Krafttraining und trotzdem Fett verbrennen (Abnehmen)= Möglich?

Diskutiere Krafttraining und trotzdem Fett verbrennen (Abnehmen)= Möglich? im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hi, bin neu hier und dachte, ich fang mal gleich an und ihr könntet mir vielleicht helfen. Ich trainiere seit ca. 5 Monaten mehrmals wöchentlich...

  1. #1 All-Eyez-On-Me, 20.04.2010
    All-Eyez-On-Me

    All-Eyez-On-Me Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi, bin neu hier und dachte, ich fang mal gleich an und ihr könntet mir vielleicht helfen.

    Ich trainiere seit ca. 5 Monaten mehrmals wöchentlich (4-5 mal die Woche) im Fitness Center. Davor habe ich 1-2 Monate im am Wochenende mal bisschen im Center trainiert ,hatte dann eine 3 monatige Pause und habe dann vor 5 Monaten richtig angefangen mit Krafttraining.

    Anfangs noch leichte Gewichte etc, jetzt mache ich seit ca. 3 Monaten den 4er Split, wobei ich das bisschen varriere.

    1. Tag (Brust, Trizeps)
    2. Tag (Bizeps, Rücken)
    3. Tag (Schulter, Nacken, dann noch bisschen Brust, Trizeps dazu)
    4. Tag (Beine, dazu noch bisschen Bizeps & RÜcken)

    Bauch mache ich jedes Mal, wenn ich da bin.

    Nehme vor und nach dem Fitness Training jeweils einen 300ml Proteinshake zu mir.

    Ansonsten jogge ich auch noch 1-2 mal die Woche, habe auch noch Freitags Fußball und unregelmäßig geh ich ab und zu bisschen schwimmen.

    Habe in den letzten 2-3 Jahren doch schon selber bisschen abgenommen, ohne wirklich viel zu machen, ab und zu joggen, hier mal da auf das verzichtet bei der Ernährung. Hat dann doch schon was auf der Waage gebrahct.

    Seitdem ich im Fitness Center angemeldet bin, achte ich auch auf die Ernährung, esse keine Süßigkeiten mehr. Trinke zu hause fast nur Wasser, keine Soft Drinks, keine bis wenig Säfte, kein Eistee etc.

    McDonalds und Fast Food esse ich fast nie, vielleicht alle 2 Wochen mal 1 mal...

    Egal, wieviele Situps ich mache etc, ich spühre dass ich mehr Bauchmuskeln etc bekomme, jedoch sind die unterm Speck versteckt. Habe ich mich schon in anderen Abnehmforen angemeldet, doch die meinen, ich hätte kein Übergewicht und die würden mir nicht weiterhelfen. Darum hoff ich auf dieses Forum, da hier auch viele Fitness machen.

    Will gerne meine Ernährung umstellen, doch weiß nicht wie, das einzige was ich immer versuche, ist über den ganzen Tag lang kleine Mahlzeiten zu mir zu nehmen, mehr weiß ich übers Abnehmen leider uach nicht.

    Bei uns gibts oft, Nudeln, Reis etc. Obwohl ich wenig davon esse etc und auf andere Sachen verzichte, nehme ich nicht am Bauch ab.

    Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, will einfach nur das übermäßige Fett wegbekommen, das kann ich ja nicht trainieren, sondern nur verbrennen.

    Hier noch Fotos

     
  2. Anzeige

  3. #2 Kaffeetrinker, 03.06.2010
    Kaffeetrinker

    Kaffeetrinker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Bau noch mehr Ausadauertraining ein, wird wohl zu wenig sein was du machst....

    Abnehmen geht halt nur über die negative Energiebilanz, entweder weniger essen (ist aber zu ungesund) oder eben mehr Sport, hierfür ist halt Ausdauertraining das beste.
     
  4. Thela

    Thela Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2007
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Hi All-Eyez-On-Me!

    Als erstes stellt sich mir die Frage, warum ein 4er Splitt? Ich an deiner Stelle würde mit einem Ganzkörperplan oder einem 2er Splitt trainieren u dies 3 mal die Woche. Meiner Meinung nach wäre dies für dich effektiver und zudem würdes du während dem Training mehr Kcal verbrennen (--> Mehr Übungen pro Trainingstag). Die Cardioeinheiten könntest du somit an den anderen Tagen machen.

    Was die Ernährung an geht, ist eigentlich alles in unserem Ernährungsteil im Forum erklärt. Hierbei gilt es zu beachten, dass deine Kcalzufuhr weniger ist als du verbrauchst. Jedoch rate ich die erst den Ernährungsteil zu lesen, falls noch Fragen da wären, kannst du diese einfach posten.

    Zudem:

    - Lass deinem Bauch Zeit zur Erhohlung!

    - "will einfach nur das übermäßige Fett wegbekommen - übertreib mal nicht so, soviel ist das nun auch nicht!

    - Vieviele Proteine sind in deinen 300ml Proteinshake?
     
  5. #4 markuslowien, 10.05.2013
    markuslowien

    markuslowien Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    @ All-Eyez-On-Me

    Ich würde dein Krafttraining so durchziehen wie immer. Hinterher aber minimum eine Stunde auf den Crosstrainer.
    Ich bin bis zu drei Stunden nach dem Krafttraining auf dem Crosstrainer. Da purzeln die Kilos!
    Und zwar reiner Fettabbau!

    Deine Muskelmassse bleibt erhalten, oder steigt dabei noch an.

    Alles supi!

    LG


    Markus
     
  6. #5 hallaman, 12.05.2013
    hallaman

    hallaman Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.05.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ein wenig mehr Ausdauertraining kann nie schaden, der größte Teil ist hier aber die Ernährung. Das mit den vielen kleinen Mahlzeiten ist schon mal korrekt. Neben Zucker solltest Du auch Weißmehl Produkte weglassen, also zum Beispiel Brötchen, Baguette und helle Nudeln. Abends lässt Du am besten alle Kohlenhydrate weg, so viel Energie braucht der Körper nachts nicht mehr und speichert sie dann in Fett ab. Die letzte 1-2 Kilos am Bauch zu verlieren kann Monate dauern, je nach deinen genetischen Anlagen. Lass dir Zeit und verändere nicht zu viel auf einmal bei deiner Ernährung, das hältst Du sonst nicht lange durch. Hier noch ein Artikel über Sixpack Training und Ernährung: Link

    Viel Erfolg,
    Dominik
     
Thema: Krafttraining und trotzdem Fett verbrennen (Abnehmen)= Möglich?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abnehmen mit krafttraining ernährung

    ,
  2. krafttraining abnehmen ernährung

    ,
  3. krafttraining ernährung abnehmen

    ,
  4. ernährung krafttraining abnehmen,
  5. abnehmen krafttraining ernährung,
  6. fett verbrennen krafttraining,
  7. 3 monate krafttraining,
  8. Abnehmen trotz krafttraining,
  9. krafttraining fett verbrennen,
  10. fett verbrennen mit krafttraining,
  11. ernährungsplan krafttraining abnehmen,
  12. durch krafttraining fett verbrennen,
  13. krafttraining ernährungsplan abnehmen,
  14. nehme ich durch krafttraining ab,
  15. mit krafttraining fett verbrennen,
  16. ernährungsplan abnehmen krafttraining,
  17. abnehmen mit krafttraining,
  18. f,
  19. krafttraining und abnehmen ernährung,
  20. fett verbrennen durch krafttraining,
  21. 5 monate krafttraining,
  22. Krafttraining trotzdem abnehmen,
  23. verbrennt krafttraining fett,
  24. krafttraining und ernährung abnehmen,
  25. ernährung abnehmen krafttraining
Die Seite wird geladen...

Krafttraining und trotzdem Fett verbrennen (Abnehmen)= Möglich? - Ähnliche Themen

  1. Wie kann man trotz Krafttraining trotzdem gut abnehmen???

    Wie kann man trotz Krafttraining trotzdem gut abnehmen???: ---------- Also, den Trainingsplan habe ich halbwegs selber erstellt, indem man hier und da Leute, die ebenfalls im Mcfit sind, mal nachfragt was...
  2. milon Kraftzirkel oder normales Gerätekrafttraining

    milon Kraftzirkel oder normales Gerätekrafttraining: Hallo zusammen, ich bin derzeit auf der Suche nach einem Fitnessstudio. Ein Fitnessstudio in meiner Nähe bitte drei milon Zirkel an: einen...
  3. Intervallfasten + Krafttraining

    Intervallfasten + Krafttraining: Hallo, Ich habe schon die Suche benutzt, aber so richtig habe ich keine Antwort gefunden. Deshalb frage ich direkt mal nach. Also. Ich habe...
  4. Maximalkrafttraining - Übungen ohne Partner

    Maximalkrafttraining - Übungen ohne Partner: Hi zusammen, ich will bald das erste Mal einen Maximalkrafttraining absolvieren und bin daher jetzt schon auf der Suche nach ein paar passenden...
  5. Optimal abnehmen Fitnesscenter Krafttraining & Cardio

    Optimal abnehmen Fitnesscenter Krafttraining & Cardio: Hallo, ich - weiblich, Mitte Zwanzig - möchte ein paar Kilo abnehmen. Nur durch Ernährung ist mir das zu mühsam/langwierig. Ich achte auf meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden