Körperfettanteil will nicht sinken!

Diskutiere Körperfettanteil will nicht sinken! im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Servus Leute, Ihr bekommt folgende Thematik wahrscheinlich 100 mal am Tag vorgelegt aber ich benötige einfach Hilfe. Seit knapp einem Jahr...

  1. #1 nexuskk4, 05.11.2014
    nexuskk4

    nexuskk4 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Servus Leute,

    Ihr bekommt folgende Thematik wahrscheinlich 100 mal am Tag vorgelegt aber ich benötige einfach Hilfe.
    Seit knapp einem Jahr gehe ich regelmäßig ins Fitness Studio (3 mal die Woche), dazu kommt 2 mal die Woche Fußball! Seitdem habe ich auch gewaltig an Muskulatur zugenommen. Ich bin auch nicht mehr so dick wie ich schon war. Jedoch komme ich in den letzten Monaten einfach nicht weiter. Mein Körperfettanteil bleibt bei ca 18%.
    Meine Ernährung habe ich stark umgestellt und ernähre mich schon sehr gesund. Ein Kalorien Defizit ist vorhanden und auch 2 Gramm Eiweiß pro kg nehme ich täglich zu mir.

    Ich stelle euch hier mal die zwei letzten Messungen als Bilder bereit. Vielleicht könnt ihr hieraus ja schon einiges schließen. Ich bin heute mit großen Erwartungen zur Messung gegangen weil ich ein gutes Gefühl hatte. Ein Fettabbau von 0,6% war nicht ganz dass was ich erwartet hatte.
    Was mache ich falsch?

    Freue mich über jeden Tipp!

    Vielen Dank im Voraus!
     

    Anhänge:

    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      97,5 KB
      Aufrufe:
      135
    • image.jpg
      image.jpg
      Dateigröße:
      95,3 KB
      Aufrufe:
      140
  2. Anzeige

  3. #2 Chris08, 06.11.2014
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    Ein Fettabbau von 0,6% in welchem Zeitraum?
     
  4. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Wie/wo wurde die Messung durchgeführt?
    Die sind zum Großteil mist, lieber mit caliper... Waage... Maßband und Spiegel "messen"
     
  5. #4 nexuskk4, 06.11.2014
    nexuskk4

    nexuskk4 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Zeitraum beträgt auf den Tag genai 2 Monate


    Also die Maschine ist doch ein sehr teures und genaues gerät wie ich bereits im Internet gefunden habe, da sie doch deutlich im 5 stelligen bereich kostet
    Im Spiegel hatte ich ein besseres Gefühl :/
     
  6. #5 Geextah, 06.11.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Nur weil das Ding viel Geld kostet, heißt es nicht, dass es auch was taugt.

    Der Spiegel, das Caliper und Maßband können die da viel besser helfen, als eine Maschine.
     
  7. #6 nexuskk4, 06.11.2014
    nexuskk4

    nexuskk4 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Dass ist mir schon bewusst. Vielleicht habt ihr ja trotzdem den ein oder anderen Typ für mich :)
     
  8. #7 sternocleidomastoideus, 06.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2014
    sternocleidomastoideus

    sternocleidomastoideus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2014
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    2
    Was heisst das genau das du dich gesund ernährst? Entscheidend sind Menge UND Qualität der Ernährung. Wenn du abnehmen willst, das aber nicht so funktioniert wie du es dir wünscht dann musst du bei gleicher Bewegung halt weniger und/oder bessere Nahrungsmittel zu dir nehmen, und/oder härter trainieren. Das ist ganz einfach....

    Getränke gehören natürlich auch zur Ernährung. Ich persönlich empfehle auch viel Wasser zu trinken.

    Teure Geräte garantieren keine besonders gute Funktion. Besorge dir eine "Zange" (Caliper) und mach 7-Falten-Messmethode. Das ist günstig, kannst du zu Hause machen und mittels Computer selber auswerten. Abnehmen musst du aber schon selber...:D
     
  9. #8 nexuskk4, 06.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2014
    nexuskk4

    nexuskk4 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Neben Rührei, Magerquark und viel Hähnchenbrust kann es durchaus mal vorkommen, dass die Arbeit "nur" eine Putenschinkensemmel zulässt (Vollkorn) versteht sich.
    Denke ich bin ernährungstechnisch gesehen relativ fit und kann gutes Essen einstufen.
    1 Liter Grüner Tee und ca. 3,5-4 Liter Wasser dürften zu den guten Getränken gehören :D


    Edit: Gleichzeitig sollte ich ja darauf achten, dass der Kaloriendefizit nicht zu hoch ist, da sonst enorm an Muskelmasse verloren geht? sehe ich das richtig? Ist eh schon ein bisschen was verloren gegangen...
    was persönlich haltet ihr von mehr Cross-Fit/Freeletics einheiten? Burpess usw.
     
  10. #9 sternocleidomastoideus, 06.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2014
    sternocleidomastoideus

    sternocleidomastoideus Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.10.2014
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    2
    Input = Output...

    ...wenn du deinem Körper eventuell Fett vorenthältst, dann schaltet dein Körper um. Er verbrennt z.B. auch Muskelmasse, wenn er "Angst" hat seine notwendigen Fettreserven zu verlieren.

    Esse weiterhin Fett im normalen Rahmen, kontrolliere weiter deinen KFA. Wenn er nicht sinkt nimmst du für dein Bewegungsniveau einfach zuviele Kalorien auf. Training: Manchmal ist weniger mehr. Der Körper braucht Regeneration!

    Aber ohne zu wissen wie und was du genau trainierst bleiben einige Dinge so weiter im Halbdunklen...
     
  11. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Defizit hat weniger mit muskelabbau zu tun...
    Wichtig ist, dass du im Defizit genügend Eiweiß zu dir nimmst...

    Fett ist ebenfalls essentiell und sollte schon Minimum 1g/kg Körpergewicht zu sich genommen werden...
    Wichtig ist dabei auch noch, dass du weiterhin "schwer" trainierst... Also 5-8wdh...

    Bei starkem Defizit... Zb hsd oder ähnliches, sollte die Frequenz auch reduziert werden, da dem Körper einfach die Kraft fehlt...
    <- dabei hast aber auch n Defizit von >1000kcal...

    Lg irok
     
  12. #11 nexuskk4, 06.11.2014
    nexuskk4

    nexuskk4 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Tipps! Ich esse schon auch ne Handvoll nüsse am Tag und andere Dinge... Ich wollte damit nur zeigen, dass ich Ernährungstechnisch einiges weiß... Für die nötigen Proteine Sorge ich auch...
    Vllt übertreibe ich ja auch nur und 0,6% Körperfett in 8 Wochen ist gar nicht so wenig?
     
  13. #12 Chris08, 06.11.2014
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    Verfolg das Ganze weiter - wenns dir zu wenig ist solltest du ggf. das Defizit erhöhen...
     
  14. #13 nexuskk4, 06.11.2014
    nexuskk4

    nexuskk4 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    dann werde ich aber auch deutlicher an muskelmasse verlieren oder?
     
  15. Anzeige

  16. #14 Chris08, 06.11.2014
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    Sollte eigentlich nicht der Fall sein wenn du deinen Eiweißpegel hälst.

    Einfach mal testen & beobachten
     
  17. #15 nexuskk4, 06.11.2014
    nexuskk4

    nexuskk4 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    vielen dank für die Hilfe! :)
     
Thema:

Körperfettanteil will nicht sinken!

Die Seite wird geladen...

Körperfettanteil will nicht sinken! - Ähnliche Themen

  1. Körperfettanteil senken geht nicht vorran. Warum ? Tipps ?

    Körperfettanteil senken geht nicht vorran. Warum ? Tipps ?: Hallo alle zusammen, wie der Titel schon sagt möchte ich meinen Körperfettanteil senken. -- Ich bin 23 Jahre alt. Wiege 73 Kg und bin 186...
  2. Körperfettanteil

    Körperfettanteil: Hallo ich bin Anja, 43 Jahre, 173 cm groß und wiege 59 kg, ich habe das 2 mal bestätigt bekommen einen Körperfettanteil von 10,6% zu haben. Vor...
  3. 31% Körperfettanteil macht es Sinn Muskelaufbau zu betreiben??

    31% Körperfettanteil macht es Sinn Muskelaufbau zu betreiben??: Hallo Sportsfreunde, Ich habe seit eine Woche angefangen Fitness zu betreiben mein Ziel ist Muskelaufbau und wenns so weit ist dann difinition....
  4. Körperfettanteil senken und Gewicht halten?

    Körperfettanteil senken und Gewicht halten?: Hey Leute, ich habe mein Gewicht von 110 auf 83 Kilo gesenkt; habe aber unmerklich einen dicken Bauch. Um meinen Klrperfettanteil generell zu...
  5. Fettzunahme abhängig vom Körperfettanteil?

    Fettzunahme abhängig vom Körperfettanteil?: Hallo Leute, habe zurzeit einen KFA von 12-13% bei 79kg. Bin am überlegen ob ich auf 9-10% runter definiere, habe aber das Problem, dass 1....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden