Längere Trainingspause ?

Diskutiere Längere Trainingspause ? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi, aufgrund meiner Theorieprüfung (Auto) und der tatsache das ich mir das lernen mal wieder bis zu letzt aufgehoben habe, kann ich diese Woche...

  1. Sisc

    Sisc Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Hi, aufgrund meiner Theorieprüfung (Auto) und der tatsache das ich mir das lernen mal wieder bis zu letzt aufgehoben habe, kann ich diese Woche leider kein Training machen ;(

    Ist das schlimm? Also ich trainiere Mo-Do jeweils 400 Liegestütze ein paar Hantelspielchen und Cunches ...

    bauen sich die Muskel schnell ab ? Oder ist das unbedenklich?

    Soltle ich ein gewissen Grundtraining absolvieren ?

    Was muss ich tun damit mein hart erarbeiteter Body nicht schrumpft ? :xx

    würde es reichen wenn ich im ausgleich Samstag ins Fitnessstudio gehe und mich richtig verausgabe ? (und die nächste Woche wieder nromal weitertrainiere ? )
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christoph2, 01.04.2003
    Christoph2

    Christoph2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Mach dich nicht verrückt. Ich habe im Moment Klausurphase und kann im Moment nur Freitags trainieren. ;( Die Muskeln werden in den 3-4 Wochen nicht schrumpfen wie verrückt. Natürlich werden sie nicht so stark wachsen aber wie ein geplatzter Reifen wirst du nicht schrumpfen. Höchstens dadurch dass die leichten Verletzungen in den Muskeln abklingen und ihn weniger voll erscheinen lassen.

    An deiner Stelle würde ich mich auf die Prüfung kozentrieren. :) Es lohnt sich. :] Es kostet dich ja Geld wenn du sie nicht schaffst. :xx Wenn es die aber gar keine Ruhe lässt dann mach ein Grundlagenprogramm mit den wichtigsten Hauptmuskelgruppen Brust, Rücken & Beine. Möglichst kurz und intensiv. 8)
     
  4. #3 Cassiopeia, 01.04.2003
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, ne Woche ist nun wirklich nicht schlimm. Solange Du diese nicht 5 mal hintereinander hast... :D

    Aber um das noch mal zu sortieren, trainierst Du nur zu Hause oder nur im Fitnessstudio? Trainierst Du von Mo bis Do, oder nur Mo und Donnerstags?

    ...Du lernst für die theoretische Prüfung??? :xx :D
     
  5. #4 Christoph2, 01.04.2003
    Christoph2

    Christoph2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Übrigends: Wenn du 400 Liegestütze schaffst erhöhe die Schwierigkeit. Zum Beispiel die Füße höher legen, die Armstellung varieren und am wichtigsten: LANGSAM!
    Je langsamer desto intensiver. Allerdings wäre Bankdrücken noch effektiver!!!!!!!!!!
     
  6. Sisc

    Sisc Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ich trainiere nur Zuhause (weil das Studio welches um die Ecke ist immer nahtlos überfüllt ist..)

    Und ja Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag :D

    theoretische Prüfung :bö :)) :D

    Die 400 Schaffe ich nicht am Stück *g* ich mache 1x ~50-60 in Körperlinie 1x 30-40 in Körperlinie und den Rest dann mit gesenktem Kopf in 30er Schritten (-> leichter ) so zwing ich mich dann auf 400

    Schnell mit gesenktem Kopf schaffe ich locker an die 100+ ... 8)
     
  7. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    1. Was denkst du denn, was in der einen Woche passiert? Meinst du, dein Körper schrumpft von Tag zu Tag? :D Eine Woche Pause schadet nicht, im Gegenteil. Eine Pause kann für die Regeneration förderlich sein, der Körper hat mal wieder Zeit sich zu erholen.

    2. Was sind deine Ziele im Sport? Wenn du nur ein bisschen fitter sein willst ist dein Plan OK, wenn du jedoch konsequent Muskeln aufbauen willst solltest du ihn schnellsten ändern.

    Gruß,
    SETH
     
  8. Sisc

    Sisc Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Und wie ? was mache ich falsch? was für ein training sollte ich dann machen ?

    Also mein Ziel ist ~ Unterwäschemodel .. ich trainiere rund ein halbes Jahr nach diesem Plan und Erfloge sind sehr deutlich sichtbar...

    was kann ich richtiger machen bzw. fördert einem schnellerem (aber gesundem) Muskelaufbau ?

    PS: Ich hab was gegen Eiweiße & Co ... (weil ausser aufgepumpter Masse ist da nicht viel mit Muskeln... sehe ich in unserer Klasse... breit wien Schrank, Muskeln wie Hulk.. aber keine 46 Liegesütze für ne 1 in Sport schaffen ...)
     
  9. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Das ist Unsinn. Das mit den Liegestützen hat nichts mit dem Eiweiss zu tun. Um Muskeln aufzubauen brauch der Muskel nunmal ausreichend Eiweiss (ich hab kürzlich im Supp-Forum einen Link dazu gepostet, such mal). Woher das Eiweiss kommt (ob aus der normalen Ernährung oder aus Pulvern) ist im Grunde egal.

    "Aufgepumpt" sind deine Mitschüler sicherlich nicht. Das sie weniger Liegestütze schaffen liegt einfach am anderen Training. Für einen hohen Muskelaufbau sind viele Wiederholungen ungeeignet.

    Hier mal ein paar Richtlichen: Trainier mit so hoher Intensität, dass du im Wiederholungsbereich von 6-12 liegst. Also anstatt 40 Liegestütze mach lieber Bankdrücken mit ca. 8 Wdh.. Dazu wäre es gut, wenn du in ein Studio gehst oder die für zuhause eine Hantelbank und ein paar Gewichte kaufst (gibts gebraucht manchmal recht günstig).

    Dann schau dich mal im Forum um und such nach Trainingsplänen (FAQ). Am Anfang wäre ein Ganzkörperprogramm sicherlich sinnvoll.

    Achte ein bisschen auf die Ernährung (viel Eiweiss 1,5 - 2 g pro Tag und kg Körpergewicht).

    Wenn du Fragen hast frag einfach.

    Gruß,
    SETH
     
  10. Sisc

    Sisc Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Und ich dachte immer viele wdh´s sind wichtig 8o

    Naja mit dem Eiweiß&co... da behalte ich mal meine Meinung... wenn er sich nakig macht ( :)) :D ) seh ich seine Muskelgruppen... und er hat überall (nicht an allen :D :D :D ) zum ² mehr als ich ... und schafft trotzdem nur 40 Liegestütze aufm letzten Drücker...

    nagut kann aber auch an dem "CO" liegen.. weiss ja nicht was es für witzige Mittelchen es in der Fitnesscommunity gibt!

    (Das der Körper zum Muskelaufbau Eiweiß braucht ist natürlich klar)

    nungut thx erstmal :) :kg
     
  11. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Grob vereinfacht:

    viele Wdh. (ab 12)= Kraftausdauer (geringes Muskelwachstum)
    wenige Wdh. (6-12) = Hypertrophie (hohes Muskelwachstum)
    sehr wenig Wdh. (1-4) = Maximalkraft (mittleres Muskelwachtum)

    Und nochmal zu den Liegestützen: Um viele Liegstütze zu schaffen musst du auch mit vielen Wiederholungen trainieren. Man muss immer das trainineren, was man verbessern will. Jemand der nur mit wenigen Wdh. trainiert wird auch Probleme haben, auf einmal viele Liegstütze zu schaffen.

    Nach deiner Logik dürfte ein Sprinter, der sonst 100 m läuft, auch keine Probleme haben, 10000 m zu laufen.

    Gruß,
    SETH

    PS: Da dir anscheinend einiges an Grundwissen fehlt (soll kein Vorwurf sein) empfehle ich dir mal, dir Bücher von Berend Breitenstein zu lesen. Da steht gerade für Anfänger alles wichtige drin.
     
  12. Sisc

    Sisc Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Also soll ich quasi 6-12 sätze a 30-40 Liegestütze machen ? :>

    Und dann sozusagen das Hanteltraining danach weglassen ?

    ja, ich hab mich ja extra hier angemeldet damit ich die Kosten für so ein Buch spare :D
     
  13. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Nein, 6-12 Wdh. pro Satz. Da wirst du dann aber mit deinen Liegestützen Probleme bekommen (es sei denn du bindest dir ein paar hantelscheiben auf den Rücken), deshalb mein Hinweis mit dem Studio oder der Hantelbank. Und dann such dir in den FAQ Trainingspläne raus!

    Kosten um die 9 Euro, soviel wirst du wohl noch grad erübrigen können, oder? Denn ich hab mich nicht im Forum angemeldet um sämtliche Grundlagen zu erklären ;)

    Gruß,
    SETH
     
  14. #13 manubeer, 01.04.2003
    manubeer

    manubeer Benutzer

    Dabei seit:
    15.09.2002
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    um noch mal auf das Thema am Anfang zurückzukommen:

    Muskel bilden sich erst nach 10 Tagen Trainingspause zurück!!!

    Mfg

    manubeer
     
  15. #14 Fairplay, 02.04.2003
    Fairplay

    Fairplay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Dazu fällt mir eine Szene von Loriot ein:

    "Aber ich kann länger als Sie, Herr Dr. Klöbner !" :D :D :D
     
  16. #15 Christoph2, 02.04.2003
    Christoph2

    Christoph2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Loriot:

    "Herr Müller Lüdenscheid. Es gibt wichtigere Dinge im Leben!" - "Ja!!!!!!!!!" - "Kompetenz, Loyalistät.." - (genervt) "JA, JA!"- "Anstand..............

    Herrlich! Vor allem das mit der Ente.

    "Sie lassen die Ente sofort zu Wasser!!!!!!!!" :] :)
     
  17. Sisc

    Sisc Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    ich denke ich werde den 2er /3er Split nehmen... wenn ich Auto habe kann ich mir auch ein anderes Studio raussuchen!

    Me ist kein Loriot fan :>

    www.zyn.de ownt... besonders die trash section (die alten... Rostlicht bei Nacht 1-4 :D )
     
  18. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    @ Sisc

    Das Problem ist auch, dass du irgendwann stagnieren wirst!! Wenn du von o auf 400 Liegestütze gehst, wirst du am Anfang sicher gute Fortschritte machen (Muskeln wachsen auch in diesem Bereich!!!), aber nach einer Weile wirst du stagnieren!! Du kannst zwar immer weiter die Wdhs erhöhen, aber viel bringen wird das dann nicht mehr (zumindest nicht Muskelwachstum)....
     
  19. Sisc

    Sisc Benutzer

    Dabei seit:
    26.03.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    ja ich stagniere quasi schon ;(

    aber was soll ich machen... ich bleib lieber dabei als das ich aufhöre!

    werde mir nächsten Monat ne dicke Hantel mit dick Gewichten kaufen !

    Dann werde ich Bankbettdrücken machen 8)

    theoretische hab ich übrigens mit 2 Fehlerpunkten bestanden :)

    (shice,.. mistige Parkuhrenfrage :D )
     
  20. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 TripleXY, 07.04.2003
    TripleXY

    TripleXY Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.10.2002
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Theorie-Prüfung !! :top
     
  22. HaZaRd

    HaZaRd Guest

    Das sind villeicht Problemchen, ich fall mindestens 4 Wochen flach (Lungenentzündung).
     
Thema: Längere Trainingspause ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 3 tage trainingspause schlimm

    ,
  2. längere Trainingspause

    ,
  3. 2 wochen trainingspause schlimm

    ,
  4. 3 tage trainingspause,
  5. Trainingspause von 3 Tagen schlimm,
  6. 4 wochen trainingspause,
  7. 5 tage sportpause schlimm,
  8. 1 woche trainingspause schlimm,
  9. 6 wochen trainingspause schlimm,
  10. 4 Wochen trainingspause schlimm,
  11. 5 tage trainingspause schlimm,
  12. sind 7 tage trainingspause schlimm,
  13. 10 tage trainingspause schlimm,
  14. eine woche trainingspause schlimm ,
  15. liegestütze in trainingspause,
  16. wieviel eiweiß in trainingspausen,
  17. ist eine trainingspause von 2 tagen schlimm,
  18. ist eine woche trainingspause zu viel,
  19. wieviel eiweiß bei trainingspause,
  20. sind 3 tage pause schlimm im kraftsport,
  21. schadet mir 1 tag trainingspause,
  22. 2-3 tage muskel trainingspause schlimm,
  23. wieviel eiweiss in trainingspause,
  24. wie viel eiweiss bei trainingspause,
  25. trainingspause ab wann schrumpfen die muskeln
Die Seite wird geladen...

Längere Trainingspause ? - Ähnliche Themen

  1. Wiedereinstieg Fitness nach längerer Pause

    Wiedereinstieg Fitness nach längerer Pause: Hallo, ich M (22) habe wieder angefangen nach längerer Pause (ca. 1 Jahr) wieder zu trainieren. Meine Frage ist habt ihr i.welche Tipps welche...
  2. Ins Training kommen nach längerer Auszeit...!

    Ins Training kommen nach längerer Auszeit...!: Mein Ziel ist es wieder mein Bauchfett (KFA 18-23%) zu senken und dann wieder sauber Muskeln aufzubauen. Ich hatte noch vor kurzem eine schwere...
  3. low-carb Diät auf längerem Zeitraum möglich?

    low-carb Diät auf längerem Zeitraum möglich?: Nabend zusammen, mich würde mal interessieren ob man sich allgemein auf längere zeit oder gar immer "low-carb" ernähren kann, und so quasi...
  4. Nach längerer Pause 3erSplit und starcker MK

    Nach längerer Pause 3erSplit und starcker MK: Hallo, aufgrund verschiedener umstände war ich ca. 6 wochen nicht trainieren, davor hab ich einen breiten GK ( ca. 12 übungen gemacht ). Getern...
  5. Training nach längerer Pause??

    Training nach längerer Pause??: hallo ich hab eine kleine frage da ich mir etwas unsicher bin .. ich habe seit etwa 6 wochen nciht mehr trainieren können (urlaub, finger...