Krampfadern?

Diskutiere Krampfadern? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi, können Krampfadern durch schwere Gewischte entstehen? Habe eine blau-grüne Ader/Vene hinter dem rechten Knie entdeckt und noch eine Vene...

  1. dymon

    dymon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    können Krampfadern durch schwere Gewischte entstehen?

    Habe eine blau-grüne Ader/Vene hinter dem rechten Knie entdeckt und noch eine Vene unten an der Wade. Als es meine Mutter geshen hat, war sie erschrocken und meinte ich sollte mit dem Sport oder wenigstens mit dem Beintraning aufhören :(

    Das Beintraning habe ich erst vor paar Monaten angefangen und davor hatte ich das nicht.

    Handelt es sich überhaupt um Krampfadern?

    Bitte um Rat!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Krampfadern?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DeNNiS2d, 25.06.2008
    DeNNiS2d

    DeNNiS2d Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.01.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    also ich weiß ja ned wie es aussieht, aber die venen an den armen sehen doch extrem geil aus also muss es nicht unbedingt schlimm sein


    und finale finale ohoohoooooooo :sing
     
  4. julie

    julie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Also, ohne klinische Diagnose bzw. wenigstens ein Bild kann man natürlich nicht sagen, ob es sich um Krampfadern handelt, aber das halte ich eher mal für unwahrscheinlich. Es ist wahrscheinlicher, dass sich durchs Krafttraining bei dir die Venen vergrößert haben, was auch normal ist, da du ja auch mehr Muskulatur hast als vorher und diese nun dementsprechend auch einen größeren Blutumsatz hat, sprich die Venen (die ableitenden Gefäße) passen sich diesen Vehältnissen an. Im Laufe von Jahren können sich, bei entsprechender Veranlagung, aus diesen erweiterten Venen auch Krampfadern entwickeln. Dann äußern sich aber auch Beschwerden: "schwere" Beine, die durch Hochlagern entlastet werden, oder Wassereinlagerungen in den Beinen. Generell gilt aber auch hier: bei Zweifeln ab zum Arzt, der hat spezielle Geräte, z.B. Ultraschall, um die Venenfunktion gezielt zu testen! =)
    Greetz Julie
     
  5. #4 James Ryan, 27.06.2008
    James Ryan

    James Ryan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Es ist zwar richtig, dass der Körper durch das Training erst die Verblutung verbessert, dann die Dichte und anschließend erst das Volumen, bzw. die Masse des Muskels.

    Jedoch halte ich es trotzdem für ausgeschlossen, wenn du wirklich erst seit ein par monaten deine Beine trainierst, wie du meintest.



    LG
     
  6. dymon

    dymon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    danke für die antworten

    kann leider kein gutes bild mit dem handy schiessen (quali zu schlecht)

    ob es dur den "pump" ist weiss ich nicht, denn die ader ich nicht so normal wie nach dem pump, sondern blau/grün :/ sieht nicht so aus wie es sein sollte

    und dass es nicht auf dem muskel ist, sondern so hinter dem knie macht mir auch sorgen :<
     
  7. Tracid

    Tracid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Das habe ich auch schon durch. Kommt aber nicht wirklich vom Training. Da hilft nur eins, ab zum Venenarzt :) Meist sieht man es zu erst in den Waden oder Oberschenkeln oder hinterm Knie.
    Der Arzt kann die Funktion dann mit einen Gerät ausmessen und die sagen wie weit es bei dir fortgeschritten ist. Dann hilft nur Venenstripping.

    Ich hätte zwar auch noch damit rumrennen können aber wenn du älter wirst steigern sich irgendwann die Probleme wie es julie beschrieben hat.

    Daher einfach die Venen ziehen lassen, am besten im Herbst-Winter, da du für ein paar Wochen ein paar schöne Trombosestrumpfhosen tragen darfst.

    Laut meinen Arzt leiden sehr viele Jugendliche schon darunter, nur die wenigsten lassen es gleich behandeln wo nix weiter dran ist und kommen dann in 30 Jahren mit ihren Leiden erst zum Arzt.
     
  8. dymon

    dymon Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    danke, werde wohl im herbst zum arzt gehen, mal sehen was er sagt :/
     
  9. Anzeige

  10. Tracid

    Tracid Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    joar tut nicht weh, wird eh unter vollnarkose gemacht. außerdem wenn der Verband ab ist, sehen die Beine schöner aus, weil man dann wieder ne glatte Haut hat und nirgendwo mehr die Adern rausdrücken sieht. Na ja außer ein paar kleine Narben sieht man am Anfang....kannst ja dann immer sagen das es ne alte Kriegsverletzung ist ;-)
     
  11. #9 MejahDon, 10.07.2008
    MejahDon

    MejahDon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe eine Krampfader quer auf und zu der Ader auf dem Bizeps. Entstand mit der Zeit durch starke Belastung!
     
Thema: Krampfadern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grüne adern beine

    ,
  2. krampfadern durch kraftsport

    ,
  3. krampfadern trotz sport

    ,
  4. krampfadern kraftsport,
  5. krampfadern bodybuilding,
  6. kraftsport krampfadern,
  7. krampfadern durch krafttraining,
  8. krampfadern fitnessstudio,
  9. grüne venen,
  10. bodybuilding krampfadern,
  11. krampfadern durch bodybuilding,
  12. krampfadern bizeps,
  13. krampfadern und bodybuilding,
  14. blaue ader Wade,
  15. krampfader bizeps,
  16. blaue adern an der wade,
  17. kraftsport bei krampfadern,
  18. Kraftsport mit Krampfadern,
  19. ader wade,
  20. krampfadern grün,
  21. kraftsport und krampfadern,
  22. blaue adern waden,
  23. f,
  24. Krampfadern am bizeps,
  25. kraftsport trotz krampfadern
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden