Kraftverlust innerhalb einer Woche?

Diskutiere Kraftverlust innerhalb einer Woche? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Tach zusammen. Die gesamte vorletzte Woche konnte ich auf Grund eines Magen-Darm-Infekts nicht trainieren. Als ich wieder fit war und trainieren...

  1. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Tach zusammen. Die gesamte vorletzte Woche konnte ich auf Grund eines Magen-Darm-Infekts nicht trainieren. Als ich wieder fit war und trainieren war, hat es mich schon gewundert, dass ich beim BD ziemlich schlapp gemacht habe. Sonst drücke ich 80kg 6x. Da waren es gerade mal 2 Wiederholungen. Hab dann gedacht, dass mein Körper noch nicht so fit ist, also auch nicht weiter beachtet.

    Heute aber wieder das gleiche. Gerade mal 2 läppische WH ohne Hilfe.

    Bei anderen Muskelpartien habe ich mich teilweise nach der Woche steigern können (hatte auch das Gefühl das ich im Übertraining war, also liegt die Steigerung möglicherweise an der mal wieder nötig gewesenen längeren Pause)

    Natürlich ist es nicht wichtig wie viel man drückt, da es letztendlich ja auf den gesetzten Reiz ankommt, aber dennoch zieht mich das mental runter...

    Woran könnte das denn liegen?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Sekedow, 04.11.2008
    Sekedow

    Sekedow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Ich tippe mal darauf, dass du einfach noch nicht richtig fit bist. Ich merke es beim Training oft wenn ich krank werde. Schon Tage bevor die Kopf- oder Halsschmerzen kommen, schaffe ich im Training weniger.
     
  4. marku$

    marku$ Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    dass denke ich auch,an der pause allein liegt es nicht!
    du hattest magen-darm probleme,sprich du hast nur "leichte"sachen gegessen,die du gut verträgst,gönn dir nochmal ein paar tage ruhe,hau richtig rein,ess wieder "feste"mahlzeiten und du wirst zur gewohnter stärke finden!

    ich hatte letztens auch ne 1-wöchige pause,wenn ich ehrlich bin hab ich nach ner pause mehr gedrückt wie vorher/es kam mir alles viel leichter vor-und so sollte es normal auch sein!
     
  5. #4 rosch1986, 04.11.2008
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde wiefolgt vorgehen:

    Gewichte die ersten TEs niedriger/so wählen, dass der Repbereich bei 12+x liegt, um wieder reinzukommen sowie die Muskulatur sowie das HKS wieder an die Belastung zu gewöhnen.

    Eine Grippe wirft einen nun einmal zurück, so dass du keine Wunder erwarten kannst. Die Nachwirkungen bzw. den vollständigen Ausklang solltes du dabei auch berücksichtigen!
    Eventuell noch den ein oder anderen Tag länger pausieren und wie schon beschrieben wieder feste Nahrung aufnehmen bzw. die Speicher füllen.

    Reinhaun,
    :wink
    Rosch.
     
  6. #5 vicious, 04.11.2008
    vicious

    vicious Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.05.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    genau das selbe hatte ich auch! eine woche zwangspause wegen starker muskelverspannung.. dann war ich vorm bankdrücken, dacht mir ''so junge, 45 haste letztes mal geschafft! jetz versuchste mehr!'' (war damals noch, jetz drück ich 60). und ich versuchte mehr und es ging nicht.. hatte damals noch 12,5 kg hanteln und die musste ich auch zurück legen.. hat mich sehr gewundert.. aber nach 1 1/2 wochen war ich wieder aufm normalen level! nicht entmutigen lassn, weiter machen!
     
  7. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Na dann glaub ich euch mal :D
     
  8. Anzeige

  9. #7 starfox, 04.11.2008
    starfox

    starfox Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    War jetzt auch knapp eine Woche krank und werd demnächst wieder trainieren, bin schon gespannt, was ich dann zu berichten habe.^^ Jedenfalls lief das letzte Training vor dem Krankwerden (Erkältung) auch schon nicht so gut...
     
  10. #8 Don Promillo, 06.11.2008
    Don Promillo

    Don Promillo Benutzer

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hab grad das gleiche Problem ...
    Hatte erst ne Woche Grippe, dann war ich wieder ein paar mal trainieren und hab starke Rückschläge verzeichnet bei Bankdrücken und auch anderen Übungen ... und dann kam jetzt eine Woche nachdem ich wieder fit war noch ne Angina tonsillaris (Entzündete Mandeln mit Eiter und so... ziemlich eklige Angelegenheit) dazu und ich hab mich die letzten Tage von vielleicht insgesamt 3 Fruchtzwergen und einer halben Portion Spaghetti ernährt ... Mehr ging nich runter ... und Training ging sowieso nich... Kann mich jetzt wohl auf sehr kleine Hantelscheiben einstellen :(
     
Thema: Kraftverlust innerhalb einer Woche?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kraftverlust

    ,
  2. kraftverlust nach trainingspause

    ,
  3. nach trainingspause kraftverlust

    ,
  4. 1 woche kein training kraftverlust,
  5. kraftverlust nach diät,
  6. Kraftverlust nach Grippe,
  7. trainingspause kraftverlust,
  8. kraftverlust bodybuilding,
  9. kraftverlust nach einer woche,
  10. kraftverlust nach einer woch,
  11. bodybuilding magen-darm-grippe,
  12. kraftverlust 1 Woche,
  13. 1 woche pause kraftverlust,
  14. kraftverlust eine woche pause,
  15. kraftverlust nach 1 woche pause,
  16. definitionsphase kraftverlust,
  17. erkältung kraftverlust,
  18. Bb kraftverlust,
  19. kraftverlust durch trainingspause ,
  20. Grippe während defiphase,
  21. kraftverlust trainingspause,
  22. fitness kraftverlust,
  23. 1 woche krank kraftverlust,
  24. kraftverlust während zwangspause,
  25. kraftverlust nach Erkältung
Die Seite wird geladen...

Kraftverlust innerhalb einer Woche? - Ähnliche Themen

  1. Kraftverlust in der Schulter

    Kraftverlust in der Schulter: Hallo an alle, ich habe mal eine Frage. Es geht darum dass ich schon mehrere Jahre die verschiedenen Muskelpartien. Seit zwei Wochen circa...
  2. Kraftverlust nach Beine

    Kraftverlust nach Beine: moin leute, hab heute Push Tag gehabt aber nach Beine hatte ich deutlich einen Kraftverlust, auch letzte woche beim Push Tag. Ich habe mir...
  3. Einseitiger Kraftverlust!

    Einseitiger Kraftverlust!: Hi, ich hab ein mysteriöses Problem. Seit einiger Zeit merk ich, dass der vermeintlich starke rechte Arm(Rechtshänder) nachlässt im vergleich...
  4. Kraftverlust bei Defi?

    Kraftverlust bei Defi?: Oi! So. Bin nun seit 5 Wochen in einer Definitionsphase, fahre ein relatv exaktes Kaloriendefizit von 500 kcal pro Tag und habe dementsprechend...
  5. Kraftverlust während Diät/Defi ???

    Kraftverlust während Diät/Defi ???: Hallo @ all mach seit ca. 2 Wochen Diät. Habs erst mit einer neg. Kal. Bilanz versucht und bin dann auf Low Carb umgestiegen. Ich merke einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden