Kaum Gewichtszunahme

Diskutiere Kaum Gewichtszunahme im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi zusammen, ich trainier seit ca. 2. ½ Monaten auf Masse, nehme aber kaum an Gewicht zu. Ich (fr)ess soviel ich eigentlich reinbringe...

  1. Alex09

    Alex09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    ich trainier seit ca. 2. ½ Monaten auf Masse, nehme aber kaum an Gewicht zu.

    Ich (fr)ess soviel ich eigentlich reinbringe (kohlenhydrate, eiweiß, fett), geh 4 x die woche mitnem 2er splitt trainieren und seit ca. 1 Monat mach ich jetzt auch ne Creatin-Kur. 3 Eiweißshakes nehm ich auch täglich.

    Trotzdem hab ich in der Zeit jetzt nur ca. 3 kg zugenommen, was mach ich falsch? Kollegen haben mir erzählt das Sie bei ähnlichen Programmen locker 7-9 kg. zugenommen haben


    Gruß,

    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kaum Gewichtszunahme. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 the dude, 10.12.2007
    the dude

    the dude Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    3 eiweiss shakes täglich plus creatin?? wieviel gramm nimmst du dann täglich zu dir?? also eiweiss

    du trainierst seit 2 monaten, machst nen 2er splitt und nimmst creatin seit einem monat.. weg mit dem creatin und den protein shakes, erstmal richtig essen. nehme auch an das du protein zufuhr verringern solltest. dazu kommt noch evtl übertraining und zu wenig schlaf.

    daten posten (alter, gewicht etc.)

    TP posten

    EP posten
     
  4. #3 KingLui, 10.12.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht bist du auch einfach nur jemand, der nicht so schnell Masse aufbaut.

    Sonst stimme ich "dem Kerl" ;) zu.


    MfG KL
     
  5. Gast

    Gast Guest

    wann sollte aba auch mal bedeknen was 3 kg musklen wärn....
    so auf nem haufen ::XX
    aber bei mir is das so ähnlich und ich ess ebenfalls viel -- ich nehm abber auch keine eiweißshakes oÄ

    das ist von mensch zu mensch verschiden wie schnell er muskeln aufbaut
     
  6. #5 Coolio16, 10.12.2007
    Coolio16

    Coolio16 Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    ich würd ja fast sagen ihr habts voll gut :p
    ich brauch nur n bisschen zu essen und sofort ist das auf den Knochen.Ich würd ma gerne fragen ob man sich so ein essensplan zusammenstellen lassen kann v iwem zum muskelaufbau aber auch umpaar fettpolsterchen los zu werden.Ich weiss nicht ich kriege es einfach nicht hin.Ich lese zwar viel über ernährung aber komme einfach nicht auf die idee was gut für mich wäre.

    mfg
    coolio
     
  7. #6 germanchris85, 11.12.2007
    germanchris85

    germanchris85 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also mach lieber einen dreier split und geh jeden anderen tag. und lass die shakes weg. Iss lieber richtig was. Dann klappt das schon. Einfach dran bleiben! Manche die nehmen 10 kilo in zwei monaten zu, fahren dann in den urlaub und wenn die wiederkommen haben die alles in einer woche verloren. Und ausserdem willst du bestimmt keine pumpertitte. Wenn du 20 kilo and muskeln in 12 monaten aufbaust bist du topp dabei!
     
  8. #7 JimPanse, 11.12.2007
    JimPanse

    JimPanse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    20 Kilo an Muskeln in einem Jahr zulegen? :lol:
    Da mach ich auch glatt mit.... :crazy:
     
  9. #8 the dude, 11.12.2007
    the dude

    the dude Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    20 kilo im jahr ist, ohne verletzungen krankheiten langen pausen etc theoretisch gut möglich. natürlich nicht oft, aber 1 mal ginge das schon, ab dann wirds natürlich schwieriger zuzunehmen.
     
  10. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    20 kg fettfreie Muskelmasse und natural? Niemals, höchstens unter ganz bestimmten Voraussetzungen, die für 99,99 % der Leute nicht zutreffen.
     
  11. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1

    sry dude, aber LOOOOOOOOOOOOL ;)

    gruß

    hummel



    @ threat ersteller:

    habe das selbe problem wie du, da hilft nur ESSEN ESSEN ESSEn und vorallem DAS RICHTIGE ESSEN. MORGENS und ABENDS sind die wichtigsten mahlzeiten. ansonsten mind. 6 mal am tag essen.
    bei mir hats bisher 4 kg in 6 monaten gebracht (natürlich keine fettfreie muskelmasse denk ich) obwohl ich immernoch einen KFA von ~ 6% habe.



    gruß

    hummel
     
  12. #11 the dude, 11.12.2007
    the dude

    the dude Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    @katjes & seth:

    als fortgeschrittener ginge es nicht. als anfänger , wenn man richtig trainieren würde (was die meisten leider als anfänger nicht tun) ginge es schon denke ich.

    ich habe in meinem ersten trainingsjahr wo ich auf hypertrophie trainiert habe in 8 monaten 12kg zugenommen. und davon war ein sehr kleiner teil fett. und ich habe nicht gut trainiert und habe mich schlecht ernährt (5 mal die woche mcdonalds)

    theoretisch:

    -pro plan (6 wochen) 3kg (als anfänger mit richtigem training gut möglich)
    -immer 1 woche pause

    das wären dann über 20kg im jahr. unter der voraussetzung von richtigem training, genug erholung, genug eiweiss, motivation und und und.

    das ist natürlich nur eine theorie, die in der praxis an vielen dingen scheitert :D

    1. mal trainieren die meisten anfanger nicht richtig. (hauptgrund)
    2.werden normale menschen krank, oder verletzen sich auch ab und zu
    3. achtet man meistens als anfänger sogut wie gar nicht auf ernährung und erholung





    4kg in 6 monaten.. das ist sehr wenig.. aber du warst da ja auch ne zeitlang schwer im übertraining oder? erinner mich da an sonen thread von dir :D aber respekt für deinen körperfett anteil.
     
  13. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Woher weißt du das so genau? Gerade wenn man sehr dünn ist, fällt zusätzliches Fett zunächst mal kaum auf.

    Wir können uns gerne drauf einigen, dass man als Anfänger große Fortschritte macht und bei gut geplantem Training und Ernährung sogar noch größere. Aber von 20 kg Muskelzuwachs zu reden ist einfach unrealistisch und weckt bei den Kiddies hier falsche Erwartungen.
     
  14. #13 the dude, 11.12.2007
    the dude

    the dude Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0

    mensch, um das zu vermeiden habe ich doch folgendes rangehangen:



    ok =)
     
  15. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    jop war im schweren übertraining. war mein threat...


    allerdings bin ich ein so genannter "hard-gainer" also fällt es mir sowieso schwer zuzunehmen.

    gruß

    hummel ;)
     
  16. Anzeige

  17. #15 Dave1307, 11.12.2007
    Dave1307

    Dave1307 Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    was sind denn pumpertitten?
     
  18. Alex09

    Alex09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    erstmal vielen Dank für die vielen antworten!!

    Um kurz die Fragen zu beantworten:

    Ich trainier seit über einem Jahr, seit ca .2 Monaten trainiere ich mit dem 2er Splitt.

    Ich bin 22, wiege jetzt 80 kg und trainiere 4 x die Woche.

    Zum Thema essen: Ich ESSE ESSE ESSE schon wie ein verrückter. Und nur das richtige, sprich sämtliiche Milchprodukte, nudeln, reis, kartoffeln, gemüse, obst etc.. Und davon soviel das ich praktisch ständig dauervoll bin ;) Keine Süßigkeiten, kaum Alkohol etc..

    Normalerweise muss man aufgehen wie ein Balon wenn man so viel isst wie ich =)

    Gruß,

    Alex
     
Thema: Kaum Gewichtszunahme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaum gewichtszunahme

    ,
  2. kaum gewichtszunahme mann

    ,
  3. bodybuilding zunahme pro jahr

    ,
  4. pumpertitten,
  5. kaum noch gewichtszunahme,
  6. bodybuilding gewichtszunahme pro jahr,
  7. Wie nehm ich 10 kilo muskeln zu,
  8. gewichtszunahme bodybuilding im jahr,
  9. gewichtszunahme pro jahr kraftsport,
  10. gewichtszunahme pro jahr bodybuilding,
  11. gewichtszunahme monat bodybuild,
  12. bodybuilding wieviel gewichtszunahme pro jahr,
  13. kraftsport 10 kilo,
  14. Bodybuilding Gewichtszunahme pro Jahr ca,
  15. creatin wieviel gewichtszunahme,
  16. fettfreie muskelmasse im jahr bodybuilding,
  17. bodybuilding gewichtszunahme ersten monat,
  18. Wie nehme ich an Gewicht zu.,
  19. wie nehme ich an körpergewicht zu,
  20. kraftsport gewichtzunahme pro jahr,
  21. 6 monate kraftsport 10 kg zugenommen,
  22. in 2 Monaten 10 Kilo zugenommen durch kraftsport,
  23. trainiere nehme aber kaum zu,
  24. wie nehme ich 7 kg Muskelmasse in einem jahr zu,
  25. wie nehme ich 10 kilo fettfreie muskelmasse am besten zu
Die Seite wird geladen...

Kaum Gewichtszunahme - Ähnliche Themen

  1. Kaum Erfolge

    Kaum Erfolge: Servus ich bin Tim 21, 175 groß, 71 Kilo schwer. Ich trainiere nun seit mehr als einem Jahr und sehe einfach sogut wie keine Erfolge. Anfangs...
  2. Keto-Diät und es tut sich kaum was...

    Keto-Diät und es tut sich kaum was...: Hallo zusammen, ich mache mit meiner ketogenen Diät (zumindest sollte das was ich mache eine sein :o) leider kaum Fortschritte. Ich bin 185...
  3. Update nach 6 Monaten - Ist das Ok? - Sehe kaum "Fortschritte"

    Update nach 6 Monaten - Ist das Ok? - Sehe kaum "Fortschritte": Moin Community, Nach längerer Zeit melde Ich mich mal wieder zurück. Entgegengesetzt einiger Member habe Ich dann im Oktober 2015 doch mit dem...
  4. Kaum Fortschritte - Was tun?

    Kaum Fortschritte - Was tun?: Hallo Leute, In erster Linie schon mal vielen Dank für die Tipps :) Infos: Männlich, 22 Jahre, 183 cm, aktuell 89,8 Kg schwer. Beginn...
  5. Monatlanges Training - Kaum Muskelzuwachs

    Monatlanges Training - Kaum Muskelzuwachs: Guten Abend (: Ich trainiere im Fitnessstudio seid ca. 16 Monaten, anfangs wollte ich nur abnehmen doch die Phase ist seid knappen 9 Monaten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden