Knieprobleme bei Beintraining?

Diskutiere Knieprobleme bei Beintraining? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo also immer wenn ich Beintraining mache tun mir die Knie weh. Das ist sowohl bei Kniebeugen so, als auch bei Ausfallschritten etc....

  1. -BO-

    -BO- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    also immer wenn ich Beintraining mache tun mir die Knie weh.

    Das ist sowohl bei Kniebeugen so, als auch bei Ausfallschritten etc.
    Vielleicht habt ihr noch einen Rat?
    Hm muss dann anscheinen wohl doch auch bei meinem neuen Plan mal wieder aufs Beinträning verzichten :(

    Wenn ihr noch andere Infos braucht kein Problem nur fällt mir gerade nicht noch mehr ein was ihr wissen müsst :wink

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Knieprobleme bei Beintraining?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Total-Tanja, 03.09.2007
    Total-Tanja

    Total-Tanja Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    hi du....

    also, dass dir die knie nach dem beintraining weh tun ist wohl eine ziemlich allgemeine aussage....vielleicht könntest du den schmezr mal beschreiben oder so?!

    ich für meinen teil kann sagen, dass ich es nicht für richtig halte, wenn du jetzt ganz auf das beintraining verzichtest! ich zum beispiel hatte auch jahre lang probleme mit meinen knien wenn ich viel training hatte und manchmal kam der schmerz auch einfach so, wenn ich durch die stadt gelaufen bin oder zur schule ging!
    deshalb bin ich dann zum arzt gegangen und der sagte mir, dass es daher kommt, weil meine oberschenkelmuskulatur nicht stark genug ist und dadurch irgendwas in meinem knie hin und her rutschen könnte, was dann den schmerz verursacht hat!

    ja das ende vom lied war dann, dass ich krankengymnastik gemacht habe um meine muskulatur zu stären.....und siehe da: meine knie waren wieder wie neu ;)

    von daher würde ich dir nicht raten ganz damit aufzuhören nur weil du angst vor dem schmerz hast oder so!
    und es gibt ja auch immernoch ärzte, die dir bestimmt genauso helfen wie mir....

    LG Tanja
     
  4. -BO-

    -BO- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich würds gern genauer beschreiben aber wie das manchma so ist mit
    Schmerzen gehts manchmal nicht so leicht :sing
    Also ich merke so ein Stechen am Knie, wo genau kann ich aber nicht sagen. Naja zum Arzt wollt ich eigentlich ers im Notfall, falls es hier keinen Rat mehr gibt...gehe wirklich nicht gerne zum Arzt :nc
     
  5. #4 Total-Tanja, 03.09.2007
    Total-Tanja

    Total-Tanja Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    ja also ich kann dir sagen, dass es bei mir auch ein stechen im knie war.....das kam von einer sekunde auf die andere und ich fühlte mich dann wie gelähmt, weil ich mich nich mehr bewegen wollte! und nach ein paar sekunden war es dann wieder weg.....

    wie alt bist du denn wenn ich mal so fragen darf?! :p
     
  6. -BO-

    -BO- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    15 bin ich.
    Naja wenns nichts andres übrig bleibt, dann muss ich halt zum Arzt :wink
     
  7. #6 Total-Tanja, 03.09.2007
    Total-Tanja

    Total-Tanja Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    ich war damals ca. 13 und der arzt sagte mir auch, dass es etwas mit der hormonellen umstellung des körpers zu tun hat....!

    von daher rate ich dir: geh zum arzt! die untersuchung tut auch nicht weh....du musst dich nur grade hinstellen und es wird ein kniegriff angewendet, der aber nicht wehtut! so war es jedenfalls bei mir....und wenn du das gleiche hast wie ich hatte, dann kannst du so mit 2-3 mal in der woche mit krankengymnastik rechnen! ist aber auch nicht schlimm, da du nur fahrrad fährst und an so ein oberschenkel-trainer musst (ka, wie das teil nochmal hieß)...

    aber naja....wenn du beim arzt warst, dann poste auf jedenfall nochmal was er gesagt hat....vielleicht lieg ich ja garnicht so falsch ;)
     
  8. -BO-

    -BO- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ja alles kla danke, ich geh dann ma...
    Das die Untersuchung nicht weh tut ist ja schön und gut, aber ändert
    leider nichts daran, dass ich bei meinem Orthopäden immer bis zu 2 Stunden warten muss bis ich dran komme, und die Zeit hab ich im Moment
    wirklich überhaupt nicht! Naja egal lass dann mal nen Termin weg und geh zum Arzt, is schließlich wichtiger :D
    Poste dann in den nächsten Wochen nachdem ich beim Arzt war, was er gesagt hat. :]
     
  9. #8 Total-Tanja, 03.09.2007
    Total-Tanja

    Total-Tanja Benutzer

    Dabei seit:
    03.05.2007
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    ja....aber mal ganz davon ab....eine wartezeit sollte dich nicht davon abhalten deinem körper was gutes bzw was besseres zu tun....! da kannste von mir aus auch 4 stunden warten....ist zwar ätzend, aber nicht der arzt will was von dir, sondern du von ihm....! lässt sich nunmal nicht vermeiden zu warten....

    viel erfolg dann
     
  10. frodo

    frodo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte das auch immer als ich noch fußball gespielt hab. ich hab n chronisch entzündeten miniskus. ich krieg jetz immer ne spritze ins knie wenn ich wieder schmerzen hab
     
  11. -BO-

    -BO- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    naja hört sich so an als wenn eure schmerzen weitaus schlimmer gewesen sind ;)
    die schmerzen treten ja nicht ab und zu auf, dass ich ne spritze bräuchte, sondern kommen schon bei der 1. wdh. kniebeugen oder ausfallschritt und und und
     
  12. #11 Shorty#16, 03.09.2007
    Shorty#16

    Shorty#16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir jetzt nicht alles durchgelesen, aber ich habe auch Probleme mim linken Knie, hab vom Arzt ne Bandage bekommen und jetzt gehts eigendlich.
    Vllt führst du deine Übungen falsch aus, musst besonderns bei Kniebeugen aufpassen. Oder wie lange trainierst du schon? Vllt is es nur 'n Muskelkater. :D
     
  13. -BO-

    -BO- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    neues Problem

    Diesma meine rechte Schulter.
    Und zwar immer wenn ich Fliegende mache, geht der erste Satz ohne Probleme, im zweiten Satz is dann aber nach der ca. 3. Wdh ein Problem und zwar fühlt man richtig wie meine Schulter bei der "ab" Bewegung rausspringt (oder Schultergelenk) und bei der "auf" Bewegung wieder reinspringt :zack . Also ist im enteffekt zwar nichts passiert aber normal ist das mit Sicherheit nicht!
    Naja und glaube wirklich eher nicht, dass ich diese Übung falsch ausführe, geb mir echt Mühe dabei!
    Zu erwähnen ist noch, dass das bei anderen Übungen nicht passiert.

    Kann mir jemand ne gute Alternative zu Fliegenden nennen, hab an Brustübungen ansonsten nämlich nur Kurzhantel Bankdrücken im Plan, also brauch ich anstatt von den fliegenden, eine andere damit wieder 2 Brüstubungen vorhanden sind.
     
  14. Anzeige

  15. #13 desenator, 06.09.2007
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Mach einfach vorgebeugte Dips,
     
  16. -BO-

    -BO- Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.03.2007
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich da die Möglichkeit zu hätte...
    Kann nur die andere Variante machen und die hab ich schon im TP (Trizeps)
     
Thema: Knieprobleme bei Beintraining?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ausfallschritt knieprobleme

    ,
  2. kraftsport knieprobleme

    ,
  3. ausfallschritte knie

    ,
  4. knieschonendes beintraining,
  5. knieprobleme beintraining,
  6. beintraining bei knieproblemen,
  7. ausfallschritte ungesund,
  8. beintraining knie,
  9. ausfallschritte schädlich,
  10. ausfallschritt knie,
  11. knieprobleme beim beintraining,
  12. beintraining knieschonend,
  13. Übungen bei Knieproblemen,
  14. beintraining schädlich,
  15. beintraining schlecht für knie,
  16. beintraining knieprobleme,
  17. knieschonendes beintraining übungen,
  18. ausfallschritte knieprobleme,
  19. ausfallschritt ungesund,
  20. kraftsport auch mit knieproblemen,
  21. knie tut weh nach ausfallschritt,
  22. fitnesstraining knieproblemen,
  23. beinmuskeltraining knie,
  24. ausfallschritt knieproblem,
  25. probleme ausfallschritt
Die Seite wird geladen...

Knieprobleme bei Beintraining? - Ähnliche Themen

  1. Knieprobleme Beintraining

    Knieprobleme Beintraining: Hey Ihr! Meine Situation ist folgende: Ich habe vor ein paar Monaten mit Beintraining angefangen und wollte auf die Pistal Squats hinarbeiten....
  2. Knieprobleme beim bergab laufen

    Knieprobleme beim bergab laufen: Hallo zusammen, Ich trainiere seit ca. 10 Jahren mal mehr mal weniger intensiv Hypertrophie bzw. Kraft im Fitnessstudio. Achte schon auf saubere...
  3. Knieprobleme

    Knieprobleme: Hallo, wollte hier mal nach Erfahren suchen oder den einen oder anderen Rat. Habe seit circa 3 Wochen Knieprobleme. Hatte damals nach einem...
  4. Knieprobleme durch Shotokan Karate?!

    Knieprobleme durch Shotokan Karate?!: Moin kann das noch jemand bestätigen? Soll man am besten aufhören, wenns knirscht und knackt oder weitermachen und höher stehen, oder mehr für...
  5. Joggen gehen mit Knieproblemen

    Joggen gehen mit Knieproblemen: Hallo Leute, ich war gestern das erste mal in meinem Leben Joggen und kann mir vorstellen, das öfter zu tun. Problem: Meine Kniescheiben sind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden