Kein Training :(

Diskutiere Kein Training :( im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; durch starke rückenschmerzen habe ich seit vorgestern nicht mehr trainiert und werde auch erst wieder montag anfangen. nun habe ich jedoch voll...

  1. Ocin89

    Ocin89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    durch starke rückenschmerzen habe ich seit vorgestern nicht mehr trainiert und werde auch erst wieder montag anfangen.
    nun habe ich jedoch voll das schlechte gewissen das ich nicht trainieren kann und mach mir voll die sorgen das mein ganzes training umsonst war. ich weiss muskeln bilden sich nicht so schnell zurück aber trotzdem...
    könnt ihr mir was gegen untere rückenschmerzen empfehlen??
    die rücken schmerzen kommen dadurch das ich alle muskeln trainiert habe nur meinen unteren rücken nicht...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kein Training :(. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. matti

    matti Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Da brauchst du dir keine sorgen zu machen nur weil du mal 4-5 tage nicht traniert hast... Ich denke mal das du das montag gar nicht merken wirst denn es gibt sogar trainingspläne wo man mit absicht ab und zu so eine pause einlegt damit sich die muskeln regenerieren können.
    UNd auserdem solltest du den unteren rücken genauso trainieren wie alle anderen muskeln in deinem körper auch. Denn wenn du das nicht machst wirst du dieses problem öfters bekommen.
     
  4. #3 maddin90, 23.06.2007
    maddin90

    maddin90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2007
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    ich glaub nicht das die rückenschmerzen von deinem genannten grund kommen,sondern von falscher ausführung bestimmter übungen ;)
    was hast du denn alles trainiert zuletzt?
    evtl. hohlkreuz bei bauchmuskelübungen?
     
  5. Ocin89

    Ocin89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    trainiere lang genug um zu wissen wie ich die übungen auszuführen habe :xx :xx
     
  6. Thilo

    Thilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    4-5Tage sind völlig egal wenn du in der Zeit mal nicht trainieren kannst. Alle 2-3Monate sollte man sogar extra eine Pause von etwa einer Woche machen weil man dannach wieder ganz andere Reize auf die Muskeln auswirkt.
    Achja sei außerdem lieber immer sehr Vorsichtig bei Sachen mit dem Rücken. Hatte von Falschausgeführtem Kreuzheben mal so heftige probs mit dem Rücken das meine Kondition total weg war weil ich ganz schnell dann nur noch schlecht Luft bekommen hab.
     
  7. Ocin89

    Ocin89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    hab jetzt 3 monate sehr hart trainiert nur den unteren rücken halt net daher schließe ich darauf
     
  8. #7 Lifestyle, 23.06.2007
    Lifestyle

    Lifestyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Aber anscheinend noch nicht lange genug, um zu wissen, dass ein Training ausgeglichen sein sollte. :D (mal abgesehen von einem Training, welches auf die Beseitigung von muskulären Dysbalancen aus ist)
    Die Rückenprobeme können natürlich viele Ursachen haben. Öfter sind es mehrere kombiniert. Würde auch auf falsche Ausführungen oder Über-/Fehlbelastung tippen.
     
  9. Ocin89

    Ocin89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    naja mal schauen ab montag trainiere ich zu meinem trainingsplan einfach den unteren rücken dazu und dann weiss ich ja woran es gelegen hat.
     
  10. #9 Lifestyle, 23.06.2007
    Lifestyle

    Lifestyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Ansonsten kannst ja mal deinen TP uppen...
     
  11. Anzeige

  12. #10 Blackburn2007, 24.06.2007
    Blackburn2007

    Blackburn2007 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Das alle Muskelgruppen bzw. Muskeln gleich stark beansprucht, also trainiert werden sollten, sollte eigentlich von Anfang an jedem klar sein. Besonders der Bauchmuskel und der Rückenstrecker sollten immer gleich stark trainiert werden, damit sich ein ausgelichenes, harmonisches Kräfteverhältnis zwischen den beiden Gegenspielern entwickelt. Die, wenn sie regelmäßig trainiert werden, mit ihren verstärker Grundspannung (Muskeltonus) letztlich für eine aufrechte Haltung und ausreichende Stabilität des Oberkörpers sorgen, was besonders für die Belastung der Wirbelsäule (Bandscheiben) gilt, wenn man mit schweren Hebelasten trainiert. Wie z.B beim Kreuzheben, Nackendrücken, Schulter u. Bizepstraining oder beim Wadentraining im stehen, sowie Beinpresse im Liegen, also wo die Wirbelkörper (von oben) gestaucht werden oder man durch zuviel Schwung holen wie beim Bizeps- Langhanteltraining im stehen - sehr dazu neigt ins Hohlkreuz zugehen. Was die Bandscheiben auch unnötig strapaziert.

    Schon ein nach vorne über kippen des Oberkörpers um 5 cm kann die Bandscheiben wie. z.B beim Kreuzheben, aufgrund der entstehenden Hebelastverhältnisse je nach Hebegewicht so ungünstig belasten, das diese einen Druck zwischen 150 bis 800kg ausbalancieren müssen!!!

    So kann ein Gewicht von 10Kg aufgrund der Hebelastverhältnisse (wenn das Verhältnis von Lastarm zu Kraft am z.B 15:1 beträgt), ein Druck von 150 Kg auf die Bandscheiben erzeugen, wenn diese ungünstig belastet werden!

    Eine falsche Belastung der Bandscheiben kann sehr schnell geschehen wenn z.B. beim Kreuzheben die Bauch-Rückenstreckermuskulatur nicht ausreichend gestärkt ist und man versucht dieses Kräftedefizit zukompensieren indem man den Rücken krümmt, was dann zur einer enormen Belastung des gesamten Bandapparates im Lendenwirbelbereich führt. Frühe Verschleißerscheinungen der Bandscheiben sind bei einer dauernden ungünstigen Belastung somit schon vorprogrammiert. Sind die Bandscheiben schon vordegeneriert so wird sich das noch früher und schneller deutlich spürbar machen.

    Aus dem und vielen anderen Gründen sollte man nie irgendeine Muskulatur bewußt vernachlässigen, weil es sich negativ auf die Gesamtheit alle beteiligten Muskeln auswirken kann, da es letztlich zulasten der gesamten Kraftverhältnisse, der daraus zu resultierenden Körperhaltung und Gesundheit geht. In dem Sinne sollte Fitness-Krafttraining immer auch als gesundheits-orientiertes Krafttraining gesehen werden. Denn nur wer technisch exakt trainiert und auf seine Körperhaltung achtet wird effektiver, sicher und fortschrittlicher trainieren als andere und in Zukunft auch noch viel Spaß an der ganzen Sache haben ;)
     
  13. Ocin89

    Ocin89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.11.2006
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    trainiere nach einem 2er split:
    TE1:
    Beine
    Brust
    Trizeps

    TE2:
    Rücken
    Bizeps
    Schultern

    Bauch wird an den tagen trainiert wo ich cardio training und kein krafttraining mache.
     
Thema: Kein Training :(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 5 Tage kein training

    ,
  2. 5 tage ohne training

    ,
  3. bodybuilding 5 tage kein training

    ,
  4. 5 tage kein fitness was tun,
  5. nackendrücken bandscheibe,
  6. nackendrücken bandscheiben,
  7. einfach mal kein trsining,
  8. 4 tage kein bodybuilding,
  9. 4 bis 5 tage kein bodybuilding ,
  10. 5 tage kein fitness,
  11. bodybuilding 5 tage kein trsining,
  12. fünft tage ohne training,
  13. 5 tage ohne fitness,
  14. sind 5 tage ohne training schlecht,
  15. 5 tage kein training bodybuilding,
  16. rückenstreckermuskel vorsichtig trainieren
Die Seite wird geladen...

Kein Training :( - Ähnliche Themen

  1. Körperfett verlieren - Erstmal kein Bauchmuskeltraining?

    Körperfett verlieren - Erstmal kein Bauchmuskeltraining?: Moin, bin momentan dabei, bzw ich versuche momentan Körperfett zu verlieren, da der Sommer sich nähert ;p Ich trainiere weiterhin mit gleichen...
  2. Kein Training mehr --> Dauernd krank ?

    Kein Training mehr --> Dauernd krank ?: Ich mache seit vielen Wochen kein Muskeltraining mehr und war in diesen Wochen schon 2x krank. Kann das an dem fehlenden Training liegen ?
  3. Anfänger sucht Trainingsplan für Zuhause(keine Geräte)

    Anfänger sucht Trainingsplan für Zuhause(keine Geräte): Hallo, ich bin totaler Anfänger und habe noch nie trainiert. Nun bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich wieder fit werden möchte und dazu...
  4. Training am Morgen, nur Kaffee mit Zucker, kein Frühstück vorher?

    Training am Morgen, nur Kaffee mit Zucker, kein Frühstück vorher?: Hallihallo liebe Forenmitglieder, Ich trainiere schon eine ganze Weile, früher eher ziellos seit einiger Zeit aber mit einem Ziel. Habe in den...
  5. Zu viel Training und deswegen kein Erfolg?

    Zu viel Training und deswegen kein Erfolg?: Hallo Fitnessfreunde! Ich bin 17 jahre alt und betreibe seit ca. einem Jahr bodybuilding um mich dadurch bei meinem Sport, dem Basketball...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden