladen...

Katrin s Trainings -und Ernährungstagebuch - Ähnliche Themen

  1. "Dysbalancen" durch falschen Trainingssplit?

    "Dysbalancen" durch falschen Trainingssplit?: Hallo Zusammen, Wie im oben gennanten Thema habe ich einige Fragen und bedenken bezüglich meines Muskelaufbaus und meines Trainingsplits. Erst...
  2. Welche Trainingsgeräte für zuhause?

    Welche Trainingsgeräte für zuhause?: Hallo zusammen, ich brauche daheim neues Equipment. Hantelbank: [ATTACH] oder [ATTACH] Hier denke ich, sollte es keine Hantelbank mit...
  3. Neuer Trainings Split plötzlich zugenommen

    Neuer Trainings Split plötzlich zugenommen: Hallo alle miteinander, Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Ich betreibe seit ca. 3 Jahren intensives Krafttraining (4 mal pro Woche und ca....
  4. Trainingspause Ernährung

    Trainingspause Ernährung: Hi Leute Muss leider Gesamt 4 Wochen pausieren aufgrund einer Verletzung Am arm Kurz zu mir Ca 9 Kilo zugenommen in ca 6 Jahren Training ( ja...
  5. Trainingsplan 2 Split

    Trainingsplan 2 Split: Guten Tag, Ich habe mir letztens einen Plan zusammen stellen lassen, mit dem ich jedoch eher unzufrieden war. Nun habe ich mich etwas schlau...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden