Knieprobleme

Diskutiere Knieprobleme im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Bei Übungen wie zum Beispiel Ausfallschritt oder Kniebeugen,abgesehen von einem unheimlichen Knirschen, das Gefühl ich komme mit dem betreffenden...

  1. #1 morgaine1000, 27.04.2005
    morgaine1000

    morgaine1000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Bei Übungen wie zum Beispiel Ausfallschritt oder Kniebeugen,abgesehen von einem unheimlichen Knirschen, das Gefühl ich komme mit dem betreffenden Bein nicht mehr hoch.
    Es fühlt sich an als ob mein Knie "nach vorn wegknickt".
    Nun habe ich unterschiedliche Meinungen gehört.

    1. Das Knie trainieren damit sich Muskulator aufbaut und das Knie schützt.

    2. Auf keinen Fall weiter das Knie belasten.

    Wasist nun richtig? Ich habe auch keine Lust zum Arzt zu gehen und mir eventuell irgendwelche Spritzen abzuholen.

    Hat jemand ähnliche Probleme?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Knieprobleme. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sandman, 27.04.2005
    Sandman

    Sandman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Wie führst du denn deine Ausfallschritte .z.B aus??? Achtest immer drauf, das dein Knie auf keinen Fall beim runtergehen über deine Zehenspitzen hinwegzeigen..wenn ja..den Schritt breiter(länger) wählen!!
    Schmerzen scheisnt du keine zu haben, oder???
    Schon mal mit zusätzlicher Zufuhr von Gelatine probiert um die Gelenke ien bisschen zu schmieren???
     
  4. #3 Del Piero, 27.04.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Gelantine wird ihm da rein gar nichts helfen.

    @
    Schon mal beim Sportmediziner gewesen?
    Solltest abklären und v.a. ausprobieren welche Übungen belasten und schmerzen und welche nicht.
    Kann an zu schwacher Muskulatur oder Dysbalance liegen.
    Hatte auch Knorperlschaden und immer wieder Probleme,durch gezieltes Beintraining hab ich es wieder in den Griff bekommen und bin jetzt nahezu schmerzfrei!
     
  5. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    morgaine, ich hatte genau das selbe wie du und Del Piero und durch gezieltes Beintraining klappts wirklich. :]
     
  6. #5 morgaine1000, 29.04.2005
    morgaine1000

    morgaine1000 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Na ich hoffe das es hilft.
    Ja beim Arzt war ich mal vor einiger Zeit.
    Nein Schmerzen habe ich nicht, höchstens mal beim Treppensteigen.

    Nun auf meine Kniestellung achte ich schon. Da wird viel Wert drauf gelegt in meinem Studio.
     
  7. arena

    arena Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Was ich noch empfehlen würde ist den Vastus Medialis verstärkt zu trainieren durch breiteren Stand beim Kniebeugen max 90° runter - Unterschenkel bewegen sich am besten nicht - gleiche Linie senkrecht zur Ferse
    [​IMG]
     
  8. Anzeige

  9. chrizc

    chrizc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorsicht

    X(Hallo zusammen!
    Ich würde vorsichtig sein mit Kniebeugen bei akuten Knieschmerzen! Ich leide momentan auch unter Knieproblemen und war daher letzte Woche beim Arzt.
    Nach einer Kerspintomographie stellte sich heraus, daß ich neben einer Sehnenentzündung mit Bakerzyste auch einen Knorpelschaden 2. Grades im Knie habe.

    (1.Chondromalazie Grad 2 retropatellar 2.Geringe mukoide Degeneration am Hinterhorn des Innenmeniskus 3.Insertionstenditis in Höhe des Musculus soleus und popliteus 4.Diskreter Gelenkerguß und diskrete Bakerzyste)

    Ich bin ein großer Fan von Squats - völlig richtig ist auch, daß ein breiter Stand die Knie entlastet, das wichtig ist jedoch v.a. das die Bewegung erst nach hinten verlaufen soll! Die Knie dürfen dabei auf keinen Fall nach vorne (über den Fuß) kommen. Zusätzlich müssen die Knie nach leicht außen rotiert sein und die Füße müssen Druck nach außen ausüben (spread the floor!).

    Ich würde mich erst untersuchen lassen. Eine Spritze bekommt man nicht gleich. Wenn Du eine Entzündung hast kann ein antiinflammatorisch wirkendes Medikament auch in Form einer Injektion sehr hilfreich sein (Traumeel von Heel ist z.B. völlig harmlos (rein homöopath. und dabei sehr wirksam!)!

    Ansonsten gibt es auch verschiedenen andere Übungen die technisch nicht so anspruchsvoll (klar, natürlich auch nicht so stqark kräftigend wie Squats) sind und man ergo auch weniger Fehler bei der Durchführung machen kann.
    Ein gutes Beispiel zur knieschonenden Stärkung des Quadrizeps sind beispielsweise TKEs. Dazu benötigt man ein Band (kein Deuser o.ä. sondern am besten von Jump Stretch - siehe Website von Jump Stretch, einfach mal googeln). Setup: Band (leichtes - violett) horizontal um fest montiertes Gerät (Kabelzug, o.ä.) legen, mit einem Knie durch beide Schlingen steigen und das Band auf Spannung bringen (einfach nach hinten bewegen). Durch Streckung und Beugen des Beins hat man nun eine wunderbare nicht scherende Kniegelenkbewegung kräftigt seinen Quadrizeps und durchblutet die gesamte Region!

    Gruß chrizc
     
  10. #8 ShadowOfGlory, 03.05.2005
    ShadowOfGlory

    ShadowOfGlory Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ich war gestern mit nem ähnlicnen problem beim arzt, ich hatte auch das gefühl das einer auf meiner schulter hockt wenn ich ne kniebeuge gemacht hab oder mich nur hinhocke, bzw nach langem laufen usw auch schon im sitzen...

    Meine Kniescheibe war top in ordnung... nur bei mir war es zu weicher Knorpel und durch training wird der nur noch mehr beschädigt, vor allem bei der belastung ab der man muskeln aufbaut ist das kontraproduktiv bei mir...

    Also am besten isses immernoch beim orthopäden zu fragen...
     
Thema: Knieprobleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mukoide degeneration

    ,
  2. mukoide degeneration hinterhorn

    ,
  3. knie knickt nach vorne weg

    ,
  4. knie knickt weg,
  5. mukoide degeneration innenmeniskus,
  6. bakerzyste homöopathie,
  7. mukoide degeneration des Innenmeniskushinterhorns,
  8. mukoide degeneration innenmeniskushinterhorn,
  9. mukoide degeneration meniskus,
  10. mukoide degeneration im innenmeniskushinterhorn,
  11. mukoide degeneration grad 2,
  12. chondromalazie grad 2-3,
  13. mukoide degeneration knie,
  14. diskreter gelenkerguss,
  15. mukoide Degeneration des Innenmeniskus,
  16. mein knie knickt weg,
  17. mukoide Degeneration des Hinterhorns,
  18. diskrete bakerzyste,
  19. mukoider degeneration,
  20. mukoide degeneration im hinterhorn des innenmeniskus,
  21. knieprobleme,
  22. ausfallschritt knieprobleme,
  23. mukoide Degeneration im Hinterhorn,
  24. knie knickt ein,
  25. ausfallschritte knieprobleme
Die Seite wird geladen...

Knieprobleme - Ähnliche Themen

  1. Knieprobleme Beintraining

    Knieprobleme Beintraining: Hey Ihr! Meine Situation ist folgende: Ich habe vor ein paar Monaten mit Beintraining angefangen und wollte auf die Pistal Squats hinarbeiten....
  2. Knieprobleme beim bergab laufen

    Knieprobleme beim bergab laufen: Hallo zusammen, Ich trainiere seit ca. 10 Jahren mal mehr mal weniger intensiv Hypertrophie bzw. Kraft im Fitnessstudio. Achte schon auf saubere...
  3. Knieprobleme

    Knieprobleme: Hallo, wollte hier mal nach Erfahren suchen oder den einen oder anderen Rat. Habe seit circa 3 Wochen Knieprobleme. Hatte damals nach einem...
  4. Knieprobleme durch Shotokan Karate?!

    Knieprobleme durch Shotokan Karate?!: Moin kann das noch jemand bestätigen? Soll man am besten aufhören, wenns knirscht und knackt oder weitermachen und höher stehen, oder mehr für...
  5. Joggen gehen mit Knieproblemen

    Joggen gehen mit Knieproblemen: Hallo Leute, ich war gestern das erste mal in meinem Leben Joggen und kann mir vorstellen, das öfter zu tun. Problem: Meine Kniescheiben sind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden