Kniebeugen Knieprobleme

Diskutiere Kniebeugen Knieprobleme im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo Forum ;) Ich mach seit einger Zeit regelmäßig Krafttraining zu Hause. Das klappt so weit auch alles sehr gut, bis auf die Kniebeugen. Da...

  1. #1 swimbikerun, 16.09.2009
    swimbikerun

    swimbikerun Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum ;)
    Ich mach seit einger Zeit regelmäßig Krafttraining zu Hause. Das klappt so weit auch alles sehr gut, bis auf die Kniebeugen. Da mir nie jemand die richtige Ausführung gezeigt hat, musst ich mir halt alles zusammensuchen und vor dem Spiegel üben. Der Ausführung klappt meine Meinung nach schon ganz gut, blos leider komme ich nicht bis unter 90°. Die Muskeln/Sehnen an der Innenseite der Hüftgelenke spannen dann ziemlich und auch im Knie merke ich dann ein Ziehen.
    Was mich so beunruhigt ist, dass meine Kniescheiben seit ich Kniebeugen mache hin und wieder mal Knacken , als ob sie "einklippen" müssten. :crazy: Wenn ich mit dem Fahrad los fahre muss jedes Knie einmal knacken... An der Innenseite vom rechten Knie merke ich außerdem seit etwa 2 Wochen ein leichtes Ziehen. Ist das bei Anfängern normal?
    Dürfen die Knie bei der Bewegung leise Knacken? Beim linken Knie kriege ich das einfach nicht weg.
    Ich schreib einfach mal was ich bei der Ausführung versuche zu beachten:

    - Füße stehen Schulterbreit , zeigen leicht nach außen, in die Richtung wo sich die Knie hin bewegen
    - Der Hintern leitet die Bewegung ein.
    - Die Schienbeine drehe ich leicht nach außen , wegen Knickfuß
    - Auch die Knie gehen beim runtergehen leicht nach außen.
    - Die Knie gehen nur sehr leicht über die Fußspitzen hinaus.
    - Rücken bleibt gerade.


    Ich muss dazu sagen das ich zu verkürzten Sehnen neige und Knick-Senk-Spreiz Füße habe Link. Ich hab momentan noch meine alten Einlagen, die aber nicht viel bringen. Außerdem sind meine Beine nicht ganz gleich lang.
    (Man wenn ich das so lese komm ich mir wie ein Krüppel vor ::XX)

    Mir machen die Kniebeugen echt Spaß aber ich bin drauf und drann sie aufzugeben, schließlich sollen mein Knie mich noch 60 Jahre tragen. :bumm

    Höffentlich könnt ihr mir helfen.
    mfg swimbikerun
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kniebeugen Knieprobleme. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. justy

    justy Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.01.2009
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Moinsen swimbikerun,

    Hm bin auch nicht so der Beinexperte und führe Kniebeugen auch erst seit nem guten Monat aus vorher auch noch nie, muss aber ehrlich sagen habe nicht die gleichen Probleme wie du.

    Vielleicht beginnst du mit zuviel Gewicht was tödlich für deine Knie, Sehnen etc. wär.

    Aber gut, zu dem Knacksen kann ich leider nichts sagen:(
    Hoffe findet sich noch jemand, vll sogar mit dem gleichem Problem.
    Weiterhin viel Erfolg !
     
  4. #3 swimbikerun, 18.09.2009
    swimbikerun

    swimbikerun Benutzer

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Nunja ich denke 40 Kilo sind noch nicht viel. Allerdings habe ich auch damit angefangen als ich die Ausführung noch nicht so gut konnte.
    Ich war heute bei einem Physiotherapeut, und er meinte wenn ich pech hab könnnte das der Menikus sein. Was er noch gesagt hat: "MACH NIE WIEDER SONEN SCHEIß!" :xx Also er ist absoluter Gegner von Kniebeugen mit extra Gewicht.
    Er meint wenn man die Ausführung nicht zu 110% drauf hat macht man sich damit alles kaputt. Is aber irgentwie auch klaar das er die Meinung hat, schließlich hat er in der Stadt andauernd Patienten die mit solchen Beschwerden zu ihm kommen. Er hat mir auch gleich von einem 100 Kilo Schrank erzählt den er letztens in der Praxis hatte. Der hat sich die Kniee total zerschossen und muss jetzt operiert werden.
    Naja mein Fazit daraus is wohl dass ich mindestens bis die Beschwerden weg sind keine KB mehr mache. X(
    Aber was sagt ihr dazu?
     
Thema: Kniebeugen Knieprobleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. knie knacken bei kniebeugen

    ,
  2. knieprobleme innenseite

    ,
  3. kniebeugen knieprobleme

    ,
  4. sehne kniebeuge,
  5. knieprobleme sehnen,
  6. knieprobleme außen,
  7. kniebeugen bei knieproblemen,
  8. kniebeuge knie knacken,
  9. kniebeugen knie nach außen,
  10. kniebeuge knieprobleme,
  11. kniebeuge sehnen,
  12. knie knacken kniebeugen,
  13. kniebeugen knirschen,
  14. knacken im knie bei kniebeugen,
  15. kniebeuge sehne,
  16. knie knacken ausfallschritt,
  17. kniebeuge bei knieproblemen,
  18. Knieprobleme kniebeugen,
  19. knieprobleme bei kniebeugen,
  20. kniebeugen knacken im knie,
  21. knie knacken fahrrad,
  22. kniebeuge knacken,
  23. knickfuß kniebeugen,
  24. knacken bei ausfallschritte,
  25. kiloschrank kampfsport
Die Seite wird geladen...

Kniebeugen Knieprobleme - Ähnliche Themen

  1. Knieprobleme durch Kniebeugen?

    Knieprobleme durch Kniebeugen?: Ich habe gehört, Kniebeugen im breiten Stand mit ner schweren Langhantel auf der Schulter soll schädlich sein, weil das auf die Knie geht. Stimmt...
  2. Kniebeugen ohne Gewicht intensivieren

    Kniebeugen ohne Gewicht intensivieren: Guten Abend zusammen, folgendes: ich trainiere momentan nach folgendem Prinzip: Zirkel 11 verschiedene Übungen, dabei jede Übung 5x mit der...
  3. liegestütze und kniebeugen: sätze, wiederholungen, gewichte?

    liegestütze und kniebeugen: sätze, wiederholungen, gewichte?: liebe community, da ich etwas für meine allgemeine fitness tun möchte und ein paar muskeln trainiere ich seit ein paar wochen neben dem normalen...
  4. Kniebeugen durch Beinpresse ersetzen

    Kniebeugen durch Beinpresse ersetzen: Hallo, Ich trainiere derzeitig nach folgendem Plan TE1 kniebeugen Bankdrücken Langhantel Rudern TE2 Kreuzheben Military Press mit LH Latzug...
  5. Kreislaufprobleme nach Kniebeugen

    Kreislaufprobleme nach Kniebeugen: Guten Tag Gemeinde, zunächst einmal ein herzliches Hallo in das Forum. Als Freund von Eigengewichtsübungen habe ich einen Trainingsplan...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden