Köperfett sinkt nicht! Brauche eure Hilfe !!!!:)

Diskutiere Köperfett sinkt nicht! Brauche eure Hilfe !!!!:) im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, bin neu in diesem Forum und hoffe Ihr könnt mir helfen. Zu meiner Person: Ich bin 21 Jahre alt, 168 cm groß und 71 Kg schwer. Ich...

  1. #1 Xell007, 02.06.2014
    Xell007

    Xell007 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin neu in diesem Forum und hoffe Ihr könnt mir helfen.
    Zu meiner Person: Ich bin 21 Jahre alt, 168 cm groß und 71 Kg schwer.
    Ich trainiere seit ca. 1 Jahr intensiv im Fitnessstudio und habe dadurch schon ordentlich Muskeln aufgebaut, aber leider eher Masse statt Definition.
    Ich gehe so ca.5-6 die Woche für ne Stunde ins Fitti und mein Plan lautet so:
    1Tag. Brust + Bizeps + Bauch
    2Tag. Rücken + Trizeps
    3Tag. Schultern + Beine + Bauch
    4Tag. Pause
    5.Tag. Brust + Bizeps + Bauch
    usw.
    Für jede Muskelgruppe 4 Übungen 8 Wiederholungen a 3 Sätze. Die Gewichte steigere ich zwischen den Sätzen.
    Zu meiner Ernährung:
    Morgens trinke ich ein Cappuccino und esse von mymuesli das Highproteinmuesli
    Mittags gibt es meistens 500g Magerquark mit Früchten und Wasser püriert
    Abends gibts dann nochmal 500g Putenbrust
    Zwischenmahlzeiten: Eiweißshake nachm Training
    Getränke: Wasser und Grünertee
    Nun zu meiner eigentlichen Frage:
    Ich trainiere und esse meiner Meinung nach sehr Gesund jedoch steigt mein Körperfett und ich bekomm es einfach nicht hin ihn zu senken. Nein viel schlimmer er steigt!!!
    Ich habe diese Körperfettwage von Withings und diese sagt mir das ich 18 % Körperfett habe!!!!
    Was sagt ihr ? Stimmt was mit meinem Körper nicht oder wieso steigt mein Körperfettanteil.
    Verbesserungen sind erwünscht wenn sie mir weiterhelfen :D

    Hoffe Ihr könnt mir helfen
     
  2. Anzeige

  3. #2 Geextah, 02.06.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Das könnte zB daran liegen, dass Waagen sehr ungenau sind und der KFA steigen und sinken kann, gerade nach dem was man vorher gegessen oder getrunken hat bzw. wie gerade die körperliche Konstitution ist.

    Genauer sind da eine Kombination aus Caliper, Maßband und dem Spiegel bzw. Fotos.

    Zu deinem Plan: Der ist irgendwie nix.

    Zudem bist du mit 18% KFA schon im Athletischen Bereich (nach der 3-Falten Messung).
     
  4. #3 Xell007, 02.06.2014
    Xell007

    Xell007 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort,

    wieso ist der Trainingsplan nichts? Wie würde dieser denn besser aussehen?
    Ich möchte ja auf ca. 13% Körperfett kommen, da ich auf ein Sixpack kommen möchte
     
  5. #4 Geextah, 02.06.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Dein Plan ist nicht wirklich vorteilhaft weil:

    1. an Tag 1 Brust trainierst, an Tag 2 dann Trizeps, was ziemlicher Quark ist, da du an Tag 1 den Trizeps beim Brusttraining mit benutzt. Gleiches gilt für Bizeps und Rücken.

    2. Du schreibst das du für jede Muskelgruppe 4 Übungen hast, das heißt du trainierst bspw 4 mal Brust, dann 4 Mal Bizeps etc. oder wie muss ich das verstehen? Denn dann würde Punkt 3 einsetzen.

    3. Potentiell benötigst du zu viel Zeit im Studio und du hast zu wenig Pausentage dazwischen.

    und

    4. - ganz wichtig - Mit dem Plan trainierst du deine Muskelgruppen maximal 2 Mal die Woche, mit einem Ganzkörperplan (maximal 2er Split) würdest du besser fahren, da du die Muskeln öfter trainieren kannst.
     
  6. #5 Xell007, 02.06.2014
    Xell007

    Xell007 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    @Geextah genau ich mache für jede Muskelpartie 4 übuingen heist ich brauche eine Trainingszeit von ca. 1 Stunde am Tag, was ich persönlich nicht lange finde.
    Wie sieht denn deine Trainingswoche aus damit ich mir ein Beispiel nehmen kann:)
     
  7. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Mein Plan...
    Jeden zweiten Tag...

    Te 1
    Kniebeugen...
    Bankdrücken...
    Rudern...
    Dips...
    Seitheben...
    Wade...

    Te 2
    Kreuzheben...
    Military Press...
    Klimmzüge...
    Schrägbank drücken...
    Vorgebeugtes seitheben...
    Wade...

    Immer im Wechsel...

    Lg irok
     
  8. #7 Geextah, 02.06.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Das heißt, dass du 12 Übungen machst? Kann mir grade nicht ganz vorstellen, dass man das innerhalb von 60 Minuten schaffen kann.

    Ich habe 4 oder 5 Übungen und benötige dafür schon um die 60 Minuten Ôo
    Aber vielleicht kann ich auch einfach keine Uhr lesen :D

    Ich verfolge einen 2er Split, da ich auch nach Jahren immer noch intensiven Muskelkater bekomme und dementsprechend keinen Ganzkörperplan verfolgen kann.

    Für einen GK-Plan würde ich folgendes empfehlen:

    Dips
    Klimmzüge
    Brustpresse
    Beinpresse (besser noch Kniebeugen)
    Rudern
    Schulterdrücken

    Damit hättest du alles durch und könntest den zB Mo, Mi, Fr Trainieren. Die trainingsfreien Tage kannst du nutzen um zB etwas Cardio zu machen. Zudem hättest du genug Ruhephasen, wo der Muskel sich regenerieren kann.

    Mein eigener Plan sieht wie folgt aus:

    TE1

    Dips: 0 kg 5/5/5/5/5

    Klimmzüge m. Untergriff: -28,5 kg 10/8/7/6

    Schulterdrücken: 20 kg 10/10/8/6

    Kreuzheben: 70 kg 5/5/5/5/5

    (wenn noch genug Kraft oder Zeit da ist, Bizepscurls a. d. Maschine)

    TE2

    Kniebeugen: 65 kg 5/5/5/5/5

    Beinstrecker: 65 kg 10/10/10/10

    Wadenheben - l & r einzeln: 35 kg 10/10/10

    Beinpresse: 105 kg 10/10/10



    Diese mache ich dann wahlweise immer Di, Do und Sa.
    An Mo, Mi und Fr habe ich Ausdauertraining wie Kung Fu oder auch mal was zum entspannen - Qi Gong.

    Du siehst also so viele Übungen mache ich gar nicht und bin schnell bei meinen 60 Minuten.

    Und nochmal: Vergiss bitte diese Körperfettwaage, andere Messungen sind genauer :)
     
  9. #8 Xell007, 02.06.2014
    Xell007

    Xell007 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke habe mir jetzt ein 2 Splitplan gemacht :) Werde auch versuchen auf 1700-2000 Kcal zu kommen natürlich nur gesundes:)

    Und noch ne Frage, Trainiert ihr garkein bauch?
     
  10. #9 Geextah, 02.06.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Nicht oder nur selten extra. Bei Übungen wie Kniebeugen, Kreuzheben oder Klimmzügen hast du den Bauch immer automatisch mit drin und bedarf so eigentlich kaum einer Extraeinheit :)
     
  11. Anzeige

  12. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Ich hau in der Regel immer eine Bauch Übung am Ende dazu...
    Wenn die zeit es zu lässt...
    Beinheben... Crunches... Seitlich mit kabelzug...
    Immer im Wechsel... Also jede te ne andere Übung...

    Lg irok
     
  13. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    Trainiere Bauch nur in der Diät, sonst nicht. Es behindert nur meine Stabilisation bei den Grundübungen.
    Mit einem anderen Plan (GK, 2er) hättest du in der Zeit (vorrausgesetzt die Ernährung passt) sicherlich mehr rausgeholt.
     
Thema:

Köperfett sinkt nicht! Brauche eure Hilfe !!!!:)

Die Seite wird geladen...

Köperfett sinkt nicht! Brauche eure Hilfe !!!!:) - Ähnliche Themen

  1. KfA sinkt nicht

    KfA sinkt nicht: Also, Ich bin 17 Jahre alt 190cm groß und c.a 85 kg schwer. Ich mache seit 2 Jahren kraftsport, wo ich mit 93kg gestartet habe. Momentan bin ich...
  2. KFA sinkt nicht

    KFA sinkt nicht: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem KFA, und zwar will er einfach nicht sinken. Ist-Zustand: Alter: 18 Jahre Grösse: 1,72 m Gewicht: 75,1 kg...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden