Knieprobleme

Diskutiere Knieprobleme im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo Leute. Ich habe seit gut einer Woche schmerzen im linken Knie. Jedes mal, wenn ich es belaste und mehr als ungefähr 90° beuge knackt es,...

  1. -Olli

    -Olli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute.

    Ich habe seit gut einer Woche schmerzen im linken Knie. Jedes mal, wenn ich es belaste und mehr als ungefähr 90° beuge knackt es, und schmerzt ziehmlich. Komme nun gerade vom Arzt, der mir erzählt hat, dass es wohl eine Kapselreizung wäre. Nun soll ich 3 Wochen lang jeden Tag das Bein dehnen, zur entlastung, damit das wohl weggeht.

    Jetzt ist aber die Frage, wie soll ich das Beintraining fortführen?

    Das Beintraining war immer mein Hauptaspekt, und ich habe keine Ahnung, wie ich weitertrainieren soll, ohne Beine. Und 3 Wochen keine Beine zu trainieren geht gar nich finde ich.

    Hat vielleicht jemand Tips, wie ich weitertrainieren könnte oder was es für Alternativen gibt?
    Wäre euch echt super dankbar, wenn ihr mir helfen könntet. :)

    Gruß Olli.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Knieprobleme. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 TrainHardGoPro, 16.10.2009
    TrainHardGoPro

    TrainHardGoPro Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Bei solchen Reizungen ob im UK oder OK...sofort Trainingspause!!!
    Übertreibt man es einmal zu viel mit diesen Reizungen gehen die nie wieder richtig weg. Mach 3-4 Wochen kein Beintraining und lass die Reizung abklingen...

    Ich muss auch schon seit Monaten mit Beintraining aussetzen und habe schon Umfänge verloren...aber in 3-4 Wochen verliert man fast nix.
     
  4. #3 rosch1986, 16.10.2009
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Hi Olli,


    mir geht es leider ähnlich wie dir.

    Mein linkes Knie wird nie wieder vollkommen gesund werden, außer ich leg mich unters Messer, was ich als letzten Ausweg betrachte.

    Was MIR immer wieder geholfen hat und weiterhin hilft:

    --> Bewegung!!!, d.h.:
    - Radfahren
    - Treppensteigen
    - Wandern
    - Joint Mobility(!)
    - Beinübungen(!!) mit einer schmerzfreien ROM (z.B. Pistols, Lunges, Bulgarian Split Squats etc.)

    Auch Selbstmassagen und Eispack-Kühlen trägt zur Linderung bei.

    Jedenfalls ist es vom Nichtstun definitiv nicht besser geworden als wenn ich mich bewege.

    Wichtig finde ich zudem, dass ich die Bewegungen kontrollieren kann und weiß was als nächtes passiert. Soll heißen explosive Richtungswechsel wie z.B. beim Fußball sind tabu.


    Gruß,
    :wink
    Rosch.
     
  5. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    stimme rosch da voll zu.. leichte übungen mit dem rom, der schmerzfrei machbar ist, viel bewegung ohne wirkliche belastung also wandern, leichtes radfahren etc.

    habe in meiner karriere gelernt, dass schmerzen eigentlich NIE weggehen, wenn man das gelenk/ den knochen einfach nicht benutzt.



    lg
     
  6. -Olli

    -Olli Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2009
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Danke schoneinmal für die toleln Antworten. ;)

    Werde auf jeden Fall Beintraining rausnehmen aus dem Plan und den Oberkörper splitten denke ich.

    @Rosch: Ja, jetzt wird mir klar, woher das kommt! Ich habe nämlich rund 1 Woche zuvor begonnen Laddertraining und Sprinttraining mal auszuprobieren, was dies nun wohl zur Folge hat. Werds mir merken, dass ichs auf jeden Fall lasse.

    Was meinst du genau mit Beinübungen in einer schmerzfreien ROM?
    Das wäre bei mir unter 90° Beugung. Da THGP aber geschrieben hatte, dass ich das Beintraining auf jeden Fall lassen soll verwirrt mich das ein wenig. ;)

    Werde mir übers Wochenende mal überlegen, wie ich das alles durchplanen könnte, damit ich das mit der Bewegung sofort anfangen kann. mit dem Krafttraining werde ich Montag wieder anfangen, und mir einen neuen Plan zusammenstellen, was mir aber zur zeit weniger Sorgen macht.
     
Thema: Knieprobleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kapselreizung knie

    ,
  2. kapselentzündung knie

    ,
  3. kniekapsel

    ,
  4. kapselreizung im knie,
  5. knie kapselreizung,
  6. kapselentzündung knie symptome,
  7. kapselreizung knie symptome,
  8. kniegelenkkapsel reizung,
  9. kniekapsel reizung,
  10. Kapselreizung Knie Behandlung,
  11. kniekapselentzündung,
  12. kniegelenkkapsel entzündung,
  13. kniekapsel bilder,
  14. kapselentzündung knie behandlung,
  15. kapselreizung,
  16. kapselreizung kniegelenk,
  17. kniekapselreizung,
  18. knie kapselreizung behandlung,
  19. kapselreizung knie therapie,
  20. kniegelenkkapselreizung,
  21. reizung kniegelenkkapsel,
  22. kapselreizung symptome,
  23. Knie Kapselentzündung,
  24. kapselreizung knie dauer,
  25. kniekapsel entzündung
Die Seite wird geladen...

Knieprobleme - Ähnliche Themen

  1. Knieprobleme Beintraining

    Knieprobleme Beintraining: Hey Ihr! Meine Situation ist folgende: Ich habe vor ein paar Monaten mit Beintraining angefangen und wollte auf die Pistal Squats hinarbeiten....
  2. Knieprobleme beim bergab laufen

    Knieprobleme beim bergab laufen: Hallo zusammen, Ich trainiere seit ca. 10 Jahren mal mehr mal weniger intensiv Hypertrophie bzw. Kraft im Fitnessstudio. Achte schon auf saubere...
  3. Knieprobleme

    Knieprobleme: Hallo, wollte hier mal nach Erfahren suchen oder den einen oder anderen Rat. Habe seit circa 3 Wochen Knieprobleme. Hatte damals nach einem...
  4. Knieprobleme durch Shotokan Karate?!

    Knieprobleme durch Shotokan Karate?!: Moin kann das noch jemand bestätigen? Soll man am besten aufhören, wenns knirscht und knackt oder weitermachen und höher stehen, oder mehr für...
  5. Joggen gehen mit Knieproblemen

    Joggen gehen mit Knieproblemen: Hallo Leute, ich war gestern das erste mal in meinem Leben Joggen und kann mir vorstellen, das öfter zu tun. Problem: Meine Kniescheiben sind...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden