Kraftsport ohne Po-Wachstum.

Diskutiere Kraftsport ohne Po-Wachstum. im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Guten Tag die Damen und Herren, Geek mein Name. Was Sport anbelangt war ich die meiste Zeit meines Lebens vollkommen verzweifelt und hatte...

  1. #1 GeekOnHeels, 03.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2014
    GeekOnHeels

    GeekOnHeels Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag die Damen und Herren,

    Geek mein Name.


    Was Sport anbelangt war ich die meiste Zeit meines Lebens vollkommen verzweifelt und hatte vor Monaten die Nase voll von diesem Gefühl, ständig nur auf der Stelle zu treten.

    Deswegen habe ich in einen Online Personal Coach investiert und gleich am Tag nach der Bezahlung über PayPal meine Ziele und Vorstellungen besprochen.

    Zu mir:

    - War zehn Jahre lang Rettungsschwimmerin; Bin ca. drei Jahre intensiv gejoggt; Ein dreiviertel Jahre habe ich mehrere male wöchentlich brutale HITT Workouts gemacht; Nach meiner Wirbelkörperfraktur fing ich an Ballett zu tanzen um meine Gesundheit und Lebensqualität wieder herzustellen; Habe paar Monate erfolglos Callanetics gemacht und mir damit meine Knie nach bereits wenigen Stunden furchtbar ruiniert.

    -Ich ernähre mich nach der 80/10/10 Methode und finde es damit sehr einfach meine meinen Bedarf zu decken.

    -Bin unter 25

    Meine Figur-Ziele sind folgende:


    Meinen Körper straffen und formen und dabei nicht an Umfang zunehmen, da ich meine Umfänge von 87/58-60/89-90 halten möchte.


    Zu meine Training:

    Der online Personal trainer schrieb mir einen Kraftsportplan für das Gym. Nun traniere ich seit zwei Monaten vier mal wöchentlich immer am Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag. Cardio ist für ein gesundes Gleichgewicht auch in meinem Plan enthalten.

    Mir wurde versprochenen dass ich sexy, lean und straff aussehen werde, da wir Frauen gar keine Muskelberge bekommen können. Ich könnte dabei meine Maße wohl halten.

    Ich sollte wöchentlich zwei Bilder von vorne und hinten machen, da ich wohl sehr schnell Resultate haben werde.

    Zu meinem Befinden und den Resultaten nach zwei Monaten:

    - Körperfett von 20% auf 15% geschmolzen

    -Absolut keine Knieschmerzen mehr
    -Von vorne betrachtet harte und fett -ärmere trainierte Beine
    -Figur und Po von hinten allerdings (noch) total hässlich sowie im Profil kein schöner Körper sondern hängender Po. (Es sind ja erst zwei Monate... sag ich mir immer wieder...)



    Ich hatte einen Streit mit dem Trainer und momentan sieht es so aus als würde er nicht weiterhin mit mir arbeiten wollen.
    Meine Ziele standen von vorne rein fest. Und nun tut er so als hätte er mich vor zunehmenden Umfängen gewarnt, was allerdings nicht der Fall ist!
    Ich habe auch das Gefühl, als hätte er mich nur aufpumpen wollen. Klar, so wird der Körper straff, aber ich möchte nicht wieder dieselben Umfänge haben wie damals, als ich übergewichtig und Fettleibig war.

    Er redet sich auf einmal raus und meint ich traniere so oder so im absoluten Anfänger bereich und mit den "schnellen Resultaten" meinte er wohl "Resultate hast du dann nach einem Jahr", da dies im Kraftsport wohl schon eine sehr schnelle Zeit sein soll.

    Ich halte es für eine Frechheit, was er mir da zugemutet hat, obwohl ich sehr streng und deutlich erläutert habe was ich erreichen möchte.

    Immer wieder kam dieser Spruch vonwegen ich solle mir einfach einen anderen suchen wenn ich nicht glücklich bin. Aber ich habe schon so viel Geld investiert!!!
    Wenn man sich „Personal Trainer“ nennt und dafür Geld verlangt sollte man schon mehr drauf haben als einen simplen Kraftsportplan, den man im Gym auch kostenlos bekommen kann!
    So ein Trainer muss mehr können, Powerplate, HITT, Tabata, Pilates, Kerntraning usw.

    Zu meinem Problem, welches mit wirklich meinen Schlaf und den letzten Nerv raubt:

    Woher kommt der vermehrte Poumfang wenn mein Hintern weder runder noch irgendwie schöner geworden ist?
    Schwillt das nach paar Wochen wieder runter?

    Ist es denn nicht möglich einen straffen und festen Hintern zu haben, ohne ihn einfach plump aufzupumpen?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kraftsport ohne Po-Wachstum.. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geextah, 04.10.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Ich versuche mal auf den einen oder anderen Punkt einzugehen.

    Muss er jedoch nicht wirklich, da sich jeder Wicht so nennen kann.

    Der Plan sieht wie aus?

    Wöchentlich Fotos machen? Einmal im Monat hätte vollkommen gereicht, da sieht man auch wirklich etwas.

    Ja, genau es sind nur 2 Monate. Geduld ist im Fitnesssport etwas wesentliches. Zu verlangen, dass dein Hintern nach 2 Monaten so aussieht, als hättest du jahrelanges, hartes Squatting hinter dir, ist völlige Utopie...

    Du tust so, als wäre dir innerhalb von 2 Monaten ein Oberarm von 45 cm gewachsen. Einerseits hängt dein Po, andererseits stört es dich, dass du an Muskelmasse zunimmst. Zumal Muskelmasserundungen andere Rundungen sind, als Körperfettrundungen. Außerdem wenn du mehr Muskelmasse hast, verschwindet auch irgendwann das Körperfett.
    Soll heißen: Die "Ausmaße", von denen du da redest, als du übergewichtig warst, wirst du wahrscheinlich nicht mit Muskelmasse erreichen und selbst wenn du das Gewicht erreichen solltest, ist das wahrscheinlich noch besser, als wenn du es durch Körperfett erreichen würdest.

    Da hat er recht. Du trainierst im Anfängerbereiche und hast dementsprechend schnellere Resultate, als jemand der schon 10 Jahre trainiert.

    Was verstehst du unter "plump aufpumpen? Du willst keinen hängenden Hintern haben? Dann mach Kniebeuge und Ausfallschritte, das lässt den Muskel wachsen und formt einen schönen Hintern.

    Der Effekt wurde letztens hier in irgendeinem Thread erwähnt. Durch das anfangende Muskelwachstum und Wassereinlagerungen, kann es den Effekt geben, dass die Haut straffer wird und man vermehrtes Muskelwachstum hat, was aber nicht der Fall ist, sondern einfach mit Stoffwechselvorgängen zu tun hat. Wie lange das dauert, bis es wieder weg geht, weiß ich nicht, jedoch würde ich dir wirklich raten, dich in Geduld zu üben. Dein Text liest sich, als hättest du nicht wirklich viel davon.

    Tjaaaaaa....... da könnt ich jetzt was zu sagen, lass es aber ^^
     
  4. #3 GeekOnHeels, 05.10.2014
    Zuletzt bearbeitet: 05.10.2014
    GeekOnHeels

    GeekOnHeels Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort.

    Ich trainiere Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag und bin in der Hypertrophie Phase.

    Montag:
    Kniebeugen an der Multipresse (25kg, 4 Sätze mit 8 Wiederholungen)
    Ausfallschritte mit Kurzhanteln (10 kg, 3 Sätze 6 Wiederholungen)
    Adduktoren (20kg) und Abduktoren (25kg) 3 Sätze, 8 Wiederholungen
    Bauchmaschine mit Gegengewicht (25kg, 4 Sätze und 10 Wiederholungen)
    Beinheben am Dipbarren, 3 Sätze 10 Wiederholungen.

    Dienstag:
    Bankdrücken, 15 kg 4 x 8
    Klimmzüge an der Klimzugmaschine, 4 Sätze, 9 Wiederholungen und 5,5kg, 8 Wiederhulungen und 8kg, 7 Wiederholungen und 10,5kg, 6 Wiederholungen und 13kg.
    Schulterdrücken mit freien Gewichten (2 kg, 3 x 8)
    Rudern an der Rudermaschine, 5,5kg, 3 x 8

    Cardio: Gerät meiner Wahl, Entweder Laufband, Rad, Stepper. 25min-30min bei leichter Intensität und langsamer, mäßiger Geschwindigkeit 15-20kmh


    Donnerstag:
    Kreuzheben mit der Langhantel 15kg, 4 x 8
    Hüftstrecken an der Gesäßmaschine, 25kg, 4 x 8
    Hyperextension an der 45°, 3 x 12
    Scheitlicher Crunch-Ellenbogen KNie, 3 x 20 (Insgesamt 120 Wiederholungen)
    Beinheben liegend auf einer Bank, 3 x 12

    Cardio: Gerät meiner Wahl, Entweder Laufband, Rad, Stepper. 25min-30min bei leichter Intensität und langsamer, mäßiger Geschwindigkeit 15-20kmh

    Freitag:
    Regenerationstraining mit bevorzugtem Cardio gerät. Langsam und geringe Intensität mindestens 45 Minuten.

    Also so viel zu meinem Plan.

    Nur um es noch mal zu betonen: Ich habe einen Modelkörper und arbeite auch in diesem Beruf. Meine Maße sollen so schön bleiben, nur möchte ich straffer und fester werden.
    Wenn ich sage, dass mein Hintern hängt, dann lange nicht in dem Ausmaß welches ihr es euch hier vorstellt.

    Zwei Monate sind eine sehr lange Zeit in der man definitiv Resultate haben muss. Alle meine Kolleginnen sowie meine Schwester hatten nach dieser Zeit sehr stark sichtbare Resultate.
    Die Victorias Secret Models erarbeiten sich zwei Monate vor der wichtigen Show ihre Bauchmuskeln und ihre extrem straffen Körper mit ihren coaches.

    In meinem Beitrag geht es allerdings nicht darum das ich keine Resultate sehe, sondern darum, dass ich diese deutlich vernehme und sie in eine ungewollte Richtung gehen.
    Ich bin schon stolz darauf, dass meine Beine so fettarm und steinhart geworden sind.

    Mein einziges Problem: Mein Hüftumfang nimmt zu, was er nicht soll, möchte nicht über 90cm kommen.

    Wenn das nur Wassereinlagerungen sind und ich niemals einen prallen Hintern haben werde, dann bin ich mal beruhigt.
     
  5. #4 Chris08, 06.10.2014
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    Nur weil andere nach zwei Monaten riesen Resultate haben, heißt das nicht dass es bei dir auch so ist. Außerdem sind zwei Monate ne sehr, sehr kurze Zeit. Ich trainiere jetzt seit Februar und sehe jetzt erst wirkliche Resultate.

    Durch das Training der Po-Muskeln wachsen diese natürlich auch - ob das jetzt wie du schon sagst Wassereinlagerungen sind kann man schwer sagen.
    Wenn du straffer und fester werden willst musst du trockene Muskelmasse aufbauen, heißt also Muskelzuwachs bei gleichbleibendem KF-Anteil.

    Wenn die Resultate nicht verschwinden bzw. weniger werden musst du genau die Muskeln die diese Resultate erzeugen weniger trainieren. 'Nen anderen Weg wüsste ich jetzt nicht...
     
  6. #5 Geextah, 06.10.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Ja, vor allem nach 2 Monaten so eine Thermik zu machen ist mir persönlich unverständlich ^^
     
  7. #6 GeekOnHeels, 06.10.2014
    GeekOnHeels

    GeekOnHeels Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Zwei Monate sind schon wirklich viel. Selbst wenn ich zwei Monate lang nur zehn Liegestütze täglich machen, werde ich Resultate haben. Nach einem Monat Wechselduschenanwendung hat man sogar Resultate.
    Das gilt für jeden Sport ebenso. Ist dem nicht so, dann ist es einfach der falsche Sport, oder schlecht ausgeführt. Bei Tiefenmuskelübungen hat man sogar nach paar Stunden die ersten Resultate.

    Kauft auch mal die "Bosstransformation". Da werden ihr sehen was ich wenigen Monaten möglich ist.

    Aber wie bereits erwähnt ist das nicht mal das Thema.

    Möchte nur wissen, ob ich einen harten und knackigen Supermodelpo haben kann, ohne das mein Hüftumfang zunimmt.
     
  8. #7 Chris08, 06.10.2014
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    Ja, kannst du. Wieso deine Hüften wachsen wenn du deinen Po trainierst kann ich mir nicht erklären.
     
  9. #8 GeekOnHeels, 06.10.2014
    GeekOnHeels

    GeekOnHeels Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
  10. #9 Geextah, 06.10.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    Ja, genau, weil ich für Infos, die ich kostenlos aus dem Netz bekomme, jemanden bezahle.
    Ich denke nicht, dass ich sowas tun würde, aber wenn man zu viel Geld hat :rolleyes:

    Ich würde fast sagen: Nein.
    Denn man unterscheidet zwischen Model und Model.
    Bspw. Sportmodels sehen super aus und haben genau da Muskelmasse wo sie hingehört, das heißt wenig Körperfett und ein sportliches Aussehen.
    Die Physiologie von zB Laufstegmodels ist eine ganz andere, da die Schwerpunkte ganz anders liegen.

    Wenn man sich jetzt deine Frage anschaut, dann vermischt sich da einiges. Ein harter und knackiger "Supermodelpo" geht einher mit einem kräftigeren Hinterteil. Was macht den Hintern kräftig? Der Muskel. Das heißt, um einen knackigen Po zu bekommen, muss der Muskel wachsen, dementsprechend wächst auch der Hüftumfang.
    Entgegenwirken kann man dem nur durch Fettreduktion oder Muskelreduktion durch zu viel Cardio - dann kann es aber sein, dass der Hintern nicht mehr so knackig aussieht.

    Es kommt also immer darauf an welches Ziel man verfolgt und welche physiologischen Gegebenheiten man hat.
     
  11. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Durch Kniebeugen und ausfallschritte wird dein po erst einmal "größer" da du die Muskeln einfach schneller aufbaust...
    Als du fett verbrennst...

    Wenn dir dein Hintern zu groß ist (und schwabbelt!) ist zwangsläufig dein kfa zu hoch...
    Also um deine Maße zu halten bzw in ein paar Monaten die selben zu haben wie jetzt wirst du zwangsläufig erst mal zu nehmen (Muskelmassen)
    Und im Anschluss wieder durch Fettreduktion auf deine jetzigen Masse teduzieren...

    Natürlich sieht man nach 2 Monaten Veränderungen...
    Das Problem danei ist nur, je schneller diese Veränderungen kommen... Umso schneller gehen sie auch wieder...
    Da das was sich da verändert zum Großteil keine Muskelmasse ist sondern lediglich fett und wassereinlagerung...

    Lg irok
     
  12. #11 GeekOnHeels, 09.10.2014
    GeekOnHeels

    GeekOnHeels Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe 15% Körperfett.
     
  13. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Das entspricht einem Mann mit deutlich unter 10% wenn du da Probleme mit deinem po hast stimmt gewaltig was nicht...

    Woher nochmal die 15%? Also wie biste auf den Wert gekommen?
     
  14. Anzeige

  15. #13 GeekOnHeels, 09.10.2014
    GeekOnHeels

    GeekOnHeels Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich alles bereits geschrieben. Bitte Beiträge genau lesen.
    Ich bin weiblich, Kalipermessung.
     
  16. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass es bei den Maßen und 15% kfa irgendwie Probleme gibt...
    Das geht ja schon in Richtung "Bikini" Klasse...

    Bilder?!
     
Thema: Kraftsport ohne Po-Wachstum.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. squats po wachstum

    ,
  2. bodybuildin forom po

    ,
  3. hangender po zuviel fett

    ,
  4. po wachstum durch kraftsport,
  5. poumfang,
  6. euer poumfang
Die Seite wird geladen...

Kraftsport ohne Po-Wachstum. - Ähnliche Themen

  1. Kraftsport ohne Muskelzuwachs

    Kraftsport ohne Muskelzuwachs: Abend, das interessiert mich irgendwie schon lange, die Frage. Gibt es hier Leute, die dem Kraftsport weiter nachgehen würden, auch wenn die Natur...
  2. maximales Kaloriendefizit und Kraftsport

    maximales Kaloriendefizit und Kraftsport: Hallo , ich möchte massiv abnehmen ist es dann sinnvoll kraftsport zu machen . Mit welchen Volumen sollte ich dann trainieren wenn ich 3-4 mal...
  3. Kraftsport Neuling mit vielen Fragen sucht...

    Kraftsport Neuling mit vielen Fragen sucht...: Antworten.... Aber zuerst einmal Danke fürs öffnen des Beitrages und die Bereitschaft mir meine Fragen zu beantworten. An dieser Stelle einmal zu...
  4. ich weiß nicht, ob es mir um fitness oder um kraftsport geht

    ich weiß nicht, ob es mir um fitness oder um kraftsport geht: hi ich bin neu hier. ich weiß noch nicht so ganz, in welche rubrik mein anliegen rein passt aber es ist ja noch nicht geschrieben und am ende...
  5. Kraftsport durch Schwimmen ersetzen?

    Kraftsport durch Schwimmen ersetzen?: Hallo, mein Name ist Thorsten, ich bin 28 Jahre alt und trainiere seit 3 Jahren im Fitnessstudio. So langsam ist bei mir die Luft raus und ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden